Kreative Backkunst von Sophia Stolz

Sophia Stolz buk sich schon in das Herz von Hollywood-Stars und mit ihren Keksen nun auch in das Herz der LIVING-Leser. »Ein Geschmacks-Orgasmus«, wie sie sagt. cakeporntime.com

© Julia Stix Location: Kochamt Mörwald

Sophia Stolz buk sich schon in das Herz von Hollywood-Stars und mit ihren Keksen nun auch in das Herz der LIVING-Leser. »Ein Geschmacks-Orgasmus«, wie sie sagt. cakeporntime.com

© Julia Stix Location: Kochamt Mörwald

Die große Kunst entsteht noch immer in den eigenen vier Wänden. Vor Kurzem musste ein zweiter Kühlschrank angekarrt werden, weil der eine schon gar nicht mehr zum Verschnaufen kam, vollgestopft mit dem besten Süßkram, aus dem Sophia Stolz jene Tortenkunstwerke kreiert, die inzwischen Gaumen von Hietzing bis Hollywood verzücken. Herzstück des Küchenreichs ist der Backofen, der gleich viele Jahre auf dem Buckel hat wie die Backprinzessin selbst: 23, zwar wenig für Sophia, eine ganz schöne Latte aber dennoch für einen Backofen. »Ich liebe ihn, was soll ich machen?«, sagt Sophia und zieht das Blech mit den Keksen aus dem glühend heißen Bauch des treuen Weggefährten. Der Duft von warmer Milch, karamellisiertem Zucker und Zimt breitet sich in der Küche aus. »Riechst du das?«, fragt Sophia und gibt gleich selbst die Antwort. »So riecht Lebensfreude.«

» Ich nenne es ja nicht ›Cake Porn‹, weil es so abartig ist, sondern weil die Torten für einen geschmacklichen Orgasmus sorgen. Für eine Diät ist das nichts.« Sophia Stolz Tortenkünstlerin mit Backsucht

LIVING: Lebensfreude passt perfekt. Immerhin sind das ja die Kekse, die du eigens für LIVING kreiert hast.
Sophia Stolz: Und genau diese Geschichte will ich auch erzählen mit diesen wunderbaren Keksen. Beim Backen geht es um einen Lifestyle, der alle Sinne berührt. In der Sekunde, in der ich beginne zu backen, ziehen alle Wolken auf und es scheint nur noch die Sonne in mir. Das überträgt sich auf alle, die damit in Berührung kommen. Egal, ob das nun die Kekse sind oder die Torten, um die sich mein Schaffen ja hauptsächlich dreht.

Vor ein paar Wochen kam sogar der als »Food God« bekannte Instagram-Star Jonathan Cheban, ein Busenfreund von Kim Kardashian, in den Genuss deiner Torten. Seine Begeisterung darüber teilte er gleich mit seinen knapp drei Millionen Followern.
Ja, die Torte dürfte ihm gefallen und vor allem auch geschmeckt haben. Sein Posting dazu auf Instagram ging tatsächlich durch die Decke und hatte sogar eine Einladung zur Fashion Week in New York zur Folge, auf der ich meine Tortenkunst dann ebenso präsentieren durfte.

Du nennst das Ganze ja »Cake Art«. Wie viel Kunst steckt denn in deinen Torten? 
Eine ganze Menge. Denn jede Torte ist ein Einzelstück. Und mit jeder Torte erzähle ich immer auch eine Geschichte über die Person, für die mein süßes Kunstwerk bestimmt ist. Aus diesem Grund setze ich auch allerlei Krimskrams drauf – damit wird der Genuss dann unvergänglich. Gute Kunst löst immer auch Gefühle aus. Das will ich mit meinen Torten erreichen. Die sollen sich nicht nur am Gaumen breitmachen, sondern auch ins Gehirn einbrennen. Jede Torte wird übrigens mit einem Polaroid-Bild geliefert.

Sophias Welt

Hier geht's zum Rezept

Die verrückteste Torte, die du je gebacken hast?
Das ist schwierig, weil da tatsächlich schon viel Verrücktes den Weg auf meine Torten gefunden hat, vom Dildo bis zur Medikamentenschachtel. Einmal wollte der Schauspieler Kevin Hart eine Torte von mir. Damals wurde ich nach Las Vegas zu einem großen Poker-Turnier eingeflogen. Sechs Millionen Euro im Pot und ich hüpf da im Glitzerkleid mit meinen Torten herum. Kevin Hart war einer der Teilnehmer und wünschte sich seine eigene Torte. Na, dann habe ich mal die ganze Nacht durchgebacken und so einiges improvisiert. Zum Beispiel habe ich in einem Laden in Vegas eine kleine Wrestling-Spielzeugfigur gekauft, die Kevin Hart ähnlich sah. Die kam rauf auf die Torte und dann noch allerhand anderes Zeugs wie etwa karamellisierte Mandeln mit Schoko – sein Lieblingssnack, das habe ich nachgelesen – und auch eine Miniflasche Wodka. Angeblich trinkt er ganz gern mal einen über den Durst. Jedenfalls war Kevin am Ende sehr begeistert und hat mir Fotos geschickt, wie er die Torte mit seiner Familie gegessen hat.

Was ist wichtiger: das Aussehen oder die inneren Werte? Also bei deinen Torten …
Es ist eine Symbiose aus beidem. Und der Geschmack ist da sehr wichtig. Ich nenne es ja nicht »Cake Porn«, weil es so abartig ist, sondern weil die Torten für einen geschmacklichen Orgasmus sorgen. Nur beste Grundprodukte und selbstverständlich Bio. Für eine Diät ist das natürlich nichts, das ist schon ein heftiges Erlebnis. Aber Porno sollte ja auch heftig sein. Die Torten sind eine Mischung aus salzig, süß, crunchy, saftig und cremig, von allem ein Extra und manchmal sogar mit einer Überraschung im Kern – Sprinkles oder flüssiges Karamell.

Du bist auf der ganzen Welt unterwegs. Wo gibt es die besten Süßigkeiten?
Da muss ich gar nicht so weit verreisen. Der Zwetschkenfleck vom Zauner in Bad Ischl steht ganz oben. Wobei ich ja verraten muss, dass ich selbst gar keine Naschkatze bin. Ich bin eher der salzige Typ. Torten sind einfach mein Medium, mit dem ich die Menschen erreichen kann. Vielleicht ist das manchmal etwas durchgeknallt – oder auch ganz oft –, aber immer mit einer Idee dahinter. Jede Torte hat ihren ganz individuellen und persönlichen Touch. Sie ist ein Einzelstück und ein Kunstwerk.

Also doch mehr Künstlerin als Backprinzessin?
Ich brauche meine künstlerische Freiheit für die Torten. Wenn mir jemand genaue Vorgaben macht, dann wird das nichts, dann ist der oder die aber auch gar nicht richtig bei mir. Wenn man mich jedoch austoben lässt, dann ist alles möglich – vom Torten-Tsunami bis hin zu euren LIVING-Keksen. Also vielleicht eine Tortenprinzessin mit Backsucht? Das klingt doch schon einmal ganz künstlerisch.

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 05/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Rezepte: Schmalzgeboren

Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

News

Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

In acht Suppen um die Welt

Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Chaletluja!

Luxus-Chalets verbinden gediegene Atmosphäre mit dem Charme von Ferienhäusern. Die Auswahl für Gäste mit hohen Ansprüchen wird größer.

News

LIVING hearts: Kamingeflüster

Perfect Match: Die neue Generation an Feuerstellen verbindet Lagerfeuer-Romantik mit moderner Ästhetik. Coole Musts für Design-Liebhaber!

News

Get the Look: Natürlich mit Stil

Back to the roots – kaum etwas harmoniert besser als die Liaison der beiden Naturmaterialien Leder und Holz. LIVING zeigt die schönsten Möbel und...

News

Champagner für Ästheten

Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte gern in...

News

Tafel-Pracht

Glamouröse Tableware und geschmackvolle Tischkreationen krönen einen gelungenen Abend und lassen die Gastgeber glänzen.

News

Willkommen im Karaffenland

Eine schier endlose Auswahl an Formen und Farben erschließt sich all jenen, die in Sachen Karaffen stets up to date sein wollen. Ob floral oder...

News

Get the Look: Alpin-Chic

Bodenständiger Glamour mit Wohlfühlfaktor: Beim Chalet-Chic trifft rustikale Opulenz auf Gemütlichkeit. Massive Möbel aus naturbelassenem Holz und...

News

Besondere Weihnachtspost

Nichts ist persönlicher und schöner, als handgeschriebenen Weihnachtsgrüße von seinen Liebsten zu bekommen. LIVING hat sich auf die Suche nach den...

News

Ultimative Geschenktipps für Technik-Nerds

Praktisch, skurril oder schlichtweg cool: wir zeigen Technik mit Spaßfaktor und jede Menge extravagante Gadgets für das Kind im Mann. Neuheiten und...

News

LIVING hearts: Tea o'clock

Akkorde von Hibiskus, ein Hauch Jasmin oder sanfte Zimtaromen? Tee ist nicht gleich Tee! Auf welche exklusiven Mischungen Connaisseure aktuell...

News

It's tea time

Von rustikalem Chic bis zu moderner Opulenz: stilvolle Designerkannen, die das Teeritual auch optisch zum Genuss machen.

News

LIVING hearts Backstube

Das richtige Werkzeug ist eine wichtige Zutat für gelungene Rezepte! LIVING zeigt, auf welche stilvollen Küchenhelfer man keinesfalls verzichten...

News

Sinn für Sinnlichkeit

Mehr Salon als Wellness-Oase: Das Bad der Zukunft ist nicht nur größer und wohnlicher, sondern erlebt auch eine neue Wertschätzung als Raum für...

News

Brandmeister – Die stylischsten Anzünder zur Weihnachtszeit

Ob fröhliche Streichhölzer oder Edles ums Feuerzeug: LIVING zeigt zündende Design-Ideen, um stilvoll Funken zu sprühen und fachgerecht Feuer zum...