Die Zeit für »Harry's Time« scheint vorbei zu sein. / © harrys-time.at
Die Zeit für »Harry's Time« scheint vorbei zu sein. / © harrys-time.at

Traurige Meldung vom Stubentor. Ein Hotspot der Wiener Kulinarik-Szene muss Konkurs anmelden. »Harry's Time«, das bereits seit Längerem Geschlossen hält, schließt nun eventuell für immer. Die Zukunft des Lokals ist nun offen, sieht aber düster aus. Von der Schließung sind 17 Dienstnehmer und 40 Gläubiger betroffen.

Erfolgreicher Start
Harald Prandstätter hat das Restaurant zuerst an der Hülben eröffnet, bevor es ihn nach ein paar Jahren des Erfolgs an eine prominente Location am Dr.-Karl-Lueger-Platz gezogen hat. Im Jahr 2010 verstarb Harald Prandstätter unerwartet (Falstaff berichtete). Nun, fünf Jahre später schließt auch sein Lokal, in dem sein Sohn von Anfang an am Herd stand.

Verfahren läuft
Wie es um die genauen Vermögensverhältnisse steht, muss erst im Laufe des Verfahrensgeklärt werden. Bis zu 40 Gläubiger sollen, laut wirtschaftsblatt.at, von der Insolvenz betroffen sein. Klarheit über die Zukunft des Lokals wird es länger nicht geben, erst am 29. Oktober wird ein Ergebnis aus dem Handelsgericht erwartet. Laut Angaben des AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) hat der Betreiber des »Harry's Time« allerdings keinen Antrag auf Sanierung eingebracht und das Unternehmen soll liquidiert werden.

»Harry's Time«
Dr.-Karl-Lueger-Platz 5
1010 Wien
www.harrys-time.at

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Harry Prandstätter
    19.11.2010
    Harry Prandstätter von »Harry's Time« ist tot
    Der Wiener Gastronom Harald Prandstätter ist im Alter von 64 Jahren unerwartet verstorben.
  • Thomas Altendorfer und Petra Reindl / Foto beigestellt
    20.03.2015
    Abschied vom »Ofenloch« in Grieskirchen
    Der beliebte Wirt Thomas Altendorfer wirft nach 20 Jahren das Handtuch.
  • © www.unionjacksrestaurants.com
    29.01.2014
    Jamie Oliver sperrt Restaurants zu
    Drei seiner vier »Union Jacks« sind betroffen, eine Filiale in London bleibt weiterhin geöffnet.
  • Rolando Villazon, Marco Cirillo und Anna Netrebko / Foto beigestellt
    07.11.2013
    Italo-Legende »San Carlo« im Konkurs
    Das Lieblings-Ristorante von Opernstars wie Villazon und Netrebko hat aber weiterhin geöffnet.
  • Mehr zum Thema

    News

    Würstel-Guide: In bester Gesellschaft

    Die Würstel sind die Hauptdarsteller im Rampenlicht, der Begleitung wird allerdings oftmals zu wenig Beachtung geschenkt. Falstaff stellt die...

    News

    Best of: König Kartoffel

    Joël Robuchon, der Großmeister der französischen Küche, ist vor wenigen Monaten verstorben. Seine Liebe galt nicht nur der Haute Cuisine, sondern ganz...

    News

    Rezepte: Schmalzgeboren

    Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

    News

    Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

    Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    In acht Suppen um die Welt

    Eine heiße Schüssel, vollgepackt mit guten Dingen und großen Aromen – es gibt nichts Besseres, um sich gegen die Kälte da draußen zu wappnen. Und von...

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

    Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

    News

    Online-Händler »9 Weine« ist insolvent

    Trotz Investments in Höhe von mehreren hunderttausend Euros musste das Mattersburger Unternehmen Insolvenz anmelden.

    News

    »Petz im Gußhaus« schlitterte in Insolvenz

    Christian Petz kämpft mit seinem Paradebeisl ums wirtschaftliche Überleben und möchte den Betrieb auf jeden Fall weiterführen.

    News

    Edel-Asiate »AÏ« ist zahlungsunfähig

    Das Luxus-Restaurant im Goldenen Quartier muss geschlossen werden. Ein Investment von fast fünf Millionen Euro wurde in den Sand gesetzt.

    News

    »G'schupfter Ferdl« kämpft mit Schuldenlast

    Laut Creditreform haben sich 1,2 Millionen Euro an Gläubigerforderungen angehäuft. Geschäftsführer Ferdinand Freninger will mit einem Neustart das...

    News

    »Kitch«-Gastronomie in wirtschaftlichen Nöten

    Der Alpenländische Kreditorenverband informiert über ein laufendes Insolvenzverfahren. Juan Amador hat die Zusammenarbeit bereits mit Jahresende...

    News

    Bar-Ikone »Eden« in Turbulenzen

    Der angehäufte Schuldenberg beträgt rund eine halbe Million Euro. »Die Eden« soll aber im Rahmen eines Insolvenzverfahrens fortgeführt werden und ist...

    News

    Weinhändler »Just Taste« ist endgültig pleite

    Der verbliebene Geschäftsführer Oliver Sartena muss das Handtuch werfen. Die Schuldenlast war zu hoch, um in der Sommerflaute entscheidende positive...

    News

    »Die Liebe« muss Insolvenz anmelden

    Für das zuletzt auf Haubenniveau geführte Restaurant in der Marktwirtschaft wird ein Sanierungsplan mit Eigenverwaltung angestrebt.

    News

    Das Wiener Café Weimar ist pleite

    Schulden in der Höhe von 1,4 Millionen Euro konnten durch den laufenden Betrieb nicht mehr hereingebracht werden.

    News

    Das »Nascha's« ist in Konkurs

    Über das Fine-Dining-Restaurant am Wiener Petersplatz wurde ein Konkursverfahren eröffnet.

    News

    »Fischer Wirtschaft« musste Konkurs anmelden

    Das Konzept des Restaurants am Weingut ist nicht aufgegangen – die Weinproduktion ist nicht von der Insolvenz betroffen.

    News

    Das »Melrose Vienna« hat geschlossen

    Das vielversprechende California Dining-Konzept in Grinzing hat wirtschaftlich nicht funktioniert.