Käse aus dem Gailtal

Im Gailtal geht es den Kühen gut- das schmeckt man auch am Käse.

Foto beigestellt

Im Gailtal geht es den Kühen gut- das schmeckt man auch am Käse.

Foto beigestellt

Generationenbetrieb mit Qualitätsanspruch

Gabriele und Klaus Pernul.
Gabriele und Klaus Pernul.

Foto beigestellt

Das Leben auf der Schattseite hätte man sich gottlob schlimmer vorgestellt als auf dem Hof der Familie Pernul. Bereits in dritter Generation stellt sie hier am Baierlehof Almkäse her. Und weil wir uns im Kärntner Gailtal befinden, ist es echter Gailtaler Almkäse g. U., der hier im Hofladen angeboten wird.

Das »g. U.« steht für »geschützte Ursprungsbezeichnung« und bedeutet, dass wir es hier mit einer weithin bekannten Spezialität zu tun haben, die typisch für diese Region ist und andernorts auch nicht unter diesem Namen hergestellt werden darf. Damit ist der Almkäse fürs Gailtal das, was die Marille für die Wachau, der Spargel fürs Marchfeld und das Kernöl für die Steiermark ist: ein identitätsstiftendes Produkt. Seit 2015 gibt es eine grenzüberschreitende Alpe-Adria-Wanderung auf den Spuren des Gailtaler Almkäses, der hier auf 13 Almen nach alter Rezeptur hergestellt wird. Die frühesten Hinweise auf den Gailtaler Almkäse stammen aus dem Urbar des Grafen von Görz aus den Jahren 1375 bis 1381. 

Traditionen fast vergessen

Im 20. Jahrhundert hätte der Fortschritt diese Kostbarkeit allerdings fast überrollt und dem Vergessen anheimfallen lassen. Erst seit zwei Jahrzehnten gibt es wieder eine weitreichende Wertschätzung für alther-gebrachte Spezialitäten wie den Gailtaler Almkäse. »Der Umdenkprozess in der Landwirtschaft mit einem Umschwung in Richtung extensiver, ökologisch orientierter und qualitätsbewusster Wirtschaftsformen sowie entsprechende Förderangebote der öffentlichen Hand« werden auch auf www.gailtaler-almkaese.at als Retter der Almwirtschaft angeführt.

Mit Blick auf den Reißkofel wird am Baierlehof Käse von Hand gemacht. Wie genau, das zeigt Vater Klaus Pernul, der sich auch als Obmann im Verein Gailtaler Almkäse engagiert, auf der Website des Baierlehofs in einem sechsminütigen Video. Unterlegt von zünftigem Blasmusikbeat wird hier nicht nur ein Einblick in den offenen Laufstall der Pernuls gewährt, wir bekommen vor allem eines: Heißhunger auf ehrlich gut Gereiftes aus dem Gailtal.

Nur Käse, der aus dem Gailtal kommt, darf diese Herkunft  auch im Namen tragen.

Nur Käse, der aus dem Gailtal kommt, darf diese Herkunft auch im Namen tragen. 

Foto beigestellt

Aus dem Falstaff Spezial »Käsekultur in Österreich« 2016.

MEHR ENTDECKEN

  • 28.03.2017
    Käsespezialitäten aus der Steiermark
    Die Käsespezialitäten der Steiermark stehen für Kreativität, Innovation und Tradition. Der Balanceakt ist nicht immer einfach, gelingt aber...
  • 18.04.2017
    Kärntner Käse: Ganz schön gschmackig!
    Markenbotschafter auf der Weide: Ob von der Kuh, vom Schaf oder der Ziege, ob mild oder würzig – Käse aus Kärnten bringt die Besonderheit...
  • Rezept
    Variationen mit Käse
    Das Rezept stammt von dem schwäbischen Koch Thorsten Probost, der im Restaurant ­»Griggeler Stuba« in Lech/Vorarlberg kocht.
  • Rezept
    Käse im Brotlaib
    Geschmolzener Käse, knuspriges Brot und saftige Äpfel mit etwas Honig – für Julian Kutos ist das eine gelungene Kombination. Sein »Käse im Brotlaib« ist wahrhaftig zum Dahinschmelzen!

Mehr zum Thema

News

Der Gipfel der Käsekultur

Vom Gruyère bis zum Urtyroler – der beste Bergkäse kommt aus dem Herz der Alpen. Aber warum eigentlich?

News

Käsekaiser Erzherzog Johann

Kein anderer Käse Österreichs wurde in den letzten zehn Jahren so oft ausgezeichnet wie der Erzherzog Johann.

News

Käsespezialitäten aus Stift Schlierbach

In der Gemeinde Schlierbach, hinter den Mauern des Zisterzienserstifts, werden unter dem Motto »Qualität ist uns heilig« seit Jahrzehnten...

Rezept

Alpine Misosuppe

Das Rezept stammt von dem Küchenchef Andreas Döllerer, der das Restaurant ­»Genießerrestaurant Döllerer«, Golling in Salzburg betreibt.

News

Alles für den Käse bei Woerle

Die Familie Woerle macht seit über 125 Jahren Käse. Gerhard Woerle erzählt, was die Traditionskäserei im Innersten zusammenhält.

News

Salzburger Käse: Qual der Wahl

Ob Pinzgauer Bierkas, Emmentaler, Großarler Bergkäse oder Pongauer Ziegenkäse – im Land Salzburg hat man bei Käse die Qual der Wahl.

Rezept

Broadakrapfen

Das Rezept stammt von Simon Taxacher, der in seinem Restaurant ­»Simon ­Taxacher« in Kirchberg in Tirol kocht.

News

Käse: Reifeprüfung im Berg

Der Tiroler Felsenkeller Käse heimst Auszeichnung um Auszeichnung ein. Wie aus einem Geheimtipp ein Siegertyp wurde, hat viel mit Traditionspflege zu...

News

Berg & Tal in Fahrt: Käse in Tirol

Ob Grau-, Alm- oder Korbkäse, in Tirol bekommt Käse die Zeit, die er braucht, um Perfektion zu erreichen. Eine kleine kulinarische ­Visite zeigt, wie...

News

Fromage á trois: Rupp Käse im Porträt

Die Privatkäserei Rupp macht in dritter Generation Käse aus Leidenschaft. Grund genug, das Vorarlberger Traditionsunternehmen ein wenig unter die Lupe...

News

Kulturgut: Käse in Vorarlberg

Vorarlberger Bauern und Sennereien kümmern sich mit viel Liebe zu Geschmacksdetails um einen ihrer bekanntesten Exportartikel: den Alp- und Bergkäse....

Rezept

Nuarts »Schwarzes Schaf«

Das Rezept vom Ausnahme-Koch Thomas Dorfer, der unter anderem im Restaurant ­»Landhaus Bacher«, in Niederösterreich kocht, lässt die Herzen von...

News

Das Käsewunder Österreich

Vom »Caesus alpinus« der Römer zur internationalen Benchmark für Bergkäse war es ein langer Weg. Lesen Sie hier, wie der Käse nach Österreich kam und...

News

Die Käsekaiser sind vergeben

Zum 20. Jubiläum wurden die Sieger wie vor 20 Jahren im Wiener Palais Ferstel gekürt. Die Preise vergab »Kaiser« Robert Palfrader persönlich.

News

So wird der Käsekaiser gekürt

Blick hinter die Kulissen: Wie eine gut 100köpfige Jury die besten Käse des Landes wählt.

News

Wir sind (Käse-)Kaiser

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die österreichische Käsewelt sehr stark verändert. Wegbereiter des Käsewunders erinnern sich zum...

News

Österreich räumt bei World Cheese Awards ab

Der »Erzherzog Johann« ist der sechstbeste Käse der Welt - drei Mal »Supergold« für heimische Käse.

News

Falstaff exklusiv: Käsestile erstmals aufbereitet

Welcher Käse zu welchem Wein? Ein Expertenteam hat unter der Leitung der Agrarmarkt Austria Marketing eine profunde Grundlage zu den verschiedenen...

Rezept

Ziegenfrischkäseschaum mit Viola und Feigen

Der ehemalige steirische Beamte Thomas Riederer ist nun einer der besten Köche unseres Landes und stellt uns seine Variation mit Ziegenfrischkäse vor.

Rezept

Ziegenfrischkäse-Eis mit Klarapfel-Vermouth und erstem Grün

Die Oberösterreicher Helmut Rachinger und sein Sohn Philip kochen in ihrem Restaurant »Mühltalhof«. Was das Vater-Sohn Gespann dort unter anderem...