Johann Lafer
Johann Lafer / Foto: Kulinarisches Interview, Johann Lafer

Der gebürtige Österreicher Johann Lafer (Jahrgang 1957) vereint Gastlichkeit und gehobene Küche in einer Person. Der vor allem durch das deutsche Fernsehen bekannt gewordene Spitzenkoch startete seine Karriere in Österreich, es zog in aber bald darauf nach Deutschland wo er unter anderem im Hamburger »Le Canard«, in der »Schweizer Stuben« von Jörg und Dieter Müller sowie in Eckart Witzigmanns legendärem »Aubergine« den Kochlöffel schwang. Im Mai 1983 wurde er Küchenchef im Restaurant Le Val d'Or seiner späteren Ehefrau Silvia Buchholz in Guldental, in dem er 1988 die Leitung übernahm. Im Jahr 1994 wurde das Restaurant auf die Stromburg in Stromberg (Rheinland-Pfalz) verlegt. Johann Lafer betreibt außerdem das Bistro d'Or sowie die Kochschule Table d'Or, hat zahlreiche Kochbücher publiziert und ist nach wie vor ein fixer Bestandteil der deutschen TV-Kochszene.

Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?


Ein Genießer ist für mich ein Mensch, der alle Sinne nutzt um zur wahren Lebensfreude zu gelangen. Das kann bei einem Gourmetmenü genauso geschehen, wie bei einem guten Brot mit einem herrlichen Glas Wein oder einem Naturerlebnis. Wichtig für den Genießer ist immer die Qualität des Genusses und des Augenblicks.


Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?

Mit Catherine Zeta-Jones (hinreißend im Film »Ein Rezept zum Verlieben«)

Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?

Mit Michelle Obama & Carla Bruni im Per Se bei Thomas Keller in New York


Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?

Frisch gefangener Red Snapper im Bananenblatt auf dem Grill zubereitet


Ihr Hauptcharakterzug?

Spontanität


Ihr Motto?

»Ein Leben für den guten Geschmack«

Ihr Lieblingsgericht?

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln und Salat mit steirischem Kürbiskernöl


Was essen Sie überhaupt nicht?

Insekten und Hering


Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?

Alles mit Rahm


Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?

Die typisch österreichischen Mehlspeisen


Welche Rheinland-Pfälzische Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Hildegard von Bingen


Welche Rheinland-Pfälzische Spezialität mögen Sie am liebsten?

Hunsrücker Schwenkbraten


Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?

Franz Keller’s Adlerwirtschaft


Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?

Relais Bernard Loiseau, Saulieu


Welchen Küchenchef (lebend) bewundern Sie am meisten?

Eckart Witzigmann


Der ideale Chef muss wie sein?

Kreativ, handwerklich perfekt, teambildend und allen Stürmen gewachsen


Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?

Dito


Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?

Keinen


Ihr größter Fehler?

Ungeduld


Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten? 

Fundierte Ausbildung und Ehrgeiz


Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?

Malaysia


Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?

Indien


Ihr Lieblingsgetränk?

Campari Soda


Ihr Lieblingswein?

1985 Lynch Bages / Weißweine aus dem Weinland Nahe


Champagner genieße ich am liebsten (wo und wann)?

Zu besonderen Anlässen – egal wo


Ihre heimliche Leidenschaft? 

Helifliegen, Radfahren, Laufen


Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Kochen


Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?

Ein handgeschriebenes Kochbuch aus dem Jahr 1835


Wie viele Kochbücher haben Sie?

So viele, dass ich aufgehört habe zu zählen


Welches ist Ihr Lieblingsfilm?

Ratatouille – da muss jemand lange in einer Profiküche mitgearbeitet haben


Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?

Aufrichtigkeit und Nachsicht


Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?

Frische – Saison-Bewusstsein – Energie-Ersparnisse – Sauberkeit - Kreislauf 


Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?

Zu zuckern statt zu salzen


Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?

Mit meinen Kindern



Interview von Jens Darsow
www.kulinarisches-interview.de

Mehr zum Thema

News

Wein zu Pasta: Das passt zu Lasagne al Forno

Eine Lasagne ist sämig, würzig und reichhaltig zugleich und damit ein perfekter Partner für elegante Rotweine. Die Falstaff-Weinredaktion präsentiert...

News

Gastro-Trend: Alkoholfreie Speisenbegleiter

Ob Frucht- und Gemüsesäfte, Shrubs oder Fermentiertes – die Bandbreite an alkoholfreien Alternativen zur klassischen Weinbegleitung ist groß. Falstaff...

News

Pasta: Regeln und Irrtümer

Welche Sauce passt zu welcher Pasta? Darf Öl ins Kochwasser? Diese und andere Fragen werden hier beantwortet.

News

Webshop-Tipps: Feinste Delikatessen online kaufen

Kaviar, Lachs, Corned Beef und Co.: Wir haben die besten Online-Shops für Delikatessen zusammengetragen.

News

Inspirationen für die Fisch-Küche

Ob Ceviche oder Forelle im Ganzen – in unserer Rezepte-Datenbank gibt's vielfältige Tipps für Feines aus See, Fluss und Meer.

News

Essay: Pasta als perfektes Soulfood

Sich rund um eine Schüssel Nudeln zu versammeln, bedeutet mehr, als nur seinen Hunger zu stillen. Pasta schafft Zusammenhalt. Und sie ist damit gerade...

News

Wein zu Pasta: Das passt zu Tagliatelle alla Scoglio

Pasta mit Meeresfrüchten gehört zu den klassischen »primi piatti« – der Wein dazu sollte beschwingen. Wir verraten sechs perfekte Pairings.

News

Wie uns Essen glücklich macht

Essen macht glücklich – kaum jemand würde dem widersprechen. Aber warum eigentlich? Und wie genau? Auf der Suche nach dem Einfluss der Ernährung auf...

News

Macht Pasta wirklich dick?

Dick sollen sie machen und Diabetes fördern – die Fama um Nudeln hält sich hartnäckig. Während »Low Carb« die Kohlenhydrate verteufelt, raten einige...

News

Das »Noma«-Jahrzehnt: Im Norden viel Neues

40 Jahre Falstaff und wir werfen einen Blick zurück auf die kulinarischen Highlights der vergangenen Jahrzehnte. In den 2010er-Jahren gab’s in...

News

Balsamico-Streit zwischen Italien und Slowenien

Incredibile! Slowenien will seinen Essig »Aceto Balsamico« nennen. Das stößt den Italienern richtig sauer auf.

News

»The Kitchen Impossible Box« für zu Hause

Passend zur VOX-Kochshow präsentiert Tim Mälzer seine Kitchen Impossible-Boxen: Neben Köstlichkeiten vom TV-Koch selbst gibt es auch Gerichte seiner...

News

Kitchen Impossible: Alexander Wulf im Porträt

In der dritten Folge von Kitchen Impossible liefern sich Alexander Wulf von »Burgstuben Residenz« und Tim Mälzer ein kulinarisches Duell.

News

Corona: Perspektive für Gastro-Öffnung vor Ostern

Bei einem Gastro-Gipfel bei Kanzler Kurz wurde erörtert, wie bereits im März wieder aufgesperrt werden könnte. WKO sieht Eintrittstests für...

News

Balance Days im Handwerk Restaurant Wimberger

Ganz nach dem Motto: »Wir kochen, Sie genießen mit gutem Gewissen«. Fitter, leichter und glücklicher fühlen mit KOSTbarkeiten aus dem Handwerk...

Advertorial
News

Corona: 81 Prozent für Gastro-»Reintesten«

Eine überwältigende Mehrheit befürwortet einen Zugang zur Gastronomie mit vorherigem Corona-Test. Dem Testen kommt eine Schlüsselrolle zu.

News

Kitchen Impossible: Daniel Gottschlich schlägt Tim Mälzer

Die zweite Folge und die zweite Niederlage – Tim Mälzer musste sich bei Kitchen Impossible erneut geschlagen geben.

News

»Sacher's Junge Köche« bieten Abhol-Service

FOTOS: Lehrlinge kochen hochkarätige Menüs und sammeln trotz Gastro-Lockdown wertvolle Erfahrungen. Drei Menüs ab 49 Euro stehen zur Wahl.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Daniel Gottschlich

Die zweite Folge der 6. Staffel von Kitchen Impossible führt vom türkischen Grill-Lokal über die Oma-Küche bis ins Sternerestaurant.