»Junge Steirer kochen kreativ«: Anmeldefrist läuft

Die »Koskars« stehen für die Sieger bereit.

© VKÖ Steiermark / Cercle des Chefs Graz

Die »Koskars« stehen für die Sieger bereit.

Die »Koskars« stehen für die Sieger bereit.

© VKÖ Steiermark / Cercle des Chefs Graz

Der Verein Cercle des Chefs und der Verband der Köche Österreichs (VKÖ) Steiermark laden zum 14. Wettbewerb von »Junge Steirer kochen kreativ«. Teilnahmeberechtigt sind steirische Köche, die nach dem Stichtag 1. Jänner 1991 geboren sind. Gekocht wird in einem Team, das aus zwei Personen besteht.

Das Ziel des Wettbewerbs ist es auch bei der Neuauflage, das Kochniveau in der Steiermark zu heben, zu unterstützen und den Respekt für heimische Produkte zu fördern. So stehen die Kommunikation und der Erfahrungsaustausch bei diesem Event im Vordergrund.

Kriterien beim Wettbewerb

Jedes Team muss nach der klassischen Menüreihenfolge ein Vier-Gänge-Menü für acht Personen zubereiten. Zwei Portionen davon verbleiben bei der Jury, hiervon wird eine am Schautisch als Menü angerichtet und eine verkostet.

Verpflichtend müssen folgende Lebensmittel bei den Gängen verwendet werden:

  • Amuse Bouche: küchenfertige Schnecken mit einer freien Komponente
  • Kalte Vorspeise: Steirerhuhn, Kürbis, Kürbiskernöl
  • Warme Vorspeise: Gebirgssaibling
  • Hauptspeise: Rehrücken, Rehschulter
  • Dessert: Quitte und Zotter Kuvertüren

Alle anderen Zutaten müssen von den Teilnehmern selbst mitgebracht werden. Nicht erlaubt sind Fertig- und Halbfertigprodukte (Convenience) sowie vorbereitete Waren – zum Beispiel geschnittenes Gemüse oder Fruchtsaucen.

Christoph Fürnschuß und Angelika Edelsbrunner konnten sich zuletzt den Sieg sichern.

© VKÖ Steiermark / Cercle des Chefs Graz

Bewertung und Preise

Die Bewertung richtet sich nach internationalen Richtlinien, wobei die Kategorien Hygiene, Küchentechnik, Wirtschaftlichkeit, Präsentation und Geschmack beurteilt werden. Um die Fairness zu gewährleisten, bekommt jedes Team folgende Küchenausstattung zur Verfügung gestellt:

  • Zwei voll ausgestattete Posten mit je vier-flammigem Gasherd, Waschbecken, Kasserolle, Schüsseln, Schneebesen, Kochlöffel, Schöpfer, Töpfe und Siebe.
  • In jeder Küche, in der vier Teams kochen, befinden sich zwei Backrohre, Kombidämpfer, Kühlschrank und Tiefkühler. Schockfroster und Pacojet sind vorhanden.
  • Diverse Spezialwerkzeuge (z.B. Dariolform, Ausstecher, etc.) sind selbst mitzubringen.
  • Zum Anrichten kann eigenes Porzellan in entsprechender Menge mitgebracht werden, vor Ort steht aber auch schuleigenes Porzellan zur Verfügung.
  • Zu einem noch nicht festgelegten Gang wird eine Porzellanserie bereitgestellt und muss ebenfalls verpflichtend verwendet werden.

Zu gewinnen gibt es sechsmal den »Goldenen Koch« oder »Koskar«, einen Wanderpokal, Urkunden und Fachbücher sowie diverse Sachpreise. Dabei darf sich der erste Platz über Euro 1.500, der zweite über Euro 1.000 und der dritte über Euro 600 freuen. Der Spezialpreis für das beste Dessert ist mit Euro 300 dotiert.

Ein Vier-Gänge-Menü für acht Personen muss beim Wettbewerb zubereitet werden.

© VKÖ Steiermark / Cercle des Chefs Graz

Weitere Informationen

Junge Steirer kochen kreativ
Datum: Dienstag, 5. November 2019
Zeit: Anreise ab 9 Uhr und Küchenstart 12 Uhr
Ort: Lehrküchen der Landesberufsschule Bad Gleichenberg, Mailandberg 59, 8344 Bad Gleichenberg
Anmeldegebühr: Euro 100 pro Team

Die Anmeldung mit Vita, Menü und Überweisungsbestätigung muss bis spätestens 1. Oktober 2019 bei der LBS Bad Gleichenberg unter der E-Mail-Adresse claudia.taylor@stmk.gv.at oder Fax unter 03159 2211-40 eingehen. Die Anmeldung ist verbindlich, um am Bewerb teilnehmen zu können.

www.cercle-des-chefs.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Finalisten der Schlossquadrat-Trophy

Fünf Niederösterreicher und ein Steirer treten im beliebten Jungwinzer-Wettbewerb gegeneinander an.

News

Michaela Ehgartner bei der Berufs-WM in Russland

Noch im August finden in Kazan die »WorldSkills« statt, bei der sich die Restaurantfachfrau aus dem »Parkhotel Pörtschach« mit anderen Fachkräften...

News

Dora Andrea Kucsora gewinnt Eisdessert-Wettbewerb

Die Nachwuchsköchin des »Hilton Vienna Danube Waterfront« gewinnt mit ihrer Komposition »Apollo 11 Eistraum« den 20. Schöller Eisdessert-Wettbewerb.

News

Erster Auftritt der Koch und Patissier des Jahres-Finalisten

Erstmals wurden die Finalisten der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Montag starteten die sechs Patissiers mit ihrer Creative Stage, die sechs...

News

Das sind die SALON Sieger 2019

FOTOS: Aus über 8000 Einreichungen wurden die Siegerweine in 17 Kategorien prämiert. Beim großen Gala-Dinner im Wiener Palais Coburg kochte...

News

Thomas Mader bei San Pellegrino Young Chef

Der Jungkoch aus dem Wiener Restaurant »Buxbaum« ist beim wichtigsten Wettbewerb für Nachwuchsköche unter den besten zehn in Zentraleuropa.

News

Österreich dominiert die Made in GSA Competition

Gleich zwei Stockerlplätze für Österreich: Valentin Bernauer und Lukas Werle schaffen es bei der siebten Made in GSA Cocktail Competition aufs...

News

»Haberl & Fink’s«: Doppelerfolg für Lehrlinge

Über zweifach Gold von Lukas Prem und Nina Ackerl bei den »Junior Skills«, den Staatsmeisterschaften für Tourismus, kann man sich im Betrieb freuen.

News

Kerstin Schwertführer gewinnt Jungwinzer-Wettbewerb

FOTOS: Die Schlossquadrat-Trophy 2019 geht in die Thermenregion. 300 Gäste sorgten für hervorragende Stimmung bei der Preisverleihung.

Cocktail-Rezept

Pink Me Up

Der Siegercocktail der »Barcardí Legacy Cocktail Competiton 2019«: »Pink Me Up« von Ronnaporn Kanivichaporn aus Thailand.

News

Österreich dominiert Lemberger-Preis

Der »Vaihinger Löwe« geht an die besten Blaufränkisch aka Lemberger. Die österreichischen Winzer Lentsch und Kirnbauer gewannen die Kategorien elegant...

News

Michael Kwoczek gewinnt Koch-Azubi-Contest

Der Gewinner des fünften Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels steht fest. Michael Kwoczek konnte den Wettbewerb für sich...

News

Sterne-Cup der Köche: Spitzenküche und Skivergnügen

Beim 22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl stellte die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 ihre Ski- und Kochkünste unter Beweis.

News

Marc Almert ist neuer Sommelier-Weltmeister

Der Deutsche setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch. Der heimische Kandidat Andreas Jechsmayr erreichte Rang 22.

News

Die Finalisten des Gastro-Gründerpreises 2019

Hamburg: Fünf Gastro-Start-Ups setzten sich im Rahmen des Wettbewerbs durch, der Hauptgewinner wird am 15. März auf der Internorga mittels Live-Voting...

News

»Barcardí Legacy«: Die Finalisten stehen fest

Österreich, Deutschland und die Schweiz werden im Mai beim Finale durch Alexander Öhler, Andre Kohler und Belinda Klostermann vertreten.

News

Hobby-Köche tischen im Park Hyatt Vienna auf

Bei der #createdby Challenge der »The Bank Brasserie & Bar« holte sich Hobby Chef Fanni Kelemen den Sieg.

News

Sandra Feldmann siegt bei Landesmeisterschaft für Tourismusberufe

Der 19-jährige Lehrling im Schloss Fuschl Resort belegt den 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Bereich »Restaurantfachfrau«.

News

»Bols Around the World«: Zum Zehnten ein neuer Modus

Zur zehnten Edition des »Bols Around the World« Wettbewerb gibt’s was Neues: Lucas Bols fordert erstmalig ganze Bar Teams auf sich zu bewerben.

News

Österreichisches Jugendnationalteam ist Weltmeister

Das Jugendnationalteam des Österreichischen Kochverbandes (VKÖ) kristallisierte sich als das Beste unter allen Kochteams beim »Culinary World Cup« in...