»Lemon & Lime« Gelebte Gastro-Leidenschaft

Stephanie und Katharina Sieber verbindet die Leidenschaft für Gastronomie.

© Bernd Sieber

Stephanie und Katharina Sieber verbindet die Leidenschaft für Gastronomie.

© Bernd Sieber

Cocktail Power: Katharina und Stephanie Sieber widmen sich dem Gastronomie Consulting, dem Vertrieb von Trockenfrüchten und Bar Caterings. Zusammen verbindet sie die Leidenschaft für die Branche.

Profi: Wie kam es zum Schritt der Zusammenarbeit?
Stephanie Sieber:
Die Gastronomie war schon seit jeher unse beider Leidenschaft. Es war uns schon früh klar, dass wir zusammen sehr gut fungieren würden.
Katharina Sieber:
Gerade in der heutigen Zeit ist es extrem schwer für die Jugend, sich ein Berufsbild vorzustellen, mit dem man sein Leben lang glücklich sein kann. Für uns war das damals nicht leichter. Wir beide haben mit verschiedenen Studien unterschiedliche Richtungen eingeschlagen. Sie ging nach Kärnten und betrieb ein Internationales Bar Catering Unternehmen und ich habe mich auf den Aufbau meines Unternehmen konzentriert.

Betriebsblindheit sei das größte Problem der Branche, heißt es seitens der beiden Schwestern.

© Bernd Sieber

Wo sehen Sie die größten Knackpunkte in der Gastronomie?
K. Sieber:
Betriebsblindheit ist eines der häufigsten Probleme.
S. Sieber:
Gerade im Catering Bereich müssen wir oft feststellen, dass eines der Hauptprobleme immer noch die Kommunikation innerhalb des Betriebes ist, bei der es maßgeblich zu Konflikten kommt. Das ist keine Qualität. Wir haben uns darauf spezialisiert jene Kommunikationsprobleme zu übersetzen und Teamwork in den Vordergrund zu stellen. Sobald es intern funktioniert spiegelt sich das auch in den Umsätzen wieder. Wir widmen uns darüber hinaus der Entwicklung von Geschäftsstrategien, Personalplanung, Wareneinsatzoptimierung, Finanzkonzeption, alles Begriffe die selbstverständlich eine wichtige Rolle spielen, rollen wir auf. Doch schlussendlich geht es um Qualitätssicherung.

Was sagen Sie zur Entwicklung des Quality Managements in der Gastronomie?
K. Sieber:
Definitiv nötig, aber viel zu selten umgesetzt. Gerade in der heutigen Zeit leiden viele Betriebe unter dem Fachkräftemangel. Zu wenig Interessenten für die Sparte Gastronomie auf der einen Seite und die immer schlechter werdenden Bedingungen für diejenigen, die den Schritt wagen, kennt man ja.

Welche Rolle spielen Aus- und Weiterbildung in Ihrer Arbeit?
S. Sieber:
Da es für den Barkeeper keinen wirklichen Ausbildungsplan gibt, habe ich selbst immer wieder Prüfungen absolviert, indem ich bei Meisterschaften angetreten bin. Nach mehreren Wettbewerbserfolgen und dem erreichten Weltmeistertitel im Barkeeping war für mich klar, dass ich jungen Talenten mein Wissen weitergeben möchte und habe Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten kreiert die jedermann auf Anfrage in Anspruch nehmen kann.
K. Sieber:
Durch mein Psychologie-Studium habe ich mit meiner Schwester gemeinsam Seminare und Coachings entwickelt, welche sehr große Wirkung bei unseren Kunden gezeigt haben. Die Psychologie der Gastronomie gepaart mit Praxis und Erfahrung. Leistung ist unsere Leidenschaft, Qualität unser oberstes Gebot und Innovation unser Motor.

www.lemandlime.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 01/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Hans Peter Doskozil im Interview

Trotz seiner kurzen Amtszeit hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil schon riesige Meilensteine für sein Land gesetzt. Geht es nach ihm, sollen noch...

News

Rudi Obauer: »Da passt alles!«

In der Serie »Wo Spitzengastronomen essen gehen« verrät der Salzburger Spitzenkoch, bei welcher Hütte er am liebsten einkehrt.

News

Georg Riedel: »Das Glas muss funktional sein«

Der wohl bedeutendste Glasmacher nennt im Falstaff-Interview eine einfache Formel fürs Auffinden der richtigen Glasgröße – und verrät, welche Weine er...

News

Star-Architekt Matteo Thun im Interview

Der italienische Architekt und Designer hat die neue »Bar Campari« in Wien gestaltet. Im Gespräch mit Falstaff spricht er über seine Beziehung zu Wien...

News

Die Zukunft des Weinglases

Falstaff hat Maximilian Riedel, CEO des gleichnamigen Glasherstellers, auf dem Weingut Gaja im Piemont getroffen und mit ihm über die Zukunft des...

News

Fitness im »The Ritz-Carlton, Vienna«: Ring frei!

Boxen ist längst mehr als Selbstverteidigung. Deshalb hat der »Gentlemens Private Boxing Club« von Box-Staatsmeister Reza Tamasebi seine Pforten im...

News

Filmtipp: »Bier!« von Friedrich Moser

Der Regisseur und Bier-Liebhaber war auf der Suche nach einem Standard-Filmwerk über den Gerstensaft. Am 30. August kommt »Bier! Der beste Film, der...

News

Daniel Spoerri über Kuttelwurst und Schoko-Bienen

Im Tischgespräch erzählt der schweizer Künstler über ausgefallene Spezialitäten und erklärt, warum er nicht immer Drei-Sterne-Küche essen will.

News

»Man fühlt sich wie in einem Retreat-Hotel«

Christian Zandonella, General Manager des »The Ritz-Carlton, Vienna«, über Ringstraßenhotels und die Eigenheiten der Gäste aus verschiedensten...

News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Front office Managerin Simone Krimbacher im Gespräch

Die Tirolerin kümmert sich in ihrem Job um das Wohl der Gäste. Im Interview spricht sie über Herausforderungen und warum sie ihren Job liebt.

News

Juergen Maurer: »Die Zeit meines Lebens ist immer«

Exklusiv-Interview: Seit 30 Jahren ist er eine fixe Größe am österreichischen Schauspiel-Himmel. Für MAN’S WORLD präsentierte Juergen Maurer erstmals...

News

Wo Spitzenköche essen gehen

Falstaff spricht mit Anna Haumer und Valentin Gruber-Kalteis über die achtsame österreichische Küche, ihre Lieblingsrestaurants und das ein oder...

News

Interview: »Bitter ist die neue Avantgarde«

Wenige Menschen kennen sich so gut mit Wermut aus wie Barkeeper Reinhard Pohorec. Viele Jahre hat er sich in der Welt durch dessen Vielfalt gekostet,...

News

Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

Jérôme Aké Béda gehört zu den größten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

News

»Mehr als nur pfeffrig scharf«

Foodscout Jörn Gutowski (Online-Shop Food Explorer) im Interview mit Falstaff über die Faszination exotischer Pfeffersorten.

News

Interview mit Cocktail-Alchimist Stephan Hinz

Der Inhaber des Kölner »Little Link« über Cocktail-Philosophie, frisches Kölsch und wann er eine Bar sofort wieder verlässt. PLUS: 3 Cocktailrezepte.

News

Rezeptionistin Valentina Räbiger im Interview

Die gebürtige Italienerin hat ihre Berufung gefunden: die Hotel-Rezeption. Im Interview spricht Valentina Räbiger mit Falstaff PROFI, warum sie diese...

News

Revita: Grazer Caterer als Big-Player in ganz Österreich

Zehn-Jahre-Jubiläum: Im Interview spricht Martin Gmeinbauer über die Herausforderungen des Catering-Business, über Höhen und Tiefen sowie über die...

Advertorial
News

Eat! Berlin: Team Raue/Reitbauer

Heinz Reitbauer besuchte Tim Raue für ein gemeinsames Sieben-Gang-Menü. Falstaff führte ein Doppelinterview mit den Kochstars.