Exklusiv berichten junge Nachwuchsführungskräfte über ihren Werdegang. Sie geben Einblick in ihren Alltag und liefern hilfreiche Tipps für den motivierten Nachwuchs. Dieses Mal steht Michael Neuninger Falstaff Rede und Antwort.

Falstaff Karriere: Seit über einem Jahr sind Sie Restaurantleiter des Gourmetrestaurants Schaufelspitz. Dabei sind Sie für den Servicebereich samt Serviceteam verantwortlich.
Neuninger: So ist es – mein größtes Augenmerk liegt auf diesem Bereich. Ich bin für einen reibungslosen Ablauf des Service im Restaurant und der angrenzenden Kaffeebar verantwortlich. Dazu kommen natürlich die Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter, sowie das Erstellen von Dienstplänen. Zu meinem Aufgabenbereich zählen aber auch das Programmieren der Kassensysteme im gesamten Gebäude, sowie das Erstellen der Weinkarte. Auch die Unterstützung der Buchhaltung, Planung von Veranstaltungen und Reservierungen im Restaurant gehören zu meinen Aufgaben. Wie man sieht ein sehr umfangreicher und spannender Job.

Was muss ein Restaurantleiter mitbringen, damit er erfolgreich ist?
Fachwissen, Flexibilität, Charisma, eine gewisse Hartnäckigkeit um seine Ziele nie außer acht zu lassen, Teamfähigkeit und vor allem Spaß an der Arbeit. Ich glaube aber das Wichtigste ist die Liebe zum Beruf.

Ihr Weg zur Arbeit erfolgt nicht etwa mit dem Auto oder dem Bus, sondern mit der Gondel. Auf welche Herausforderungen stoßen Sie im Alltag?
Herausforderungen gibt es in meinem Alltag einige. Es beginnt jeden Morgen mit dem Wetter, da du nie wissen kannst, wie das Wetter auf knapp 3.000 Metern mitspielt. Da wäre die dünne Luft, bei größeren Anstrengungen kommt man schnell außer Atem. Die Veränderung der Weine inklusive der richtigen Lagerung ist auch nicht zu vergessen. Nicht außer Acht zu lassen ist die ganze Logistik: Alle Waren müssen morgens vor dem Gästebetrieb von der Talstation hoch in die Bergstation gebracht werden. Also man kann sagen, es wird uns nicht langweilig.

Was macht den Erfolg des Restaurants auf knapp 3.000 Metern aus?
Der Erfolg kommt durch den Willen, dem Gast immer wieder etwas Neues zu bieten und ihn zu überraschen. Die meisten Gäste wollen beim Ski fahren schnell etwas essen und sofort wieder los. Bei uns erleben sie das Gegenteil: weg vom Tumult, kurz abschalten und relaxen. Dazu Kreationen aus Top-Produkten auf höchstem Niveau.


Michael Neuniger in seiner auf 3.000 Meter gelegenen Wirkungsstätte. / Foto © Falstaff/Gorsche

Karriereprofil Michael Neuninger
2007 beendete Neuninger seine Lehre zum Koch & Restaurantfachmann im Weinhotel Wachau in Spitz/Donau. Im Burg Vital Hotel Oberlech in Vorarlberg hatte er zunächst die Position als 2. Oberkellnerstellvertreter und Chef de Bar inne, bevor er zum Chef de Rang, Oberkellnerstellvertreter und zum zweiten Sommelier ernannt wurde. Im See und Golfhotel Linde in Maria Wörth und im »Kreuzwirt am Pössnitzberg« war Neuninger als Chef de Rang tätig, bevor er als Restaurantleiter Stellvertreter ins »Restaurant Late im Kloster UND« in Krems wechselte. Seit 2013 ist er nun am Staubaier Gletscher im Restaurant »Schaufelspitz« als Restaurantleiter beschäftigt.


Den atemberaubenden Blick vom »Schaufelspitz« auf die Gletscher genießt Neuninger so gut wie jeden Tag. / Foto beigestellt

SCHAUFELSPITZ
Mutterberg 2
6167 Neustift
T: +43/(0)5226/814 13 24
Okt. bis Mai Mo.-So. 9-16:15 Uhr
reservierung.eisgrat@stubaier-gletscher.com
www.stubaier-gletscher.com

Das »Schaufelspitz« im Falstaff Restaurant-Guide

Das »Schaufelspitz« auf falstaffJOBS.com

(von Alexandra Gorsche)

Sie suchen eine neue Herausforderung und möchten einen Schritt weiter auf der Karriereleiter klettern? Dann durchstöbern Sie noch heute die Jobangebote auf www.falstaffJOBS.com!

 

Mehr zum Thema

  • 17.11.2014
    Karrierechance als Housekeeping Manager
    Mit erst 25 Jahren leitet Tanja Lange ein Team von 30 Personen im Palais Hansen Kempinski Wien.
  • 02.11.2014
    Karrierechance: Arbeiten in Doha
    Christina Kraus, aktuell stellvertretende Personalleiterin der Kempinski-Häuser in Doha, steht Falstaff Rede und Antwort.
  • 12.12.2014
    Karrierechance: Arbeiten in Peking
    Mit erst 26 Jahren hat Sebastian Doll die Position des Director of Sales im Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center inne.
  • Mehr zum Thema

    News

    Alles unter Kontrolle mit Rational im »Dean & David«

    Im Interview mit Leo Thiemann und Christoph Hellwagner (beide »Dean & David«) über die Zukunft der Gastronomie und Partnerschaft auf Augenhöhe.

    News

    Hochfilzer: »Fachkräftemangel ist keine Eintagsfliege«

    Der Tiroler Hotelier im Profi-Gespräch über Auszeichnungen, die Ausbildung in der Branche und die Werte, für die das Haus steht.

    News

    Hofbauers Genussviertel: Leidenschaft zum Genuss

    Das ist mehr als nur ein Statement – es ist eine Lebensphilosophie.

    Advertorial
    News

    Rezepte: Alaska is calling

    Nach den Prinzipien wild, natürlich und nachhaltig hat sich Rainer Stranzinger mit Fischen und Meerestieren aus den klaren Gewässern Alaskas...

    News

    Individuelle Schirm-Konzepte mit Doppler

    Neu- oder Umgestaltung des Gastgartens? Auf das Gesamtkonzept kommt es an. Doppler liefert die Lösung aus einer Hand.

    Advertorial
    News

    Skoff: »Die Bevölkerung schaut gezielt auf Regionalität.«

    »Herkunfts.Charakter. Starke Weine seit 1833.« lautet das Motto beim Weingut Peter Skoff. Kellermeister Markus Skoff im Talk über Auszeichnungen, die...

    News

    Plotitza: »Impfen macht den entscheidenden Unterschied!«

    »Metro scheut gerade jetzt keine Investitionen, die das Einkaufen erleichtern«, sagt CEO von Metro Xavier Plotitza. Im Gespräch über Unterstützung der...

    News

    Well-Being: Check-in neues Ich

    Bio-Hotel und Medical-Spa: gut und schön – aber im »Imlauer Hotel Schloss Pichlarn« denkt man noch einen Schritt weiter und bietet auch ästhetische...

    News

    Mindset: 5 Tipps für mehr Fokus und Motivation in 2022

    Die regelmäßigen Lockdowns können die Nerven der Branche sehr strapazieren. Wie man es trotzdem schafft, das Mindset positiv zu halten, zeigt...

    News

    Digitalisierung: Mit Klick zum Glück

    Die Digitalisierung war schon vor Corona da. Aber die Pandemie hat sich in der Gastronomie und Hotellerie als Technologie-Booster erwiesen. QR-Codes,...

    News

    Qualitätspyramide und Soft-Relaunch beim Weingut Esterházy

    Modernes Winemaking, gepaart mit klassischer Handwerkskunst und biologischer Bewirtschaftung – so präsentiert sich das traditionsreiche Weingut...

    Advertorial
    News

    Michael Madreiter sieht »Aufschwung kleiner, feiner Hotels und Resorts«

    Der Eigentümer des »Puradies« in Leogang im Gespräch über Mitarbeiter, Lockdowns und die Zukunft der Hotellerie.

    News

    Tirol & Vorarlberg: Vierter Hotel-Restart mit Zukunftssorgen

    Wie läuft es in der Hotellerie nach Aufhebung des vierten österreichweiten Lockdowns? Ein Blick nach Westösterreich in den »Furtherwirt« in Kirchdorf...

    News

    Rational zeigt Möglichkeiten sowie Optionen der Technik auf

    »Immer mehr Gastronomen beschäftigen sich damit, ihre eigenen Prozesse zu überdenken und mehr und mehr zu standardisieren«, sagt Thomas Donleitner....

    News

    Mitarbeitermangel: Kommt zurück!

    Die Frage, die alle beschäftigt: Wie können wir mehr Menschen von der Branche begeistern und zurückgewinnen? Was müssen wir tun?

    News

    »Der Walter«: »Wir setzen gegen die Fast-Fashion.«

    Michael P. und Alexander Walter setzen mit ihrer Berufskleidung GmbH auf langlebige Produkte. Im Interview über Corporate Fashion, Berufsbekleidung...

    News

    »Vila Joya«: Alle Fenster gehen zum Meer und die Seele geht auf Reisen

    Arbeiten im Paradies heißt es im Restaurant und Boutique-Hotel an der portugiesischen Algarve. Jobs im Zwei-Michelin-Sterne dekorierten Lokal bei...

    Advertorial
    News

    »Intergastra«: Die ganze Welt der Gastlichkeit

    Innovationen, Produktneuheiten und Konzepte für dauerhaften Geschäftserfolg: Auf der »Intergastra«, Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie,...

    Advertorial
    News

    Wie kann ein weiterer Lockdown verhindert werden?

    Die österreichische Gastronomie und Hotellerie bewegt sich seit Ausbruch der Pandemie zwischen Restarts und Lockdowns. Eine längerfristige...

    News

    Dreikant: It's all about Style

    Einzigartig: Das Designer-Trio setzt trotz Lockdown und Pandemie mehr denn je auf Expansion. Über Hammerhaie, den sie einschränkenden Luftraum und den...