Kunst aus der Dose: Street Art in Hotels

Das neue »Viva la Mamma« in der Wiener Innenstadt. Agentur: »Concrete«.

© Akos Vincze

Das neue »Viva la Mamma« in der Wiener Innenstadt. Agentur: »Concrete«.

Das neue »Viva la Mamma« in der Wiener Innenstadt. Agentur: »Concrete«.

© Akos Vincze

Genau genommen gab es Graffiti schon quasi immer, zumindest bis ins alte Ägypten zurück datierend. Dass sie lange Zeit eher verpönt waren hatte etwas mit Begrifflichkeiten zu tun. Denn wer von Graffiti spricht, meint oft Schmierereien. Unerwünschte Symbole und Schriftzüge an Hauswänden und allen anderen möglichen Orten des öffentlichen Lebens. Graffiti ist aber eine Kunstform und »längst in der kommerziellen Welt angekommen«, wie Maira Kerschner von »Concrete« bestätigt. »Concrete« ist eine Wiener »Graffiti Agency«, die Werber und Künstler unter einem Bürodach vereint. Aktuelle Gastro-Projekte: die »Y Bar« von Szenegröße Martin Ho und das »Viva la Mamma« der nicht minder bekannten Familie Huth. Letztere hat sich für ihr italienisches Restaurant »einen Stilbruch gewünscht«, so Kerschner. »Das Konzept verbindet deswegen traditionell italienische Fresko-Motive mit Graffiti-Schriftzügen«.

»Ein Graffiti Artwork ist immer ein Unikat. Es ist handgemacht und authentisch. Die Gestaltung steht in einer engen Verbindung zum Raum in dem sie stattfindet. Wir arbeiten ganz bewusst mit der Architektur, brechen sie oder heben wichtige Bereiche hervor«, erklärt Kerschner. Diese Aussage macht auch klar, wie man sich eine Zusammenarbeit mit Graffiti Künstlern vorstellen kann. »Bevor wir mit einem Projekt starten, betreten wir den Raum und fragen uns, was diesen einzigartig macht. Die Geschichte der Gastronomen kann sehr inspirierend sein. Für einen gelungenen Design-Prozess braucht es aber grundsätzlich viel Freiheit und eine gemeinsame Vision.«

Eine kleben

Eine Alternative zur Dose: das Klebeband. Tape Art wird von manchen als »the new paint« bezeichnet, nicht jedoch von den Machern des Berliner Kollektivs »Tape That«. »Tape ist ein eigenes Medium und ist dabei sich vom Hilfsmittel für Kunstwerke zum Hauptmedium zu etablieren.« Mit diesen Worten führt einen Cedric Goussanou in die Kunst des perfekten Abriss ein. Geometrische Formen liegen hier natürlich auf der Hand, möglich ist aber alles.

Das Klebeband hat Vorteile gegenüber der Spraydose. Keine Dämpfe zum Beispiel. Und: fast alle Flächen können beklebt werden, wobei »Glatte Oberflächen am besten geeignet sind«, wie Goussanou wenig überraschend anmerkt. Generell: »Es hält. Wir haben unsere ersten Kunswerke vor 10 Jahren gemacht, seitdem halten sie. Es kommt aber neben der Oberfläche auch auf die Nachbereitung – zum Beispiel mit Lack –an.«

»Street und Mural Art sind derzeit einfach das Nonplusultra. Groß, auffallend, individuell, bunt, erfrischend, am Punkt.«
Markus Wesenauer, MaxArtDesign

Das Thema Nachhaltigkeit ist auch in Sachen Arbeitsmaterial von Interesse, wie der Berliner erzählt. »Komplett abbaubare Eco-Foils sollten bald verfügbar sein. Unser Ziel ist es in einigen Jahren vollkommen grün sein zu können.« Wer ein Landhotel oder -lokal führt und bis jetzt weiter gelesen hat: gute Idee! Denn Street Art bedingt nicht unbedingt das urbane Umfeld, wie Kerschner meint. »Der Spirit muss stimmen!« Und sollte unter den Lesern der Pächter eines Schlosses oder Palais sein, bei »Concrete« würde man sich freuen. »Stuck und Graffiti sind eine umwerfende Kombination!«

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 03/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Mehr Farbe für die Profiküche

Smeg Foodservice veröffentlicht Gewerbespülmaschinen mit farbigen Fronten − für ein harmonisches Gesamtdesign des Gastraums.

Advertorial
News

Neue Hygienesicherheit mit »NOA« erleben

Wie der digitale Hygienemanager von Hollu hilft, Infektionskrankheiten wie Covid-19 vorzubeugen.

Advertorial
News

Labvert gewinnt »Best of Interior 2020« Award

Der erste Preis, und damit einer der begehrtesten Wohndesign-Awards, wurde an Stephan Vary und sein Wiener Büro für das Projekt »Die ultimative...

News

Design & Funktion: Was punktet bei Workwear?

In der Gastronomie sind Design und Funktion der Bekleidung von Köchen und Service-Mitarbeitern gleichermaßen wichtig. Volker Haspel weiß mehr dazu.

Advertorial
News

Einer für alles: Planung, Realisierung und Betreuung

Von moderner Business- bis hin zur Ferienhotellerie: Als Experte für die Planung und Realisierung von Hotelprojekten ist Voglauer Hotel Concept mit 80...

Advertorial
News

Family Resort versus Adults Only

High-End-Konzepte werden immer stärker zugespitzt, nicht alles ist für jeden gedacht. PROFI lässt ein »Family Resort« auf ein »Adults Only«-Hotel...

News

Food Truck, Pop-up, Shop im Shop

»Und irgendwann mach ich mein eigenes Ding . . .« Wer sich mit dem Gedanken spielt, die große Freiheit zu wagen, ist gut beraten, sein ­Konzept vorab...

News

Natürliche Akustik-Lösungen für Kantinen

Kantinen, Speisesäle und Buffets sind nicht nur Orte, in denen gegessen wird, sie dienen auch zur informellen Kommunikation. Darüber hinaus will man...

Advertorial
News

Ein Crash zu Geschmack, Aromen & Sensorik

Bittersensibel oder nicht: Keine andere Geschmackskomponente hat in der Wahrnehmung größere individuelle, menschliche Schwankungen.

News

Die kontaktlose Zukunft liegt in der Digitalisierung

Die Hotellerie ist durch den globalen Covid-19-Lockdown praktisch zum Stillstand gekommen. Doch mit welchen Strategien ermöglicht man ein Comeback,...

News

Die Küche der Zukunft

iKitchen, digital und der Mensch im Fokus. Die neuesten Technologien, die aktuellen Trends: Wie die Digitalisierung die Gastroküchen revolutionieren...

News

Getrocknete Blumen liegen im Trend – indoor und outdoor

Dieses Design beeinflusst schon länger Architekten und Interior Designer. In Restaurants und Hotels wird mit »Light Versionen« gearbeitet – und das...

News

Schürzen und Kleidung aus Plastikmüll

Unternehmen wie »Kaya & Kato« bzw. »Greiff« machen es vor!

News

Süß-saure Zitrusfrucht in tiefrot

Die Blutlimette ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch mit Schale zum Verzehr geeignet.

News

Patentierte Innovationen von Smeg

Der italienische Hersteller Smeg Foodservice punktet mit neuen leistungsstarken Gläser- und Haubenspülmaschinen. Plus: Coole Minibars und...

Advertorial
News

Design-Upgrade: »Sperling im Augarten«

Mitten im Corona-Wahnsinn umbauen? Ja, das kann man machen, wie das Team des »Sperling« beweist.

News

Social Media Food Fotografie

Sie wollen Ihre Kreationen auf Social Media bestmöglich in Szene setzen, um mehr Gäste zu erreichen? ­Ein Crash-Kurs plus Buchtipp. Prädikat »sehr zu...

News

Perfekter Sound durch Hanffasern

Synthesa entwickelte Platten aus Hanffasern, die auch die Akustik im Inneren verbessern. Die Platten bestehen aus nachwachsendem Rohstoff.

News

Zusammen allein: Paravents

Raumteiler sind seit jeher gefragt. Wie sie heute beschaffen sind und warum sie gerade in Gastro und Hotellerie punkten: ein Update.

News

Give­aways: Kleine Geschenke, große Wirkung

Wie Hoteliers und Gastronomen mit kleinen Geschenken um ihre Gäste werben und was diese Investitionen am Ende für die Gästebindung bringen.