Kamptal DAC Rieden Cup 2017: Die Sieger

Herbstlicher Blick über die Gobelsburger Weingärten in Richtung Donautal.

© Michael Moosbrugger

Herbstlicher Blick über die Gobelsburger Weingärten in Richtung Donautal.

© Michael Moosbrugger

Riedenweine sind das exakte Abbild einer klar eingegrenzten Herkunft eines Weins. Sie bilden damit die Spitze in einer Pyramide von Qualitätsweinen und stehen nominell über den Weinen der Ortsappellation und den regionalen Weinen eines DAC-Gebiets, die aus Trauben mehrerer Orte entstehen. Beim Grünen Veltliner und Riesling – den Leitsorten, denen die Herkunftsbezeichnung Kamptal DAC vorbehalten ist – dient die Angabe einer Ried nicht nur als geografische »Orientierungshilfe«. Die Benennung und klare Differenzierung der Einzellagen ermöglicht es dem Weinfreund, mit etwas Übung den unverwechselbaren Geschmack der Herkunft zu verinnerlichen. Dazu kommt speziell bei jungem Wein auch die individuelle Handschrift des jeweiligen Winzers. Wer aber Gelegenheit hat, mehrere Weine aus der gleichen Sorte und Riede eines Jahrgangs direkt nebeneinander zu probieren, erkennt den roten Faden eines Weinbergs. 

Mit Riesling Heiligenstein holte sich Ludwig Hiedler den Rieden-Cup-Sieg 2017.
Mit Riesling Heiligenstein holte sich Ludwig Hiedler den Rieden-Cup-Sieg 2017.

© paint.net

Beim diesjährigen Falstaff Kamptal ­DAC Rieden Cup waren nicht weniger als 132 Weine aus 2016 zur Bewertung eingereicht. 43 Weingüter beteiligten sich am Bewerb. Die am häufigsten angestellte Riede war der Gaisberg, der in den Ortsgemarkungen Kammern und Strass in Strassertal liegt und mit achtzehn Weinen vertreten war, knapp gefolgt von seinem nordwestlichen Nachbarberg, dem legendären Zöbinger Heiligenstein, der mit siebzehn Mustern vertreten war, fünfzehn davon aus der Kategorie Riesling Kamptal DAC. Und aus diesem herausragenden Terroir mit seinem fast mediterran anmutendem Mikroklima und seinen sehr speziellen Böden aus verwittertem, röt­lichem Küstensandstein kam auch das Gros der besten Rieslinge unserer Probe.

Michael Moosbrugger vom Weingut Schloss Gobelsburg überzeugt mit dem Grünen Veltliner Ried Lamm aus Kammern.
Michael Moosbrugger vom Weingut Schloss Gobelsburg überzeugt mit dem Grünen Veltliner Ried Lamm aus Kammern.

© Peter Mayer

Den Cup-Sieg holte sich schließlich im ­Stechen der Riesling Kamptal DAC Reserve Ried Heiligenstein 1 ÖTW vom Weingut Ludwig Hiedler in Langenlois. Ein ungemein finessenreicher, eleganter und perfekt balancierter Riesling, der mit großem Zukunftspotenzial glänzt. Wie der Siegerwein ebenfalls mit 96 Punkten bewertet wurde der letztendlich Zweitplazierte, der Riesling Kamptal DAC Reserve Ried Zöbinger Heiligenstein 1 ÖTW mit der Zusatzbezeichnung »Lyra«, ausgestattet mit einer ungemein mineralischen und salinen Textur. Platz drei ging an Fred Loimer mit Riesling Seeberg. Der beste Grüne Veltliner Kamptal DAC kommt im Jahrgang 2016 aus der für die Sorte wie geschaffenen Lage Lamm in Kammern.

Michael Moosbrugger schuf mit dem Grünem Veltliner Kamptal DAC Reserve Ried Lamm 1 ÖTW ein wahres Veltliner-Monument. Ebenso mit tollen 96 Punkten platzierten sich Alwin Jurtschitsch mit Käferberg und der Grüne Veltliner Lamm von Willi Bründlmayer auf den Rängen.

Zum Tasting

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2017
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Kamptal DAC Riedencup 2017
    13.10.2017
    Beim diesjährigen Falstaff Kamptal ­DAC Rieden Cup waren nicht weniger als 132 Weine des Jahrgangs 2016 zur Bewertung eingereicht. 43 Weingüter beteiligten sich am Bewerb.Das Ergebnis: Die spezifischen Eigenschaften der Einzellagen kommen ideal zum Ausdruck. Notizen von Peter Moser
  • 28.12.2016
    Kamptal DAC Cup: Neue Trilogie
    Einmal mehr fungieren die Kamptaler Winzer als Vorreiter und präzisieren ihre Herkunftsweine mit DAC-Bezeichnungen in drei Kategorien:...
  • 07.01.2016
    Kamptal DAC: Die feschen Kampln zeigen Charakter
    2014 hielt so manche Wetterkapriole bereit. Dennoch brillieren einige Winzer des Kamptals mit harmonischen Weinen.

Mehr zum Thema

News

Vino Alpino

In Österreichs Bergen entstehen dank globaler Erwärmung immer öfter erstaunliche Weinqualitäten. Wir haben diesmal die Weine aus Vorarlberg, Tirol und...

News

Domaines Kilger: Großer Genuss auf kleinem Raum

Mit dem »Genuss.Raum« hat Domaines Kilger rechtzeitig zur goldenen Jahreszeit die Südsteiermark um ein kleines kulinarisches Kleinod bereichert.

News

Pop-up Bar von Alois Lageder in Bozen

Die temporäre »Hel Yes! Paradeis« Weinbar im Parkhotel Laurin lädt noch bis 28. Oktober zum Degustieren und Staunen ein.

News

Gugumuck-Schnecken und Wieninger-Wein

Schnecken und Wein harmonieren wunderbar miteinander. Im Thonet-Pop-Up Café in Wien wurde beides in einem Fünf-Gänge-Menü verkostet und genossen.

News

Neues Weinbaugebiet »Schilcherland DAC«

Österreich hat ab sofort ein zehntes offizielles DAC-Weinbaugebiet: »Schilcherland DAC« - ehemals als »Weststeiermark« bezeichnet.

News

Wein-Quereinsteiger Hans Schmid im Porträt

Als Werbe-Guru hat es Hans Schmid bis ganz nach oben geschafft. Heute ist er vor allem Winzer – und zwar ein höchst erfolgreicher.

News

Riedel Veritas Syrah für Blaufränkisch

Der Weinglasproduzent Riedel empfiehlt für Blaufränkisch das »Riedel Veritas Syrah Old World« Glas. In Verkostungen und Workshops mit...

News

Vinexpo Explorer feiert Premiere in Österreich

100 Weinhändler aus aller Welt treffen in Österreich mit 100 Winzern zusammen, um neue Weine für ihre Sortimente zu entdecken.

News

Familien-Imperium Antinori kauft Haras de Pirque

Die italienische Wein-Dynastie Antinori übernimmt das chilenische Weingut Haras de Pirque mit rund 100 Hektar Anbaufläche.

News

Weinpräsentation: Lehrlinge stellen »///RW14 – Edition Hilton« vor

14 Lehrlinge haben sich ein Jahr lang als Winzer versucht. Entstanden ist dabei ein grüner Veltliner mit dem Namen »///RW14 – Edition Hilton«.

News

Falstaff-Tipps: So erkennen Sie Wein-Fälschungen

Bei Weinfälschungen ist es wie bei einem Katz-und-Maus-Spiel: Ist der eine Betrüger aufgeflogen, geht das finstere Treiben andernorts weiter. Im Fokus...

News

STK präsentiert Jahrgänge 2015 und 2016

Vergangenen Samstag ging die Jahrgangspräsentation der STK-Winzer über die Bühne. Auf Schloss Kapfenstein standen die Weine der letzten zwei Jahre im...

News

Voller Erfolg für 51. Vinitaly

Vom 13. bis 15. April war Verona das internationale Zentrum für Weinliebhaber. Die Besucherzahlen sprechen für sich.

News

Bordeaux 2014: Die Zweitweine

Falstaff verkostete die Zweitweine der klassifizierten Gewächse des Linken Ufers im Bordeaux. Das Motto dabei: große Namen für mitunter wenig Geld....

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.