Kulinarische Highlights und Weingenuss der Extraklasse erwarten die Gäste beim Wachau Gourmet Festival 2011./Foto: NÖ Werbung, Steve Haider
Kulinarische Highlights und Weingenuss der Extraklasse erwarten die Gäste beim Wachau Gourmet Festival 2011./Foto: NÖ Werbung, Steve Haider

Die Welt der Kulinarik zu Gast in der Wachau: Egal ob Südtirols bester Grand Chef, der Kräuterspezialist Norbert Niederkofler, der Top-Shootingstar der Nordic Kitchen, Mads Refslund aus Kopenhagen, Portugals Nummer 1, Dieter Koschina oder »Lokalmatadorin« Lisl Wagner-Bacher - sie alle sind die Stars beim Wachau Gourmet Festival 2011. Vom 31. März bis zum 11. April wird dem Publikum ein facettenreiches wie anspruchsvolles Rahmenprogramm mit rund 30 Einzelveranstaltungen geboten. Vom glamourösen Dinner bis zur hochkarätig besetzten Weinmesse lassen die Events das Herz von Gourmets und Weinkennern höher schlagen.

Mads Refslund: Star der Nordic Cuisine/Foto: Wachau Gourmet Festival
Mads Refslund: Star der Nordic Cuisine/Foto: Wachau Gourmet Festival

Von mediterraner Herdkunst bis Nordic Cuisine
Der Startschuss zum Festival fällt am 31. März um 19 Uhr in der historischen Minoritenkirche in Krems-Stein. Bei der Welcome Galaparty werden die meisten der beim Festival engagierten Küchenchefs je einen Gang an einer der über zehn Gourmetstationen präsentieren. Dazu werden feinste Weine sowie Bierspezialitäten aus dem Hause Zipfer eingeschenkt. Die Liste der Events und der  Gastköche aus aller Welt ist lang. Als Highlight kann unter anderem das »kulinarisch-vinophile Feuerwerk« bezeichnet werden, das Thomas Dorfer und Dieter Koschina am 3. April bereiten werden. Erwin Windhaber rund Patron Martin Nigl freuen sich bei ihrem Event unter dem Motto »Große Stücke« ebenso auf die Gäste wie Konstantin Fillipou. Der Spitzenkoch aus dem Wiener »Novelli« ging unter anderem bei Juan Mari Arzak und Gordon Ramsay in die Schule und serviert im Kremser In-Lokal »Late« eine raffinierte mediterrane Hochküche, die er mit regionalen Produkten kombiniert. Als Stargast begrüßt man

Alfons Schuhbeck gibt Einblick in seine Welt der Gewürze/ Foto: PR
Alfons Schuhbeck gibt Einblick in seine Welt der Gewürze/ Foto: PR

beim Festival auch einen absoluten Shootingstar aus dem hohen Norden. Der Kopenhagener Mads Refslund wird in einem Atemzug mit Rene Redzepi - sein NOMA gilt als bestes Restaurant der Welt - genannt und wird für natürlich-puristische Geschmackserlebnisse à la Nordic Cuisine sorgen. Aus dem Elsass wiederum wird einer der Besten Käse-Affineure der Welt, Maître Bernard Antony, das Programm des Wachau Gourmet Festivals 2011 bereichern. Das Festival-Finale bestreitet der TV- und Sternekoch Alfons Schuhbeck, der vor zwei Jahren als »Botschafter des Wachau Gourmet Festivals« ausgezeichnet wurde und heuer im Rahmen eines fünfgängigen Menüs in »Schuhbecks Welt der Gewürze« entführen wird. 

Auch Toni Mörwalds Kloster UND wird Schauplatz des Wachau Gourmet Festivals 2011/Foto: Mörwald
Auch Toni Mörwalds Kloster UND wird Schauplatz des Wachau Gourmet Festivals 2011/Foto: Mörwald



Vinophile Highlights
Neben den kulinarischen sind es natürlich auch die vinophilen Highlights, die das Wachau Gourmet Festival zu einem Muss für Genussfreunde machen. Rotweinspezialist Claus Preisinger steht ebenso auf der »Gästeliste« wie Johann Donabaum. Bei der Magnum-Party werden 16 verschiedenen Großflaschen des Jahrgangs 2007 geöffnet, darunter Kreszenzen von Franz Hirtzberger, F.X. Pichler oder Emmerich Knoll bis hin zu Falstaff-Winzer des Jahres Rudi Pichler. Während bei der Champagner-Matinee für prickelnde Momente gesorgt wird, wird sich bei der Topmesse Wein.Genuss.Krems die Elite der niederösterreichischen Winzer versammeln. Mehr als 50 Betriebe werden am 1. und 2. April rund 300 Spitzenweine zur Degustation bereit stellen.

Falstaff-Winzer des Jahres: Rudi Pichler/Foto: Weingut Rudi Pichler
Falstaff-Winzer des Jahres: Rudi Pichler/Foto: Weingut Rudi Pichler



Details zu den einzelnen Veranstaltungen, das komplette Programm mit allen teilnehmenden Betrieben und Gastköchen sowie Informationen zur Ticket-Bestellung finden sie unter: www.wachau-gourmet-festival.at

(von Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

News

Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...

News

Top-Gastronomie: Schlemmen in Wien

Besonders spannend, neu, außerordentlich kreativ oder gerade überaus angesagt – folgende Restaurants der Bundeshauptstadt sollten sich auf der...

News

Gut gekaut ist halb verdaut

Es zählt zu den grundlegenden Regeln beim Essen: gut kauen, nicht schlingen! Wer hat das nicht in seiner Kindheit oftmals gehört? Lass dir Zeit! Aber...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

News

Die Wiener Zuckerbäcker

In Wien hat die süße Kunst des Zuckerbackens lange Tradition – und ist zugleich so lebendig wie selten zuvor. Im Buch »Die Wiener Zuckerbäcker«...

News

Küchenthermometer: Immer auf den Punkt gegart

Sparen Sie sich die Unsicherheit und das Rätselraten: Mit einem guten Küchenthermometer wissen Sie in wenigen Sekunden, was im Sonntagsbraten oder in...

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Braten: Eine Ente, viermal Genuss

Sicher, so eine im Ganzen gebratene Ente ist ein Fest. Der Genuss lässt sich aber auch in die Länge ziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Ente...

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Melange & Co.

News

Wo Spitzenköche essen gehen: Lukas Mraz

Das Ausnahmetalent ist Spitzenkoch des »Mraz & Sohn« in Wien und verrät im Interview, wo man nach einem Tag auf dem Snowoard einkehren sollte.

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

»Le Burger« eröffnet an der Rotenturmstraße

Für alle Burger-Liebhaber gibt es freudige Nachrichten: »Le Burger« eröffnet ein neues Restaurant mit Panorama-Blick auf das Lugeck.

News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

Würstelstände: Tempel der Käsekrainer

Käsekrainer sind auf jedem Würstelstand ein Verkaufsschlager. Aufgrund der Einzigartigkeit der Wiener Würstelstandkultur wird jetzt sogar der Status...

News

Die spannendsten Restaurant-Projekte 2019

»Herzig« mit Sören Herzig, »Bruder« mit Hubert Peter und Lucas Steindorfer, Alexander Mayer in der City, Harald Irkas Fisch-Restaurant und mehr.

News

Ski amadé: Bester Geschmack aus Österreichs Bergen

Kulinarischer und sportlicher Genuss werden bei TASTE Ski amadé zu einer unverwechselbaren Geschmacksvielfalt vereint.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Essay: Wien isst die Welt

Die europäische Gourmetszene favorisiert Kopenhagen, Stockholm, Barcelona und nun auch Berlin. Doch ist Wien der derzeit angesagteste Ort der modernen...