Ursula Strauss gewährt sehr persönliche Einblicke in ihr Familienleben. / Foto: © David Rühm; Aus: Ursula Strauss, »Mir schmeckt´s - Mein kulinarisches Familienalbum«, Residenz Verlag, 192 Seiten, € 21,90,–

Ursula Strauss schmeckt’s – und den Gästen gefällt’s. Die Rede ist nicht nur von den köstlichen Schnitzeln und Krautfleckerln, die im Gasthaus  »Quell« zur Feier des Abends serviert wurden - Grund der Festlichkeiten war die Präsentation von »Mir schmeckt’s!«, dem ersten Kochbuch und kulinarischen Familienalbum - wie es im Titel heißt – der Fernseh-Kommissarin (»Schnell ermittelt«, ORF).



Auf knapp 200 Seiten stellt Familie Strauss ihr ganz persönliches und intimes Sammelsurium von Rezepten vor, das über Generationen zusammengetragen wurde.  »Dieses Kochbuch ist das Intimste, das man je von mir gekriegt hat und kriegen wird«, erklärt die sympathische Hobbyköchin. So intim ist das Werk, dass es erst mit der Zustimmung der ganzen Familie umgesetzt werden durfte. Das »Ja« zum gemeinsamen Kochbuch ließ jedoch nicht lange auf sich warten, essen und besprechen die Familienmitglieder doch allesamt leidenschaftliche gerne das Gekochte.


 

Ursula Strauss bei der Buchpräsentation im Gasthaus »Quell« / Foto: © Bayerl
Ursula Strauss bei der Buchpräsentation im Gasthaus »Quell« / Foto: © Bayerl

Das Flair eines Familienalbums vermittelt auch die grafische Gestaltung von Sonja Tschabuschnig und Stefan Fallmann. Alte und aktuelle Familienfotos, liebevoll und individuell gestaltete Seiten – von Schulheften bis zu Tapeten – sowie außergewöhnliche Fotos der Gerichte – eine leere Schweinsbratenpfanne oder ein beschlagener Kochtopfdeckel, unter dem sich Knödel erahnen lassen – tragen zum Charme des Buches bei. 

Gemeinsam mit Köchin Andrea Karrer und Fotograf David Ruehm hat Ursula Strauss Geschmäcker, Gerüche und Erinnerungen der Kindheit in ein Kochbuch gepackt. Das Schreiben war für sie wie »eine Form von Heimkommen«, das Buch steckt voll »unromantischer Sentimentalität« und dem Gefühl, dass man »gerne dort aufgewachsen ist, wo man ausgewachsen ist«. Die zum größten Teil traditionell österreichischen Rezepte – Schmalzbrot mit Zwiebeln und Knoblauch, Stosuppe, G’reste Knedl, Fleischlaberln, Schweinsbraten, Marmorkuchen oder der »Mamapapastriezl« - mit internationalen Einstreuungen wie Tabouleh sind leicht anwendbar und machen Lust aufs Nachkochen. Und da nicht jeder, der Probleme mit Angaben wie »Häferl«, »O’gatschn« oder »Busserl« hat, die Mama von Ursula Strauss anrufen kann, gibt’s ein äußerst hilfreiches Glossar zum Nachschlagen.Rezepttipps: SchinkenfleckerlnMohnudeln

Buchcover / Foto: © David Rühm; Aus: Ursula Strauss, »Mir schmeckt´s - Mein kulinarisches Familienalbum«, Residenz Verlag, 192 Seiten, € 21,90,–
Buchcover / Foto: © David Rühm; Aus: Ursula Strauss, »Mir schmeckt´s - Mein kulinarisches Familienalbum«, Residenz Verlag, 192 Seiten, € 21,90,–

Ursula Strauss Mir schmeckt´s - Mein kulinarisches FamilienalbumResidenz Verlag192 Seiten, € 21,90,–(Kati Waldhart, top)

 

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Kaffee-Guide: A-Z Lexikon

Nicht nur Touristen kommt so manche Bezeichnung der Wiener Kaffeehäuser spanisch vor. Was genau ist ein Ein­spänner? Oder eine Kaisermelange? Mit...

News

Barbaro Gastronomie: Italienisches Jubiläumsjahr in Wien

Zum 20 jährigen Jubiläum Wiens beliebtester Pizzeria, der »Regina Margherita«, haben wir die besten Rezepte von Chef Luigi Barbaro.

News

Carsten K. Rath: Für Herzlichkeit gibt's keine App

Exklusiv für Falstaff KARRIERE gibt Unternehmer Carsten K. Rath Einblick in sein neuestes Buch »Für Herzlichkeit gibt's keine App«.

News

Buchtipp: »Winzerrache« von Andreas Wagner

Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

News

Buchtipp: »Meze ohne Grenzen«

Gabi Kopp vereint in ihrem Buch Meze-Rezepte, Geschichten, Hintergrund- und Produktinformationen sowie Porträts von Köchinnen und Köchen. Rezept-Tipps...

News

Rezepttipps: Barocke Gerichte aus Salzburg

Andreas Döllerer empfiehlt Kalbsbries & Krebse, Josef Steffner zeigt seine Interpretation von pikanten Topfenknödeln mit Tauernroggen.

News

Buchtipp: Zu Gast bei Schellhorns

Drei Generationen, ein Buch. Karola, Sepp und Felix Schellhorn kochen, was ihnen lieb und teuer ist.

News

Buchtipp: Simply Quick

Schnell, einfach, gut: die besten Blitz-Rezepte für jeden Tag von Food Blogger Julian Kutos.

News

Buchtipp: »Mundart«

Elf Vorarlberger Foodblogger verraten im neuen Kochbuch ihre Lieblings-Rezepte.

News

Buchtipp: Cihan und die Bibel

Der international erfahrene Barkeeper Cihan Anadologlu hat sein Wissen, Düfte, Geschmäcker und Rezepturen aus aller Welt in einem Band gesammelt....

News

»The Spirit of Austria«: Kochen mit STROH Rum

Zum 185-jährigen Firmenjubiläum präsentiert das österreichische Traditionsunternehmen ein neues Kochbuch mit Rum-Rezepten von Spitzenköchen und...

News

Buchtipp: Asien trifft Alpen

Wenn die Tradition der Sushi-Zubereitung auf regionale und saisonale Zutaten der Alpenregion trifft, dann ist das »AlpenZushi«. Rezepttipps aus dem...

News

Buchtipp: Simply Veggie

Mit »Simply Veggie. Einfach vegetarisch genießen« präsentiert Julian Kutos sein zweites Kochbuch mit köstlichen und einfachen Veggie-Gerichten. Wir...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüße für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

Rezept

Lammcurry aus Sri Lanka

Das inoffizielle Nationalgericht von Sri Lanka ist nicht nur köstlich aromatisch, sondern auch leicht zu zubereiten. Aus dem Kochbuch »Food Truck...

News

Buchtipp: Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort

Carsten K. Rath gibt Einblicke in sein neues Buch, das am 31. März im Buchhandel erscheint.

News

Kulinarische Entdeckungsreise durch Osttirol

Die Fotografin Inge Prader portraitiert die Produzenten der Region und präsentiert in ihrem Buch eine Liebeserklärung an die Ursprünglichkeit.

News

Best of Bärlauch mit Eckart Witzigmann

Der »Koch des Jahrhunderts« präsentiert in einem neuen Büchlein seine liebsten Rezepte mit Bärlauch. Zwei davon gibt’s hier zum Nachkochen.

News

Buchtipp: Ich koche, also bin ich

Spitzenkoch Rudi Obauer wagt sich mit seinem neuen Buch »Ich koche, also bin ich« schon fast philosophisch an das Thema Speisenzubereitung heran.