Kröswang: Klessheim-Doppelsieg beim »Gastrocontest«

Alle Teams auf einen Blick.

© Kröswang

Alle Teams auf einen Blick.

Alle Teams auf einen Blick.

© Kröswang

http://www.falstaff.at/nd/kroeswang-klessheim-doppelsieg-beim-gastrocontest/ Kröswang: Klessheim-Doppelsieg beim »Gastrocontest« Beim »Gastrocontest« Finale in Bad Schallerbach siegte das »Team Haus am See Ɩ Hütte am See« von der Tourismusschule Salzburg Klessheim vor dem Team »Die Grillerei«, ebenfalls aus Klessheim. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/d/csm_Gastrocontest_Finale_alle_opener_a61ab20379.jpg

Der Kröswang »Gastrocontest« ist der einzige Wettbewerb, bei dem Schüler innovative Konzepte für Speiselokale entwickeln, planen und kalkulieren. Daher ist dieser besonders unter den österreichischen Tourismusschulen beliebt. Dieses Schuljahr nahmen 54 Teams aus 14 Tourismusschulen in ganz Österreich am Contest teil.

Erstellung verschiedener Konzepte

Dabei entschieden drei Aufgaben über Sieg oder Niederlage:  Die Erstellung eines Basis- & Einrichtungskonzepts, eines Speisen- und Getränkeangebots und eines Finanz- und Marketingplanes. Jede Aufgabe wurde anschließend von einer erfahrenen Expertenjury kritisch beurteilt. Herbert Bonka, Harald Fargel, Petra Kumpfmüller, Friedrich Schrank und Stefan Zanini gaben eine möglichst objektive Wertung zu jeder Aufgabe ab und lieferten danach Anregungen zur Verbesserung der Konzepte. Im Jänner diesen Jahres standen dann die zehn Finalisten fest, die beim großen Finale um den Gesamtsieg kämpften.

Das Finale

Das Team »Haus am See Ɩ Hütte am See« ganz oben auf dem Siegerpodest: Mit ihrer Präsentation schafften sie den Sprung an die Spitze. Die Klessheimer Tourismusschüler überzeugten die Jury mit ihrem Konzept eines Dual-Restaurants an einem Salzburger See. Die Fachjury war begeistert, als Belohnung für ihre Arbeit  erhielten die Schüler einen Gewinn von 3.000 Euro. Die Zweitplatzierten »Die Grillerei« beschäftigten sich hingegen mit dem Thema Grillen. Alle Speisen kommen vom Rost und eine gemütliche Gartenatmosphäre schafft Stimmung – und das 365 Tage im Jahr. Das stimmige Konzept brachte den Klessheimern 2.000 Euro ein. Platz 3 ging nach Vorarlberg an das Team »S’Herza« von den Bezauer Wirtschaftsschulen. Sie überzeugten mit einem ungewöhnlichen Konzept: Wie man es von früher kennt, steht auf dem Tisch das gemeinsame Speisenangebot, von dem sich alle Gäste bedienen. Das Team ging mit 1.000 Euro Preisgeld nach Hause.

Darüber hinaus lobte die Jury das Niveau der Konzepte und Präsentationen, es war wie in den Vorjahren wieder extrem hoch. Überzeugend präsentierten sich die Schüler, sie kreierten wundervolle Speisen und reagierten professionell auf Fragen der Jury. Daher entschied Manfred Kröswang das Preisgeld für die Teams von Platz 4 – 10 von 500 Euro auf 750 Euro zu erhöhen.

Über Kröswang

Das Familienunternehmen beliefert über 12.000 Gastronomiebetriebe und Großküchen in ganz Österreich und Süddeutschland mit frischen und tiefgekühlten Lebensmitteln. Das Sortiment des Lieferanten reicht von Fleisch, Geflügel und Fisch über Gemüse, Salate und Fertiggerichte bis hin zu Gebäck, Molkereiprodukten und Fetten.

www.kroeswang.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Koch des Jahres« digital auf der Intergastra

Das erste Vorfinale des Wettkampfes wird vom 8. bis 10. März 2021 in der Messe Stuttgart stattfinden und per Livestream auf die Plattform der...

News

Salon Österreich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Niklas Schneider gewinnt den Swiss Culinary Cup 2020

Der Sous-Chef von Ale Mordasini (Hotel »Krone« in Regensberg) holt sich den Titel beim diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der...

News

»Speaker-Slam«: Norbert Waldnig stellt Weltrekord mit auf

Der Präsident des Tiroler Sommeliervereines und Medaillengewinner bei der Weltmeisterschaft 1998 holte sich zudem Gold beim »Silent Speaker Battle«.

Advertorial
News

Schlossquadrat-Trophy 2021: Die Finalisten stehen fest

Niederösterreich ist mit fünf Winzern stark vertreten, ein Steirer komplettiert die Finalrunde. Alle Events werden im Freien abgehalten.

News

»Via Toledo« in Wien: Zweitbeste Pizzeria Europas

Der Betrieb des Pizza-Weltmeisters Francesco Calò wurde als zweitbeste Pizzeria Europas ausgezeichnet und außerdem für die beste Weinkarte geehrt.

News

Das sind die SALON-Sieger 2020

Österreichs härtester Weinwettbewerb ermittelte auch im Ausnahmejahr 2020 die Top-Weine des Landes, darunter viele aus dem Traumjahrgang 2019.

News

Kochtalente gesucht: »Koch des Jahres« 2020

Das erste Vorfinale des renommierten Live-Wettbewerbs wird am 16. November 2020 in Leipzig stattfinden. Bewerbungsende ist der 16. September.

News

Corona: Online-Wettbewerb für Mixologen

Der international ausgezeichnete Grazer Barkeeper Dominik Wolf startet gemeinsam mit dem Spirituosen-Hersteller Beam Suntory eine Online-Competition.

News

Sechsfach Gold und Doppelsilber für die Schweiz

Die Junioren-Nationalmannschaft sicherte sich den dritten Rang bei der Koch-Olympiade in Stuttgart. Das Luzerner Regionalteam errang den Olympiasieg.

News

Mit Transgourmet zu »Les Chefs en Or«!

Transgourmet sucht den Profikoch für Paris: Für den Gewinner des Pre-Bewerbs geht es zum internationalen Wettbewerb »Les Chefs en Or« in der...

Advertorial
News

»Burg Hotel« gewinnt ersten »Best Bottle Award«

Erstmals wurde der beste Weinkeller aus Lech auserkoren. Sieger ist das »Burg Hotel Oberlech« mit dem Chardonnay von Erwin Sabathi.

News

Pizza-Weltmeister kommt aus Wien

Francesco Calò von der »Via Toledo Enopizzeria« sicherte sich bei der 6. DOC-Pizzaweltmeisterschaft den Titel »Pizza DOC in the World 2019 Miglior...

News

Bacardí Legacy: Österreich-Finalisten stehen fest

Laura Peez, Anton Peschka und Martin Holzer qualifizierten sich für das »Bacardí Legacy DACH Finale« in Berlin.

News

Wien gewinnt bei wohltätiger Wein-Challenge

Für den guten Zweck maßen sich Wien und Niederösterreich im Weingenuss. Dabei konnten 15.000 Euro für »Hilfe im eigenen Land« lukriert werden.

News

Pasta World Championship: Doppelter Grund zum Feiern

Am 25. Oktober feiern wir den World Pasta Day. Aber schon am 10. Oktober gab es bei der heurigen Pasta World Championship in Paris Feierlaune für...

News

Pâtissier und Koch des Jahres 2019 stehen fest

Der Chef Pâtissier des Restaurants »Purs« Sebastian Kraus und der Souschef des Congress Hotels »Seepark« Dominik Sato siegten in ihren Bewerben.

News

Paul Zimmermann eröffnet Schlossquadrat-Trophy

Die sechs Finalisten der Jungwinzer-Trophy stehen fest. Der Weinviertler Paul Zimmermann präsentiert am 8. Oktober als Erster der Kandidaten seine...

News

Salzburger Jungkoch bei Pasta-Weltmeisterschaft

Sebastian Butzi vom Restaurant »Obauer« in Werfen wird Österreich bei der Barilla Pasta World Championship in Paris vertreten.

Cocktail-Rezept

Pink Me Up

Der Siegercocktail der »Barcardí Legacy Cocktail Competiton 2019«: »Pink Me Up« von Ronnaporn Kanivichaporn aus Thailand.