Kulinarische Entdeckungsreise durch Osttirol

Beeindruckende Landschaft in Osttirol.

© Inge Prader/Brandstätter Verlag

Beeindruckende Landschaft in Osttirol.

Beeindruckende Landschaft in Osttirol.

© Inge Prader/Brandstätter Verlag

Seit 1980 lebt Inge Prader in Wien und etablierte sich innerhalb kürzester Zeit als Mode- und hoch geschätzte Porträtfotografin bekannter Persönlichkeiten. Seit vielen Jahren ist sie für renommierte internationale Magazine und Werbeagenturen tätig, für ihr jüngstes Buchprojekt begab sie sich aber zurück in ihre Heimat: Osttirol. »Pure Luscht« trieb sie dazu, ihrer Heimat eine fotografische Liebeserklärung zu machen. Und diese sollte auch eine kulinarische werden, begab sich Prader doch mit ihrer Kamera auf sie Suche nach den ursprünglichen Produkten Osttirols. Die Menschen, die hinter diesen Produkten stehen, portraitiert Prader in ihrem unverwechselbaren Stil und zeigt auch, welche Gerichte aus den Lebensmitteln entstehen – von traditionell-bodenständig bis hin zu modernen Interpretationen.

Für das Portrait des Traditionsprodukts Speck besuchte Inge Prader Monika Brandstätter am Steinerhof in Virgen.

Für das Portrait des Traditionsprodukts Speck besuchte Inge Prader Monika Brandstätter am Steinerhof in Virgen.

© Inge Prader/Brandstätter Verlag

Den Gerüchen und Geschmäckern ihrer Kindheit spürt Prader in ihren Bildern ebenso nach wie den schroffen Formen der majestätisch-rauen Landschaft und den besonderen Menschen dieser abgeschiedenen Region südlich der Hohen Tauern. Begleitet wird sie dabei von Autorin Christine Brugger und Illustratorin Clara Monti.

Prader wirft einen Blick in Almküchen ebenso wie in Spitzenrestaurants, in rauchige Selchkammern und urige Stuben, besucht Kräuterkundige, Almwirte und Ziegenbauern und entlockt ihnen die oft über Generationen weitergegebenen Rezepte. Geschichten von bekannten Osttirolern wie Bernhard Aichner oder Andreas Schett machen dieses kulinarische Porträt Osttirols auch zu einem literarischen Erlebnis.

Und wie schmeckt nun Osttirol? Einen kleinen Vorgeschmack gibt unser Rezepttipp:
Tiroler Knödel

© Inge Prader/Brandstätter Verlag

Inge Prader, Christine Brugger, Clara Monti
Wie schmeckt Osttirol?
Die Menschen und die Küche einer naturbelassenen, sagenumwobenen Grenzregion
Osttirol zum Nachkochen: Traditionelle Gerichte, außergewöhnliche Fotografien, besondere Menschen.
Christian Brandstätter Verlag
240 Seiten, € 39,90
ISBN978-3-7106-0052-4

MEHR ENTDECKEN

  • Rezept
    Tiroler Knödel
    Rezepttipp aus Inge Praders Buch »Wie schmeckt Osttirol«, erschienen im Brandstätter Verlag.
  • 09.08.2012
    Sideways: Karnische Aromen
    Falstaff zeigt Ihnen eine magische Welt mit dunklen Wäldern und zauberhaften Dörfern auf der italienischen Seite der Karnischen Alpen.

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

Top 5 Bücher für Gourmets

Welche kulinarischen Bücher sollten in keinem Regal fehlen? Wir haben sechs Empfehlungen!

News

Rezepte: Wenig Stress, viel Eindruck

»Low stress, high impact«: Alison Roman möchte mit ihrem zweiten Kochbuch »nothing fancy« zeigen, wie man schnell und einfach groß Aufkochen kann....

News

»Hans geht essen«: Restauranttipps rund um die Welt

Der leidenschaftliche Genießer und Journalist Hans Mahr aß sich um die ganze Welt – seine dabei gesammelten 500 Restauranttipps präsentiert er nun im...

News

Erstes Kompendium zu Österreichs Weingeschichte

Mit »Wein in Österreich: Die Geschichte« erscheint erstmals ein wissenschaftliches Werk zu Österreichs Weingeschichte. Am 4. November wurde das Buch...

News

Franz Brandl verrät Geheimnisse aus der Backstube

Der Linzer Bäckermeister Brandl und Brot-Sommelier Lang gewähren in ihrem neuen Buch Einblicke in die Kunst des Brotbackens und präsentieren ihre...

News

Was Sie schon immer über Bourbon wissen wollten

Buchtipp: »Bourbon – Ein Bekenntnis zum Amerikanischen Whiskey« von Thomas Domenig. PLUS: Das Lieblings Bourbon-Cocktailrezept des Autors.

News

Buchtipp: Von der Lust am Kochen

Autor Stevan Paul legt mit seinem neuen Buch »kochen.« ein modernes Standardwerk vor, das zum Probieren und Kombinieren einlädt. Drei Rezepte daraus...

News

Buchtipp: An smaragdgrünen Flüssen

FOTOS: Werner Freudenberger widmet sich in seinem Reisebegleiter der unentdeckten Schönheit der zehn schönsten Flüsse in Friaul-Julisch Venetien.

News

Buchtipp: Genießen in der Südsteiermark

Tina Veit-Fuchs gibt kulinarische Geheimtipps, zeigt bezaubernde Impressionen und stellt die Weinstraßen vor. Genusstipps und FOTOS.

News

Buchtipp: Der Wein des Vergessens

Ein erschütternder Tatsachen-Roman über die Arisierung eines Weinguts und die Drangsalierung der Eigentümer, die ein schillerndes homosexuelles...

News

Bobby Bräuer: »1 Hotdog und 2 Sterne«

Anlässlich der Kochbuchpräsentation des Sternekochs kamen auch Eckart Witzigmann und Otto Koch in die Münchner »BMW Welt«. Drei Rezepte zum...

News

Top 3: »Spirituelle« Buchtipps

Alles rund um Rum, Gin, Wermut und Bitter sowie die passenden Bar-Snacks zur »Blauen Stunde« findet man in diesen Büchern.

News

Buchtipp: Das neue Sacher Kochbuch

Ein neues Standardwerk für Österreichische Küche. Mit drei beispielhaften Rezepten: Salonbeuschel, Maronen-Gnocchi und weiße Schokoschnitte.

News

Buchtipp: Die Dolomiten kulinarisch entdecken

Mit »Culinarium tyrolensis« lernt man die besten Gerichte und Produzenten der Dolomiten kennen. PLUS: Rezepttipps zum Nachkochen!

News

Buchtipp: »Das beste aus der Wirtshausküche« von Erwin Werlberger

Erwin Werlberger, Chef des salzburgischen Winterstellguts, stellt in seinem neuen Kochbuch traditionelle Schmankerl aus der Wirtshausküche vor.

News

Barbaro Gastronomie: Italienisches Jubiläumsjahr in Wien

Zum 20 jährigen Jubiläum Wiens beliebtester Pizzeria, der »Regina Margherita«, haben wir die besten Rezepte von Chef Luigi Barbaro.

News

Carsten K. Rath: Für Herzlichkeit gibt's keine App

Exklusiv für Falstaff KARRIERE gibt Unternehmer Carsten K. Rath Einblick in sein neuestes Buch »Für Herzlichkeit gibt's keine App«.

Rezept

Lammcurry aus Sri Lanka

Das inoffizielle Nationalgericht von Sri Lanka ist nicht nur köstlich aromatisch, sondern auch leicht zu zubereiten. Aus dem Kochbuch »Food Truck...