Kulinarische Höhenflüge bei Singapore Airlines

In der Business Class werden Ihre Mahlzeiten auf edlem Porzellan von Narumi serviert.

Foto beigestellt

In der Business Class werden Ihre Mahlzeiten auf edlem Porzellan von Narumi serviert.

In der Business Class werden Ihre Mahlzeiten auf edlem Porzellan von Narumi serviert.

Foto beigestellt

Passagiere haben die Wahl aus einem breiten Angebot von internationalen und lokalen Köstlichkeiten, und in den Premiumkabinen aus Kreationen von Singapore Airlines’ International Culinary Panel, einem Gremium aus Spitzenköchen aus aller Welt. Ebenfalls sehr beliebt ist das »Book the Cook«-Angebot, aus dem Passagiere ihre Lieblingsmahlzeit schon im Voraus auswählen können.

Die abwechslungsreiche Bordverpflegung von Singapore Airlines ist inspiriert von internationalen Speisen und verfeinert mit lokalen und saisonalen Zutaten. Dazu werden ausgewählte Weine, raffinierte Cocktails und je nach Kabinenklasse exklusive Champagner offeriert.

In Suites genießen Sie Ihre Mahlzeiten auf Tafelgeschirr aus Porzellan der britischen Manufaktur Wedgwood, serviert direkt an Ihren persönlichen Esstisch. In Business Class werden die Speisen auf feinstem Porzellan des japanischen Herstellers Narumi angerichtet.

Das International Culinary Panel

Das International Culinary Panel von Singapore Airlines setzt sich aus acht bekannten Küchenchefs aus allen Kontinenten zuammen, die, inspiriert von ihrer Heimat, jährlich bis zu 50 neue Mahlzeiten kreieren. Den aktuellen Trends folgend setzen die Köche vermehrt auf eine leichtere Küche. So wird Olivenöl anstatt Butter verwendet und alternative Beilagen wie Bulgur und Hirse finden Platz. Von den Küchen des International Culinary Panels gehen die Mahlzeiten direkt in den Kabinensimulator zur Geschmacksprobe. Erst wenn alle Zutaten und Gewürze perfekt aufeinander abgestimmt sind, werden die Gerichte an Bord serviert. Ganz neu hat das International Culinary Panel saisonale Menüs erarbeitet, die ab September 2019 für Passagiere in Suites, First Class und Business Class erhältlich sein werden.

Den Trend zu leichteren Mahlzeiten unterstützen zudem die Partnerschaften mit den Wellness-Marken »Canyon Ranch« auf ausgewählten Flügen in die USA und »COMO Shambhala« auf ausgewählten Flügen ab Singapur.

Das International Culinary Panel bestehend aus 8 Spitzenköchen, wie beispielsweise Carlo, Cracco und Georges Blanc.

Das International Culinary Panel bestehend aus 8 Spitzenköchen, wie beispielsweise Carlo, Cracco und Georges Blanc; Foto beigestellt

Speisen auf Vorbestellung

Für Passagiere der Suites, Business Class und Premium Economy Class steht der exklusive »Book the Cook«-Service zur Verfügung: Bis 24 Stunden vor Abflug können Passagiere ihr Hauptgericht und/oder ihr Frühstück aus einer umfangreichen Liste an lokalen Spezialitäten und populären Klassikern – darunter auch Gerichte des International Culinary Panels und des »Deliciously Wholesome«-Programmes mit dem Fokus auf Leichtigkeit und Wellness – aussuchen.

Auch die Kleinsten an Bord werden von Singapore Airlines gut umsorgt. Eltern können für ihre Kinder zwischen 0 und 12 Jahren bis 24 Stunden vor Abflug speziell abgestimmte Mahlzeiten auswählen. Das Angebot wurde erst kürzlich überarbeitet und so kann neu mit Abflug ab Singapur zwischen »Asiatisch«, »Westlich« und »Vegetarisch« ausgewählt werden. Diese neuen Menüs werden in Kürze auch ab Zürich und weiteren Abflugorten erhältlich sein.

Ebenfalls auf Vorbestellung ist eine grosse Auswahl an Spezialmahlzeiten für Passagiere mit besonderen diätischen oder religiösen Bedürfnissen erhältlich.

Köstlichkeiten wie das sautierte Lammkaree, finden Sie im «Book the Cook»-Angebot.

Köstlichkeiten wie das sautierte Lammkaree, finden Sie im «Book the Cook»-Angebot; Foto beigestellt

Edelste Weine und Champagner an Bord

An Bord von Singapore Airlines erwarten Sie die besten Tropfen, abgestimmt auf Ihre individuelle Mahlzeit. Um dies zu ermöglichen, besuchen die Sommeliers der Airline die Weingüter persönlich und wählen jährlich aus über 1.000 Weinen die besten für Sie aus. Im März 2019 verkündete Singapore Airlines, dass zahlreiche artisanal hergestellte Weine ins Bordsortiment aufgenommen werden und die Auswahl an Burgundern um ein Vielfaches erweitert wird. Singapore Airlines wird mit diesem Schritt zur Fluggesellschaft mit der größten Auswahl der beliebten Burgunderweine.

Zusätzlich zum breiten Weinangebot bietet Singapore Airlines exklusive Champagner in Suites, First, Business und Premium Economy Class an. So kommen Passagiere in Suites und der First Class in den Genuss der Marken Krug oder Dom Pérignon. In der Business Class wird Champagner von Charles Heidsieck serviert.

Die hauseigenen Sommeliers wählen aus einer Vielzahl an Weinen den perfekten für Ihr Gericht.

Die hauseigenen Sommeliers wählen aus einer Vielzahl an Weinen den perfekten für Ihr Gericht; Foto beigestelltFoto beigestellt

Singapore Airlines’ Beitrag zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird bei Singapore Airlines großgeschrieben. Menükarten, Servietten und Toilettenpapier bestehen aus FSC-zertifiziertem Papier und der jährliche Verbrauch von 820.000 Plastikstrohhalmen an Bord wird ab September 2019 eingestellt. Strohhalme für Kinder sind weiterhin erhältlich, werden allerdings aus umweltfreundlichen Materialen hergestellt. Weiter reduziert Singapore Airlines, unter Berücksichtigung von Kundenumfragen und der Analyse des effektiven Mahlzeitenverbrauchs an Bord, laufend die Lebensmittelabfälle.

Basierend auf dem 2017 eingeführten Konzept »vom Bauernhof ins Flugzeug« zur Förderung von nachhaltigen Lebensmitteln, ist Singapore Airlines eine Zusammenarbeit mit AeroFarms eingegangen. AeroFarms ist der weltweit größte vertikale Indoor-Landwirtschaftsbetrieb und arbeitet ohne Pestizide.

Weitere Informationen zum kulinarischen Erlebnis an Bord von Singapore Airlines finden Sie unter singaporeair.com/dining.

Singapore Airlines fliegt täglich von Zürich, München, Frankfurt und Düsseldorf nach Singapur, mit Anschlussflügen ab Wien, Graz, Innsbruck, Salzburg und Linz. Von Singapur steht Ihnen ein umfangreiches Angebot an Weiterflügen nach Asien, Australien und Neuseeland zur Verfügung.

Mehr zum Thema

News

Urlaub in Wien günstig wie noch nie

»Erlebe Deine Hauptstadt im Advent«: Ab sofort können die attraktiven Hotel-Packages mit vielen Zusatzangeboten gebucht werden.

News

Corona: 18 Weihnachtsmärkte öffnen in Wien

Unter Einhaltung strenger Corona-Bestimmungen öffnen 2020 nur ausgesuchte Weihnachtsmärkte in Wien.Der zweite Lockdown verhindert allerdings einen...

News

Wien: Christkindlmarkt und Eistraum trotz Corona

Die Wiener Weihnachtsmärkte sind vom Marktamt samt Gastronomie und Punsch-Ständen genehmigt. Der Silvesterpfad allerdings muss pausieren.

News

Sacher Pop-Up-Café im Schloss Bensberg

Ein Stück Wien zieht mit einem Sacher Pop-Up-Café im Bergischen Land bei Köln für drei Wochen im Grandhotel Schloss Bensberg ein.

News

Corona: Sperrstunde in Kuchl bereits um 17 Uhr

Aufgrund der hohen Neu-Infektionsraten gelten im Salzburger Tennengau ab 13. Oktober noch strengere Vorschriften.

News

Buchtipp: Wein & Genuss in Südtirol

Die besten Weine, die spannendsten kulinarischen Ziele mit konkreten Tipps für den Besuch von Weingütern, Vinotheken und Restaurants.

News

Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

News

Best of: Günstige Hotels in Wien

Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

News

Die coolsten Design-Hotels in Wien

Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

News

Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

News

Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Corona-Update: Wintertourismus in Österreich

Beim Aprés Ski darf auch im Außenbereich nur im Sitzen gegessen und getrunken werden, in Skischulen dürfen Gruppen maximal zehn Personen umfassen.

News

Johann Lafer kooperiert mit »Singapore Airlines«

Johann Lafer arbeitet als erster deutschsprachiger Koch mit der Fluglinie »Singapore Airlines« zusammen. Gemeinsam präsentieren sie die »Alpine...