Sven Elverfeld
Sven Elverfeld / www.kulinarisches-interview.de

Er begann seine Karriere als Konditor und zählt heute zu den besten Köchen, die Deutschland zu beiten hat. Sven Elverfeld arbeitete als Souschef im Restaurant Hessler in Maintal-Dörnigheim sowie als Chef de Partie im Restaurant Dieter Müller im Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach. Zu seinen weiteren Stationen zählen die Gutsschänke Schloss Johannisberg in Geisenheim unter der Leitung von Dieter Biesler, das Restaurant Humperdinck in Frankfurt am Main und das Gourmetrestaurant La Bouillabaisse im Minos Beach Hotel auf Kreta. 1998 begann seine Karriere bei Ritz-Carlton. Vor der Eröffnung des Restaurants Aqua im The Ritz Carlton, Wolfsburg, leitete Elverfeld das Gourmetrestaurant La Baie im The Ritz Carlton in Dubai. GaultMillau zeichnete Elverfeld als »Austeiger des Jahres« und später auch als »Koch des Jahres aus« außerdem darf sich das Restaurant Aqua seit 2009 mit drei Michelin-Sternen schmücken.

 

Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?

Einen Menschen der sich für alle Dinge Zeit und Muße nimmt.


Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?

Mit meinen besten Freunden, um alle mal wieder zusammen zubringen.


Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?

Mit meiner Freundin in das Restaurant »Quay«, Sydney.


Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?

Seezunge oder Makrele – in Butter gebraten mit Meersalz


Ihr Hauptcharakterzug?

Gutmütigkeit, Beharrlichkeit, humorvoll, impulsiv und ungeduldig.


Ihr Motto?
»Mit dem Herz bei der Sache!«

Ihr Lieblingsgericht?

Blattspinat mit Salzkartoffeln und Rührei von Mama. Aber es kann auch gern mal eine sehr gute Holzofenpizza sein.


Was essen Sie überhaupt nicht?

Ich probiere eigentlich alles und bin fast allen Dingen »offen« die ich nicht kenne. Aber für Europäer extreme Produkte müssen nicht sein.


Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?

Ich war allgemein kein guter Esser – habe meinen Teller fast nie aufgegessen.


Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?

Alles was meine Mutter gekocht hat – sie wusste genau was ich gerne esse, lediglich mit Sauren Nieren hatte Sie es schwer bei mir.


Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Dr. h. c. Ferdinand K. Piech wegen seiner Visionen und was er damit bewegt und erreicht hat.


Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten?

Wild vom Jäger Höper


Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?

Sushi Berlin und die Trattoria Incontri.


Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?

Michel Bras in Laguiole


Welchen Küchenchef (lebend) bewundern Sie am meisten?

Dieter Müller als Mensch und Persönlichkeit, mit seiner herzlichen, gelassenen und ehrlichen Art. 


Der ideale Chef muss wie sein?

Richtungweisend, gut organisiert, durchsetzungsfähig, optimistisch und kreativ. Aber genauso muss er für seine Mitarbeiter Ansprechpartner sein und zuhören können.


Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?

Loyal, er muss zu 100% hinter dem Chef stehen, dieselbe Wellenlänge haben und das Bindeglied zwischen Chef und Team sein. Fachliche Kompetenz besitzen, kreativ sein und Durchsetzungsvermögen besitzen.


Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?

Einmaliges Missgeschick


Ihr größter Fehler?

Ich kann schlecht »nein« sagen und besitze eine gewisse Ungeduld.


Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?

Sie sind meist direkter, wissen öfter was sie wollen und kommen schneller auf den Punkt.


Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?

Griechenland, Agios Nikolaos auf der Insel Kreta.


Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?

Bei mir ist es gleich ein ganzer Kontinent und zwar Südamerika.


Ihr Lieblingsgetränk?

Hendrick’s Gin Tonic, gut gekühlter Champagner und gerne auch ein kaltes Bier.


Ihr Lieblingswein?

Ein guter Rheingau-Riesling oder Le Pergole Torte 2006


Champagner genieße ich am liebsten (wo und wann)?

Egal wann und wo – Hauptsache er ist eiskalt und man ist in guter Gesellschaft und die Stimmung passt!


Ihre heimliche Leidenschaft?

Musik hören – überall wo es möglich ist. Die Musikrichtung richtet sich ganz nach meiner Gemütslage.


Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Entspannen mit Musik und Menschen die mir sehr wichtig sind.


Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?

Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef von Richard C. Morais.


Wie viele Kochbücher haben Sie?

Mindestens 400


Welches ist Ihr Lieblingsfilm?

Unter anderem Braveheart mit Mel Gibson.


Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?

Ich pflege zu meinen besten Freunden aus meiner Heimatregion keinen häufigen, aber einen regelmäßigen Kontakt – diese Freundschaften bestehen schon seit über 30 Jahren und sind mir daher sehr wichtig.


Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?

In allen Bereichen Produkt und Ressourcen bezogen zu arbeiten!


Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?

Da fällt mir gerade nichts Konkretes ein. Kleinigkeiten können schon Mal passieren, wir sind ja auch nur Menschen, aber mit einem guten Team sind diese immer schnell behoben und solange das Gasterlebnis im Restaurant nicht leidet, kann ich dies verschmerzen.


Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?

Gerne würde ich mit allen befreundeten Kollegen und mit denen, die schon mit mir zusammen gearbeitet haben – eine große Party feiern!


Interview von Jens Darsow
www.kulinarisches-interview.de

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Wirtschaft am Markt

Weit mehr als ein »Standl«: In dem Meidlinger Restaurant wird der traditionellen Wiener Küche unter Spitzenköchin Heidi Neuländtner ein moderner Twist...

News

Das große Kaffee-ABC

Wie viele Sekunden braucht es für einen perfekten Espresso? Wo wurde der Irish Coffee geboren? Und was zum Teufel hat guter Kaffee mit Katzen zu tun?...

News

Neue Kochshow mit Tim Mälzer und Tim Raue

»Ready to beef«: Ab 15. November treten zwei Profi-Teams in Wettkampf-Atmosphäre gegeneinander an. Tim Raue entscheidet als Juror, wer gewonnen hat.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien in Österreich

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frisches Gebäck geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschließende Voting...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

»No Reservation« heißt es im neuen Ableger des »Mochi«. Für die mögliche Wartezeit wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und...

News

Kochen mit Whisky: Schuss mit lustig

Die Spirituose offenbart nicht nur beim Trinken ihre unterschiedlichen Facetten – auch in der Küche lässt sie sich vielseitig einsetzen. Wir...

News

Falstaff präsentiert dritte Ausgabe der »Gourmet Weekends«

Hamburg, Porto, Moskau & Co. – bereits zum dritten Mal bringt Falstaff zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Star-Koch Bernie Rieder testet »Pampered Chef«

Ab Herbst 2019 sind die innovativen und zeitsparenden Küchenhilfen des US-Unternehmens »Pampered Chef« in Österreich erhältlich. Star-Gastronom Bernie...

Advertorial
News

Kaffee: Der Wachmacher

Kaffee gehört zu unserer Zivilisation wie elektrisches Licht und die Menschenrechte. Eine kurze Kulturgeschichte und Wissenswertes rund um die braune...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

Harald Riedl kocht im »Weindomizil Hagn«

Der Spitzen- und einstige Sternekoch zeichnet künftig für die Kulinarik des Weinviertler Weinguts Hagn verantwortlich.

News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht große Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

DDSG Gaumenspiel – Genuss- und Trüffelmarkt

Ende Oktober findet unter der Patronanz von Spitzenkoch Heinz Hanner ein außergewöhliches Kulinarik-Spektakel an Bord der MS Wien statt. Wir verlosen...

Advertorial
News

Hiroyasu Kawate ist »Ikarus«-Gastkoch im Oktober

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats Oktober 2019 im Hangar-7: Hiroyasu Kawate, »Florilège«, Tokio.

News

Bachls Restaurant der Woche: Albert

Im ersten eigenen Restaurant des Spitzenkochs Mario Bernatovic im 8. Bezirk in Wien stehen die Getränke im Vordergrund. Das Beef Tatar bietet sich als...

News

Cortis Küchenzettel: Hitze hoch drei

Zarte Calamari, knusprig gebacken und von dreierlei Pfeffer befeuert: So mögen die Kantonesen ihre Tintenfische. Wir aber auch!

News

Sprechen Sie Küchen-Französisch?

Bordeaux, Baguette & Co. nicht nur in der Haute Cuisine begegnet man französischen Begriffen. Testen Sie hier Ihr Wissen!

News

Wien: Unterirdischer Dinner-Club »Calea« eröffnet

Am 2. Oktober fand das Opening von Wiens einzigem Dinner-Club statt. Mit begrünten Wänden, Live-Music-Acts und Kulinarik soll er Nachtschwärmern eine...

News

Florian Weitzer expandiert mit »Meissl & Schadn«

Der Hotelier geht mit seiner gehobenen Schnitzel-Küche in die Welt hinaus. Den Anfang macht er in Salzburg, wo er das »Carpe Diem« von Dietrich...

News

Falstaff sucht den besten Feinkostladen

Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität, das stimmigste Ambiente und ein hochwertiges Sortiment?