Sie sind für Kinder der Hit in der Vorweihnachtszeit: bunte Lebkuchenhäuser! Ob mit Smarties verziert oder von Marzipan- oder Pappfiguren bevölkert, JUNIOR liefert die wichtigsten Infos zu den beliebtesten Knusperhäuschen zum Selberbauen. Wenn sich das Jahr dem Ende nähert und es draußen kalt und un­gemütlich wird, kommt die perfekte Zeit, um ein Lebkuchenhaus zu bauen. Fertige Bausätze verkürzen die Wartezeit bis zum spaßigen Teil: dem Verzieren. Kinder lieben das Dekorieren des Häuschens mit bunten Zuckerperlen, Gummizeug, Mandeln oder Trockenfrüchten. Der Schnee aus Eiweiß und Staubzucker hält nicht nur die Einzelteile zusammen und die Deko am Haus, sondern dient auch zum Gestalten – geübte Hände können daraus sogar Eiszapfen formen, die vom Dach hängen. Andere stellen lieber Figuren aus Marzipan her. So entsteht eine kleine Märchenwelt, die einige Wochen Freude bereitet.

Tipp: Der Schnee braucht etwas Zeit zum Trocknen. Fixieren Sie die Teile so lange mit Stecknadeln (abzählen, damit keine vergessen wird!) oder Schnüren. Wenn das Häuschen nicht gegessen wird, können Sie es zu Bröseln zermahlen und damit die Vögel füttern.

Hofer
1. Für dieses Lebkuchenhäuschen (siehe Bild oben) wird alles mit­geliefert, was zum Bau einer Mini-Märchenlandschaft benötigt wird: Süßigkeiten zum Verzieren und sogar die niedlichen Zuckerfiguren zum Dekorieren. Sie brauchen nur noch Eiweiß und 250 g Staubzucker, um die Einzelteile zusammenzukleben.
2. Der Kamin und die Seitenwände kommen in einem Stück und müssen vor dem ­Bauen zugeschnitten werden. Damit ist dieses Lebkuchenhaus ideal für etwas ältere Kinder, die schon mit einem Messer umgehen können. Durch die große Bodenplatte bietet es außerdem ausreichend Platz, um eigene Ideen umzusetzen: So können etwa Kekse in Form von Bäumen und Büschen oder Figuren und Blumen aus Marzipan platziert werden.
3. Erhältlich bei Hofer, € 7,99

Dr. Oetker

 

Lebkuchenhaus / Foto beigestellt
Lebkuchenhaus / Foto beigestellt

1. Aus nur fünf Teilen besteht das Häuschen, die Packung ist aber dennoch randvoll: Inbegriffen sind Schokolinsen, Weihnachts-fruchtgummi, kleine Schokoplätzchen und Zuckerdeko. Zusätzlich müssen nur die Zutaten für den Schnee besorgt werden.2. Da es wenige Kleberänder gibt, ist die Wartezeit bis zum Verzieren relativ kurz. Die in der Packung enthaltene Deko ist in Form, Farbe und Beschaffenheit sehr abwechslungsreich. Kleinere Kinder mögen das besonders gern! Gut, dass auch der Lebkuchen nicht allzu dünn ist, sodass fleißig mitgebaut werden kann. Sind nicht gerade Hänsel und Gretel in der offenen Tür verschwunden?3. Erhältlich bei Meinl am Graben, € 9,90Penny

Lebkuchenhaus / Foto beigestellt
Lebkuchenhaus / Foto beigestellt

1. Auch für dieses Knusperhäuschen muss der Schnee aus Ei und Staubzucker frisch hergestellt werden, um die Einzelteile zusammenzukleben. Gummibärchen und Zuckerdragees werden mitgeliefert. Tipp: Besorgen Sie noch weitere bunte Süßigkeiten, um den Kleinen mehr Abwechslung bei der Gestaltung zu bieten.2. Die Einzelteile aus Lebkuchen sind relativ robust, und das Haus hat einen unkomplizierten Bauplan: Es gibt eine Bodenplatte, zwei Wände und ein Dach. Für kleinere Kinder ist dies perfekt – da kann man sich richtig aus­toben, ohne zu vorsichtig sein zu müssen! Mama oder Papa helfen sicher gerne.3. Erhältlich bei Penny, € 3,99 (solange der Vorrat reicht)Ikea

Lebkuchenhaus / Foto beigestellt
Lebkuchenhaus / Foto beigestellt

1. Das schwedische »Pepparkaka hus« (Pfefferkuchenhaus) ist klein und fein. Dazu passt gut die etwas traditionellere Verzierung mit Mandeln, Nüssen, Rosinen und anderen Trockenfrüchten. Oder möchten sich Ihre Kinder eine kleine Villa Kunterbunt bauen? Pippi Langstrumpf hat schon aus dem Fenster gewunken!2. Das Häuschen wird ohne Bodenplatte geliefert, was den Zusammenbau erschwert. Tipp: Kleben Sie das Häuschen auf eine Unterlage aus Pappkarton oder auf einen Teller, so las­sen sich die Einzelteile leichter zusammen­fügen, und es wird Platz gewonnen für zusätzliche Dekorationen! Der Lebkuchen ist recht dünn und daher besser für größere Kinder geeignet, die ganz vorsichtig sein können.3. Erhältlich bei IKEA, € 4,99aus Falstaff JUNIOR 2012