Typische Südtiroler ­Weinlandschaft wie in
Typische Südtiroler ­Weinlandschaft wie in St. Magdalena bei Bozen / Foto: Othmar Kiem

Der Weinbau in Südtirol befindet sich im Aufschwung. Hatte bis vor zehn Jahren die Fläche kontinuierlich abgenommen, so ist sie seit einigen Jahren wieder gestiegen und beträgt jetzt 5300 Hektar. Die Weinanbaufläche ist nahezu ausschließlich auf die bevorzugten Hanglangen begrenzt. Von 200 bis auf stolze 1000 ­Meter Seehöhe sind die Weinberge links und rechts des Etschtales und des Eisacktales verstreut. Ein Puzzle aus vielen kleinen Flächen, die in aufwendiger Handarbeit bestellt ­werden.

Während es im Sommer in der Talsohle tagsüber oft flirrend heiß ist, führen nachts kühle Fallwinde aus den Bergen zu merklicher Abkühlung. Das garantiert den Südtiroler Weinen frische, klare Aromen. In den niedrigeren Lagen sind vor allem Rotweine und wärmebedürftigere Weißweine wie Gewürztraminer oder Grauburgunder zu finden. Die höheren Lagen sind für duftige Weißweine reserviert. Gerade die frischen, mineralischen und strukturierten Weißweine sind es, die den Erfolg des Gebietes in den letzten Jahren besiegelten. In Italien, aber auch auf anderen Märkten wie in den USA oder in Großbritannien zeigen sich Südtiroler Weine sehr erfolgreich. Nur in Deutschland, Österreich und zum Teil auch in der Schweiz ist das Weinland Südtirol immer noch mit dem Makel des Kalterersee-Weins aus den Siebzigerjahren behaftet. Aber selbst der hat in der Zwischenzeit einen enormen Qualitätssprung vollzogen. Kalterersee und die anderen Weine, die aus der Vernatschtraube erzeugt werden – Vernatsch, Meraner und St. Magdalena –, bieten mit ihrem milden Tannin und ihrer niedrigen Säure viel unmittelbaren Trinkgenuss. Die Kalterersee-Auslese Puntay der »Ersten + Neuen Kellerei« in Kaltern, der St. Magdalener Huck am Bach der Kellerei Bozen sowie der Gschleier der Kellerei Girlan, ein unerwartet strukturierter Vernatsch aus alten Reben, sind einen Versuch wert.

Starkes Duo: Rudi Kofler und Klaus Gasser von der Kellerei Terlan / Foto: Othmar Kiem
Starkes Duo: Rudi Kofler und Klaus Gasser von der Kellerei Terlan / Foto: Othmar Kiem



Wie gewohnt stehen auch in diesem Jahr die Gewürztraminer an der Spitze. Weine wie der Nussbaumer der Kellerei Tramin oder der Kolbenhof von Hofstätter gehören auch auf internationaler Ebene zur absoluten Spitze im Bereich der trocken ausgebauten Gewürztraminer. Südtiroler Winzer setzten im vergangenen Jahrzehnt viel auf Sauvignon – zu Recht. Neben dem charakteristischen Duft bieten Südtiroler Sauvignons feines mineralisches Spiel. Dass ein solcher Wein nicht immer gleich im Jahr nach der Ernte zu trinken ist, zeigt der 2009er Sauvignon Quarz der Kellerei Terlan mustergültig auf: ein fabelhafter Wein. Er ist derzeit noch in einem embryonalen Stadium. Bei der Verkos­tung blühte er erst zwei Tage nach dem Öffnen so richtig auf und zeigte, was alles in ihm steckt.

Höchst erfreulich ist in diesem Jahr der Aufschwung des Weißburgunders, einer Sorte, die in Südtirol weit verbreitet ist. Bisher waren diese häufig nach Schema F gemacht: schön und nett, aber nicht wirklich interessant. Heuer gibt es gleich mehrere Weißburgunder, die auch richtig aufregend sind: den Weißburgunder Vorberg von Terlan, den Weißburgunder Moriz von Tramin, den Dellago von St. Magdalena, den Vial von Kaltern und den Sirmian von Nals Margreid – sie alle schmecken herrlich.

­Willi Stürz von der Kellerei ­Tramin ­überzeugt mit ­seinen Gewürztraminern / Foto: Othmar Kiem
­Willi Stürz von der Kellerei ­Tramin ­überzeugt mit ­seinen Gewürztraminern / Foto: Othmar Kiem



Bei den Rotweinen begeistern vor allem die Lagrein. Zwar fehlt einer der besten Weine aus dieser lokalen Sorte – der Abtei von Muri Gries, der aufgrund von Hagel im Jahr 2008 ausfiel –, die Riserva von Gries und der Taber von St. Magdalena aus dem hervorragenden Jahrgang 2009 aber sind beeindruckend. Neben den genannten gibt es noch eine ganze Reihe von wunderbaren Weinen, Südtirol bietet ein ganzes Füllhorn davon.

Zu den Verkostungsnotizen


Die besten Süßweine Südtirols

94 Punkte
Goldmuskateller Passito Serenade 2008 - Kellerei Kaltern

93 Punkte
Baronesse Baron Salvadori 2009 - Kellerei Nals Margreid

92 Punkte
Goldmuskateller Vinalia 2009 - Kellerei Gries
Amrita 2009 - Kellerei Kurtatsch
Rodon 2005 - Weger Josef


Die besten Weißweine Südtirols

93 Punkte
Terlaner Sauvignon Quarz 2009 - Kellerei Terlan
Gewürztraminer Nussbaumer 2010 - Kellerei Tramin
Gewürztraminer Vendemmia Tardiva Terminum 2008 - Kellerei Tramin

92 Punkte
Beyond the Clouds Südtirol Weiß 2009 - Elena Walch
Gewürztraminer Kolbenhof 2010 - Hofstätter
Gewürztraminer Lunare 2009 - Kellerei Terlan
Terlaner Weißburgunder Riserva Vorberg 2008 - Kellerei Terlan
Chardonnay Linticlarus 2009 - Tiefenbrunner

Die besten Rotweine Südtirols


93 Punkte
Cabernet Sauvignon Riserva Pfarrhof 2008 - Kellerei Kaltern

91–93 Punkte
Lagrein Riserva Prestige Line 2009 - Kellerei Gries
Lagrein Riserva Taber 2009 - Kellerei St. Magdalena

92 Punkte
Kermesse 2006 - Elena Walch
Pinot Nero Barthenau Vigna S. Urbano 2008 - Hofstätter
Pinot Noir Riserva Trattmann 2008 - Kellerei Girlan
Lagrein Riserva Porphyr 2008 - Kellerei Terlan
Col de Réy 2005 - Laimburg

 

Den Falstaff Weinguide 2011 bestellen!

Text von Othmar Kiem
Aus Falstaff Nr. 5/2011



Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Winzer

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Sommeliers

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jonas Seckinger

Gemeinsam mit seinen Brüdern Philipp und Lukas möchte der Jungwinzer die elterliche Rebfläche erweitern, ohne sich dabei zu verzetteln.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Moritz Haidle

Nach einem ordentlichen Umweg hat Haidle die »Faszination von Wein verstanden« und hat nach seiner Übernahme des elterlichen Weinguts auf biologischen...

News

Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jörn Goziewski

Der Winzer kam später als manche Kollegen auf den Geschmack von Wein. Heute macht er sich für unfil­trierten Naturwein in Thüringen stark.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Newcomer

Im Falstaff Wein Guide Deutschland 2019 brillieren wiedermal junge Talente. Drei von ihnen hat die Falstaff-Jury als »Newcomer des Jahres« nominiert.

News

Die Falstaff Event-Highlights 2019

Ob Weißwein, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken. Jetzt Early-Bird-Tickets sichern!

News

Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

News

Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

News

Wein-Legende Patrick Léon ist tot

Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

News

Last-Minute-Geschenk: Wein aus Österreich

Die Vielfalt an heimischen Weinen begeistert auch unterm Christbaum. Ein paar Tipps für den Wein-Geschenke-Einkauf finden Sie hier.

News

Sekt aus Österreich: Knaller mit Tradition

Österreichs Qualitätssekte: Dank Qualitätspyramide und Banderole hat der Weinkonsument nun eine klare Orientierungsmöglichkeit. Ein Meilenstein in der...

News

Einzigartigkeit erleben: unique 2017 BIO, Weingut Hagn

Einzigartig, einmalig, besonders, unvergleichlich. Kurz gesagt: unique. Die BIO-zertifizierte unique-Reihe aus dem Weingut Hagn sorgt für besondere...

Advertorial
News

Die besten Weine zum Fest

Was soll zum Weihnachtsessen gereicht werden? Oder welche Flasche eignet sich als kleines Präsent? Falstaff präsentiert ein Auswahl der besten Weine...