Kalifornien: Großbrände bedrohen den Weinbau

Nicht nur die Brände, sondern auch der massive Rauch schadet dem Weinbau der Region.

© shutterstock

California Wildfires Wine

Nicht nur die Brände, sondern auch der massive Rauch schadet dem Weinbau der Region.

© shutterstock

Seit dem 27. September wütet das »Glass Fire« im mittleren Kalifornien - einer der zahlreichen Brandherde im bevölkerungsreichsten US-Bundesstaat. Die Brände haben nun auch das für den Weinbau bekannte Napa Valley erreicht. Seit 1861 produzieren lokale Winzer dort Weine, die weltweit hohes Ansehen genießen.

Insgesamt liegen 143 Weingüter in der bedrohten Zone. Zahlreiche Produktionsstätten der Region wurden durch die Feuer bereits beschädigt oder vollkommen zerstört. Zu den fast vollständig vernichteten »Wineries« gehören unter anderem das Hourglass-Weingut, die Fairwinds-Estate-Winery und der Newton-Vineyard, der sich im Besitz der LVMH-Gruppe befindet. Auch das berühmte Meadowodd-Resort mit seinem Drei-Sterne-Restaurant und das Fünf-Sterne-Hotel Calistoga Ranch wurden bereits ein Raub der Flammen. Die Liste der Brandopfer wird stündlich länger.

Napa Valley zerstörtes Haus

Ganze Weingüter und Häuser fielen den Flammen zum Opfer.

© shutterstock

Langfristige Folgen

Neben dem direkten Schaden durch die Feuer könnten die Brände außerdem weitreichende Folgen für den Weinbau in der Region haben. Laut Experten werden die Weine aus dem Napa Valley in den kommenden Jahren eine stark rauchige Note besitzen, die die Trauben durch den dichten Rauch aufgenommen haben. Lokale Weinbauern sprechen bereits von der größtmöglichen Katastrophe, die dem kalifornischen Weinbau je widerfahren sei.

Das Napa-Valley ist eine der bekanntesten Weinbauregionen der Welt.

© shutterstock

»Geschmack von Asche und Plastik«

Bereits zuvor wüteten Waldbrände über mehrere Wochen in ganz Kalifornien und sorgten in verschiedenen Städten des Bundesstaates für die schlechteste Luftqualität der Welt.

Wie der Geschmack des Jahrgangs 2020 schlussendlich ausfallen wird, ist noch offen. Die ersten Verkostungen der geretteten Bestände versprechen jedoch nichts Positives: »Die Trauben haben den Geschmack von Asche, Plastik und einem Lagerfeuer.« erklärt Noah Dorrance, Besitzer vom ebenfalls betroffenen Weingut Reeve Wines.

Mehr zum Thema

News

Die Toskana zu Gast bei »Skoff Original«

Exzellente Kulinarik, italienische Weinleidenschaft und steirische Kellerkunst sind die Zutaten für den ersten Abend aus der neuen Event-Reihe »Skoff...

Advertorial
News

Ein italienischer Trend erobert die Welt: Amarone Mio!

Amarone, Ripasso und Co.: Weine aus getrockneten Trauben sind nicht nur beliebt, es gibt sie auch immer häufiger aus Schweizer Produktion.

News

Kremstal DAC Rieden-Cup: Stoffige Eleganz

Das Kremstal ist Herkunft großer Grüner Veltliner und Rieslinge. Die Cupsieger kommen diesmal vom Weingut Salomon Undhof und vom Weingut Franz...

News

100 Parker-Punkte für Gewürztraminer »Epokale 2009«

Erstmals konnte ein Südtiroler Wein die Höchstwertung in Robert Parker’s Wine Advocate erzielen. Zuvor hatte schon Falstaff den Wein sehr hoch...

News

Eventtipp: WeinBioGrafien – Wein mit Geschichte

Am 6. September wird in der »Thalia« in Graz ein exklusives Event stattfinden: die WeinBioGrafien, ein Weintasting der etwas anderen Art. 25...

News

Vino Alpi – Alpe Vino: das erste Bioweinfestival

Der Kärntner Winzer Christian Waltl organisierte das erste Bioweinfestival in den Alpen. Das Festival fand auf Schloss Damtschach statt.

News

Österreichische Weine: Exoten im Aufschwung

Bei österreichischem Wein denkt man sofort an die Bundesländer im Südosten. Doch auch Kärnten, Tirol und Vorarlberg wissen, wie man hervorragenden...

News

Josef Scharl präsentiert seine Mondweine

Mit einem spektakulären Happening präsentierte Josef Scharl am 27. Juli seine Mondweine in der Nacht des Blutmondes.

News

Hawesko übernimmt Wein & Co

Der deutsche Weinhandels-Riese übernimmt den österreichischen Marktführer. Dessen Gründer Heinz Kammerer bleibt an Bord.

News

See-Lage: Weine aus europäischen Seen-Regionen

An den europäischen Seen lässt es sich nicht nur entspannt Urlaub machen. Sie bringen auch zauberhafte Weine hervor. Wir stellen einige dieser...

News

Sausal Revolution – einzigartige Gebietsweinverkostung

Bereits zum fünften Mal in Folge zeigte der Sausaler Weinbauverein seine Vielfältigkeit. Der Startschuss fiel mit der Erkundung der besten Lagen.

News

Kampaniens Geschichten: Campania Stories 2018

Unter dem Motto »Campania Stories« gab es vor kurzem in Kampanien viele Geschichten und viele autochthone Rebsorten zu hören und zu verkosten.

News

Der Collio ist tot, es lebe der Collio

In Görz stellten sich Ende Mai jene großen Weißweine dem Publikum vor, die in den 1990er Jahren das Friaul in der Welt bekannt gemacht haben. Wie...

News

Sommelierunion Austria: Alle Termine auf einem Blick

Gemeinsam mit der Sommerlierunion Austria hat KARRIERE die wichtigsten Termine, welche das Thema Wein und Ausbildung betreffen, ermittelt.

Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.