Christian Silmbroth ist Küchendirektor des Falkensteiner Schlosshotel Velden. / Foto beigestellt
Christian Silmbroth ist Küchendirektor des Falkensteiner Schlosshotel Velden. / Foto beigestellt

Wie wird man eigentlich Küchenchef? Diese Frage kann nicht so einfach beantwortet werden, denn das Berufsbild Koch gestaltet sich sehr unterschiedlich. KARRIERE hat nachgefragt Christian Silmbroth und Martin Maierhofer, Chefköche in den Falkensteiner Hotels & Residences, zum Interview gebeten:

KARRIERE Wie sieht Ihr Werdegang aus?
Christian Silmbroth Ich bin seit zwei Jahren im Schlosshotel Velden als Chef de Cuisine tätig. Davor war ich in Deutschland, Frankreich, Ungarn und der Schweiz und habe einen kleinen Zwischenstopp in den Vereinigen Arabischen Emiraten gemacht. Ich habe im Laufe meiner Karriere in den unterschiedlichsten Ländern und Küchen gearbeitet, sei es in einem kleinen Gourmetrestaurant oder bei internationalen Großveranstaltungen mit 100.000 Gästen. Nachdem ich meine Doppellehre Küche und Service abgeschlossen hatte, wollte ich einfach die Welt kennenlernen und das ist als Koch ein leichtes.

Es muss aber nicht immer die internationale Arbeitserfahrung sein, die einen erfolgreichen Koch ausmacht. Martin Maierhofer, Sie sind Küchenchef des Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf. Wohin führten Sie Ihre Stationen?
Martin Maierhofer
Im Gegensatz zu Christian bin ich Österreich treu geblieben. Ich absolvierte meine Lehre als Koch und Restaurantfachmann in einem kleinen Familienbetrieb mit Hauben-Küche, bevor ich auf Saison ging. Die Berge haben mich immer schon begeistert, also war ich einige Saisonen im Ötztal in Tirol, unter anderem im höchstgelegenen 4* Hotel in den Alpen tätig. Auch am Semmering in Niederösterreich war ich als Koch, danach hat es mich zu den Falkensteiner Hotels & Residences verschlagen, ich war in Leoben und am Nassfeld, bevor ich 2010 Küchenchef in Bad Waltersdorf wurde. Nun bin ich schon im sechsten Jahr hier und bin noch immer begeistert von meinem Job.

Was ist das Besondere an diesem Beruf?
Silmbroth Das Berufsbild Koch hat mich schon als Kind fasziniert. Man kann seine Kreativität ausleben, reisen und mit Texturen und Geschmackskompositionen experimentieren. Für mich ist es einfach ein Traumberuf, in dem mir nie langweilig wird.

Maierhofer
Ich sehe das sehr ähnlich. Kochen ist ein Handwerk, das man erlernen kann. Man braucht Ehrgeiz, Leidenschaft und Durchhaltevermögen. Am besten ist das Feedback der Gäste, wenn das Essen geschmeckt hat und das kann auch schon mal von Werner Matt kommen.

Warum arbeiten Sie bei Falkensteiner?
Maierhofer Ich bin wie gesagt schon seit einigen Jahren bei den Falkensteiner Hotels & Residences tätig und es ist immer wieder schön zu sehen, dass nicht nur die Gäste Wertschätzung erfahren, sondern auch wir Mitarbeiter. In jedem der drei Häuser in denen ich tätig war, wurde dieses »Welcome Home« Gefühl gelebt. Für mich ist es in der Küche wichtig, ein funktionierendes Team zu haben, das fundiertes Wissen hat und sein Handwerk versteht. Das gilt für meinen Sous Chef genauso wie für meine Auszubildenden. Ich kann nicht alleine für unsere Gäste kochen, daher ist für mich der Teamzusammenhalt besonders wichtig.

Silmbroth Ich halte es da wie Martin, Teamarbeit, sauberes Arbeiten und Ehrlichkeit sind die Grundpfeiler einer guten Küchencrew. Das ist in meinem Team im Schlosshotel gegeben. Wir haben hier nicht ohne Grund ein haubenprämiertes Restaurant. Aber auch die Weiterbildung des Einzelnen sollte gefördert werden, damit sich die Mannschaft weiterentwickeln kann. Da ist die Falkensteiner Academy, die ein umfangreiches Weiterbildungsangebot für alle Mitarbeiter bietet, natürlich eine tolle Möglichkeit für uns alle.

Martin Maierhofer ist Küchenchef des Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf. / Foto beigestellt

Fazit
Es gibt keinen typischen Werdegang auf dem Weg zum goldenen Kochlöffel. Und auch wenn Christian Silmbroth und Martin Maierhofer von ihren Stationen her sehr unterschiedlich sind, konnten sie ihren Weg machen. Und eine Gemeinsamkeit teilen sie sich doch, das Lebens- bzw. Arbeitsmotto: »Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus« heißt es in ihren Küchen.

Die Gesprächspartner
Christian Silmbroth, Küchendirektor des Falkensteiner Schlosshotel Velden
Martin Maierhofer, Küchenchef des Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf

Karriere in der Küche von Falkensteiner! Unsere Küchenchefs freuen sich über Unterstützung und Ihre Bewerbung (recruiting@falkensteiner.com).

Sie möchten mehr über das Vorzeigeunternehmen Falkensteiner erfahren? Dann schauen Sie sich das Profil des Unternehmens inklusive der offenen Positionen unter www.falstaffJOBS.com an!

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • »Hofübergabe« in Bad Waltersdorf: Günther Zimmel mit seinem Nachfolger Thomas Prenneis. / Foto © Peter Müllers Büro
    08.05.2015
    Direktorenwechsel bei Falkensteiner
    Günther Zimmel wechselt ins Falkensteiner Balance Resort Stegersbach.
  • Enikö Pèters ist die Gewinnerin des Titels »Spa Mitarbeiterin des Jahres«. / Foto © Falkensteiner Hotels & Residences
    16.08.2015
    »Spa Mitarbeiterin des Jahres« im Falkensteiner
    Enikö Pèters vom Falkensteiner Balance Resort Stegersbach freut sich über die Auszeichnung.
  • Spa Managerin Gabriele Bauer (ganz rechts) ist gemiensam mit den Vertretern der asia spa GmbH (2.v.r) und des FACE & BODY Day Spa (links) überglücklich. / Foto beigestellt
    25.07.2015
    Falkensteiner hat zweitbestes Spa Europas
    Das Day Spa in Bad Leonfelden wurde nun im Rahmen der »European Health & Spa Awards« ausgezeichnet.
  • Sascha Marx ist der neue General Manager des Fünf-Sterne Hauses. / Foto © Falkensteiner Hotels & Residences
    29.06.2015
    Neue Führungsetage im Falkensteiner Schlosshotel Velden
    Sascha Marx, Denise Kunisch und Bettina Oettl starten gemeinsam in die Sommersaison 2015.
  • Das Falkensteiner Schlosshotel Velden ist »Europe's Leading Grand Hotel«. © FMTG
    21.05.2015
    Falkensteiner mit »Senses-Award« ausgezeichnet
    Schlosshotel Velden und Therme Bad Waltersdorf heimsen tolle Auszeichnungen ein.
  • Mehr zum Thema

    News

    Jobs in Klagenfurt: Tradition trifft auf Moderne

    Das Erfolgskonzept: »Das Hobisch«, geführt von Thomas Lück, besticht mit feiner, bodenständiger Küche, kombiniert mit modernen Einflüssen. Mitarbeiter...

    Advertorial
    News

    Stolz auf Natur, Boden und Wein

    Der südsteirische Winzer Bernd Stelzl möchte mit seinen Weinen Qualität, Authentizität und Herkunft vermitteln. Wie er dieses Vorhaben umsetzt,...

    Advertorial
    News

    Niklas Schneider gewinnt den Swiss Culinary Cup 2020

    Der Sous-Chef von Ale Mordasini (Hotel »Krone« in Regensberg) holt sich den Titel beim diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der...

    News

    »Attacke«: Cuvée der Domaine Pöttelsdorf gewinnen

    Am burgenländischen Weingut entstehen hochwertige Weine – unter anderem die gehaltvolle Cuvée »Attacke«. Über den Webshop gibt es zudem...

    Advertorial
    News

    Pachten mit Perspektive – krisenfest in Zell am See

    Gastronomen sollten sich diese einmalige Chance nicht entgehen lassen: Die Top-Location »Der Sonnberg« in Zell am See freut sich ab 1. Dezember 2020...

    Advertorial
    News

    Die besten Nachwuchs-Pâtissiers der Branche

    Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Pâtisserie. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Hubert...

    News

    Debüt-Sieg beim »Kürbiskernöl-Championat« 2020/21

    Newcomerin Claudia Pein aus Mureck ist die Siegerin des Wettbewerbs. Platz 2 ging an Andrea und Manfred Platzer aus Obergnas, Drittplatzierte wurden...

    News

    Glas-Chiller: Sanitisiert, kühlt und erstaunt Gäste

    Thrill International steht für den Innovationsgeist von Made in Italy, entwirft und fertigt professionelle Hochleistungsgeräte für die Desinfektion...

    Advertorial
    News

    Vonatur stockt mit Fischen aus Österreich auf

    Die Nachhaltigkeitslinie des Gastro-Großhändlers Transgourmet bietet Waldviertler Bio-Karpfen und Rotes Welsfilet neu an. Ziel: mehr Nachhaltigkeit im...

    News

    iSi Culinary: Unterstützungs-Kampagne für die Gastronomie

    Werbekostenzuschuss, öffentliche Plattform für die Betriebs-Präsentation und dadurch mehr mediale Reichweite – iSi Culinary unterstützt gezielt die...

    Advertorial
    News

    Das war der Cocktail Summer Cup 2020

    2020 fand der von Dominik Wolf (»Viertel 4«) initiierte jährliche Cocktail Summer Cup erstmals in Graz statt. Top-Barkeeper aus ganz Österreich...

    News

    Steiermark: Trüffel-Siegerweine sind gekürt

    Anlässlich des diesjährigen Trüffelwein-Festivals in Graz wurden drei Weißweine ausgezeichnet. Triumphiert haben die Weingüter Krispel, Erzherzog...

    News

    Zu laut in Lobbys und Lounges? Hanf hilft!

    Die Atmosphäre in Rezeptionen und Entrées lässt sich leicht wohnlicher und persönlicher gestalten, die unangenehme Nachhallzeit wird vermindert: mit...

    Advertorial
    News

    WIBERG: Die neuen süßen Saucen – Spicy, Salty und Fruity

    So süß, so gut: WIBERG geht neue Wege und erweitert das Produktsortiment um drei süße Dessertsaucen. Jede einzelne erzählt eine eigene, genüssliche...

    Advertorial
    News

    Die Weinvielfalt des Sausals

    »Auf dem Sausaler Urgestein wachsen Weine von höchster Qualität«, sagt Hans-Peter Temmel vom Weingut Felberjörgl. Der Wein-Partner im Portrait.

    Advertorial
    News

    Die besten Nachwuchs-Gemüseköche der Branche

    Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Gemüseküche. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Paul...

    News

    Die besten Nachwuchs-Bartender der Branche

    Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Bar. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Philipp M....

    News

    Eurogast launcht Bestell-App »Best.Friend« mit Trettl

    Eine kulinarische Kooperation geht Eurogast mit Roland Trettl ein: Mit Oktober 2020 wird der Koch das neue Gesicht für den Großhändler und unterstützt...

    News

    Weinherbst: Jetzt Urlaub am Winzerhof machen

    Am Weingut im burgenländischen Oslip ist Wein eine Überzeugung, die das Leben in all seinen Facetten lebenswert macht. Im Herbst lockt der Remushof...

    Advertorial
    News

    Kostbare Charaktersache: Weine von Scharl gewinnen

    Weine mit Charakter haben ihren Ursprung in der Umgebung, wo sie Wurzeln schlagen. Jede Lage hat ihre besondere Geschichte, die Josef Scharl in...

    Advertorial