Knalleffekt bei Barkeeper-Wahl: Wild Card-Sieger tritt zurück

Lajos Horvath ist zurückgetreten, Glenn Estrada und Kuba Jarosiewicz ziehen in das Österreich-Finale ein.

Fotos beigestellt

Lajos Horvath ist zurückgetreten, Glenn Estrada und Kuba Jarosiewicz ziehen in das Österreich-Finale ein.

Lajos Horvath ist zurückgetreten, Glenn Estrada und Kuba Jarosiewicz ziehen in das Österreich-Finale ein.

Fotos beigestellt

Spirit-Experte Diageo hat gemeinsam mit Falstaff ein Online-Voting zur Vergabe von zwei Wild Cards für das Diageo World Class-Finale Österreich veranstaltet. Die World Class gilt in der Barszene als inoffizielle Weltmeisterschaft der Bartender. Das Echo übertraf alle Erwartungen, in wenigen Tagen wurden rund 17.000 Stimmen für die zehn Kandidaten abgegeben. Jeder der Bewerber motivierte seine Fangemeinde und nutzte die sozialen Medien, um möglichst viel Votings zu generieren. An den letzten Voting-Tagen kam es zu Unruhen, denn beim späteren Sieger Lajos Horváth wurden technische Manipulationsversuche festgestellt. Die automatisiert abgegebenen Stimmen wurden identifiziert und wieder abgezogen. Bei den Anhängern aller Protagonisten kam es zu Unruhe, einerseits weil Stimmen wieder aberkannt wurden und andererseits weil die Rechtmäßigkeit des späteren Horváth-Siegs angezweifelt wurde. Die Diskussion dauerten nach der Veröffentlichung der beiden Bestplatzierten (Lajos Horváth vor Glenn Estrada) sowohl in den Foren als auch in der heimischen Barszene an. Dieser Umstand hat Horváth offenbar zu einem Rückzug bewogen. Die Redaktion erreichte in den Abendstunden des 12. Mai folgender Offener Brief von Horvath:

Liebes Diageo-Team,
liebe Kollegen,
liebe Freunde.

Ich möchte mich für die Chance bedanken, beim Wild-Card-Voting für das Diageo World Class Österreich-Finale mitzumachen. Und ich möchte mich bei allen Unterstützern bedanken, die für mich gevotet haben. Leider musste ich erfahren, dass offenbar jemand versucht hat, das Voting für mich über eine Programmierung zu manipulieren. Ich möchte betonen, dass dies ohne mein Wissen und meine Einwilligung passiert ist! Obwohl mir das Falstaff-Team versichert hat, dass ich auch ohne die ungültigen Stimmen gewonnen hätte, möchte ich meine Wild Card zurücklegen. Diageo World Class ist für mich der wichtigste Barkeeper-Wettbewerb der Welt und ich kann es nicht verantworten, dass über meiner Teilnahme und den Bewerb an sich ein Schatten der Unsauberkeit liegt. Ich möchte meinen Platz für einen Kollegen freimachen, der an meiner Stelle sein Können beweisen kann und hoffe, dass ich im nächsten Jahr wieder eine Chance bekomme.

Ich wünsche meinen Mitbewerbern alles Gute und für Österreich eine tolle Platzierung im Welt-Finale.
Euer Lajos Horváth

Reaktion von Diageo

Veranstalter Diageo hat den Rückzug von Horváth unter diesen Umständen begrüßt und folgende Stellungnahme abgegeben:

»Auch wenn die offizielle Falstaff Auszählung nach zweifelsfreier Identifizierung und Bereinigung der manipulierten Stimmen immer noch Lajos Horváth als Gewinner gesehen hat, respektieren wir seine Entscheidung und hoffen sehr, ihn als Mitglied der World Class Community in unserem Netzwerk zu behalten. Für seine erneute Teilnahme im nächsten Jahr wünschen wir ihm viel Erfolg.«

Moralischer Sieger

Der Wettbewerbslogik folgend darf nun der Drittplatzierte nachrücken und sein Können beim Österreich-Finale unter Beweis stellen. Kuba (Jakub) Jarosiewicz von der Bar im Park Hyatt Vienna hat dank dem Fair Play von Horváth eine neue Chance bekommen und kann um den Einzug ins Weltfinale mitkämpfen. Auch wenn der Voting-Sieg von Horváth nun nicht zählt, darf er sich als moralischer Sieger fühlen, denn seine Entscheidung verdient Respekt. Das Falstaff-Team reagiert auf die Vorfälle mit einer Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen für künftige Votings.

Der Bewerb

Die Diageo World Class gilt als die Weltmeisterschaft der Barkeeper. Nach nationalen Ausscheidungsrunden rund um den Globus wird beim Weltfinale der beste Bartender der Welt gekürt. Das Österreich-Finale findet am 30. und 31. Mai im 25 Hours Hotel und der Bar Heuer am Karlsplatz statt. Die einzelnen Challenges in diesen zwei Bars sind auch für die Öffentlichkeit zugänglich: am 30.5. zwischen 15 und 21 Uhr.

Die weiteren Finalisten sind:

  • Name: David Kranabitl
    Bar: The Sign, Wien
  • Name: Falco Torini
    Bar: Miranda, Wien
  • Name: Andreas Trattner
    Bar: Dachboden, Wien
  • Name: Jan Pavel
    Bar: Salonplafond, Wien
  • Name: Marcus Philipp
    Bar: Albertina Passage, Wien
  • Name: Isabella Lombardo
    Bar: Art/Kitch, Wien
  • Name: Andreas Portz
    Bar: Little Grain, Salzburg
  • Name: Damir Busic
    Bar: X1 Cocktailbar/Hotel Jungbrunn, Tannheim

Die Ergebnisse des Wildcard-Votings im Detail

MEHR ENTDECKEN

  • 26.04.2016
    Wählen Sie den besten Barkeeper Österreichs!
    Beim Falstaff-Voting werden zwei Wild Cards für das Diageo World Class Finale in Österreich vergeben.
  • Cocktailbar
    Tür 7
    1080 Wien, Österreich
    Punkte
    96
    4 Cocktailgläser
  • Restaurant
    Heuer am Karlsplatz
    1040 Wien, Österreich
    Punkte
    90
    3 Cocktailgläser
  • 15.07.2013
    David Rios ist der beste Bartender der Welt
    Der Spanier mixte sich beim Finale der Diageo World Class zum Sieg.

Mehr zum Thema

News

Best of: Drinks mit Gin

Abseits des gängigen Gin & Tonic bietet die Spirituose mit dem charakteristischen Wacholderaroma eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Wir haben ein...

News

Elf Fakten über Gin

Wo hat Gin seinen Ursprung und ist die Spirituose wirklich ein Schönheitsprodukt? Hier gibt es elf Tatsachen über die Trend-Spirituose nachzulesen.

News

Top 10: Drinks mit Whisky

Whisky ist eine der klassischsten Zutaten für Cocktails. Wir haben die beliebtesten zehn Rezepte vom Manhattan bis zum »Wag the Dog« gesammelt.

News

Top 10 der Whisky Irrtümer

Whisk(e)y ist zwar sehr populär und wahrhaft in aller Munde, dennoch halten sich einige Vorurteile über das Lebenswasser hartnäckig. Wir klären auf.

News

Cocktail-Tipps zum Muttertag

Frühlingshafte Drink-Tipps für die liebe Frau Mama: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

News

Die 10 teuersten alkoholischen Getränke der Welt

Champagner bis Tequila — exklusive Tropfen von Mexiko bis Australien. Wir präsentieren Ihnen die teuersten alkoholischen Getränke der Welt.

News

Die Red Hands zelebrieren die Negroni-Week

FOTOS, REZEPTE, BARTIPPS: Von 24. bis 30. Juni wird in Wien die Negroni-Week gefeiert, zum 100. Geburtstag des Kult-Drinks besonders intensiv.

News

Dave Saremba gewinnt die Worldclass Austria

Der Bartender des »Liquid Diary« setzt sich im Österreich-Finale des härtesten Cocktail-Wettbewerbs der Welt gegen Dominic Oswald und Kostas Karvounis...

News

Bartrend Foraging: Shaker und Sammler

Ein Küchengarten reicht den Bartendern längst nicht mehr. Selbst gesammelte Drink-Zutaten versprechen maximale Individualität und Cocktail-Geschmack. ...

Cocktail-Rezept

Shanghai Ball

In China zählt Whisky zur meistgenossenen Spirituose des Landes. Atsushi Suzuki teilt seine Drinkkreation mit dem Chivas 12yo.

Cocktail-Rezept

Kirschblüten-Daiquiri

Duftiges Upgrade des Daiquiri-Originals: Mit aromatisiertem Kokosblüten-Rum, Kirschblütensirup und Kirschessig.

Cocktail-Rezept

Traveller

Ein zeitloser Cocktail der immer passt – zum Grossstadttrubel in New York, zu Glitzer und Glamour in Saint Tropez, genauso wie zu charmanten Basler...

Cocktail-Rezept

Spiced Grog mit Fernet Hunter

Das Weihnachtsspecial von Fernet Hunter schmeckt nicht nur gut, sondern wärmt auch von innen. Mit selbstgemachten Gewürzsirup – ein Must-Drink im...

Cocktail-Rezept

The Sinners Sin

Lina Brunner von der Zürcher «Brick Bar» hat ihre Orbium-Gin-Kreation mit einem hausgemachten Sirup perfekt abgestimmt.

Cocktail-Rezept

Iris

Marco Colelli aus der Zürcher «Raygrodski»-Bar hat mit der Orbium-Gimlet-Variation «Iris» eine Hommage an Coco Chanel kreiert.

Cocktail-Rezept

Limoncello Spritz

In Italien ist er auf dem Weg zum Klassiker, hierzulande völlig zu unrecht wenig bekannt – eine wunderbare Erfrischung!

Cocktail-Rezept

The Rosadita

Der klassische Sommer-Cocktail vereint Vodka und Champagner auf harmonische Art und Weise.

Cocktail-Rezept

Weißbier Mojito

Bier-Cocktail Rezept von Oliver Maison aus der »Valentinum & Bar« im »Steigenberger Hotel München«.

Cocktail-Rezept

Seven Senses

Kreation aus der »Josef Bar« von dem Falstaff gekürtem Barkeeper Philipp Ernst.

Cocktail-Rezept

Pears & Tears

Williamsbrand Kreation aus der »Josef Bar« von Barkeeper Philipp Ernst, 2017 von Falstaff zum innovativsten Bartender gekürt.