Lavazza Kalender 2017: We Are What We Live

So sind die Fotos im Kalender aufbereitet: Das Gesicht eines Protagonisten steht einer Landschaft gegenüber.

© Lavazza Calendar 2017 / Photo by Denis Rouvre

So sind die Fotos im Kalender aufbereitet: Das Gesicht eines Protagonisten steht einer Landschaft gegenüber.

© Lavazza Calendar 2017 / Photo by Denis Rouvre

Der »Lavazza«-Kalender ist auch dieses Jahr in Zusammenarbeit mit »Slow Food« entstanden. Er ist der abschließende Teil der Trilogie der »Earth Defenders« und zeigt Bauern und Gemeinden in Südostasien, in denen »Slow Food« und »Lavazza« mit Projekten aktiv sind. Die ersten beiden Teile zeigten 2015 Bilder aus Afrika von Steve McCurry und im folgenden Jahr Fotos von Mittel- und Südamerika von Joey L.

Unter dem Motto »We Are What We Live« werden die Gesichter der Protagonisten einer Landschaft so gegenüber gestellt, dass daraus eine Überlagerung der Charakterzüge von Mensch und Natur entsteht. Mit dieser Gegenüberstellung wird eine Hommage an die symbiotische Beziehung zwischen Menschen und ihrer Umwelt geschaffen. Denis Rouvres Fotografien zeigen Menschen und die Umwelt, in der sie leben und die sie leidenschaftlich verteidigen. Durch ihren Einsatz werden die Lebensbedingungen in den Gemeinden verbessert und gemeinsam stellen sie sich den Herausforderungen des Klimawandels. In den Fotografien scheint es, als ob Menschen und Umwelt sich überlappen und gegenseitig prägen würden.

Terra Madre Salone del Gusto

Der Kalender wird vom 22. bis 26. September bei der »Terra Madre Salone del Gusto« in Turin vorgestellt. Der Kulinarik-Event findet alle zwei Jahre statt und steht heuer im Zeichen von 20 Jahre »Slow Food«. Dort präsentiert »Lavazza« auch seinen Nachhaltigkeitsbericht, der sich sehen lässt: In nur drei Jahren ist das Engagement für Nachhaltigkeit um 70% auf 7 Millionen Euro im Jahr gewachsen. Auf dem Salone del Gusto werden auch vier neue »¡Tierra! Origins«-Produkte von »Lavazza« vorgestellt.

In der Bildgalerie könen Sie sich einen Eindruck von Denis Rouvres Porträts machen.

Der Kalender ist im Spazio Lavazza in Turin und unter store.slowfood.it in limitierter Auflage erhältlich.

MEHR ENTDECKEN