Alle in der Gegend nennen ihn »Joschi«, den Josef Walch aus Lech am Arlberg. Er ist ein Hotelier mit Visionen, ein Ruheloser. Als Caterer für BMW in der Formel 1 ist er in der Welt herumgekommen, ständig auf der Suche nach den neuesten Trends. Sein renommiertes Alpenhotel »Walch’s Rote Wand« liegt etwas außerhalb von Lech, genauer gesagt in Zug. Zwischen dem Hotel und der Ortskirche befindet sich das alte Schulhaus von Zug. Das hat Joschi im Vorjahr renovieren lassen, sehr behutsam und stilsicher – das »Schualhus« ist ein wahres Schmuckstück.

Im Erdgeschoß lässt er dort eine deftige Kost servieren, richtig ab geht die Post aber im ersten Stock. Dort hat Joschi den »Kuchi­club« installiert, einen Raum, in dessen Mitte sich eine Kochstation befindet. Die Sitzplätze für die maximal 16 Gäste sind u-förmig angelegt, damit jeder sehen kann, was in der Mitte passiert. Dort kocht und inszeniert der junge Küchenchef Manuel Grabner zusammen mit seinem Team seine großen Auftritte – wie auf einer Bühne. Joschi Walch hat damit einen neuen Hotspot am Arlberg geschaffen – nach internationalem Vorbild.

Das »Schualhus« in der Falstaff Restaurantdatenbank.

 

__________________________________________________________________

Falstaff Restaurantguide 2016 / © Fasltaff Verlag
Falstaff Restaurantguide 2016 / © Fasltaff Verlag


FALSTAFF RESTAURANTGUIDE 2016
KOMPETENTER RATGEBER FÜR GENIESSER

Mehr als 1.600 Betriebe – beschrieben und bewertet von Österreichs führender Feinschmecker-Community, dem Falstaff Gourmetclub. Folgen Sie den Empfehlungen von 16.000 Gourmets zur kulinarischen Landkarte Österreichs. Von den Top-Adressen des Landes bis hin zu den großen Namen der regionalen Küche – mit neuen Geheimtipps! So vielfältig und abwechslungsreich wie die österreichische Küche – ein kurzweiliges und informatives Lesevergnügen.

Jetzt online bestellen!

Mehr zum Thema

  • 16.03.2016
    Kurt Gutenbrunner ist »Bester internationaler Botschafter«
    Er hat in New York ein sagenhaftes Gastronomie-Imperium geschaffen – und verdient dafür einen Preis.
  • 16.03.2016
    Dietrich Mateschitz ist »Bester Gastro-Unternehmer«
    Mit Red Bull wurde er zu einem der reichsten Österreicher und besitzt mittlerweile eine stolze Zahl an gastronomischen Top-Betrieben.
  • 16.03.2016
    Restaurant »Silvio Nickol« hat die beste Weinkarte
    5500 verschiedene Weine und 60.000 Flaschen lagern in den Gewölben des Palais Coburg.
  • 16.03.2016
    Falstaff-Vöslauer-Lifetime-Award für Elisabeth Gürtler
    Sie war nicht nur eine großartige Opernball-Chefin, sie machte aus dem »Hotel Sacher« in Wien einen luxuriösen Vorzeigebetrieb. Jetzt hat...
  • 16.03.2016
    »Hotel Hochschober« ist Neueinsteiger des Jahres
    Mit 91 Punkten führt das »Hotel Hochschober« die Liste der neu in den Restaurantguide aufgenommenen Betriebe an.
  • 16.03.2016
    Josef Floh ist »Wirt des Jahres«
    Eine Weinkarte, dick wie ein Ziegel. Laufend Ideen wie der »Floh Weincup« oder das Konzept »Radius 66«. Josef Floh ist Wirt durchund durch.
  • 16.03.2016
    Franz Messeritsch ist »Sommelier des Jahres«
    Der Chefsommelier des »Le Ciel« im Wiener Grand Hotel wird von Falstaff ausgezeichnet.
  • 16.03.2016
    Johanna Stiefelbauer für »Besten Service« ausgezeichnet
    Seit rund 35 Jahren ist sie die Seele im Service des »Landhaus Bacher« – nun wurde sie von Falstaff geehrt.
  • 16.03.2016
    Führungswechsel im Burgenland
    Max Stiegl vom »Gut Purbach« löst Alain Weissgerber vom »Taubenkobel« an der Bundesland-Spitze im Falstaff Restaurantguide 2016 ab.
  • 16.03.2016
    Restaurantguide 2016: Aufsteiger und Absteiger
    Plus sechs Punkte für den »Speisesaal im Wiesler«, minus fünf für das »Le'o« in der Wiener City.
  • 16.03.2016
    »Petz im Gußhaus« ist »Bestes Beisl«
    Alle Wiener Beisln mit Top-Bewertungen im Falstaff Restaurantguide 2016 in der Bilderstrecke.
  • 16.03.2016
    Falstaff Restaurantguide: 100 Punkte für »Steirereck«
    Heinz Reitbauer hat im aktuellen Falstaff Restaurantguide 2016 die maximale Wertung von 100 Punkten erzielt. Alle Ergebnisse gibt's...
  • 30.05.2018
    »Petz im Gußhaus« schlitterte in Insolvenz
    Christian Petz kämpft mit seinem Paradebeisl ums wirtschaftliche Überleben und möchte den Betrieb auf jeden Fall weiterführen.
  • 26.07.2018
    Das »Petz im Gußhaus« ist Geschichte
    Wegen einer Erkrankung kann Christian Petz das in eine Insolvenz geschlitterte Gasthaus in Wien nicht weiter führen.
  • Mehr zum Thema

    News

    Trend aus New York: Cannabis-Cocktails

    Der US-Bundesstaat New York hat vor Kurzem Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert. Binnen kürzester Zeit wurde daraus ein Riesenmarkt, den...

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Neues Falstaff Kochbuch mit dem Besten aus Italien

    Spitzenköche wie Massimo Bottura verraten die Lieblingsrezepte ihrer Regionen – ein Muss für jeden Fan der italienischen Küche.

    News

    So kann man Lebensmitteln vertrauen

    Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

    Advertorial
    News

    Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

    Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

    Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

    News

    Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

    Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

    News

    Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

    In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

    News

    Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

    Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

    News

    Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

    Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

    News

    Top 10 Rezepte mit Birne

    Süß, saftig und in der Küche vielfältig einsetzbar. Wir zeigen, was man aus Birnen alles machen kann.

    News

    Corona-Stufenplan: Aufatmen in Gastronomie

    Mittels dreistufigem Maßnahmenpaket soll die vierte Welle eingedämmt werden. Einschränkungen betreffen in erster Linie Ungeimpfte.

    News

    Makery: Selberkochen im Restaurant

    Neueröffnung in der Wiener Innenstadt: Kochen wie bei Fernseh-Shows und geselliges Genießen mit Freunden.

    News

    Kinofilm über harten Alltag in der Top-Gastronomie

    »Boiling Point« gewährt einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen von Spitzenrestaurants – den Trailer sehen Sie hier.

    News

    FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

    Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

    News

    Gewinnspiel: Erstklassige Kulinarik und Fussballatmosphäre

    Im SK Rapid Business Club steht die Kombination aus Kulinarik und bester Fußballatmosphäre ganz oben. Gewinnen Sie jetzt 2 Tickets.

    Advertorial
    News

    Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

    Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

    Advertorial
    News

    Top 10: Steaks in Wien

    Ob T-Bone, Rib-Eye oder Flat Iron – an diesen Adressen wird bestes Steak serviert.