Kulinarische Emotionen im Restaurant »ef16«

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Abseits vom hektischen Treiben in der Innenstadt führt am Fleischmarkt 16 ein gepflasterter historischer Hausdurchgang zum Restaurant »ef16«. Chefkoch Christoph Lamprecht hat das Lokal vor 13 Jahren übernommen und sich seither nachhaltig in die Gaumen seiner Gäste gekocht. Gemeinsam mit den professionellen Servicemitarbeiter und der routinierten Küchencrew weckt das Team an sieben Tagen in der Woche zwischen 17.30 Uhr und 23.30 Uhr kulinarische Emotionen. »Vorzüglich«, »Ein wunderbares Ambiente«, »Was für eine großartige Küche« usw. sind nur einige Reaktionen, die im E-Mail-Postfach des »ef16« aus aller Welt einlangen. Bei Trip-Advisor war das Restaurant 2019 wieder »Travellers – choice« und »Falstaff« hat mit zwei Gabeln bewertet.

Genussprogramm

»We create smiles« gilt als Leitspruch für das Team im »ef16«. Und daran wird konsequent und leidenschaftlich gearbeitet. Laternen mit echten Kerzen im Hauseingang, eine historische Gewölbedecke als romantischer Rahmen für die perfekt in Weiß gedeckten Tische, bestens geschultes und freundliches Service, eine ausgezeichnet sortierte Weinkarte sowie natürlich die exzellente Küche sind jene Zutaten, die ein zufriedenes Lächeln in die Gesichter der Gäste des »ef16« zaubern.

Österreich trifft Mittelmeer

Bei seinen kulinarischen Kreationen setzt Chef Christoph Lamprecht auf traditionelle österreichische Küchenklassiker mit einem mediterranen Touch. Der gebürtige Kärntner hat das Kochen bereits als Bub von seiner Mama gelernt und dabei seine Leidenschaft für die Gastronomie entdeckt. Nach seiner Ausbildung zum Koch sammelte er zuerst Erfahrungen im In- und Ausland, bevor ihn sein Talent am Herd nach Wien ins »ef16« geführt hat. In seinem eigenen Restaurant interpretiert er mit viel Gefühl für den Geschmack und seinem handwerklichen Können klassische Rezepte, und es gelingen dabei immer wieder beeindruckende Leistungen.

»ef16« zum Nachkochen

Ein Abend im »ef16« garantiert kulinarische Emotionen. Und wer nicht rechtzeitig einen Tisch reserviert hat, kann zumindest auf der Homepage vorbeischauen und sich virtuell vom Ambiente, der Speisekarte und dem saisonalen Zusatzangebot inspirieren lassen. Als Service gibt es darüber hinaus ein Oktopus Rezept zum Nachkochen und natürlich ziemlich coole Fotos davon auf ef16.at/Rezept oder auf Facebook.

#wecreatesmiles

Christoph Lamprecht: »Es ist ein offenes Geheimnis, dass Gerichte einfach besser gelingen, wenn dafür frische, saisonale und qualitätsvolle Zutaten verwendet werden. In meiner Speisekarte sollen die Gäste Gerichte entdecken, die sie kennen und die ihnen schmecken. Deshalb muss jede Speise so komponiert sein, dass sich die Zutaten zu einem harmonischen Genuss am Gaumen vereinen. Das ist mein wichtigstes Credo als Chefkoch im ›ef16‹.«

Chef’s Choice Offer

Stammgäste werden im »ef16« mit einer besonderen Aktion belohnt: Je öfter sie das 3-Gang-Menü genießen, desto günstiger wird es – bis hin zur kompletten Einladung!

DOWNLOAD: Aktions-Folder als PDF

INFO

ef16
Fleischmarkt 16, 1010 Wien
ef16.at

 

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Restaurants im Wiener Prater

Von den Klassikern wie »Schweizerhaus« und »Meierei« bis zu den Neuzugängen »Die Allee«, »das Campus« und vielen mehr...

News

Küchenzettel: Über Tafelspitz und Rindfleischsalat

Unsere klare Rindsuppe mit Einlage ist ein Kulturdenkmal. Das darin zerkochte Fleisch als Delikatesse zu servieren, aber nicht. Höchste Zeit, dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Martín Berasategui: Künstler der Königsklasse

Martín Berasategui gehört heute mit 17 Restaurants und zehn Michelin-Sternen zu den erfolgreichsten Köchen seiner Generation.

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Portrait: Der Wirt der Opernstars

Vor 38 Jahren hat der gebürtige Mazedonier Aki Nuredini in Wien das Ristorante »Sole« eröffnet. Das Lokal wurde recht rasch zum Treff internationaler...

News

Die Lieblingslokale der Opernstars

Hier bin ich zu Hause: Die Stars der Wiener Staatsoper verraten ihre liebsten Gourmet-Hotspots.

News

Wiener Wein-Wunder

Wien ist nicht nur die Bundeshauptstadt Österreichs, sondern auch ein richtiges Weinbaugebiet, ausgestattet mit einer bedeutsamen Geschichte, die weit...

News

Top 10: Frühstück & Brunch mal anders in Wien

Ob Steak, Sushi, mit Yoga oder einmal rund um den Globus – an diesen Adressen wird ein außergewöhnlicher Start in den Tag geboten.

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

Der Wald in der Stadt

Der oberste Förster von Wien über achtsames Benehmen im Wald, richtiges Verhalten bei der Begegnung mit Wildschweinen und die besondere...

News

Die Jagd in Wien

Der Wildreichtum des Wienerwalds trug einst wesentlich zum Aufstieg Wiens zur Residenzstadt bei. Fast die Hälfte der Stadtfläche ist heute noch...

News

Top-Ausstellungen für den Winter

Welche Ausstellungen dürfen Kunstliebhaber in diesem Winter auf keinen Fall verpassen? LIVING präsentiert die spannendsten Kunst-Präsentationen der...

News

»Bar Campari« eröffnet Wintergarten

Italienische Lebensfreude gepaart mit Wiener Gastfreundlichkeit – Die »Bar Campari« bringt seit einigen Wochen ein Stück Italien nach Wien. Nun auch...

News

Wiens Zinshäuser im großen Architektur-Überblick

Auf dem Weg zur Weltstadt waren Wiens Zinshäuser eine Notwendigkeit, um Wohnraum zu schaffen. Heute sind sie eine Besonderheit. Die Nachfrage ist...

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.