Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Blick aufs Stift Klosterneuburg, dem ältesten Weingut Österreichs.

© Michael Liebert

Blick aufs Stift Klosterneuburg, dem ältesten Weingut Österreichs.

© Michael Liebert

Der geografische Laie kennt Klosterneuburg vor allem für das Stift. Es wurde im Jahre 1114 vom Babenberger Markgraf Leopold III. gegründet und hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem religiösen, wissenschaftlichen und kulturellen Zentrum entwickelt. Für historisch Interessierte sorgen daher die zahlreichen Veranstaltungen für einen gut gefüllten Kalender. So findet im Stift etwa vom 9. März bis 17. November die Jahresausstellung »Des Kaisers neuer Heiliger« statt. Am Wochenende um den 18. und 19. Mai 2019 lädt dann das Mittelalterfest zu einer kleinen Zeitreise ein – künstlerische Darbietungen, Feuershow und Schauschmieden inklusive.

Das Stift stellt außerdem das älteste Weingut Österreichs dar. Der Weinbau profitiert dabei seit über 900 Jahren von besonders günstigen Lagen, die sich von Klosterneuburg über Wien bis nach Tattendorf in der Thermenregion, welche im Süden die Tourismusregion Wienerwald abschließt, erstrecken. Diese Vielfalt sorgt dafür, dass die kultivierten Rebsorten unter den jeweils besten Bedingungen gedeihen können. Zu den Lagenweinen zählen etwa der Grüne Veltliner und der Weißburgunder sowie Rotweinsorten wie Pinot Noir und St. Laurent. Historisch geht es auch unter der Erde weiter: Das vierstöckige Kellergewölbe reicht bis in eine Tiefe von satten 36 Metern unter dem Stiftsplatz. Kombiniert mit modernster Technik, wird der vergorene Traubensaft hier zur sortentypischen Perfektion gekeltert.

Gemütlicher Gastgarten: Das »Markgraf Wirtshaus«.
Gemütlicher Gastgarten: Das »Markgraf Wirtshaus«.

Foto beigestellt

Wandern entlang des Wienerwalds und über die sanften Hügel, Radfahren am Donauradweg und Rudern entlang der weitläufigen Aulandschaft: In Klosterneuburg werden auch sportlich Begeisterte und Naturgenießer fündig. Und für den kulinarischen Zwischenstopp oder auch fürs ausgedehnte Dinner ist ebenso gesorgt. So genießt man etwa von der  modernen Buschenschank »Kerbl am Weinberg« aus, mit einem Gläschen Wein in der Hand, einen hervorragenden Blick auf Klosterneuburg und das Stift. Eine kreative Landhausküche und liebevolle Ferienapartments finden sich im »Weingut Hauerhof 99«. Backhendl oder Germknödel gefällig? Das »Gasthaus Rath« ist für beides bekannt – und das nicht nur innerhalb Klosterneuburgs. Österreichisch-wienerische Gerichte mit Fokus auf regionale Zutaten bekommt man auch im gemütlichen »Markgraf Wirtshaus«. Und auch weiter außerhalb der Stadt, in einem schönen Tal des Wienerwaldes gelegen, trifft man im Wirtshaus »Der Waldhof« garantiert auf Gastfreundschaft.

Die drittgrößte Stadt Niederösterreichs braucht sich also neben den kulturellen Hot-spots auch kulinarisch nicht zu verstecken. Und den Wein aus Klosterneuburg, den darf man bei einem Besuch keinesfalls auslassen.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial »Donau Österreich«
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 22.03.2019
    Donau: Zahlen und Fakten
    Auf der ganzen Welt ist sie bekannt, die schöne blaue Donau – der mächtige Strom ist Handelsweg, Lebensraum und Erholungsgebiet zugleich. ...
  • Themenspecial
    Die Donau genussvoll entdecken
    Genuss am Fluss: Die besten Empfehlungen entlang des Flusses in Oberösterreich, Niederösterreich und Wien.
  • 15.03.2019
    Wie klingt und schmeckt die Donau?
    Dunav, Duna, Dunarea, Dunaj, Danuvius? Die Protagonistin ist immer die Donau. Seit Jahrhunderten fließt sie durch Europa und ist Zeugin...
  • 23.03.2019
    Die Wasser-Wirte an der Donau
    Ob Gasthäuser oder coole Lokale: direkt am Wasser einzukehren, hat immer schon fasziniert. Ganz besonders an der Donau.
  • Travelguide
    Long Weekend-Kulinarik entlang der Jungen Donau
    Unberührte Natur, Spezialitäten von kleinen, regionalen Produzenten & eine einzigartige Kulturlandschaft. Die Blogger Toni & Bene nehmen uns mit auf Entdeckungsreise.
  • Winzer
    Weingut Stift Klosterneuburg
    3400 Klosterneuburg
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Heurige
    Kerbl am Weinberg
    3400 Klosterneuburg
    Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    89
    Falstaff Trauben
  • Heurige
    Wein + Deli im Hauerhof 99
    3420 Kritzendorf
    Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    89
    Falstaff Trauben
  • Restaurant
    Markgraf Wirtshaus
    3400 Klosterneuburg
    Niederösterreich, Österreich
    Klassisch/Traditionell
    Punkte
    84
    Falstaff Gabeln
  • Restaurant
    Der Waldhof
    3400 Maria Gugging
    Niederösterreich, Österreich
    Klassisch/Traditionell
    Punkte
    83
    Falstaff Gabeln

Mehr zum Thema

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Wien: Am schönen grünen Donauufer

Alte Donau, Neue Donau, Donauinsel: Gemeinsam stellen sie den Naherholungs-Hotspot der Wiener dar und verbinden Badeparadies und vielseitiges...

News

Gruß aus der Küche: Best of Restaurants an der Donau

Gastronomische Hotspots nahe der Donau. Die breite Vielfalt von guten Wirtshäusern bis hin zu feinen Gourmet-Adressen hat Niederösterreich zu einer...

News

Altes Handwerk, junges Gemüse

Feinschmeckerparadies Oberösterreich: Gemüse, Erdäpfel, Käse und Speck locken die Genießer von weit her. Ebenso die süßen Geheimnisse dieser Region.

News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Lust auf Löss am Wagram

Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Carnuntum: Romantische Lagen

An der Wiege der österreichischen Weinkultur finden sich neben den einzigartigen Tropfen Carnuntums auch musikalisch-kulturelle Genüsse.

News

Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

News

Alles im Fluss – Erlebnisoase Donau

Das Freizeitparadies von Oberösterreich bis Niederösterreich und Wien: Die Donau gilt den Menschen seit jeher als ­Erlebnisoase – zu Fuß, mit dem Rad...

News

Venus, Wein & Spitzenkulinarik

Weinterrassen, Marillenblüte, international gefeierte Top-Weine und ein Gourmetfestival als kulinarisches Highlight: eine Übersicht über das...

News

Großer Wein aus bester Lage

Die drei Weinbauregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental v­erbindet ein einheitliches System. Innerhalb der Herkunftsbezeichnung DAC werden dabei...

Rezept

Saiblingsrollmops

Entlang der Donau findet man zahlreiche kulinarische Leckerbissen aus Fisch und Co. – Paula Langmayr, aus dem »Landgasthof Dieplinger«, verrät uns...

News

Rezeptstrecke: Genuss aus dem Fluss

Die Donau ist Lebensraum für Fisch und Co. Drei namhafte Spitzenköche aus der Region zeigen uns, wie die kulinarischen Schätze am besten zubereitet...

News

Die Quelle des Genusses – Best of Produzenten

Fruchtbare Becken, klimatisch außergewöhnliche Steinterrassen und innovative Bauern verwandeln die Regionen entlang der Donau in einen Garten Eden des...

News

Römer an der Donau

Von römischer Bade- und Esskultur, ungewöhnlichen Mülleimern und dem Weltkulturerbe.

News

Architektonischer Leuchtturm für die Kunst

Mit der neuen Landesgalerie­ Niederösterreich spielt das Bundesland in der obersten Liga der außergewöhnlichen Museumsbauten Europas mit.

News

Interview: »Mehr als nur schlemmen«

Mario Pulker, Hotelier und Obmann der ­Wirtschaftskammer, über das Spezielle der Ferien- und Genussregion Niederösterreich.

Rezept

Flusskrebs, Szechuanöl und Maiwipfel

Die Donau ist der Lebensraum der Flusskrebse. Lukas Mraz, vom Restaurant »Mraz & Sohn« in Wien, serviert diese mit Maiwipfeln und Szechuanöl.