Kamptal DAC Rieden Cup 2017: Die Sieger

Herbstlicher Blick über die Gobelsburger Weingärten in Richtung Donautal.

© Michael Moosbrugger

Herbstlicher Blick über die Gobelsburger Weingärten in Richtung Donautal.

© Michael Moosbrugger

Riedenweine sind das exakte Abbild einer klar eingegrenzten Herkunft eines Weins. Sie bilden damit die Spitze in einer Pyramide von Qualitätsweinen und stehen nominell über den Weinen der Ortsappellation und den regionalen Weinen eines DAC-Gebiets, die aus Trauben mehrerer Orte entstehen. Beim Grünen Veltliner und Riesling – den Leitsorten, denen die Herkunftsbezeichnung Kamptal DAC vorbehalten ist – dient die Angabe einer Ried nicht nur als geografische »Orientierungshilfe«. Die Benennung und klare Differenzierung der Einzellagen ermöglicht es dem Weinfreund, mit etwas Übung den unverwechselbaren Geschmack der Herkunft zu verinnerlichen. Dazu kommt speziell bei jungem Wein auch die individuelle Handschrift des jeweiligen Winzers. Wer aber Gelegenheit hat, mehrere Weine aus der gleichen Sorte und Riede eines Jahrgangs direkt nebeneinander zu probieren, erkennt den roten Faden eines Weinbergs. 

Mit Riesling Heiligenstein holte sich Ludwig Hiedler den Rieden-Cup-Sieg 2017.
Mit Riesling Heiligenstein holte sich Ludwig Hiedler den Rieden-Cup-Sieg 2017.

© paint.net

Beim diesjährigen Falstaff Kamptal ­DAC Rieden Cup waren nicht weniger als 132 Weine aus 2016 zur Bewertung eingereicht. 43 Weingüter beteiligten sich am Bewerb. Die am häufigsten angestellte Riede war der Gaisberg, der in den Ortsgemarkungen Kammern und Strass in Strassertal liegt und mit achtzehn Weinen vertreten war, knapp gefolgt von seinem nordwestlichen Nachbarberg, dem legendären Zöbinger Heiligenstein, der mit siebzehn Mustern vertreten war, fünfzehn davon aus der Kategorie Riesling Kamptal DAC. Und aus diesem herausragenden Terroir mit seinem fast mediterran anmutendem Mikroklima und seinen sehr speziellen Böden aus verwittertem, röt­lichem Küstensandstein kam auch das Gros der besten Rieslinge unserer Probe.

Michael Moosbrugger vom Weingut Schloss Gobelsburg überzeugt mit dem Grünen Veltliner Ried Lamm aus Kammern.
Michael Moosbrugger vom Weingut Schloss Gobelsburg überzeugt mit dem Grünen Veltliner Ried Lamm aus Kammern.

© Peter Mayer

Den Cup-Sieg holte sich schließlich im ­Stechen der Riesling Kamptal DAC Reserve Ried Heiligenstein 1 ÖTW vom Weingut Ludwig Hiedler in Langenlois. Ein ungemein finessenreicher, eleganter und perfekt balancierter Riesling, der mit großem Zukunftspotenzial glänzt. Wie der Siegerwein ebenfalls mit 96 Punkten bewertet wurde der letztendlich Zweitplazierte, der Riesling Kamptal DAC Reserve Ried Zöbinger Heiligenstein 1 ÖTW mit der Zusatzbezeichnung »Lyra«, ausgestattet mit einer ungemein mineralischen und salinen Textur. Platz drei ging an Fred Loimer mit Riesling Seeberg. Der beste Grüne Veltliner Kamptal DAC kommt im Jahrgang 2016 aus der für die Sorte wie geschaffenen Lage Lamm in Kammern.

Michael Moosbrugger schuf mit dem Grünem Veltliner Kamptal DAC Reserve Ried Lamm 1 ÖTW ein wahres Veltliner-Monument. Ebenso mit tollen 96 Punkten platzierten sich Alwin Jurtschitsch mit Käferberg und der Grüne Veltliner Lamm von Willi Bründlmayer auf den Rängen.

Zum Tasting

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2017
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Kamptal DAC Riedencup 2017
    13.10.2017
    Beim diesjährigen Falstaff Kamptal ­DAC Rieden Cup waren nicht weniger als 132 Weine des Jahrgangs 2016 zur Bewertung eingereicht. 43 Weingüter beteiligten sich am Bewerb.Das Ergebnis: Die spezifischen Eigenschaften der Einzellagen kommen ideal zum Ausdruck. Notizen von Peter Moser
  • 28.12.2016
    Kamptal DAC Cup: Neue Trilogie
    Einmal mehr fungieren die Kamptaler Winzer als Vorreiter und präzisieren ihre Herkunftsweine mit DAC-Bezeichnungen in drei Kategorien:...
  • 07.01.2016
    Kamptal DAC: Die feschen Kampln zeigen Charakter
    2014 hielt so manche Wetterkapriole bereit. Dennoch brillieren einige Winzer des Kamptals mit harmonischen Weinen.

Mehr zum Thema

News

Bordeaux 2014: Die Zweitweine

Falstaff verkostete die Zweitweine der klassifizierten Gewächse des Linken Ufers im Bordeaux. Das Motto dabei: große Namen für mitunter wenig Geld....

News

Österreichischer Weinexport boomt

Trotz kleiner Ernte steigt der Anteil an österreichischen Weinen im Ausland.

News

Jahrhundertealte ­benediktinische Weintradition mit Dveri Pax

Nur fünf Kilometer von der steirischen Grenze entfernt liegt das slowenische Weingut Dveri Pax, das mit hohem Qualitätsanspruch internationale...

News

17. »Internationale Weinmesse Innsbruck«

Die »Weinmesse Innsbruck« kann heuer eine besonders hohe Anzahl an Winzern begrüßen und lädt Vinophile zur Verkostung im März.

News

Wein genießen und Gutes tun

Familie Keller vom Weingut Polz hat traurige Gewissheit: Beide Kinder haben die Muskelerkrankung Glieder-Gürteldystrophie. Wie Sie rasch und...

News

»Wein-Oscar« geht an Österreich

Das Weingut Pfaffl holt eine der höchsten internationalen Wein-Auszeichnungen nach Österreich: »European Winery of the Year 2016«.

News

Höchstwertungen bei Falstaff-Raritätenprobe

Gleich zehn 100-Punkte-Wertungen gab es bei einer hochkarätigen Raritätenverkostung, zu der Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam lud.

News

40 Jahre und kein bisschen alt

Vernatsch Gschleier vom der Südtiroler Kellerei Girlan feiert 40-jähriges Jubiläum.

News

ÖWM präsentiert neue Strategie

Marketingtag der Österreich Wein Marketing: Vorschau auf die Vinexpo Explorer und Vorstellung der neuen ÖWM-Strategie.

News

Zu Besuch in Österreich: Vinexpo Explorer

Die Wein- und Spirituosenmesse Vinexpo Explorer kommt im Spätsommer nach Österreich. Mit im Gepäck hat sie flüssige Neuheiten aus aller Welt.

News

Weinvielfalt auf vulkanischem Boden

Die kleine Weinregion Vulkanland im Südosten der Steiermark hat in den letzten Jahren eine enorme Dynamik entwickelt. Lang vorbei ist die Zeit, als...

Advertorial
News

Rebenverwandtschaft: Morillon und Chardonnay

Serie Rebenverwandtschaft, Teil 3: Chardonnay ist weltweit die Trendsorte der letzten Jahrzehnte. Die Steiermark machte eine ähnliche Rebsorte...

News

Wie wird der Jahrgang 2016 wirklich?

Das Weinjahr 2016 wird vielen Winzern ­lange in Erinnerung bleiben. Hagel und Frost haben den Weingärten enorm zugesetzt. Wie wirkt sich das auf die...

News

Kalifornischer Wein im Aufwind

Die Zahl der aus Kalifornien stammenden Weine nimmt stetig zu. Wegen der vielseitigen klimatischen Bedingungen können viele unterschiedliche Rebsorten...

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Kult-Drinks für die Seele: Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.