»Kruste und Krume«: Brotfestival in Wien

Bäcker beherrschen eine traditionsreiche Handwerkskunst. Bei »Kruste und Krume« lässt man diese aufleben.

© Shutterstock

Bäcker beherrschen eine traditionsreiche Handwerkskunst. Bei »Kruste und Krume« lässt man diese aufleben.

© Shutterstock

Am 18. März wird der Duft von frisch gebackenem Brot durch die Gassen Wiens ziehen, denn 28 Bäckereibetriebe treffen sich zum Brotfestival »Kruste und Krume« im Kursalon Hübner. Regionale Zutaten, traditionelle Rezepte und vor allem viel Zeit stellen die Grundlage für das perfekte Frühstücksweckerl dar. Die fast schon vergessene Handwerkskunst, ohne industrielle Hilfsmittel zu backen, wird von den Meistern ihrer Zunft in Erinnerung gerufen und die Gäste dürfen das eine oder andere knusprige »Scherzerl« verkosten. Auf den Geschmack gekommene Besucher können bei dem Backwettbewerb »Homebaking« zusehen, an dem private Brotbäcker teilnehmen. Die Profis werden sich beim »Probaking« messen.

Gäste aus der Gastronomie

Heinz Reitbauer ist Chefkoch im Steirereck und kocht mit einem eigens kreierten Rezept aus den Altbrotchips der Felzl Bäckerei auf. René Antrag, Steirerecks Weinspezialist, und Andreas Djordjevic, der auch als Steirerecks Brot-Andi bekannt ist, werden das beste Blunznbrot am Brotwagen präsentieren.

Nicht nur für einen vollen Bauch ist gesorgt: Erstmalig findet der »Salon des Mosts« statt, bei dem 20 Apfel- und Birnensaftproduzenten aus dem Mostviertel ihre heimischen Getränke anbieten.

In guter Sache

Brot ist ein weltweites Grundnahrungsmittel, wird jedoch überall anders zubereitet. Die Bäckerei Felzl lädt unbegleitete syrische Flüchtlinge und österreichische Lehrlinge dazu ein, gemeinsame Sache zu machen und syrische Fladen zu backen. Der Verkaufserlös kommt Flüchtlingswohnheimen zugute.

INFO

Brotfestival »Kruste und Krume«
Datum: Samstag, 18. März 2017
Uhrzeit: 11 bis 19 Uhr
Adresse: Kursalon Hübner
Johannesgasse 33
1010 Wien

Der Eintritt ist kostenlos!

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Irish Soda Bread

Soda Bread schmeckt am besten, wenn es noch warm gegessen wird. Das kreuzförmige Muster mag praktisch sein, um das noch warme Brot zu teilen ? echte,...

Rezept

Dänische Hartweizenboller für Morgenmuffel

Frisch gebackene ? nicht nur frisch aufgebackene ? Weckerln zum Frühstück, ganz ohne morgendliche Schufterei.

Rezept

Pain de Campagne (Weizensauerteig Brot) / Ziegenkäse Dip

Steinofenbrot ohne Steinofen – Julian Kutos zeigt wie's geht. Dazu passt perfekt französischer Ziegenkäse-Kräuter-Dip mit Honig und Walnüssen.

Rezept

Blätterteig-Apfel-Tascherl

Julian Kutos lernte das Backhandwerk von seiner Großmutter mit Apfel-Tascherln aus Blätterteig. Knusprig, saftig und fruchtig, schnell zubereitet,...

Rezept

Faschingskrapfen

Unsere Omas haben noch ein ziemliches Tamtam um Germteig gemacht: bloß kein Zug in der Küche! Türen zu! Heutzutage in Zeiten der Zentralheizung sind...

News

Bäckerei Felzl eröffnet Filiale im ersten Bezirk

FOTOS: Die Eröffnungsfeier am 30. November hat gezeigt, dass sich ein Besuch nicht nur für das Roggenbrot lohnt.

Rezept

Sesam Flesserl

Schon mal Flesserl selbst gebacken? Julian Kutos zeigt wie das oberösterreiche Gebäck ganz einfach gelingt.

News

Kärntner Käse: Ganz schön gschmackig!

Markenbotschafter auf der Weide: Ob von der Kuh, vom Schaf oder der Ziege, ob mild oder würzig – Käse aus Kärnten bringt die Besonderheit seiner...

News

Käse aus dem Gailtal

Im Kärntner Gailtal wird bereits seit dem 14. Jahrhundert Käse gemacht. Auch heute noch von Hand.

News

Frühlingserwachen in Kärnten

Kärntner Brauchtumspflege zu Ostern: Dazu gehören etwa Reindling, Fleischweihe oder Osterfeuer. Was für einen Kärntner außerdem dazu gehört, kann man...

News

Eine Frage des Selchens

Geräuchert oder luft­getrocknet? Beim Speck vertrauen die Kärntner auf jahrhundertealte Rezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Paco

Ausgezeichnet zubereitete Spezialitäten wie »Navajas« erwarten die Gäste in dem spanischen Restaurant.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stadtgasthaus Eisvogel

Im »Eisvogel« hat TV-Liebling Oliver Hoffinger das Kochzepter übernommen und setzt auf persönlichen Kontakt.

News

Südtiroler Apfelkraft

Südtirol ist eines der wichtigsten Apfelanbaugebiete Europas. Aber auch Steinobst und Beeren werden im »Obstgarten Südtirol« angebaut.

News

Bitte für uns Knödel

Der Knödel ist in Südtirol kulinarisches Kulturgut. Er vereint ­Widersprüchliches und schafft dabei Frieden am Teller. Eine kleine Hommage an die...

News

Superbowl: Essen aus Schüsseln

Flache Teller werden jetzt im Schrank hinten angeordnet - denn Schüsseln sind die neue Tableware du jour! LIVING nimmt den Trend rund um die Bowl mit...

News

Start-up unplugged: Verzicht auf Zusatzstoffe als Erfolgsgeheimnis

Wie Carina Pirngruber aus der Not eine Tugend machte und ihre Erfolge bei der Suche nach gut verträglichen Lebensmitteln teilt.

News

Unter der Schale: Drei Rezeptideen mit Krustentieren

Lust auf Meer: Drei Spitzenköche verraten ihre Rezepte mit Krustentieren.

News

Im Südtiroler Spargel-Dreieck

Nicht nur Wein und Äpfel werden in Südtirol angebaut. Auch Spargel hat eine lange Tradition. Bis heute wird in Terlan, Siebeneich und Vilpian die...

News

Zweites Wiener »el Gaucho« am Rochusmarkt

Nach dem Restaurant im Design-Tower, eröffnet die Gastronomenfamilie Grossauer in der neuen Postzentrale im 3. Bezirk einen weiteren Steak-Tempel.