Die Kaffeekultur in Österreich entwickelte sich in den letzten Jahren mit erstaunlicher Geschwindigkeit weiter. Ob mit Kapselsystemen, Vollautomaten oder Siebträgermaschinen, die Kaffeequalität im privaten Bereich hat sich enorm entwickelt. Leider hat sich die heimische Gastronomie von der neuen Kaffee-Leidenschaft noch nicht anstecken lassen. Auch wenn die Küche hervorragend ist, der letzte Eindruck des Restaurantbesuchs - also der Kaffee - ist oft enttäuschend. Der Weg zum perfekten Kaffee ist ein sehr langer und es gibt viele Faktoren, die das Ergebnis trüben können.

Unternehmer Michael Girstmair und Gastronom Hannes Schlögl waren sich dieser besonderen Problemstellung sehr konkret bewusst und haben sich ein System ausgedacht, in dem alle Parameter berücksichtigt werden. Für jeden Bereich - Bohne, Maschine, Service - haben sich die Initiatoren von »bc bester caffè« Partner gesucht, die zu den besten in ihrem Metier gehören.

Bohnen und Röstung
Für das ideale Grundprodukt ist bei der neuen Initiative Alessandro Hausbrandt mit seiner Antica Tostatura Triestina verantwortlich. Die Bohnen für seine Kaffeemischungen bezieht er aus Ländern wie Guatemala, Brasilien, Kolumbien, Santo Domingo, Äthiopien und Indien. Im Gespräch mit Falstaff vertritt er die Philosphie, dass bester Kaffee nicht zu 100 Prozent aus Arabica-Bohnen bestehen kann. Ein gewisser Anteil Robusta macht den Blend für den Spross der Kaffeedynastie erst voll und harmonisch. Die Röstung erfolgt schonend und langsam über brennendem Holz, das Blending erfolgt erst nach der Röstung.

Die Maschine
Mit Dalla Corte haben sich die Betreiber eine Ikone dieser Branche an Bord geholt. Seit 1961 entwickelt die Familie Dalla Corte Brühgruppen und hat sie jedes Jahr weiter perfektioniert. Sehr entscheidend ist eine kontrollierte Brühtemperatur, die die Frische des Wassers gewährleistet. Für einen perfekten Kaffee ist der ideale Mahlgrad und die Menge des Kaffees ebenso ausschlaggebend. Dalla Corte haben eine Kaffeemühle entwickelt, die direkt mit der Maschine verbunden ist und sich laufend auf sie abstimmt. So kann auch eine schwankende Luftfeuchtigkeit berücksichtigt werden. Einige Maschinen sind auch über das Internet direkt mit der Firmenzentrale verbunden und die Dalla Corte-Mitarbeiter wissen noch vor den Gastronomen, dass die Maschinen einen Defekt melden. Es handelt sich dabei aber immer um Feinheiten, denn trotz aller Präzision sind die Maschinen sehr einfach gebaut und daher kaum störungsanfällig.

Das Service
Am Weg zum idealen Kaffee ist der letzte Schritt zum Gast die häufigste Fehlerquelle. Die Maschinen müssen nicht nur richtig bedient, sondern täglich gewissenhaft gereinigt werden, denn wenn sich Kaffeefett absetzt, entsteht schnell ein ranziger Beigeschmack. Wenn der Kaffee einwandfrei zubereitet ist, dann kann das emotionale Genuss-Erlebnis nur noch durch einen grantelnden Kellner verdorben werden. Um die Optimierung des menschlichen Faktors kümmern sich »Die Berater«, erfahrene Player im Bereich der Erwachsenenbildung. Ihnen geht es bei den Schulungen nicht nur um eine technische Ausbildung, sondern um eine Einstellungsveränderung. Um den besonderen Bedürfnissen der Gastronomie mit der hohen Personal-Fluktuation gerecht zu werden, sind die Schulungen der »bc bester caffè«-Partner im Rhythmus von sechs Wochen geplant.

»Besten Caffè« wird es ab 2013 in ausgewählten Gastronomiebetrieben geben.

www.bestercaffe.at


(Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Lienz: Hauptplatz wird zur Piazza Gourmet

»Osttirol de luxe« macht sechs Wochen lang regionale Küche erlebbar und holt die Produzenten vor den Vorhang.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte im Juli 2021

Marillen, Pilze und Italien – diese Rezepte wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

News

Top 10 Aperitivo-Locations in Wien

Aperol Spritz, Campari Orange, Negroni und Antipasti – an diesen zehn Adressen in Wien schmeckt der Aperitivo wie in Italien.

News

5 Tipps zum Pilze-Sammeln

Worauf Sie beim Sammeln von Pilzen achten müssen – wir verraten Dos und Don'ts!

News

Tomaten: Die beliebtesten Sorten, die besten Rezepte

Es hat schon einen Grund, warum die Tomate das mit Riesenabstand beliebteste Gemüse des Landes ist: so süß, so ­fruchtig, so wunderschön anzusehen –...

News

Die Top 10 Fehler am Grill

Grillen macht Spaß, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillabend nichts im Weg!

News

Darum sollten Sie Flanksteak grillen

Steak muss nicht nur von Edelteilen wie Beiried oder Filet geschnitten werden. Über die geheimen Grillteile vom Rind – und wie man sie zart...

News

Grillen rund um den Globus: Die besten Tipps

Riesige Rinderrücken über dem Feuer rösten? Ein Spanferkel im Erdloch garen? Oder filigrane Spieße aus mariniertem Hühnchen und Gemüse komponieren?...

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Top 10 Rezepte mit Eierschwammerln

Sie haben jetzt Saison und wir zeigen Ihnen zehn Gerichte, die Sie mit frischen Eierschwammerln zubereiten können.

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Premiere für Falstaff International

Erste globale Digital-Ausgabe unter Federführung von Herausgeber Wolfgang Rosam und Chefredakteurin Anne Krebiehl.

News

Pop-Up: Bio Burger im Wiener Prater

Das Startup »Rosa &Blau Food« nützt die Sommerpause im Studentenheim-Catering, um weitere gastronomische Erfahrungen zu sammeln.

News

»The Island«: Gourmet-Insel im Wörthersee

FOTOS: Vor dem Bad Saag ankert ein schwimmendes Sonnendeck, das exklusiv für Dinner und private Feste gemietet werden kann.

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

»Werneckhof Sigi Schelling« eröffnet

Die ehemalige »Tantris«-Souschefin Sigi Schelling führt jetzt ein eigenes Restaurant in München – und tritt aus dem Schatten ihres Mentors.