Käse und sein Begleitservice

Es gibt viele Möglichkeiten, Käse noch schmackhafter zu machen

© Shutterstock

Es gibt viele Möglichkeiten, Käse noch schmackhafter zu machen

© Shutterstock

©Inge Prader/AMA

WEIN
Natürlich harmonieren Käse und Rotwein, aber oft werden feine Rotweine von intensiven Käsesorten geschmacklich erschlagen, oder kräftige Rotweine kommen nicht zur Geltung, wenn der Käse zu aromatisch ist. Da zahlreiche Weiß- und Schaumweine famos zu Käse passen, ist es eine Kunst, den richtigen Wein zum richtigen Käse zu finden.
Hier einige Orientierungshilfen: • Je cremiger ein Käse ist, umso mehr Säure darf der Wein haben. • Säuerliche Käse verlangen nach einem halbtrockenen oder edelsüßen Wein. • Für salzige Käsesorten sind edelsüße Weine oder auch säurekräftige Weine perfekt. Kontraste sind gefragt: Bei Säure und Süße sollten  sich Käse und Wein nicht ähneln. • Je härter der Käse, desto tanninreicher darf der Wein sein. • Weine und Käse aus der-selben Region harmonieren oft prächtig. • Bei Aromen zählt die Ergänzung: fruchtiger Wein zu fruchtigen Käsesorten.

© Shutterstock

BIER & MOST
Bier und Käse bilden ebenfalls ein schönes Pärchen. Hier ziehen sich Gegensätzlichkeiten an. Die appetitanregende leichte Süße bzw. das bittere Herbe verschiedener Braustile passen ideal zum leicht sättigenden, milden bis würzigen Milchprodukt. Starkbiere serviert man zu kräftigen Käsesorten, helle Biere und Biermischgetränke eher zu milderen Käsevertretern, malzige Biere ergänzen vor allem Blauschimmelkäse. Ähnlich ist es beim Most. Der spritzige Obstwein aus Äpfeln und Birnen erfreut sich immer größerer Beliebtheit, vor allem, wenn er sich als Trendgetränk Cider präsentiert. Als Leitfaden lässt sich sagen: Junge, milde oder halbmilde Moste, die eine Tendenz zum Trockenen aufweisen, trinkt man zu milden bzw. leicht würzigen Käsesorten. Würzige Käsesorten werden gut von reschen Mosten unterstützt, und extrem süße Moste gehören zum Blauschimmel.

ALKOHOLFREI
Auch mit alkoholfreien Getränken lassen sich in Verbindung mit Käse aufregende Geschmacksharmonien erzielen. Guter Tipp: Fruchtsäfte, die aus derselben Region wie der Käse stammen, können am Gaumen oft wahre Geschmackswunder auslösen. Geografische und klimatische Gegebenheiten sind eben nicht zu unterschätzen. Als Faustregel kann man sich einprägen: Fruchtsäfte mit leichtem, typischem Fruchtgeschmack und hellerer Farbe passen hervorragend zu mildem und gschmackigem Käse. Wird der Saft intensiver und dunkler, kann man ihn zu würzigen Vertretern servieren. Immer wieder gerne reicht man auch Tees zu Käse. Grüner Tee und Earl Grey ergänzen ausgezeichnet Frischkäsesorten, diverse Früchtetees kann man mit gutem Gewissen zu mildem Käse, aber auch würzigem Hartkäse trinken.

© Shutterstock

BEIGABEN
Käse, egal ob mild oder würzig, hat eigentlich meist einen sehr eigenständigen Charakter, deswegen ist er nicht unbedingt auf Begleiter angewiesen. Andererseits: Käse ist auch nicht gerne alleine und zeigt bei der Partnerwahl ein hohes Maß an Flexibilität und Toleranz. Soll heißen: Gelee-, Chutney und Honigsorten kann man ebenso zu Käse auf den Teller legen wie Obst, Gemüse, Nüsse und frische Kräuter. Wichtig ist nur, dass die Beigaben den Eigengeschmack des Käses nicht überdecken und eine Geschmacksbalance entsteht. Ein weiterer Vorteil der Früchte, egal ob frisch oder eingekocht: Werden sie geschickt am Teller inszeniert, sind sie ein wahrer Hingucker – und das Auge isst ja bekanntlich auch mit. 

© Shutterstock

Brot
Brot und Käse – seit Jahrtausenden eine Traumpaarung, und tatsächlich gibt es kaum etwas Bodenständigeres als ein Stück Brot zu einem Stück Käse. Die gute Nachricht vor--ab: Dunkles Brot (Schwarzbrot) eignet sich nahezu für alle Käsesorten. Natürlich lässt sich aber auch auf diesem Gebiet differenzieren und in Sachen Genuss einiges mehr herausholen. Resche Baguettes und Jourgebäck sind etwa bei Frischkäse zu empfehlen, und helles Weißbrot harmoniert mit Rotkultur- und blauem Edelschimmelkäse. Als wahrer Geschmacksbeschleuniger hat sich übrigens Nussbrot herausgestellt. Es gibt aber auch No-Gos: Brote, die zu neutral im Geschmack sind, und stark gesalzene bzw. gewürzte Backwaren sind in Verbindung mit Käse verpönt.

MEHR ENTDECKEN

  • 10.12.2016
    Das Käsewunder Österreich
    Vom »Caesus alpinus« der Römer zur internationalen Benchmark für Bergkäse war es ein langer Weg. Lesen Sie hier, wie der Käse nach...
  • 25.11.2016
    Wir sind (Käse-)Kaiser
    In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die österreichische Käsewelt sehr stark verändert. Wegbereiter des Käsewunders erinnern sich zum...

Mehr zum Thema

News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten VieVinum-Gäste unbedingt mit nach Hause nehmen sollten, erfahren Sie hier.

News

Belper Knolle: Schweizer Trüffel

Ein kleiner Hartkäse-Ball begeistert die Welt der Genießer. Dabei entstand die Belper Knolle aus einem »Unfall« heraus: Noch im Frischzustand wurde...

News

Alpine Kultur in der Elbphilharmonie

Hochwertige Käsespezialitäten, unkonventionelle Getränkebegleitung, stimmungsvolle Jodler und großformatige Alm-Impressionen.

Rezept

Geschmorter Lattich mit Schabziger

Tanja Rüdisühli bereitet aus dem einzigartigen Schweizer Käse Tapas mit Lattich, Karotte und Sellerie zu.

News

Raw & Slow: Rohmilchkäse vom regionalen Produzenten

Um die 5.000 Sorten, stetig wachsende Marktzahlen und vor allem: spannende regionale Produzenten. Käse macht süchtig - Ein Plädoyer für Genuss.

Rezept

Gebackener Brie mit Marillen-Nuss-Topping

Käse trifft Frucht und die Nüsse verleihen der Kombination den richtigen Crunch.

News

König der Käse: Parmigiano Reggiano

Der wohl bekannteste Käse der Welt wird seit 900 Jahren in nahezu unveränderter Form hergestellt. Falstaff verschaffte sich Zugang zu einer...

News

Käsereiben im Falstaff-Check

Die Käsespäne sind gefallen: Im Falstaff-Test rieb sich ein eindeutiger Sieger hervor.

News

Würdige Begleitungen für die Käsekaiser

Steirereck-Chefin Birgit Reitbauer und Head-Sommelier René Antrag fanden neue Liaisonen für die eben gekrönten Häupter.

Rezept

Käse im Brotlaib

Geschmolzener Käse, knuspriges Brot und saftige Äpfel mit etwas Honig – für Julian Kutos ist das eine gelungene Kombination. Sein »Käse im Brotlaib«...

News

Ein Praxistest: Bier oder Wein zu Käse?

Im Rahmen der Vienna Beerweek haben die BeerLovers zum »Cheesewar« in die neu eröffnete »Schwemme« geladen.

News

Schweizer Käse erobert London und Wien

»Jumi« hat vor zehn Jahren mit zwei Tischen an Münstergasse-Markt in Bern angefangen. Heute ist ihr Käse am Borough Market in London und in Wien zu...

News

Österreichischer Käse auf Partnersuche

Im Düsseldorfer »D’VINE« wurde eindrucksvoll demonstriert, wie vielfältig die Getränkebegleitung zu Käse sein kann.

News

Spannende Käse-Pairings im »Wein am Rhein«

Österreichische Käse-Spezialitäten harmonieren mit ungewohnten Partnern von Soft-Drinks bis zu gereiften Rum.

News

Zum Dahinschmelzen: Camembert aus Österreich

Österreich hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer Käsenation 
entwickelt, die mit den ganz großen wie Frankreich oder der Schweiz ...

News

Tirol Milch Urtyroler ist »Bestes Produkt 2016-2017«

Die vielfach prämierte Bergkäsespezialität konnte die Verbraucher überzeugen.

Rezept

Sauwalder Erdäpfelkas

Eine traditionelle Spezialität aus Oberösterreich.

News

Österreichischer Bergkäse auf Sylt

Käse-Spezialitäten aus der Alpen-Region wurden in der Sylter »Sturmhaube« einem Fachpublikum präsentiert.

Rezept

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Restaurant ­»Freyenstein«, Wien, Österreich.

Rezept

Gebratener Rhabarber mit Portwein und gratiniertem Ziegenkäse

Die kräftige, fein ausbalancierte Säure des Rhabarbers funktioniert nicht nur in fruchtigen Desserts, sondern auch in Kombination mit salzigen...