Leo Hillinger erobert München

Leo Hillinger vor seiner neuen Bar in München

© Sascha Wurzinger

Leo Hillinger vor seiner neuen Bar in München

© Sascha Wurzinger

Der wohl bekannteste Winzer Österreichs – Leo Hillinger – eröffnet am 8. Dezember einen neuen Standort in München. Im Wineshop bzw. in der Bar werden traditionelle Speisen, originelle Accessoires und natürlich die Weine des Burgenländers angeboten. Das Interieur ist modern, aber gemütlich gestaltet und soll zum Verweilen verführen. München ist für Hillinger eine Stadt, zu der er eine besondere Beziehung hat: »Mich verbindet nicht nur die gemeinsame Sprache mit den Bayern, sondern vor allem die Begeisterung für ausgezeichnete Getränke und gutes Essen. Zwei hervorragende Gründe, um für die Weinliebhaber in München wieder aktiv zu werden.«

Im Speisenangebot finden sich burgenländische Spezialitäten wie ein Feuerfleck oder die »HILL Spezialitäten Platten«. Wie bereits von seinen sieben weiteren Standorten in Österreich bekannt, wird das gesamte Weinsortiment zu Ab-Hof-Preisen angeboten. Auch das Erfolgsrezept der verschiedenen Verkostungsflights soll fortgeführt werden. Jeden Freitag- und Samstagabend wird DJ-Sound für anregende Atmosphäre sorgen, einmal im Monat soll es einen Brunch mit Live-Musik geben.

Leo HILLINGER Wineshop & Bar

St.-Anna-Str. 18

80538 München
www.
leo-hillinger.com

Blick in die neue Bar
Blick in die neue Bar

© Sascha Wurzinger