Anne und Antoine Malassagne führen heute das Champagnerhaus Lenoble / Foto: Lenoble Champagne - Jean-Luc Barde
Anne und Antoine Malassagne führen heute das Champagnerhaus Lenoble / Foto: Lenoble Champagne - Jean-Luc Barde

Die Geschichte des Champagnerhauses Lenoble beginnt im Jahre 1915, als Armand-Raphaël Graser, ein Weinhändler aus dem Elsass, seine Heimat verließ und in die Champagne umzog. Er ließ sich in Damery nieder, in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert mit typischer Champagne-Architektur, der heute noch der Hauptsitz des Unternehmens ist. Ab 1920 begann er, Champagner, den er unter der Marke »AR Lenoble« verkaufte, zu produzieren. »AR« waren seine Initialen und »Lenoble« galt als Hommage an den Adel der Champagner.

Im Jahr 1947 kam Graser bei einem Unfall während der Weinlese zu Tode, sein Sohn Joseph übernahm den Betrieb. Als sich letzterer im Jahre 1973 in den Ruhestand zurückzog, befand sich das Unternehmen in einer schwierigen finanziellen Lage. Doch Jean-Marie Malassagne - der Enkel von Armand-Raphaël Graser - war bemüht, das Unternehmen in Familienbesitz zu behalten und nahm die Zügel mit Leidenschaft in die Hand.

Als die Champagne 1993 von der Wirtschaftskrise gebeutelt wurde, musste Jean-Marie die Geschäftsleitung abgeben. Seine drei Kinder wurden gefragt, ob sie übernehmen würden. Sein ältester Sohn, ein Arzt und Chirurg, lehnte das Angebot ab, und sein jüngster Sohn hatte gerade erst sein Studium abgeschlossen. Seine Tochter Anne, aber - die bei L'Oréal arbeitete, weit weg von der Welt des Champagners - beschloss, zum Anwesen zurückzukehren und ihm neuen Schwung zu verleihen. Drei Jahre später trat Antoine an die Seite seiner Schwester, nachdem er sich seine Sporen in der Agrar-und Ernährungswirtschaft verdient hatte.

Von der Qualität des Familien-Unternehmens können sich auch die Gäste der Falstaff Champagnergala überzeugen: Auch die Champagner von AR Lenoble werden am 7. Oktober zur Verkostung präsentiert.

Falstaff Champagnergala 2013
Zeit: Montag, 7. Oktober 2013, 15 bis 19 Uhr
Ort: Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien

Tickets: zum Preis ab 35 Euro online erhältlich: Tickets für die Champagnergala

(sb)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Winzer

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Sommeliers

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jonas Seckinger

Gemeinsam mit seinen Brüdern Philipp und Lukas möchte der Jungwinzer die elterliche Rebfläche erweitern, ohne sich dabei zu verzetteln.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Moritz Haidle

Nach einem ordentlichen Umweg hat Haidle die »Faszination von Wein verstanden« und hat nach seiner Übernahme des elterlichen Weinguts auf biologischen...

News

Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jörn Goziewski

Der Winzer kam später als manche Kollegen auf den Geschmack von Wein. Heute macht er sich für unfil­trierten Naturwein in Thüringen stark.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Newcomer

Im Falstaff Wein Guide Deutschland 2019 brillieren wiedermal junge Talente. Drei von ihnen hat die Falstaff-Jury als »Newcomer des Jahres« nominiert.

News

Die Falstaff Event-Highlights 2019

Ob Weißwein, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken. Jetzt Early-Bird-Tickets sichern!

News

Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

News

Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

News

Wein-Legende Patrick Léon ist tot

Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

News

Last-Minute-Geschenk: Wein aus Österreich

Die Vielfalt an heimischen Weinen begeistert auch unterm Christbaum. Ein paar Tipps für den Wein-Geschenke-Einkauf finden Sie hier.

News

Sekt aus Österreich: Knaller mit Tradition

Österreichs Qualitätssekte: Dank Qualitätspyramide und Banderole hat der Weinkonsument nun eine klare Orientierungsmöglichkeit. Ein Meilenstein in der...

News

Einzigartigkeit erleben: unique 2017 BIO, Weingut Hagn

Einzigartig, einmalig, besonders, unvergleichlich. Kurz gesagt: unique. Die BIO-zertifizierte unique-Reihe aus dem Weingut Hagn sorgt für besondere...

Advertorial
News

Die besten Weine zum Fest

Was soll zum Weihnachtsessen gereicht werden? Oder welche Flasche eignet sich als kleines Präsent? Falstaff präsentiert ein Auswahl der besten Weine...