Niederösterreich

Seewirtshaus
Das Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert liegt direkt bei der Talstation des Hirschenkogels am Semmering und kann von Wien aus binnen einer Stunde erreicht werden. Das »Seewirtshaus« überrascht mit ­hohem ­kulinarischem Niveau und bietet neben bodenständiger Hausmannskost aus heimischen Bioprodukten auch ­internationale Spezialitäten. Die Weinkarte kann sich durchaus sehen lassen, und das Ambiente passt wunderbar zu einem Skigebiet.
Zauberberg 2
2680 Semmering
T: +43/(0)2664/200 30
www.seewirtshaus.at


Steiermark

Berggasthof Steinerhaus
Ein echter Geheimtipp ist der Berggasthof »Steinerhaus«, der nur wenige Höhenmeter vom Gipfel des Gröbminger Hausberges Stoderzinken entfernt liegt. Niemand würde damit rechnen, dass man dort, auf über 1800 Meter Seehöhe, siebengängige Menüs bekommt, die auch verwöhnte Genießer zufriedenstellen. Bei Schönwetter lockt tagsüber eine gemütliche Sonnen­terrasse für bis zu 80 Personen ortskundige Wintersportler an.
Stoderzinken 2
8962 Gröbming
T: +43/(0)3686/26 46
www.steinerhaus.at

Tonnerhütte auf dem Zirbitzkogel

Nicht nur zum gemütlichen Einkehren ist die »Tonnerhütte« auf dem steirischen Zirbitzkogel einen Umweg wert, man kann dort auch großartige Urlaube mit Almwellness, kulinarischen Genüssen und viel Wintersport verbringen. Die »Tonnerhütte« ist ein gastfreundlicher Familienbetrieb, in dem Junior Wolfgang Ferner steirische Küche auf sehr anständigem Niveau praktiziert. Um den Weinkeller und die passende Weinbegleitung kümmert sich der Chef persönlich.
Jakobsberg
8822 Mühlen
T: +43/(0)3586/300 77
www.tonnerhuette.at

Hannes Haas, Juniorchef der »Passhöhe«
Hannes Haas, Juniorchef der »Passhöhe«

Passhöhe Franz Haas
Im Familienbetrieb an der Passstraße über den Triebener Tauern sorgt die Familie Haas dafür, dass sich auch die anspruchsvollsten Gäste wohlfühlen. Die Speisekarte ist zwar überschaubar, aber dafür umso raffinierter und basiert zum großen Teil auf Produkten aus der -Region. Grillabende, geführte Wanderungen und Weinverkostungen versüßen den Gästen den Urlaubsalltag. Eine Liftstation befindet sich direkt neben der Herberge, und bei Schlechtwetter kann man im feinen Wellnessbereich entspannen.

8785 Hohentauern 110
T: +43/(0)3618/219
www.passhoehe.at

Winklstube Gröbming
Die »Winklstube« von Herta Mayerhofer liegt am Ortsrand von Gröbming und ist der Idealtyp eines steirischen Wirtshauses. Es gibt keine Speisekarte, die Chefin kocht selbst und berät den Gast bei der Bestellung persönlich. Es gibt frische Forellen aus dem Sölktal, Hochlandrind direkt vom Bauern und Wild direkt vom Jäger, zum -Beispiel für die Gamssuppe. Die »Winklstube« ist kein touristischer Retortenbetrieb, sondern mit ihrem gut -besuchten Stammtisch Teil der Dorfgemeinschaft.
Oberwinkl 745
8962 Gröbming
T: +43/(0)3685/227 39
www.winklstube.at


Oberösterreich

Lodge am Krippenstein
Auf der Sonnenterrasse mit atemberaubendem Blick auf den Dachstein wird regionale Schmankerlküche aus Wild, Schwein und Rind frisch zubereitet. Die »Lodge« liegt auf einer Seehöhe von 2050 Metern direkt bei der Bergstation der Dachsteinseilbahn. Gaststube und Herberge entstanden aus einem ehemaligen Schutzhaus, das im Jahr 2004 generalsaniert und erweitert wurde.
Winkl 52
4831 Obertraun
T: +43/(0)06131/218 01
www.lodge.at


Kärnten

Edelweißalm
Direkt bei der Talstation der Kornockbahn auf der Turrach liegt die »Edelweißalm«, die als die beste Skihütte Kärntens gehandelt wird. Kärntner Nudeln, Kässpätzle und Kaiserschmarren schmecken in der urigen Atmosphäre mit herrlichem Bergpanorama besonders gut. Ruth ­Wernisch verwendet regionale Bio-Produkte und ist Partnerin der Genussregion »Gurktaler Luftgeselchter Speck«.
8864 Turracherhöhe 270
T: +43/(0)4275/267 31
ruweka@aon.at

Wulfenia

Eine der besten Adressen für kulinarische Höhepunkte in den Alpen ist das Hotel Wulfenia am Kärntner Nassfeld. Das Haus liegt direkt an der Skipiste, und »Das Stüberl« ist nach dem Abgang von Silvio Nickol aus dem »Schlossstern« vermutlich das beste Restaurant Kärntens. Arnold Puchers Küche wurde im aktuellen Falstaff Restaurantguide mit 92 Punkten bewertet. Aber auch Bruder Michael bietet im gegenüberliegenden Hotel Sonnenalpe großartige Küche, hochstehenden Komfort und eine äußerst umfassende Weinkarte.

Wulfenia:
Nassfeld 7
9620 Nassfeld
T: +43/(0)4285/81 11
www.wulfenia.at
Hotel Sonnenalpe:
T: +43/(0)4285/821 10
www.sonnenalpe.com

Ronacher
Markus und Simone Ronacher betreiben im populären Kärntner Wintersportort Bad Kleinkirchheim ein Fünf-Sterne-Thermenhotel mit mehrfach ausgezeichneter Küche. Simone Ronacher ist die Tochter von Starköchin Johanna Maier und hat das Gespür für Kulinarik und Gastfreundschaft offenbar in die Wiege gelegt bekommen. Mit Michael Oberrauter haben die Hoteliers einen Küchenchef gefunden, der ihre Vorstellungen gekonnt umsetzt: Aus einfachen Lebensmitteln und regionalen Zutaten wird große Küche gezaubert. Wer sich nach dem Skifahren erholen will, der kann das in der 4000 Quadratmeter großen Thermenwelt tun.
Thermenstraße 3
9546 Bad Kleinkirchheim
T: +43/(0)4240/282
www.ronacher.com

Drage
Der urige Landgasthof liegt ein paar Kilometer außerhalb von Bad Kleinkirchheim und bietet eine wohltuend puristische Kombination aus traditioneller und zeitgemäßer Kärntner Küche. Heinz Gell vertraut in seinem Familienbetrieb vorwiegend auf regionale Lieferanten: Das Wild kommt aus heimischer Jagd, und das Fleisch stammt von Bauern aus der Umgebung. Die gut zusammengestellte Weinkarte mit überwiegend österreichischen und italienischen Spitzenweinen und feine Edelbrände runden das Angebot ab.
Rottensteinerweg 1
9546 Bad Kleinkirchheim
T: +43/(0)4240/277
gasthof.drage@aon.at