Landessieger 2019: Die besten Steirerweine

Freuen sich über den Dreifachsieg und »Weingut des Jahres 2019«: Rupert, Cornelia, David und Karin Ulrich.

© Foto Kuchl

Freuen sich über den Dreifachsieg und »Weingut des Jahres 2019«: Rupert, Cornelia, David und Karin Ulrich.

© Foto Kuchl

Beim traditionell größten und wichtigsten Weinwettbewerb der Steiermark reichten in diesem Jahr rund 500 Weinbauern mehr als 2000 Weine zur Bewertung ein. Im Rahmen der Landesweinbewertung der Landwirtschaftskammer wurden heuer erstmals DAC-Weine ausgezeichnet, denn ab dem Weinjahrgang 2018 haben die drei Weinbaugebiete Vulkanland Steiermark, Südsteiermark und Weststeiermark DAC-Status.

»Für die Weinliebhaber ist die Herkunft klar ersichtlich. DAC garantiert was drauf steht, ist in der Flasche somit drinnen«, betonte Landwirtschaftskammer Vizepräsidentin Maria Pein bei der Siegerpräsentation. Die jeweils gebietstypischen Weißweine inklusive Schilcher in der Weststeiermark profilieren sich in den drei Stufen Gebietswein, Ortswein und Riedenwein.

Dreifachsieg und »Weingut des Jahres«

Eine kleine Sensation gelang dem Weinhof Rupert Ulrich. Gleich drei Weine wurden zum Landessieger in den Kategorien »Kräftige Burgunder«, »Lagenweine Burgunder« und »Kräftiger Zweigelt« gekürt. Mit der höchsten erreichten Gesamtpunktezahl geht auch die Auszeichnung »Weingut des Jahres 2019 an den Betrieb aus St. Anna Aigen, der diesen begehrten Titel nun schon zum zweiten Mal erhielt.

Neben dem Dreifachsieg des Weinhof Ulrich reüssierten zwei weitere steirische Weingüter mit je zwei Sortensiegern: Das Weingut Frauwallner stellte die besten Weine in den Kategorien »Morillon Klassik« und »Lagenweine Sauvignon«, während das Weingut Peter Skoff – Domäne Kranachberg bei »Kräftige Sauvignon« und »Sekt« siegte.

Die glücklichen Landessieger
Die glücklichen Landessieger

© Foto Kuchl

Die steirischen Weinhoheiten: Weinprinzessin Maria, Weinkönigin Katja und Weinprinzessin Lisa

© Foto Kuchl

Die Landesweinbewertung gilt als Schaufenster für den fruchtig-steirischen Wein, dementsprechend groß ist der Anteil der klassischen Sortengruppen Sauvignon Blanc (245 Proben), Welschriesling (254 Proben), Weißburgunder 269 (Proben), Muskateller (228 Proben), Schilcher (105 Proben) und Morillon (97 Proben). Auch der Bewerb für Lagenweine ist sehr beliebt, insgesamt ritterten 138 eingereichte Proben um Sieg. Eine Besonderheit im Bewerb ist auch der steirische Rotwein. Um den Konsumentenwünschen entgegen zu kommen, wurden drei Kategorien geschaffen, für die in Summe 154 Rotweine eingereicht wurden.

Die steirischen Landessieger 2019 im Überblick

  • Sekt: Morillon Sekt – Weingut Peter Skoff – Domäne Kranachberg, 8462 Gamlitz
  • Schilcher: Schilcher Schilcherberg DAC – Weingut Schilcherei Jöbstl, 8551 Wies
  • Welschriesling Klassik: Welschriesling Klassik – Erzherzog Johann Weine, 8461 Ehrenhausen
  • Weißburgunder Klassik: Weißburgunder DAC Tradition – Weingut Stefan Potzinger, 8424 Gabersdorf
  • Morillon Klassik: Morillon DAC – Weingut Frauwallner, 8345 Straden
  • Sauvignon Klassik: Sauvignon blanc Ehrenhausen DAC – Weingut Marko Ottenberg, 8461 Ehrenhausen
  • Muskateller: Muskateller Kranachberg – Weingut Adam-Lieleg, Leutschach a.d. Weinstraße
  • Kräftiger Burgunder: Chardonnay DAC – Weinhof Ulrich, 8354 St. Anna am Aigen
  • Kräftiger Sauvignon: Sauvignon blanc Kranachberg Kottulinsky – Weingut Peter Skoff – Domäne Kranachberg, 8462 Gamlitz
  • Scheurebe: Scheurebe – Weinhof Radl, 8493 Klöch
  • Riesling DAC: Riesling DAC – Weingut Engel, 8355 Tieschen
  • Gewürztraminer DAC: Gewürztraminer DAC Klöch – Weingut Schuster Petra und Rudolf, 8493 Klöch
  • Lagenwein Burgunder: Chardonnay Eruption Weiß – Weinhof Ulrich, 8354 St. Anna am Aigen
  • Lagenwein Sauvignon: Sauvignon blanc Buch – Weingut Frauwallner, 8345 Straden
  • Prädikatsweine: Gewürztraminer TBA Daniel – Weingut Domittner – Klöcherhof, 8493 Klöch
  • Blauer Zweigelt Klassik: Blauer Zweigelt Klassik – Weinhof Gollmann, 8355 Tieschen
  • Kräftiger Zweigelt: Eruption Rot Blauer Zweigelt – Weinhof Ulrich, 8354 St. Anna am Aigen
  • Rotwein Vielfalt: Königsberg Cuvée – Weinhof Platzer, 8355 Tieschen

www.steirischerwein.at
www.stmk.lko.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

News

Gewinnspiel: Goedwinemakers – Newcomer schlagen Wurzeln

Zwei Familien, ein starkes Team: gemeinsam machen »Die Holländer unter den Steirern« richtig guten Wein. Wir verlosen zwei Plätze beim »Tischlein...

Advertorial
News

Schilcher: Ganz und gar nicht zum Fürchten

Der zwiebelrote Schimmer des Schilchers gehört so zwingend zur kulinarischen Identität der Steiermark wie Klachelsuppe mit Heidensterz, Käferbohnen...

News

Abschied von der Steirischen Klassik

FOTOS: Das neu etablierte DAC-System macht gewohnte Bezeichnungen obsolet. Die Vereinigung der STK-Weingüter wird aber tonangebend bleiben.

Rezept

Maroni Gnocchi / Kohlsprossen / Granatapfel

Der talentierte Koch des »Steira Wirt« verrät das Rezept für flaumige Erdäpfel-Gnocchi mit zarter Maroni-Creme.

News

Wohlmuth und Frauwallner neue STK-Mitglieder

Die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter feiern zehn Jahre Riedenklassifizierung in der Steiermark und begrüßen zwei weitere Weingüter in ihrer...

News

Probewohnen im Griffner Classic Musterhaus

Wohntraum zu Testen in St. Stefan ob Stainz: Griffnerhaus lädt zum Probewohnen im 139 Quadratmeter großen, familienfreundlichen Musterhaus!

Advertorial
News

Messer mit Tradition

Seit 145 Jahren stehen die Scalas für beste Qualität und Fachberatung, wenn es um Messer, Scheren, Steakbestecke und Maniküre-Werkzeug geht. Seit fünf...

Advertorial
News

Servus und willkommen auf der Krummholzhütte!

Sommers wie winters lädt die Hütte zum Verweilen ein. Von hier aus starten Sie zu idyllischen Wanderungen oder auf die Skipiste.

Advertorial
News

Drei neue DAC-Gebiete in der Steiermark

Mit dem neuen Herkunftssystem werden Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC etabliert.

News

Wiedereröffnung der Edel-Jausenstation Seewiese

Die von Dietrich Mateschitz gekaufte Jausenstation am Altausseer See wurde hochwertig renoviert und feiert am 19. Mai Eröffnung.

News

Heimischer Chinakohl für Großküchen

Chinakohl aus der Region: Steirische Bauern setzen auf Nachhaltigkeit und gehen in die Offensive.

News

»Wurstplatte«: Fleischerhandwerk auf Vinyl

Die Fleischerei Buchberger aus dem steirischen Pöllau brachte den Sound der Wurst-Produktion auf eine Schallplatte.

News

47 ° – Rare Styrian Cuisine im »Steirereck«

Gerhard Fuchs, Tom Riederer, Norbert Thaller, Harald Irka, Manuel Liepert und Luis Thaller demonstrieren in Wien steirische Tugenden.

News

Karlon – der Wilde Wirt aus Tradition!

Steirische Spezialitätenküche auf Top-Niveau und ein umfangreiches Verwöhnprogramm werden im Hotel Post Karlon geboten.

Advertorial
News

Eine gemeinsame »Grad«-Wanderung: 47° rare styrian cuisine

Sechs steirische Spitzenköche ziehen an einem Strang und zeigen die Vielfalt der steirischen Küche südlich des 47. Breitengrades auf.

News

»Mein Erfolg gebührt dem ganzen Team«

Julia Fandler, Geschäftsführerin der Ölmühle Fandler, spricht über das eigene Unternehmen und die Bedeutung der Stärkung des »Wir-Gefühls«.

News

Die besten Lehrlinge der Steiermark stehen fest

34 Nachwuchskräfte nahmen an den Landesmeisterschaften in Tourismusberufen 2016 in Bad Gleichenberg teil.

News

Die besten Weine der Steiermark 2016

Die Landessieger wurden in 18 Kategorien gekürt, »Weingut des Jahres« ist das Weingut Adam-Lieleg aus Kranach bei Leutschach.

News

Harald Irka und Richard Rauch: Steirische Überflieger

Die beiden gelten als zwei der größten Nachwuchstalente am Herd, dabei könnten sie unterschiedlicher nicht sein.