Chillig genießen in der Moa Lounge im Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel./Foto: Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel
Chillig genießen in der Moa Lounge im Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel./Foto: Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel

Kitzbühel - ein Skiort wie kein anderer. Vor allem, wenn der Ski-Weltcup-Zirkus in der Gamsstadt gastiert (dieses Jahr zum 73. Mal, zwischen 25. und 27. Jänner), befindet sich der Ort im Ausnahmezustand. Abseits von Sonnenschein und Pulverschnee genießt man im Nobelskiort aber vor allem eines: Spitzenküche und kulinarische Highlights der besonderen Art. Denn auch die Herdvirtuosen der Region verdienen einen Stockerlplatz, bringen sie doch ebenso Höchstleistungen wie die Herren auf der Streif. Zwar lassen sich diese nicht mit der Stoppuhr messen, aber dafür schmeckt man den Unterschied – wir haben die besten Tipps für Sie gesammelt:


Petit Tirolia
Das Restaurant »Petit Tirolia« machte im vergangenen Jahr Schlagzeilen: Der hoch dekorierte Küchenchef Bobby Bräuer verließ das Haus, um in der Münchner BMW-Welt neue kulinarische Wege einzuschlagen. In seine, angesichts seiner Leistungen im »Petit Tirolia«, doch recht beachtlichen Fußstapfen trat mit dem 30-jährigen Steve Kalsch nun ein »neugieriger, zielstrebiger und fokussierter« Jungkoch – so beschreibt sich Karlsch zumindest selbst. Seit September zeichnet der gebürtige Berliner für die gesamten kulinarischen Geschicke und das gastronomische Konzept des »Petit Tirolia« im Grand Tirolia Kitzbühel verantwortlich.Er fokussiert eine eine junge, moderne Küche, bei der hochwertige Produkte aus der Region im Mittelpunkt stehen. Dem reduzierten Stil verleiht er durch die kreative Einbindung asiatischer Gewürze und Zubereitungstechniken – diese lernte er beim Berliner Sternekoch Tim Raue kennen – eine ganz persönliche Handschrift. Das Serviceteam unter der Leitung des umsichtigen Weinexperten Alf Wimmer präsentiert die Speisen kompetent und aufmerksam. Die Karte der großen, einladenden Weinbar hält rund 800 Positionen bereit.
Eichenheim 8, 6370 Kitzbühel-Aurach
T: +43/(0)53 56/666 15, www.petit-tirolia.at

 

Bei Tim Raue lernte Steve Karlsch den asiatischen Aromenreichtum kennen. / Foto: Grand Tirolia
Bei Tim Raue lernte Steve Karlsch den asiatischen Aromenreichtum kennen. / Foto: Grand Tirolia

Gourmetrestaurant Heimatliebe
Im Restaurant Heimatliebe im Hotel Grand SPA Ressort A-Rosa Kitzbühel liegt das Ambiente zwischen rustikal und alpinem Kitsch mit modernem Touch. Heimatliebe bezieht sich allerdings nicht nur auf das Gestalterische, auch das Kulinarische bleibt den Wurzeln der österreichischen Küche verbunden - Chefkoch Andreas Senn hat seine Küchenlinie unter das Motto »radikal regional« gestellt und wurde dafür im aktuellen Falstaff Restaurantguide gleich um sensationelle vier Punkte aufgewertet.

Ried Kaps 7, A-6370 Kitzbühel
T: +43/(0)53 56/656 60-992, www.resort.a-rosa.de


Ritterstern - das Restaurant im Schloss Münichau/Foto: Werk
Ritterstern - das Restaurant im Schloss Münichau/Foto: Werk

Schloss Münichau
Im Schloss Münichau nahe Kitzbühel kocht Thomas Dreher auf. Gemeinsam mit seinem Team arbeitet er im Restaurant Ritterstern seiner Philosophie »Tradition im Zeitgeist« entsprechend, wobei er das Produkt stets in den Mittelpunkt seiner Kreationen stellt. 

Im Schloss Münichau finden heuer zwei kulinarisch wie gesellschaftlich spannende Sideevents des Hahnenkamm-Wochenendes statt: die VIP Fondue Night sowie das mittlerweile legendäre Schnitzelessen.

Münichau 1,
6370 Reith bei Kitzbühel
T: +43 (0)53 56/629 62, www.muenichau.com



Sra Bua by Wini Brugger / beigestellt
Sra Bua by Wini Brugger / beigestellt

»Sra Bua« im Kempinski »Das Tirol«
Der internationale Hotelkonzern hat seit etwas mehr als einem Jahr am Jochberg bei Kitzbühel sein erstes Haus in Österreich eröffnet. Das Konzept für das panasiatische Restaurant »Sra Bua« (übersetzt: Lotusgarten) stammt vom Tiroler Asia-Guru Wini Brugger. Seine Küchenlinie ist durch sein langjähriges kulinarisches Wirken in Städten wie Hong Kong, Shanghai und Saigon geprägt. Am Jochberg verbindet er thailändische und südostasiatische Techniken mit regionalen Produkten und seinen persönlichen Gewürzmischungen.

Kitzbüheler Str. 48, 6373 Jochberg‒Kitzbühel
T: +43/(0)53 55/501 00, www.kempinski.com

Relais & Châteaux Hotel Tennerhof Kitzbühel
Das fünf Sterne Relais & Chateaux Hotel Tennenhof zeichnet sich nicht nur durch seine exklusive Lage - Blick über Kitz inklusive - aus. Das Restaurant im aus dem Jahre 1416 stammenden Gutshof zählt zu den besten am Platz. Vielfach ausgezeichnet wird Küche auf höchstem Niveau geboten.


Griesenauweg 26, 6370 Kitzbühel

T: +43/(0)53 56/631 81, www.tennerhof.com

Rosengarten Taxacher / Foto beigestellt
Rosengarten Taxacher / Foto beigestellt

Simon Taxachers Rosengarten
Der begnadete Tiroler Koch Simon Taxacher gilt als einer der talentiertesten Jungköche des Landes und das Restaurant Rosengarten im gleichnamigen Relais & Châteaux Hotel in Kirchberg gehört schon jetzt zu den Allerbesten im Westen. Taxacher kocht nicht nur sagenhaft gut, er setzt auch Trends. Sein französisch-mediterraner Stil ist mehr Lebensart denn Küche.

Aschauer Straße 46, 6365 Kirchberg
T: +43/(0)53 57/42 01
www.rosengarten-taxacher.com


Schwedenkapelle
Die Gebrüder Christian und Markus Winkler wechselten im August 2012 nach zwölf Jahren vom »Schindlhaus« in Söll ins Kitzbüheler Traditionsrestaurant »Schwedenkapelle«. Hier bieten sie Bodenständiges mit Rafinesse und haben damit die Kitzbüheler Society schnell begeistert.


Klausenbach, 67
6370 Kitzbühel

T: +43/(0)5356/658 70, www.schwedenkapelle.com

 

Bärenbadalm/Foto: Werk
Bärenbadalm/Foto: Werk

Bärenbadalm
Die Besitzer Barbara und Oswald Hochfilzer vereinen in der wunderschönen Alm professionelle Spitzengastronomie und Gemütlichkeit. Die Bärenbadalm (Foto rechts) zählt zu den Top-Locations in der Skiregion Kitzbühel Alpen – mit Rinderspezialitäten aus eigener Zucht, feiner Tiroler Küche und großer Weinauswahl aus Österreich und Deutschland.

Bärenbadkogel-Gipfel, 6373 Jochberg
T: +43/(0)664/855 79 94, www.baerenbadalm.at

Angereralm
Im Restaurant von Annemarie Foidl, ihres Zeichens Präsidentin der Österreichischen Sommeliersgesellschaft, begeistert vor allem das Weinangebot. Zur feinen Tiroler Hausmannkost und den französisch inspirierten internationalen Gerichten von Tochter Katharina sollte man sich die Weinauswahl von der Seniorchefin abnehmen und sich überraschen lassen. Praktisch für Familienzusammenführungen am Tisch – die Angerer Alm kann sowohl mit dem Auto von St. Johann aus und direkt vom Skigebiet Kitzbüheler Horn aus erreicht werden.

Kitzbüheler Horn Nr. 5, 6380 St. Johann in Tirol
T: +43/(0)53 52/627 46,

www.angereralm.com<br />
Berggasthof Sonnbühel/Foto: Werk
Berggasthof Sonnbühel/Foto: Werk

Berggasthof Sonnbühel
Auf der Skihütte mit sommerlicher Dependance in Mallorca finden Feinschmecker Großflaschen im Keller, eine Champagnerbar im Schnee, Snow-BBQ und feine österreichische Küche auf der Sonnenterrasse direkt am Hahnenkamm.

Hahnenkamm 11, 6370 Kitzbühel
T:
+43/(0)5356/627 76, www.sonnbuehel.at


Hinterstadt24

Zeitgenössische Küche mit mediterranen und österreichischen Einflüssen wird im Restaurant Hinterstadt24 serviert. Im Casino Kitzbühel ist nämlich nicht nur der Besuch am Roulettetisch gewinnversprechend, auch die Küche sorgt für Glücksmomente.
Hinterstadt 24, 6370 Kitzbühel
T:
+43/(0)5356/623 00-155 00, www.hinterstadt24.at



Stefan Hofer/Foto: Hotel Schwarzer Adler
Stefan Hofer/Foto: Hotel Schwarzer Adler

Restaurant Neuwirt
Im Restaurant Neuwirt im Hotel Schwarzer Adler verwendet Chefkoch Stefan Hofer ausschließlich frische Produkte höchster Qualität und präsentiert sowohl traditionelle Spezialitäten aus der Region sowie internationale Gerichte mit einem Hauch Exotik.

Florianigasse 15, A-6370 Kitzbühel

T:
+43/(0)53 56/69 11, www.adlerkitz.at


Wirtshaus zum Rehkitz
Theo Muntigl verließ das Salzburger »Schmederer« und ist seit Kurzem Patron des Wirtshauses »Rehkitz« in Kitzbühel, wo Küchenchef Jürgen Nentwich schnörkellose, 
ursprüngliche Gasthausküche auf hohem Niveau serviert. Zu den heimischen wie internationalen Schmankerln gesellen sich Spitzenweine aus Österreich und aller Welt.
 
Am Rehbühel 30, 6370 Kitzbühel
T: +43/(0)5356/661 22, www.rehkitz.at


22. Stanglwirt-Weißwurstparty
Die legendäre Weißwurstparty in der Nacht vor der Hahnenkamm-Abfahrt geht heuer in die 22. Runde. Am Freitag, den 25. Januar 2013, lässt Veranstalter und Stanglwirt Balthasar Hauser die Geschichte des Hahnenkamm-Rennens Revue passieren und zelebriert mit rund 2.000 Gästen eine urige Hüttengaudi. Dabei werden unter anderem die Sieger der legendären Streif-Abfahrt der letzten 22 Jahre gewürdigt. Neben zahlreichen Ski-Legenden wird u.a. auch weitere Prominenz aus Sport, Entertainment, Wirtschaft und Politik erwartet, die sich auf einen besonderen Star-Act freuen dürfen: Die Band Opus wird mit Hits wie »Live is Life« für Stimmung sorgen und zeigt soziales Engagement – ein Teil der Gage fließt in den Bau einer Schule in Äthiopien.

Kaiserweg 1, 6353 Going
T:
+43/(0)53 58/20 00, www.stanglwirt-weisswurstparty.at


Rosi Schipflinger / Foto: Degen
Rosi Schipflinger / Foto: Degen

Sideevents in Rosi’s Sonnbergstubn
Mindestens ebenso legendär wie die Weißwurstparty ist die singende Gastgeberin Rosi Schipflinger. Am Hahnenkammwochenende wird auch ihre Sonnbergstubn zum Event-Hotspot. Während am Freitag bei der A1 Kitz Night ausschließlich geladene Gäste bei Rosi einkehren, steht der Samstag ganz im Zeichen der Schnitzelparty. In rustikalem Ambiente serviert die Szene-Wirtin Kraftsuppe mit hausgemachten Kräuterfrittaten, Wiener Schnitzel vom Kalb mit Kartoffel-Vogerlsalat und Preiselbeeren sowie Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster als süßes Finale. Live-Musik sorgt für die musikalische Umrahmung und natürlich lässt es sich Rosi auch nicht nehmen, ihre Gäste selbst zu unterhalten.

Oberaigenweg 103, 6370 Kitzbühel
T: +43/(0)5356/646 52, www.sonnbergstuben.at



Die VIPs genießen bestes Essen und tollen Service im KitzRaceClub / Foto: © medialounge
Die VIPs genießen bestes Essen und tollen Service im KitzRaceClub / Foto: © medialounge

 

VIP-Zelt – KitzRaceClub
Das Stelldichein der Prominenten und Wirtschaftsboss kulminiert regelmäßig im legendären VIP-Zelt am Zielgelände der Streif, das besser bekannt ist als KitzRaceClub. Wer nicht gerade Schwarzenegger, Beckenbauer oder Faymann heißt, der muss für die Tickets tief in die Tasche greifen. Das Catering stammt dafür von Do&Co – auf der Speisekarte des Tagesbuffets stehen unter anderen so klingende Gerichte wie »Gekräutertes Tauernlamm mit Spinat Crespelle, quick Ratatouille und Rosmarin Jus«, »Gebratene Wachtel mit Feigencarpaccio, sautierte Pilze und Sellerie-Parmesan-Salat« oder »Gebackene Jakobsmuschel mit warmem Kartoffel-Chorizo Salat und Avocado-Apfel-Creme«. Die Menüfolge für das VIP-Dinner bleibt einstweilen geheim. Und auch die Weinauswähl kann sich sehen lassen: untertags werden ein Grüner Veltliner vom Urgestein 2011 vom Weingut Türk sowie der Heideboden 2011 vom Weingut Tschida ausgeschenkt. Abends kommen ein Sauvignon blanc Poharnig 2011 vom Weingut Erwin Sabathi sowie der
Schwarz Rot 2010 vom Weingut Johann Schwarz ins Glas.



Viele weitere Tipps und Informationen rund um die Gamsstadt unter: www.kitzbuehel.com

(von Bernhard Degen und Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

News

Desserts: Süße Vermittler

Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

News

Bachls Restaurant der Woche: Ganko

Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

News

Essay: Grün kommt von Grillen

Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

Küchen Update gefällig?

»Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

News

Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

News

»World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

News

Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

News

Bachls Restaurant der Woche: La No

Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

News

Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...

News

Beste Rohmilchqualität als oberstes Ziel

Die AMA kontrolliert 530.000 Milchkühe um höchste Milchqualität sicherzustellen.

News

Wilde Würze

Ohne ihre besonderen Kräuter, Wildpflanzen und Gemüsespezialitäten wäre die Küche der Alpe-Adria-Region nicht, was sie ist. Ein Streifzug durch...

News

Der perfekte Burger für zu Hause

Vom besten Fleisch über das Braten bis hin zur richtigen Technik fürs Käseschmelzen: So basteln Sie in sechs einfachen Schritten zu Hause den...

News

Tischgespräch mit Julian Rachlin

Falstaff spricht mit Geiger, Bratschist und Dirigent Julian Rachlin über die Leidenschaft zur Kulinarik und zum Reisen, die Bibel des Essens und altem...

News

Nachbericht: Una Serata Siciliana

FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

News

Grillen: Glühende Liebe

Ein Feuer anzünden, herunterbrennen lassen und über der Hitze rohes Fleisch garen: Kaum eine Technik aus der Küche ist so alt wie das Grillen – und...

News

»Lido 84« gewinnt »Miele One to Watch Award«

Das familiengeführte Restaurant am Gardasee in Italien wurde von The World’s 50 Best Restaurants als Aufsteiger in der globalen Gastronomieszene...