Krug kooperiert mit Gregory Porter

Vintage Krug 2002: »Ode an die Natur«

Foto beigestellt

Champagner Krug 2002: »Ode an die Natur«

Vintage Krug 2002: »Ode an die Natur«

Foto beigestellt

»Ode an die Natur«

Nach dreizehn Jahren Reifezeit lanciert das Champagnerhaus einen neuen Jahrgang. Im Maison Krug bestimmt die Traube, wann der Wein reif ist - dieser Prozess ist eine »Ode an die Natur«. Die längere Reifezeit ruft besondere Geschmacksnoten hervor und macht den Champagner unvergleichbar. Die immense Geschmacksvielfalt, Intensität und Finesse dieses besonderen Vintage 2002 entschädigt für die längere Wartezeit. Jeder Champagner gibt die unterschiedlichen Eigenschaften des Jahrganges wieder. Krug füllt sozusagen die Musik des Jahrganges in Flaschen ab. 

Krug Musik Pairing

Dass Musik den Gaumen beeinflusst wurde schon des Öfteren von Studien belegt. Auch das Maison Krug schließt sich dieser Theorie an und hat das Krug Music Pairing entwickelt. Jedes Jahr wählt das französische Champagnerhaus außergewöhnliche Musiker aus, welche dem Champagner eines ihrer Lieder widmen. Die Auswahl wird inspiriert durch den Geschmack und soll das Geschmackserlebnis widerspiegeln. Durch die Verknüpfung von Musik mit diesen besonderen Champagnern werden bei der Verkostung ungeahnte Dimensionen entdeckt. Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Krug 2002, es ist der erste Vintage in diesem Jahrtausend, hatte das Maison Krug die Ehre mit dem renommierten Jazz-Sänger Gregory Porter zu kooperieren.

Gregory Porter x Krug 2002

Foto beigestellt

Porter fühlt sich mit dem französischen Champagnerhaus sehr verbunden.  Das Erlebnis beim ersten Schluck des Krug 2002 reflektiert sein Gefühl, als er zum ersten Mal seinen eigenen Song gehört hat. Die verschiedenen Geschmacksnoten treffen auf seine Zunge wie Farben und Emotionen - genau diese Emotionen, die Musik in ihm hervorruft. Die musikalische Assoziation in Krug 2002 und dessen perfekte Balance und Eleganz fand Porter in seinem Lied »No Love Dying« wieder. Die elegante Balance im Krug 2002 gleicht jener zwischen Piano, Bass und Drums im Song.

Das neue Album des New-Yorker Jazz-Baritons erscheint am 6. Mai 2016 mit dem Titel »Take me to the Alley«.

Preis: 280 € (UVP), erhältlich im ausgewählten Fachhandel.
Champagner-Liebhaber weltweit können Gregory Porters Erfahrung teilen und seine Playlist wie auch andere Krug Music Pairings via Krug App und www.krug.com hören.

Mehr zum Thema

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Die besten Sekte aus Österreich

Die Sektkultur in Österreich reicht bereits zweihundert Jahre zurück. Doch so vielfältig und qualitativ ansprechend wie heute war das prickelnde...

News

Die Sieger der Umbrien Trophy 2020

Die malerische Region im Herzen Italiens bietet unendlich viel Weinkultur. Falstaff testete eine Auswahl der besten Weine der Region - der beste...

News

Das besondere Prickeln mit Perrier-Jouët

Zum Tag des Champagner am 4. August gibt es viele gute Gründe, um mit einem Glas Perrier-Jouët anzustoßen. Außerdem präsentiert das Champagnerhaus...

Advertorial
Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

News

Dom Pérignon stellt seinen P2 2002 vor

Zur Präsentation des neuen Vintage-Jahrgangs lud das Champagnerhaus Gäste aus der ganzen Welt an einen ganz besonderen Ort ein.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

News

Pulverschnee und das besondere Prickeln

Dom Pérignon zelebriert kulinarische Genüsse im Rahmen eines exklusiven Ski-Wochenendes im »Naturhotel Forsthofgut«.

Advertorial
News

Jungfernfahrt: Dom-Pérignon-Gondel

Noch bis Sonntag verkehrt auf der Rüfikopf-Bahn in Lech eine Gondel mit Dom-Pérignon-Genussprogramm – Falstaff war bei der Jungfernfahrt mit dabei!

News

High-End Event mit Dom Pérignon gewinnen!

Arlberg/Rüfikopf: Exklusive Gondelfahrt mit Starkoch Thorsten Probost und einer Verkostung der Dom Pérignon Champagner-Editionen an Bord.

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

News

Exklusiv-prickelnde Pop-Ups in der Wiener City

Moët & Chandon lädt im »Winter Chalet on Ice« und im »Am Hof Wintergarten« zum Charity-Champagnergenuss zugunsten von Licht ins Dunkel.

Advertorial
News

Voller Genuss: Champagnergläser im Falstaff-Test

Schaumwein- und Champagnergläser gibt es in Hülle und Fülle. Angeboten werden für die sprudelnden Weine Schalen, Flöten, Kelche, aber auch...

News

Perrier-Jouët und Mode von Lena Hoschek

Im »Grand Ferdinand« wurde das Private-Pop-Up der Designerin von wunderbarem Champagner begleitet.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...