Josef Farthofer präsentiert Leopold Organic Sloe Gin

Josef Farthofer mit dem Leopold Organic Sloe Gin

© Robert Herbst

Josef Farthofer mit dem Leopold Organic Sloe Gin

Josef Farthofer mit dem Leopold Organic Sloe Gin

© Robert Herbst

Wer ist denn dieser Leopold? Eine Frage, die Spirits-Fans seit kurzem von Spitzen-Brenner Josef Farthofer beantwortet bekommen. Denn genau so heißt nämlich das neueste Produkt im Portfolio des Mostviertler Spirituosen-Experten. Dabei handelt es sich um einen Organic Sloe Gin, für den Farthofer auf die besonderen Eigenschaften der Schlehe, auch Heckendorn, Schwarzdorn oder Deutsche Akazie genannt, setzt.

Vom Steinobstgewächs innerhalb der Rosengewächse verwendet man Blüten, Wurzelrinden sowie die Beeren. Diese schauen aus wie winzige Pflaumen, ihr Geschmack ist aromatisch, säuerlich, sehr herb und adstringierend. Der Schlehe sagt man schleimlösende und eine krampflösende Heilwirkung nach, sie wird gerne als biologisch wirkendes Mittel eingesetzt. Den pelzigen Geschmack verlieren Schlehen nach dem ersten Frost, die Minusgrade machen die Zellwände der Schlehe dann nämlich durchlässiger und die in den Früchten enthaltene Stärke wird in Zucker umgewandelt.

Nach einem halben Jahr Mazeration erhält der Sloe Gin neben dem prägenden Geschmacksbild auch seine charakteristische Farbe.
Nach einem halben Jahr Mazeration erhält der Sloe Gin neben dem prägenden Geschmacksbild auch seine charakteristische Farbe.

© Robert Herbst

Josef Farthofer mit seinem Freund und Händler Klaus Leopold
Josef Farthofer mit seinem Freund und Händler Klaus Leopold

© Robert Herbst

Für seinen Sloe Gin stellt Farthofer zuerst den Basis-Gin her, der aus bestem Bio-Weizen, aus eigenem biologischen Anbau, destilliert wird. Er ist ein extrem sauberes, klares und mildes Destillat. Dann kommt die Schlehe ins Spiel: Ein halbes Jahr lang werden die Bio-Schlehen im Gin mazeriert. Dieser Vorgang  verleiht dem Leopold Organic Sloe Gin seine charakteristisch dunkle Kakao-Farbe und macht ihn geschmacklich tiefgründig und komplex. Außerdem darf er deshalb gesetzlich auch unter dem Namen Sloe Gin firmieren. Der zur Gänze handwerklich erzeugte und – wie übrigens alle Farthofer Brände und Liköre – bio-zertifizierte Leopold Organic Sloe Gin weist einen moderaten Alkoholgehalt von 27 Prozent auf.

Und woher kommt jetzt eigentlich der Name? Leopold ist nicht etwa der zweite Vorname Farthofers und hat auch nichts mit der Familiengeschichte zu tun, sondern ist der Nachname seines befreundeten Händlers in Singapur, Klaus Leopold. Der ebenfalls gebürtige Mostviertler betreibt dort seit drei Jahren sehr erfolgreich einen Importhandel mit österreichischen Spezialitäten. Einen Sloe Gin wollte er unbedingt im Sortiment haben und hat ihn daher bei Josef Farthofer in Auftrag gegeben.

Tipp

Wollen Sie Leopold kennenlernen? Dann sind Sie auf dem Vienna Bar- & Spiritsfestival genau richtig, denn Josef Farthofer bringt den neuen Organic Sloe Gin mit und wird ihn an seinem Stand präsentieren.

DETAILS & TICkETS

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Cocktail-Tipps zum Muttertag

Frühlingshafte Drink-Tipps für die liebe Frau Mama: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

News

Best of Eierlikör: Rezepte und Tipps

Ob pur, in Desserts oder im Cocktail – Eierlikör gehört zu Ostern »ei«-nfach dazu. Wir verraten worauf Sie beim Selbermachen achten sollten, Ideen zum...

News

Essay: Martini – Nach vieren untern Wirt

So zumindest lautet das Ende Dorothe Parkers Martini-Anekdote aus den 20ern. »Ich trinke gern Martinis, doch sind zwei genug serviert. Denn nach...

News

Mischen Possible: Tonic-Alternativen für Gin

Es muss nicht immer Tonic sein! Es gibt viele andere Filler, die in Kombination mit Gin eine mehr als gute Figur machen. Ob Almdudler, Makava...

Cocktail-Rezept

Roseamries Baby

Michael Horak, Barkeeper in der »Spelunke«, serviert diesen »beerigen« Hot Drink.

News

Ginial: Die besten Gin-Zitate

Gin ist ein Kultgetränk – auch in Film, Politik, Literatur und Musik. Falstaff präsentiert die besten besten und bekanntesten Zitate zum Drink.

News

Auf den Spuren von London Dry Gin

Manchmal sind es gerade die stabilen Säulen, an denen sich Trends und Hypes messen lassen, an denen sich Kulinarisches und Historisches sichtbar...

News

Wacholder: Rau(s)ch der Götter

Mit seinem Haupt-Botanical, einer der ältesten Heilpflanzen der Menschheit, hat der Gin anderen Spirituosen einiges voraus. Denn die Spur des...

News

Vom Fieber zum Filler: Die Geschichte des Tonic

Kranke Könige, Monopolisten, Invasoren, aber auch ein Nobelpreis – die Geschichte des Tonics ist abenteuerlich: Wie aus bitterer Medizin der...

News

Gin mit Herkunftsgarantie

Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

News

Monkey 47 Gin-Package mit Lobmeyr Gläsern gewinnen

In Kooperation mit der traditionsreichen Wiener Glas-Manufaktur entstand ein ganz besonderer Tumbler. Wir verlosen zwei Stück und eine Flasche des...

Advertorial
News

Monkey 47 launcht neuen Gin mit Marille und Mohn

Wie die streng limitierte Österreich-Edition »Monkey 47 Experimentum Series 2y03: Vienna« schmeckt, erfahrten Sie hier.

News

Österreichs erster Gin aus Sauvignon Blanc

Gin-novation: Spitzenwinzer Walter Skoff präsentiert den ersten Gin seines Hauses, dessen Basis aus den besten Rieden der Südsteiermark kommt.

News

»The Botanist« Gin-Packages mit Riedel Gläsern gewinnen

Gewinnspiel: Beantworten Sie zehn Fragen zum Thema Gin allgemein sowie zu »The Botanist« und Sie nehmen an der Verlosung teil.

News

Neuer Gin am Markt: »Chill amoi Gin«

Die sechswöchige Corona-bedingte Zwangspause ließ Spitzenkoch Andreas Krainer und Edelbrenner Edgar Wernbacher kreativ werden.

News

Das Rick-Gin-Team in Folge zehn bei »2 Minuten 2 Millionen«

Mit einem Bekenntnis zu Regionalität und Nachhaltigkeit überzeugt die Bio-Gin-Marke »Rick« nicht nur Spirituosenliebhaber sondern auch Investoren bei...

Advertorial
News

»Villa Ascenti Gin«: der neue Menü-Begleiter

Der Gin, der auch Menschen schmeckt, die ihn bisher aufgrund seines bitteren Geschmacks vermieden haben. »Villa Ascenti Gin« zeigt eine neue Seite als...

News

Hendrick’s feierte die Gurke und launcht Sommer-Gin

Im Rahmen des Welt-Gurkentags am 14. Juni wurde die Cucumber Lounge im Wiener Le Méridien eröffnet. Außerdem wurde der Hendrick’s Midsummer Solstice...

News

Top 5: Gin-Cocktails zum Welt-Gurkentag

Zum Feiertag der Salatgurke, der auf Initiative von Hendrick’s Gin alljärlich und heuer am 14. Juni gefeiert wird, gibt's fünf Drink-Empfehlungen zum...

Rezept

Munich-Gin-Sorbet mit Schokoladen-Ganache und Himbeeren

Andreas Hillejan aus dem »Das Marktrestaurant« präsentiert ein raffiniertes Dessert mit Gin.