Klimt Wien Gin: Kesselbrüder launchen Liebestrank

Klimts Musen zieren Verpackung und Etikett

Foto beigestellt

Klimts Musen zieren Verpackung und Etikett

Foto beigestellt

Der Geist der Wiener Secession und das erfolgreiche und leidenschaftliche Wirken von Protagonisten wie Gustav Klimt, Koloman Moser oder Egon Schiele haben auch heute nichts von ihrer Faszination verloren. Vor allem die neu entdeckte Freizügigkeit und die sinnlichen Akte beflügeln immer noch die Fantasien von kunstsinnigen Hedonisten. Die Wiener Kesselbrüder, die mit dem Wien Gin einen nachhaltigen Erfolg landeten, griffen den mystischen Spirit der Secessionisten auf und setzten Großmeister Gustav Klimt ein hochprozentiges Denkmal. Acht aphrodisierende Botanicals haben wurden ihrem Grundrezept beigefügt. Damit haben sie einen Gin gebrannt, der eindeutig als Kesselbrüder-Gin erkennbar ist, jedoch an Reife, Kraft, Ausdruck und Erotik gewonnen hat.

Die neuen Botanicals und ihre Wirkung

  • Bischofsmütze: verstärkt die Libido und steigert die Fruchtbarkeit des Mannes
  • Lavendel: der Duft weckt romantische Gefühle
  • Brennnessel: regt die Blutzirkulation im Beckenbereich an
  • Johanniskraut: belebt das Nervensystem positiv
  • Frauenmantel: wirkt entkrampfend und entspannt den weiblichen Beckenbereich

Falstaff Verkostungsnotiz

Im Glas schimmern goldene Reflexe, die durch ein ausgeklügeltes Mazerationsverfahren erhalten bleiben. Das Aromenbild ist betörend vielschichtig: Auf weihnachtliche Gewürze folgt eine exotische Anmutung, die an Tiger Balm erinnert. Getragen von Wacholder, Lavendel und Salbeihonig folgen erfrischende Zitrusnoten. Am Gaumen gefällt die weiche Textur und mit zarter Süße, die von nussigen Noten und erfrischender Würze abgelöst wird. Insgesamt tiefgründig, facettenreich und mit schöner Länge. Gute Mixability, dennoch ist die üppige Aromenvielfalt eine spannende Herausforderung bei der Suche nach den richtigen Partnern.

Die Kesselbrüder: Thomas Tirmantinger, Florian Koller, Achim Brock
Die Kesselbrüder: Thomas Tirmantinger, Florian Koller, Achim Brock

Foto beigestellt

Die Kesselbrüder über ihre Erfindung

»Wir haben die Philosophie, wir haben das geniale Produkt und wir haben den Schutzpatron der kreativen Wiener Erotik: Gustav Klimt.« 
Achim Brock 

»Wie konnten wir Kesselbrüder anders, als diesen genialen Wiener ein unumstößliches Denkmal zu setzen. Wer, wenn nicht Gustav Klimt, repräsentiert das intellektuelle, das charmante, das kreative, das dekadente und das erotische Wien von damals und heute wieder? Wer, wenn nicht wir Kesselbrüder, sollten sich diesem Thema annehmen dürfen?«
Florian Koller

»Der Frauenmantel ist einer unserer Lieblinge: bewusst hoch dosiert beigegeben, einerseits seiner Aromatik, andererseits seiner Wirkung wegen. Die in Europa heimische Pflanze wird zu Recht auch das Alchemistenkraut genannt. Sie wirkt besonders entspannend auf den weiblichen Unterleib, es entkrampft und regt diesen an. Durch das auslaugen unserer Kräuter erhalten wir ein hervorragendes Ergebnis in der Wirksamkeit: Die Brennnessel regt die Blutzirkulation der Genitalien an und das schwer erhältliche Superkraut Bischofsmütze, extra aus Japan importiert, ist berühmt für die Verstärkung der Libido und steigert die Samenproduktion des Mannes.«
Thomas Tirmantinger

Mix-Tipp: The Vienna Hornet 
Zutaten und Zubereitung in der Cocktailrezept-Datenbank

Tipp: Die besten Gins aus dem Falstaff Bar- und Spiritsguide

The Vienna Hornet
The Vienna Hornet

Foto beigestellt

www.kesselbrueder.com

Bezugsquellen

Mehr zum Thema

News

Best of: Drinks ohne Alkohol

Diese Getränke-Innovationen aus Österreich schmecken nicht nur in der Fastenzeit.

News

Elf Fakten über Gin

Wo hat Gin seinen Ursprung und ist die Spirituose wirklich ein Schönheitsprodukt? Hier gibt es elf Tatsachen über die Trend-Spirituose nachzulesen.

Cocktail-Rezept

French 75

In der »Capella Bar« werden Cocktails aus Kultfilmen zubereitet. Der »French 75« stammt aus »Casablanca«.

Cocktail-Rezept

Leopoldine

»Leopoldine« – eine fruchtige Martini-Kreation mit Beerenauslese.

Cocktail-Rezept

Kirsch-Gin-Punsch

Gin ist in und macht sich auch im Punsch hervorragend. In diesem Fall ist es der vielfach prämierte GIN+ London Dry der Feindestillerie Krauss.

News

Kabumm: Nach Vodka kommt nun Gin

Der deutsche Rapper Sido, sein langjähriger Geschäftspartner Burkhard Westerhoff und der österreichische Brenner Josef Farthofer machen wieder...

News

Star of Bombay: Der neue Bombay Sapphire Gin

Ein exquisiter Gin aus dem Hause Bombay verführt mit Geschmacksnoten aus der Ferne.

Advertorial
Cocktail-Rezept

Taza de Vita

Gurke, Minze und Averna sorgen im Sommer für die genüssliche Erfrischung.

Cocktail-Rezept

Pimm's No. 1 Cup

Einer der populärsten Sommerdrinks der britischen Inseln findet zunehmende Verbreitung am Kontinent: der Pimm's No. 1 Cup.

Cocktail-Rezept

Rhabarber Fizz

Exotisch und individuell: Rhabarber-Gin und Mandarinengeist ergeben eine fruchtigen Erfrischung für den Sommer.

Cocktail-Rezept

Gin Rickey

Der »Gin Rickey« ist ein erfrischender Klassiker aus den 1880er-Jahren.

News

Vom Waldviertel nach Windsor – ein Gin für die Queen



Zum 90. Geburtstag bekommt Queen Elizabeth II. von der Österreichisch-Britischen Gesellschaft einen Gin von Hermann Rogner.

Cocktail-Rezept

Soboya Bay

Ein Martini-Cocktail von Sigrid Ehm, zu dem James Bond niemals nie sagen würde.

Cocktail-Rezept

Strombergs Martini

Eine von unzähligen Martini-Varianten - nach einem Rezept von Stefan Bauer.

Cocktail-Rezept

Martini

Der Name Martini kommt von einem Herrn Martínez, der die Mischung aus Wermut und Gin in den 1860er-Jahren in einer kalifornischen Bar erfunden haben...

Cocktail-Rezept

Gin Fizz

Gin Fizz ist der ideale Drink für einen heißen Sommertag.

Cocktail-Rezept

Negroni

Der traditionelle Negroni bietet den Ausgangspunkt für zahlreiche interessante Varianten, ist aber auch für sich ein erfrischender Genuss.

Cocktail-Rezept

Swing for Spring

Erfrischender Drink mit Gin, Limettensaft und 
Zitronengras.

Cocktail-Rezept

Bitter Nand

Die Barszene fliegt (wieder) auf sie: Bitters. Ein paar Tropfen genügen, um den Drink abzurunden.

News

The Austrian Gin Connection

Dass Gin ein Genuss sein kann, beweisen einige innovative Brenner aus Österreich.