Staatsoper mit dem Hotel Bristol im Hintergrund / Foto beigestellt
Staatsoper mit dem Hotel Bristol im Hintergrund / Foto beigestellt

Seine Majestät Kaiser Franz Josef in Galauniform und Kaiserin Sissi in »violettem Creppekleid, mit einem Hut aus weißer Seide und einem Sonnenschirm aus violett gefärbten Straußfedern« haben am 1. Mai 1865 die Wiener Ringstraße eröffnet. Mit einer Breite von rund 60 Metern und einer Länge von über fünf Kilometern gehört der Ring heute zu den größten und schönsten Prunkstraßen der Welt. Während sich Touristen vor allem für Sehenswürdigkeiten wie die Staatsoper, die großen Museen, das Parlament, das Rathaus, die Universität Wien und die Börse interessieren, sind die Vorlieben der Wiener profanerer Art: Sie interessieren sich mehr dafür, wo man gut Essen und Trinken kann. Zum 150. Geburtstag der Ringstraße haben wir einen kulinarischen Spaziergang rund um die Innenstadt gemacht und die empfehlenswertesten Adressen notiert.

Historische Hotels wie das Imperial oder das Bristol sind ebenso dabei wie die Neuzugänge Ritz-Carlton oder Palais Hansen Kempinski. Traditionelle Kaffeehäuser dürfen ebensowenig fehlen wie Spitzenrestaurants und Bars. Klicken Sie sich durch unsere Sammlung in obiger Bildergalerie.

Jubiläums-Cocktail
Speziell zum 150. Jubiläumsjahr gibt es Ausstellungen zur Entstehung der Wiener Ringstraße und Führungen über wichtige Gebäude. Aus hedonistischer Sicht darf ein Cocktail-Wettbewerb nicht unerwähnt bleiben. Die Teilnehmer sollten eine Geschichte und einen Namen passend zur Ringstraße erfinden. Der Gewinner ist Kan Zuo (»The Sign Lounge«). Mit seinem Cocktail »Sound of the Ring« konnte er die Jury überzeugen.

Kan Zuo finalisiert seinen Ringstraßen-Cocktail / Foto beigestellt

Rezept »Sound of the Ring« von Kan Zuo:
1,5 cl Broker’s Gin
1 cl Calamansi Balsam Essig
1 cl Zitronensaft
1,5 cl Zuckersirup
2 dashes Chocolate Bitters
7 cl Schlumberger Sparkling Brut

Mit Ausnahme des Sparkling Brut die Zutaten shaken und danach mit Schlumberger auffüllen.

Infos zur Geschichte der Ringstraße wie zu Veranstaltungen und Sonderführungen:
www.wien.info

(von Bernhard Degen und Lea Ber)

Mehr zum Thema

  • Das Wahrzeichen von Wien: der Stephansdom im Zentrum / Foto: Shutterstock
    07.12.2014
    Long weekend: Vienna calling...
    ...sang einst Popstar Falco und bescherte Wien, der Stadt mit viel Kultur und spannender Kulinarikszene, eine musikalische Hommage.
  • Edel speisen vor dem Stephansdom im »Do&Co« / Foto beigestellt
    07.12.2014
    Long Weekend Wien: Tipps und Adressen
    Falstaff hat die besten Restaurants, Heurigen, Beisln, Bars, Cafés, Hotels und Shopping-Tipps recherchiert.
  • Bristol Lounge mit offenem Kamin / Foto beigestellt
    14.10.2014
    Exklusiver Lunch in der Bristol Lounge
    Im Hotel-Juwel am Wiener Ring wird ein Mittagessen der besonderen Art geboten.
    Advertorial
  • »Dino's« heißt die »American Bar des Jahres« / © APA (Krisztian Juhasz)
    07.11.2014
    Falstaff kürt die besten Bars Österreichs
    Wir präsentieren die besten Adressen in fünf Kategorien: »American Bar«, »Loungebar«, »Hotelbar«, »Restaurantbar« und »Neueröffnung«.
  • Ein Hauch von »Bella Italia« lag in der Luft / © Falstaff, Hammling
    09.09.2014
    Genussvoller Sommerausklang bei »Aperitivo lungo«
    Auf der Dachterrasse des Ritz-Carlton Vienna genossen Gourmetclubmitglieder Campari-Drinks, Snacks und eine einzigartige Aussicht.
  • »So simpel, so pur, so viel im Geschmack«: Vogels Vorbild ist Alain Ducasse / © Thomas Smetana
    23.08.2014
    Da kommt das Schnitzel nicht mit
    Im Interview mit Falstaff verrät Philipp Vogel – Schüler des großen Dieter Müller und Küchenchef des Restaurants »Edvard« im Wiener...