Kitchen Impossible: Tim Mälzer schlägt Hendrik Haase

Tim Mälzer mit Hendrik Haase

© RTL / Nady El Tounsy

Tim Mälzer mit Hendrik Haase

Tim Mälzer mit Hendrik Haase

© RTL / Nady El Tounsy

http://www.falstaff.at/nd/kitchen-impossible-tim-maelzer-schlaegt-hendrik-haase/ Kitchen Impossible: Tim Mälzer schlägt Hendrik Haase Der »Food-Aktivist« hatte sich zwar knifflige Aufgaben für Tim Mälzer ausgedacht, doch »Mister Kitchen Impossible« meisterte diese mit Bravour. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/8/d/csm_00-Kitchen-Impossible-Staffel-7-Maelzer-vs-Haase-Ergebnis-c-RTL-Nady-El-Tounsy-2640_2a72c26215.jpg

»Ich hab’ vorher nicht verstanden, warum man so aggressiv wird, wenn man in deiner Kochsendung mitmacht. Jetzt verstehe ich's«, sagt Hendrik Haase zu Tim Mälzer in Folge 7 der siebten Staffel von Kitchen Impossible. Der studierte Kommunikationsdesigner ist kein gelernter Koch, hat kein eigenes Restaurant und beschäftigt sich mit dem Thema Ernährung, Kochen und Lebensmitteln auf vielschichtige Art und Weise. Vielfältig waren dann auch die Aufgaben, die sich die beiden Kontrahenten gestellt hatten. »Wenn du verlierst, heißt das nicht, dass du ein schlechter Koch bist. Du hast dich nur mit dem Falschen angelegt«, gibt sich Tim Mälzer zu Beginn der Sendung gewohnt selbstsicher. Und er sollte Recht behalten.

»Schon ’ne geile Bratensauce«

Um das mangels Kochausbildung fehlende Handwerk Hendrik Haases zu verdeutlichen, schickt Tim Mälzer seinen Kontrahenten zu Sternekoch Thomas Martin ins »Louis C. Jacob«, den Mälzer als »Großmeister der Saucen« bezeichnet. Bei der geschmorten Ochsenschulter mit Rotweinreduktion, Sellerie und Zwiebel – von Haase »Braten-Porno« genannt – wird die Sauce zur Challenge. Im Original aus zwei Komponenten – Rotweinreduktion und Bratenjus – und vor allem viel Zeit zusammengestellt, vertut sich Haase mit den Mengen, den Zutaten und unterschätzt die Dauer der Zubereitung. Auch bei dem Fleischstück und dem Gemüse fürs Püree greift er daneben, am Ende applaudiert dennoch das ganze Küchenteam. »Für jemanden, der das nicht professionell macht, hat er das richtig gut hinbekommen«, sagt Thomas Martin. Die Jury ist da schon etwas kritischer: »Die Sauce hat keinen Glanz, da sind auch Stückchen drin.« Ein anderer bemängelt die fehlende Vinaigrette am Selleriewürfel, das Püree sei außerdem »ein bisschen kleisterig«. Und auch das Brandteiggebäck – eine der Beilagen – löst keine Begeisterungsstürme aus: »Es fehlt der Crunch und innen die Cremigkeit«. Haase schließt mit den Worten: »Ich bin von mir selbst überrascht.«

Besser als das Original?

Auf Tim Mälzer wartet auf der Schwäbischen Alb ein »Philosophenteller« – »Kohlrabi vs. Karotte« von Simon Tress, der in seinem Bio-Gasthaus »Rose« ausschließlich Zutaten aus maximal 25 Kilometern Entfernung verwendet. Mälzer muss Rapsöl selber pressen, das Gemüse vom Feld holen und macht Bekanntschaft mit der Milchzentrifuge, schließlich braucht er ja auch Butter. Trotz erster Abneigung gegen den »Kopfscheiß« fühlt sich Mälzer in der Aufgabe immer wohler. Zu verdanken hat er das vornehmlich seinem Gastgeber, der ihn für seine Art zu kochen zu begeistern weiß. Und dann gelingt Mälzer mit seinem grünen Öl, das er aus Karottengrün, Grünkohl und Kohlrabiblättern etwas, das man so nicht erwartet hätte. Simon Tress sagt: »Die grüne Sauce war schon ziemlich gut, ich glaube, das werde ich übernehmen.« Das Urteil der Jury fällt dann auch durchweg positiv aus: »Von der Optik her eine Punktlandung«. Das Dinkelrisotto sei »ganz hervorragend«, geschmacklich sei Mälzer schon »sehr nah dran«. »Ich glaub' den könnt’ ich adoptieren, den Tim«, hört man die Mutter des Originalkochs sagen.

Zwischen »Kaugummi« und perfekter Sauce

Ab nach Albanien – heißt es dann für Hendrik Haase. Und die Aufgabe lautet: »Fli mit Forelle«. Klingt einfach, wenn da nicht der erste Part wäre: Das traditionelle Gebäck erinnert an einen Pfannkuchen, besteht aus vielen Schichten Teig, dazwischen befindet sich eine Fülle. Doch die richtige Herausforderung beginnt bei der Zubereitung mit dem so genannten »Sac«, einer Art Deckel, auf den Glut gegeben wird, sodass die Teigschichten mit Oberhitze backen. Dass ein Deutscher diese Zubereitungsweise »entziffern« kann, davon ist dann selbst der Originalkoch Bledar Kola überrascht. In seinem Restaurant »Mullixhiu« in Tirana muss Haase gegen Flammen, Hitze, den Fisch und den Teig ankämpfen. In seinem »Pfannkuchen-Lab« probiert er verschiedenste Teig-Zusammenstellungen, tastet sich an das Original ran. »Mit Idee und Konzept war er nah dran«, wird Bledar Kola sagen, die Jury bemängelt aber die Ausführung. Der Fisch blieb bei einigen Portionen beinahe roh, die Sauce »war eine andere aber lecker« und beim »Fli« fehlte — und das war wahrscheinlich Haases größter Fehler – das für Textur und Aroma so wesentliche Maismehl.

Omas Nusskuchen trifft Dessert-Avantgarde

»Aubergine - Pekannuss - Apfelbalsamico« – wenn diese Kombination einen Nachtisch ergeben soll, dann befindet man sich wohl im Berliner »CODA« von Küchenchef René Frank. Das Restaurant bietet Dessert-Dining auf Zwei-Sterne-Niveau und könnte angesichts der Challenge zu Tim Mälzers Waterloo werden. Doch in gewohnter Manier »kloppt« Mälzer Komponente um Komponente zusammen, lässt sich von ranzigem Aroma im Nuss-Eis, festklebenden Chips oder »Kanonenkugel«-Essigperlen nicht unterkriegen und bringt dann einen zumindest optisch ganz ansehnlichen Teller zustande. Die Jury zeigt sich »positiv überrascht«, auch wenn einzelne Teile nicht ganz so gut gelungen sind. »Der Aubergine fehlt die Tiefe«, hört man einen Testesser urteilen, ein anderer meint: »Es fehlt die Stimmigkeit.« »Tim hat sich sehr Mühe gegeben und ich muss sagen, er hat einen super Job gemacht«, zieht René Frank schließlich Bilanz.

Kitchen Impossible, Staffel 7, Folge 6
Das Ergebnis im Überblick:

Tim Mälzer
Bio-Gasthaus »Rose« in Hayingen – 8,4 Punkte
Restaurant »CODA« in Berlin – 6,4 Punkte
Summe: 14,8 Punkte

Hendrik Haase:
»Louis C. Jacob« in Hamburg – 3,6 Punkte
Restaurant »Mullixhiu« in Tirana – 7,9 Punkte
Summe: 11,5 Punkte


Nachlese:
Episoden-Guide – Kitchen Impossible, Staffel 7, Folge 7

Ausblick

Die nächste Folge von Kitchen Impossible gibt's am 27. März – dann erwartet die Zuseher ein Special: Tim Mälzer & Sepp Schellhorn vs. Healthy Boy Band mit Lukas Mraz, Felix Schellhorn und Philip Rachinger.

Zum Themenspecial

 

 

Mehr zum Thema

News

»Chefkoch TV«: Neue Fernseh-Show von Alexander Herrmann

Am 7. März startet auf RTL ein neues TV-Format, bei dem montags bis freitags gute Küche zum kleinen Preis präsentiert wird.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer verliert gegen Sven Wassmer

Der »Küchenbulle« muss zum zweiten Mal in Folge eine Niederlage hinnehmen. Der Schweizer Spitzenkoch stellte sich seinem »Angstgericht« Sülze und...

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Sven Wassmer

In der dritten Folge von Staffel 7 stellt sich der Schweizer Sternekoch der Herausforderung Tellersülze und für Tim Mälzer wird's vegan.

News

Kitchen Impossible: Haya Molcho besiegt Tim Mälzer

Obwohl sich Mälzer besonders knifflige bis fiese Challenges für seine Kontrahentin ausgedacht hatte, meisterte sie diese mit Bravour.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Haya Molcho

50 Folgen: Zum Kitchen Impossible Jubiläum tritt Tim Mälzer gegen die Multi-Gastronomin, Unternehmerin und Kochbuchautorin Haya Molcho an.

News

Kitchen Impossible: Haya Molcho im Portrait

Die Multigastronomin mit israelischen Wurzeln tritt in Folge 2 der 7. Staffel gegen Tim Mälzer an. Das sollten Sie über das kreative Energiebündel...

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer gewinnt gegen Björn Swanson

Die erste Folge von Staffel 7 entscheidet der »wortgewandte« Küchenbulle für sich.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Björn Swanson

Zum Auftakt der 7. Staffel von Kitchen Impossible steigt Tim Mälzer gegen den Berliner Spitzenkoch Björn Swanson in den Ring. Unfall und Feuershow...

News

Kitchen Impossible: 7. Staffel startet am 6. Februar 2022

Tim Mälzer stellt sich wieder den Koch-Duellen. Diesmal aus Österreich mit dabei: Haya Molcho, Alain Weissgerber und die Healthy Boy Band mit Sepp...

News

Falstaff TV-Premiere: Glänzender Start

Mit seiner ersten Produktion » LandLeben « hat Falstaff TV alle Quoten-Erwartungen weit übertroffen. Noch bis Dezember ist die Serie auf ORF III zu...

News

TV-Tipp: Der Kitchen Impossible Corona-Rückblick

Am 11. September trifft Tim Mälzer bei »Kitchen Impossible 2020 – Die Tagebücher der Küchenchefs« unter anderem Max Stiegl und Haya Molcho.

News

Falstaff TV-Premiere: Ein Land voll Leben

Falstaff gibt es ab sofort auch im Fernsehen: In der neuen Serie »LandLeben – mein Österreich« auf ORF III lädt Österreichs größtes Wein- und...

News

TV-Show: Mälzer vs. Henssler startet am 19. September

Die beiden Stars aus »Kitchen Impossible« und »Grill den Henssler« treten in »Mälzer & Henssler liefern ab!« erstmals in einem neuen VOX-Format...

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer gewinnt »Best Friends Edition«

Das Staffelfinale entscheidet Mälzer ganz knapp für sich, Tim Raue folgt ihm mit 0,1 Punkt Rückstand. Alexander Herrmann nimmt Platz 3 ein.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Tim Raue und Alexander Herrmann

»Best Friends Edition« zum Staffelfinale von Kitchen Impossible: Zwischen persischer Küche, »kalter Fischplatte« und einem 30 Jahre alten Rezept aus...

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer besiegt Sven Elverfeld

Mit nur 0,4 Punkten Unterschied trägt Tim Mälzer in der 5. Folge der 6. Staffel von Kitchen Impossible gegen den Drei-Sterne-Koch den Sieg davon.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Sven Elverfeld

Von der Sterneküche à la Christian Jürgens bis hin zur Schwarzwälder-Kirschtorte ist in Folge 5 der 6. Staffel von Kitchen Impossible alles dabei.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer gewinnt gegen Sepp Schellhorn

Nach drei Niederlagen in Folge konnte Tim Mälzer in der vierten Episode der 6. Staffel den ersten Sieg holen.

News

Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Sepp Schellhorn

In Folge 4 der 6. Staffel der erfolgreichen TV-Show erlebt Tim Mälzer Planlosigkeit in Perfektion und eine kulinarische Offenbarung in Form von...

News

Kitchen Impossible: 12 Facts, die jeder Fan wissen muss

Für welches Gericht bekam Tim Mälzer 0 Punkte und gegen wen trat er bei Kitchen Impossible am öftesten an? Wir haben die Antworten.