http://www.falstaff.at/nd/karl-stoss-und-aldo-sohm-mit-bacchuspreis-geehrt/ Karl Stoss und Aldo Sohm mit Bacchuspreis geehrt Der Generaldirektor der Casinos Austria und der Top-Sommelier wurden für ihre besonderen Verdienste rund um den österreichischen Wein ausgezeichnet.

Poysdorf im nördlichen Weinviertel war der Schauplatz für die Segnung des jungen Weines 2012 durch Pfarrer Iosif Aenasoaei und würdevoller Anlass zur Verleihung des angesehenen Bacchuspreises. Josef Pleil, Präsident des Österreichischen Weinbauverbandes, und Willi Klinger, Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing, würdigten mit feierlichen Worten die diesjährigen Preisträger. Der Bacchuspreis in der Kategorie »National« ging an den Generaldirektor der Casinos Austria AG Karl Stoss. Aldo Sohm, österreichischer Top-Sommelier in New York, wurde in der Kategorie »International« geehrt. Der Taufwein, ein Grüner Veltliner 2012 aus dem Weinviertel, wurde von den beiden Preisträgern auf den Namen »Jackpot« getauft.

V.l.: Willi Klinger (GF Österreich Wein Marketing), Karl Stoss (Bacchuspreisträger), Josef Pleil (Präsident Österreichischer Weinbauverband) / Foto: © ÖWM
V.l.: Willi Klinger (GF Österreich Wein Marketing), Karl Stoss (Bacchuspreisträger), Josef Pleil (Präsident Österreichischer Weinbauverband) / Foto: © ÖWM



Weinleidenschaft
Karl Stoss, der auch Präsident des Österreichischen Olympischen Comités ist, engagiert sich in vielerlei Hinsicht für den österreichischen Wein. Die Casinos Austria veranstalten viele Weinevents und sind zudem langjähriger Partner des SALON Österreich Wein, dem härtesten Weinwettbewerb des Landes. Auch privat lebt Stoss die Leidenschaft zum österreichischen Wein und weiß seine herausragende Qualität zu schätzen. Er pflegt persönlichen Kontakt zu den Winzern und trägt das Ideal des österreichischen Weines mit Stolz nach außen.

V.l.: Willi Klinger (GF Österreich Wein Marketing), Aldo Sohm (Bacchuspreisträger), Josef Pleil (Präsident Österreichischer Weinbauverband) / Foto: © ÖWM
V.l.: Willi Klinger (GF Österreich Wein Marketing), Aldo Sohm (Bacchuspreisträger), Josef Pleil (Präsident Österreichischer Weinbauverband) / Foto: © ÖWM


V.l.: Willi Klinger (GF Österreich Wein Marketing), Aldo Sohm (Bacchuspreisträger), Josef Pleil (Präsident Österreichischer Weinbauverband)

Ein Leben für den Wein
Der Besuch eines italienischen Weinguts hat die Leidenschaft zum Wein des damals 19-jährigen Tirolers Aldo Sohm erweckt. Von da an wusste er, dass die Wein- und Speisenwelt genau das Richtige für ihn sein wird. Nach zahlreichen Stationen in renommierten Gastronomiebetrieben im In- und Ausland krönte er 2008 seine Karriere, indem er als erster Österreicher und in hartem Kampf den Titel »Best Sommelier of the World« errang.
 Seit 2007 ist er Chef Sommelier des 3-Sterne-Restaurants »Le Bernardin« in New York, wo er 2009 mit dem »James Beard Award« – dem »Oscar für Gastronomie« – in der Kategorie »Outstanding Wineservice« ausgezeichnet wurde. Er hat sich der Kunst der Erlebniskreation von Speisen und deren passenden Getränkebegleitung verschrieben und ist Meister seines Gebietes. Im Moment überblickt er einen grandiosen Weinkeller mit über 900 Positionen und 15.000 Flaschen aus zwölf Ländern und Jahrgängen, die bis 1875 datiert sind. Mit Gerhard Kracher arbeitet er gemeinsam an einem österreichischen Weinprojekt. Dass er dem heimischen Wein einen ganz besonderen Platz in seiner Leidenschaft einräumt versteht sich für ihn von selbst und er trägt damit auf höchstem Niveau zum Erfolg des österreichischen Weins in der US-Metropole bei.

Das Weinviertel als Buch, Song und als Briefmarke
Neben den Bacchuspreisträgern gab es zur Weintaufe noch weitere Präsentationen zu Ehren des Weinviertels. Zeitgerecht zur Niederösterreichischen Landesausstellung »Brot & Wein« erschien das neue Buch von Oliver Grün »Weinviertel – boom in progress«. Eine besondere Huldigung bekommt das Weinviertel auch durch den Song zur Landesausstellung der Gruppe »Die Weinbeisser« mit dem gleichnamigen Titel »Brot & Wein«. Seit Mitte Oktober ziert das Weinviertel als Motiv auch die erste Briefmarke einer neuen Briefmarkensammelserie der Österreichischen Post AG zu den österreichischen Weinbaugebieten. Zu sehen darauf ist natürlich der Grüne Veltliner, gemeinsam mit dem Wahrzeichen des Weinviertels, der Retzer Windmühle.

www.oesterreichwein.at

 
(top)

Mehr zum Thema

News

Glossar: Alles, was man über Roséweine wissen muss

Von Blanc de Noir bis Weißherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Drei Rosen: Wie Wein und Kunst zusammenfinden

Die Winzerin Silke Mayr und der Künstler Wilhelm Scheruebl zeigen, wie sich Kunst und Wein gegenseitig bereichern können.

News

»Tag des Champagners«: So trinken Sie ihn richtig

Am 4. August ist Tag des Champagners. Wir sprachen mit Champagner-Experten Friso Schopper über die prickelnde Gaumenfreude.

News

Spritzig sprudelnd: Die Top 5 Sommer-Schaumweine 2022

Erfrischend, komplex und herrlich perlend: Die Top-Schaumweine aus Österreich für leichtfüßige Abkühlung an heißen Tagen.

News

Das sind die neuen steirischen Weinhoheiten

Die Steiermark hat drei neue Weinhoheiten: Weinkönigin Sophie Friedrich alias Sophie I. ist zusammen mit den Weinprinzessinnen Katrin Strohmaier und...

News

Große Bolgheri DiVino Weinverkostung

Bei der Veranstaltung Bolgheri DiVino in der Toskana können am ersten September-Wochenende Weine von 62 Weingütern in legendärem Ambiente verkostet...

News

Neuseeländischer Weinbauverband fordert Weißwein-Emoji

Der Neuseeländische Weinbauverband startete im Frühjahr 2022 eine Initiative zur Einführung eines Weißwein-Emojis.

News

Diesen Effekt hat der Klimawandel auf den Weinbau

Wächst bald im Rheingau kein Riesling mehr, in der Wachau kein Grüner Veltliner und in Burgund kein Pinot Noir? Die Forschung rät zur Vorsicht bei...

News

»Nachbarschaftsliebe« Das Winzerfest am Attersee

Den türkisblauen Attersee vor den Augen und dazu die Weine der besten Winzer genießen! Das verspricht das sommerliche Winzerfest »Nachbarschaftsliebe«...

News

VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens?

Württemberg diskutiert, der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) muss abwägen.

News

Riedenweinpräsentation 2022: Steiermark in allen Facetten

Die steirischen Top-Weingüter laden am 5. September wieder zur Riedenweinpräsentation. 300 Weine können verkostet werden.

News

Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

News

Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

News

Neue Rooftop Bar »Whispering Angel« eröffnet im Kleinen Haus der Kunst

In Kooperation mit dem französischen Weingut Château d’Esclans werden in der neuen Bar mit Provence-Flair erlesene Roséweine mit perfekter Aussicht...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»DERweinladen«: Handverlesene Weinschätze fernab des Mainstreams

Wer seinen vinophilen Horizont erweitern und etwas Neues entdecken möchte, der ist in Silvia Eichhübls Onlineshop und Weinboutique am Wiener...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.