Lärm ist größter Aufreger im Restaurant

Der Lärmpegel in Restaurants ist vielen Menschen zu hoch.

© Shutterstock

Der Lärmpegel in Restaurants ist vielen Menschen zu hoch.

© Shutterstock

Unter dem Titel »Spielen Tischmanieren noch eine Rolle?« haben Falstaff und KinderKnigge eine Online-Befragung gestartet, um den Stellenwert von gutem Benehmen in der heutigen Zeit zu erfassen. Das deutlichste Ergebnis lieferte die Frage, ob traditionelle Regeln wie Tür-Aufhalten, Mantel-Abnehmen und Stuhl-Heranrücken im Zeitalter der Emanzipation noch zeitgemäß sind. 78 Prozent der Befragten (172 Personen beantworteten den Fragebogen) wählten die Antwort »gutes Benehmen kommt nie aus der Mode«. 19 Prozent sehen das situationsabhängig und nur zwei Prozent sind in diesem Zusammenhang der Meinung, dass sich »eine selbstbewusste Frau selbst zu helfen weiß«.

Insgesamt stellen die Befragten kein gutes Zeugnis aus, wenn es um die Tischmanieren von Herrn und Frau Österreicher geht. Nach dem Schulnoten-System ist die Durchschnittsnote in dieser Hinsicht 3,2. Noch schlimmer wird es, wenn es um die Tischmanieren der Kinder geht – hier liegt der Durchschnittswert bei 3,5.

Störfaktor Smartphone

Die offene Frage, was die Befragten am Benehmen anderer Gäste in Restaurants am meisten stört, brachte einen klaren Trend. 56 Prozent haben ein Problem mit Lärm in jeglicher Hinsicht, Spitzenreiter ist zu lautes Telefonieren, aber auch zu laute Unterhaltungen werden generell als störend empfunden. Rund ein Viertel findet Smartphones in der Gastronomie nicht angebracht, hauptsächlich weil dadurch die Gesprächskultur beeinträchtigt wird. Klassische Erziehungs-Themen wie der richtige Umgang mit Messer und Gabel sind im Vergleich mit dem Smartphone-Gebrauch zweitrangig, aber immerhin empfinden es 14 Prozent der Befragten als störend, dass die Besteck-Fertigkeiten nachlassen.

Arroganz und Unhöflichkeit, besonders dem Personal in Restaurants gegenüber, gehört zu den meistgenannten Störfaktoren, 15 Prozent fühlen hier mit dem Service mit. Doch wie höflich ist das Personal selbst? Die Frage »Wie zufrieden sind Sie mit Aufmerksamkeit und Freundlichkeit des Servicepersonals in Österreich?« war mit dem Schulnotensystem zu beurteilen. Die Durchschnittsnote von 2,6 lässt sich mit einer grundsätzlichen Zufriedenheit mit der Servicequalität deuten, allerdings gibt es auch hier noch Luft nach oben.

Die qualitative Befragung wurde innerhalb der Falstaff-Community durchgeführt und ist österreichweit nicht repräsentativ. 172 Personen haben alle Fragen des Online-Fragebogens beantwortet.

KinderKnigge

Mehr zum Thema

News

Über Stock und Stein – Wandern in Niederösterreich

Welterbesteig Wachau, Weitwanderweg Nibelungengau und »Via.Carnuntum.«: die schönsten Wanderwege Niederösterreichs.

News

Top 8 Spielebars in Wien

Nichts geht über einen gemeinsamen Spieleabend mit Freunden. Doch wohin gehen? Falstaff präsentiert die Top 8 Spielebars in Wien.

News

Diese Tische wachsen mit der Zahl Ihrer Gäste!

Mehr Platz in Sekunden. Diese Auszugstische begeistern mit dem gewissen Extra.

Advertorial
News

Gourmet-Eldorado: Grill-Accessoires

Grillen mit Stil: Wir haben für Sie ­die wichtigsten Accessoires sowie chices Table-Decor recherchiert, mit dem Sie fraglos bei jeder Einladung...

News

Schönheit gewinnen: Die Louis Widmer Anti-Ageing-Kur

Sie soll nähren, befeuchten und regenerieren. Die Louis Widmer Anti-Ageing-Kur verjüngt über Nacht. Gewinnen Sie die Multitalente von Louis Widmer!

Advertorial
News

Falstaff sucht die beliebteste Kaffeerösterei

Die Kaffeebranche entwickelt sich äußerst dynamisch. Es gibt immer mehr moderne Kaffeebars mit höchster Kompetenz und eigener Rösterei. Welche ist Ihr...

News

Day-SPA: Ein schöner Tag

Lassen Sie Stress und Hektik einfach hinter sich und tauchen Sie ein in eine andere Welt. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, auch ohne im »The...

News

Fernweh: Reisen mit Stil

Schon beim Antritt der Reise im Urlaub ankommen oder den Flug einfach nur voll und ganz nach dem persönlichen Zeitplan richten: Der eigene Jet macht’s...

News

Urbane Oase: Best of Treatments

The Ritz-Carlton Spa wird nicht mehr lange ein Geheimtipp bleiben! Jeder Besuch wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

News

Interview: »Es geht um die Balance«

Die Vorarlbergerin Susanne Kaufmann gilt als Pionierin der Clean-Beauty-Bewegung. Im Interview erklärt die Vorarlbergerin Susanne Kaufmann, warum...

News

Lexus – Die Kunst, sich abzuheben

Die SUV-Hybrid-Range von Lexus ist effizient, leise und umweltfreundlich. Profitieren Sie noch bis 30. September vom Keusch Umweltbonus!

Advertorial
News

Lärm ist größter Aufreger im Restaurant

Die Falstaff-Community wurde zum Benehmen in der Gastronomie befragt und zeigt sich mit den Tischmanieren der Österreicher unzufrieden.

News

Querdenker: Geht nicht gibt's nicht!

Sie sind innovative Köpfe, unerschütterliche Optimisten, experimentierfreudige Kreative. Querdenker eben, die ihre Ideen konsequent verfolgen und für...

News

Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

Das Voting ist vorüber, hier geht es zu den Favoriten der Falstaff-Community.

News

In den Urlaub mit Google

Ob Speisekarten-Übersetzen oder Tagesausflug-Planen – die Google-Dienste machen Reisen einfacher. Plus: Reise-Trending – was in Österreich am öftesten...

News

ZWISCHENSPIEL am Herbert von Karajan-Platz

Das Café »Herr Werner« hat vor dem Kartenbüro der Sommerfestspiele eröffnet. Dabei handelt es sich um eine Übergangslösung – ab 29. August ist es...

News

Daniel Spoerri über Kuttelwurst und Schoko-Bienen

Im Tischgespräch erzählt der schweizer Künstler über ausgefallene Spezialitäten und erklärt, warum er nicht immer Drei-Sterne-Küche essen will.

News

24 Stunden wandern für Nepal

Wanderbegeisterte aufgepasst: Für den guten Zweck geht es Ende August 2019 auf eine 24-stündige Tour durch die Alpen. Unterstützt werden dabei Kinder...

News

Gewinnspiel: Fiat 500 – Urlaubsstimmung pur!

Wir verlosen ein Wochenende mit der italienischen Stilikone.

Advertorial
News

Innovation und Expansion bei Almdudler

Gleich zwei Limonaden des Familienunternehmens wurden als »Austria-Produkt des Jahres 2019« ausgezeichnet und künftig sprudelt Almdudler auch bei...