Kulinarischer Gewinner: Italien

Wenn Deutschland in Bordeaux auf Italien trifft wird es spannend. Die Azurblauen gelten als der »Angstgegner« der deutschen Mannschaft. Und auch für manch einen Fan dürfte es schwer werden. Italien ist beliebt, als Reiseland und vor allem in Sachen Kulinarik.

Aushängeschild des Stiefelstaates ist der Wein. Piemont, Toskana, Sizilien – die insgesamt 20 Verwaltungsregionen haben alle ihre eigenen Rebflächen. Da kommt natürlich einiges an Weinen und Prosecchi zusammen, und die Italiener wie auch die Urlauber wissen die Vielfalt und Qualität sehr zu schätzen. Doch bevor das Spiel um 21 Uhr angepfiffen wird gönnt man es sich erstmal einen Aperitif in Form eines Spritz Sunset oder dem Klassiker Negroni. Dazu als Appetizer auf spannende 90+ Minuten Bruschetta Diavolo von Food Blogger Julian Kutos. Wenn sich dann die erste Aufregung etwas gelegt hat und sich die Spieler am Platz gegenüber stehen, wird auch kulinarisch der erste Gang aufgetischt: Für den »primo piatto« rollt Constantin Fischer die klassische Pizza kurzerhand zum Pizzastrudel ein und kombiniert dazu saures Gemüse und einen Kräuter-Joghurt-Dip. Bei den Weinen hat man die Qual der Wahl. Bei sommerlichen Temperaturen bietet sich ein Roséwein aus Apulien oder den Marken an, aber auch die Roten vom italienischen Stiefelabsatz können sich sehen lassen. Das ganze Tasting von Othmar Kiem finden Sie hier!

In der zweiten Hälfte angekommen empfehlen wir den Mutigen und Experimentierfreudigen als fleischiges »secondo piatto« eine Trippa alla Fiorentina, ein traditionelles italienisches Innereiengericht mit Kutteln. Wer Fisch bzw. Meeresfrüchte bevorzugt kann das Risotto mit Gemüse und Scampi von Heinz Beck ausprobieren, das der Spitzenkoch in seinem Restaurant »La Pergola« in Rom serviert. Inzwischen sind wir auch auf dem Fußballfeld am Ende der 90 Minuten angekommen. Ob Nachspielzeit und/oder Elfmeterschießen oder nicht: ein Dolce geht sich immer noch aus. Das außergewöhliche Tiramisu mit Avocado und Matcha von Food Blogger Constantin Fischer wird mit Kaviar-Krokant verfeinert, dazu ist ein köstlicher Espresso ein Muss – in flüssiger Form oder aber als Salat von Baby-Karotten mit Espressocourt. Wer das zum Anlass nimmt, kulinarisch wieder von vorne zu beginnen – hier gibt es noch weitere Rezeptideen!

Mehr zum Thema

News

Neu am Markt: Neues von der Kultsardine – Nuri Olivenöl & Chili Öl

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Muscheln: Meer Genuss

Muscheln sind einer der seltenen Glücksfälle, bei dem sowohl Genießer als auch Umwelt gut aussteigen. Wir holen uns mit ihnen das Meer nach Hause!

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bienen retten, Honig essen

Unsere Bienen sind in Gefahr. Aber es gibt einen ganz einfachen Weg, den Bestand dieser fleißigen Insekten zu sichern: Honig von nachhaltig...

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Gordon Ramsay: Der Maximalist im Portrait

Gordon Ramsays ist vierfache Vater – und ein Tausendsassa. Er kocht seit Jahrzehnten auf Sterne-Niveau, managt 39 Restaurants auf der ganzen Welt,...

News

Falstaff-Umfrage: Österreicher vermissen Gastronomie

Mehr als die Hälfte von über 3.700 Befragten will gleich nach dem 15. Mai wieder ein Restaurant besuchen. Sie vermissen vor allem die Atmosphäre.

News

Die Lieferservices der Spitzenrestaurants

Wie früher in Gläser zu füllen feierte in der Corona-Krise ein Comeback und Spitzenrestaurants stellen zu. Falstaff kostete sich durch das Angebot und...

News

Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Arcotel Wimberger: Kreativ durch die Krise

Das »Handwerk Restaurant« bietet Abholservice mit Video-Tutorials, virtuellen Jazzbrunch und öffnet am 15. Mai wieder.

Advertorial
News

Robert Letz geht zu »Winklers zum Posthorn«

Gute Nachrichten für die Wiener Wirtshauskultur: Der routinierte Chefkoch wechselt von DoN Catering in ein Beisl-Juwel im dritten Bezirk.

News

Gastro-Restart: So machen's die Schweizer

Bei unseren Nachbarn öffnen bereits am Montag, 11. Mai, wieder alle Restaurants, allerdings unter strengen Auflagen: Neben zwei Metern Mindestabstand...

News

Österreich gegen Island kulinarisch betrachtet

Fermentierter Hai und Seehundflossen: Die Spezialitäten der Vulkaninsel dürften für Mitteleuropäer doch gewöhnungsbedürftig sein.

News

Österreich-Gegner Portugal im kulinarischen Portrait

Die portugiesische National-Elf geht mit Spitzenfußballern wie Cristiano Ronaldo, Bruno Alves und Pepe an den Start. Und mit jeder Menge kulinarischer...

News

Marcel Koller über i-Tüpfelchen im Käsefondue & Röslichöl

Anlässlich der Fußball-EM traf Falstaff den Trainer der Österreichischen Nationalmannschaft zum Tischgespräch.

News

Österreich gegen Ungarn kulinarisch betrachtet

Der Österreich-Gruppengegener ist für herzhafte Küche mit Gulasch, Paprika und Tokaj bekannt.

Rezept

EM-Toast

Zum Auftakt der Fußball Europameisterschaft serviert Constantin Fischer diesen Snack – perfekt für Fan-Abende mit Freunden!

News

Vin Français aus Österreich

Der Weinbau der Alpenrepublik ist von der großen französischen Weinkultur weit stärker geprägt, als man glauben möchte. Falstaff hat sich auf...

News

Public Viewing für Anspruchsvolle

Tipps für eine kulinarische EM in Wien: Le Bar, Kursalon Hübner, Hotel Rathaus Wein & Design, The Bank Bar...