Joji Hattori mit seinem Küchenteam – Impressionen der Opening Party in der Bilderstrecke / © Jürgen Hammerschmid
Joji Hattori mit seinem Küchenteam – Impressionen der Opening Party in der Bilderstrecke / © Jürgen Hammerschmid

Seine persönliche Version des Besten aus zwei Welten präsentiert der in Japan geborene und in Österreich aufgewachsene Stardirigent und Geiger Joji Hattori mit seinem soeben eröffneten »Shiki« in der Wiener Krugerstraße. Und die Eröffnung kam einem Premieren-Abend eines gefeierten Musikers gleich, ließen es sich doch zahlreiche Stars und Sternchen sowie Größen aus der heimischen Wirtschaft und Gastronomieszene nicht entgehen, den neuen Asia-Hotspot selbst zu begutachten. Die prominenten Gäste der Opening Party – darunter unter anderem der japanische Botschafter Makoto Taketoshi, Christiane Wenckheim (Ottakringer), Toni und Eva Mörwald, Andreas Mailath-Pokorny, Ingrid Thurnher (ORF), Norbert Kettner (Wien Tourismus), Kurt Mann und Winzer Walter Polz – genossen bei Live-Jazzmusik Japanese Fingerfood und Champagner. 

»Im Japanischen bedeutet ›Shiki‹ Vier Jahreszeiten, aber auch Dirigieren«, erklärt Joji Hattori. »So wird auch unsere Menükarte viermal im Jahr wechseln und neben den ganzjährigen Klassikern saisonale Spezialitäten bieten.« Genießen kann man diese in der Brasserie im vorderen Teil des Restaurants mittags und abends als Business Lunch oder à la carte sowie abends als mehrgängiges Degustationsmenü im eleganten Fine Dining Bereich. Die an die Brasserie angeschlossene Bar mit Blick auf die Krugerstraße bietet mit feinen Drinks eine entspannte Umgebung für den Aperitif, aber auch speziell konzipiertes Bar Food wie Tonkatsu Sandwich vom Duroc-Schwein, Sushi Pizzetta mit Fischtartar oder Zitrusfrüchte auf Blattsalaten mit Yuzu-Dressing. »Für ›Shiki‹ haben wir eine Küchenlinie mit eigener Handschrift konzipiert, die authentischen Kern mit zeitgemäßer Ausführung und weitgehend regionalen Zutaten verbindet«, so Hattori. Das erfahrene internationale Küchenteam setzt sich aus Takumi Murase als Chef de Cuisine (zuletzt im Restaurant »Megu« im Hotel The Alpina in Gstaad), Alois Traint als Souschef (zuletzt »Flosz«), Rico Rassbach als Sushimeister (zuletzt »Megu«) und Martin Pichlmaier als Restaurantleiter (zuletzt »Fabios«) zusammen.

Neben japanischen Klassikern wie Wagyu-Beef, Sashimi und Tempura, die durch heimische Produkte und neue Techniken eine zeitgemäße Interpretation erfahren, werden auch ganz neue Kreationen wie Akadashi »Miso-Latte« – eine dunkle Misosuppe auf Tofu-Basis mit Sojamilchschaum im Glas – oder kurzgebratene Gebirgsbachforelle auf Safran-Umami-Sauce mit Forellenkaviar, Satoimo-Knolle, Spinat und Wakame serviert. Darüber hinaus wurden von Chef de Cusine Takumi Murase eine Reihe veganer Gerichte entwickelt. Ein weiteres Highlight auf der Karte sind die Contemporary Sushi-Variationen »Shiki Style« – beispielsweise Goldbrasse mit Mango-Chutney oder Jakobsmuschel mit Trüffelmiso.

Das Restaurant selbst zeichnet sich durch eine elegante, moderne Atmosphäre aus: Gestaltet vom Architektur- und Designbüro BEHF, sind viele individuelle Details verarbeitet – von der handgeschöpften und handbemalten japanischen Papierdecke in der Brasserie bis zur mit Klavierlack gestrichenen Wand im Fine Dining Raum. Auf der besonders umfangreichen, europäisch geprägten Weinkarte finden sich neben einer Selektion verschiedener Sake-Qualitätsstufen aus der japanischen Sake-Brauerei Harushika eine große Auswahl österreichischer und französischer Weine.


INFO
Shiki  Japanese Fine Dining | Brasserie | Bar

Krugerstraße 3, 1010 Wien
Tel. +43/(0)1/512 73 97
Öffnungszeiten: jeweils von Dienstag bis Samstag
Fine Dining: 18–24 Uhr (last order 22 Uhr)
Brasserie: 12–15 Uhr (last order 14.30 Uhr) & 18–24 Uhr (last order 23 Uhr)
Bar: 15–24 Uhr
www.shiki.at

Mehr zum Thema

  • Joji Hattori vor dem Lokal in der Krugerstraße / Foto beigestellt
    21.12.2014
    Joji Hattori eröffnet ein eigenes Restaurant in Wien
    Der Dirigent hat ein Spitzen-Team engagiert: Murase, Traint, Rassbach und Pichlmaier.
  • Juan Mari Arzak in seiner Kochwerkstatt mit Früchten und Pflanzen der ganzen Welt in unzähligen Behältern / Foto © Mauritius
    17.01.2015
    Was wurde aus der Molekularküche?
    Was hat das einst so aufregende Spiel mit Stickstoffbällchen und karamellisierten Gummibärchen eigentlich gebracht?
  • René Redzepi / Foto beigestellt
    10.12.2014
    René Redzepi verpflanzt das »Noma« nach Tokio
    55.000 Anfragen für eine Tisch-Reservierung innerhalb von zwei Wochen.
  • 05.12.2014
    Neueröffnung: Alice Choo Dining & Club
    Ehemaliges Indochine eröffnet als Alice Choo mit panasiatischer Küche, einem Club und einem italienischen Restaurant.
  • Mehr zum Thema

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Online-Shops für Schokolade und Süßes

    Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

    News

    Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

    Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

    News

    Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

    Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick

    News

    Raffinierte Gansl-Rezepte von Rudi Obauer

    Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis, Herbsttrompeten und Maroni.

    News

    Online-Shops für Kräuter und Gewürze

    Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.

    News

    Die »Enoteka by Attwenger« setzt auf Gansl-Lieferung

    Eine Portion Weidegans oder eine ganze Gans für die Familie, das Enoteka-Team stellt die Gans im Radios von sechs Kilometern zu. PLUS: Umfangreiche...

    Advertorial
    News

    Sag’ leise Servus: Eckart Witzigmann würdigt Hans Haas

    Hans Haas hört im Dezember nach 30 Jahren im Münchner »Tantris« auf. Sein Förderer Eckart Witzigmann schreibt ihm zum Abschied.

    News

    Hans Haas im Interview: 18 Stunden Vollgas, 30 Jahre lang

    Die Kochlegende vom Münchner »Tantris« hört zum Jahresende auf. Falstaff sprach mit ihm über den nahenden Abschied, wo er dann kocht und ob ihm der...

    News

    Starkoch Eyal Shani verrät seinen Lieblings-Campari-Drink

    Im Falstaff-Talk verrät der "Miznon"-Erfinder und , wie Campari für in am besten schmeckt.

    News

    Wie gesund sind Austern & Co.?

    Unter ihrer harten Schale verbergen Muscheln delikates Fleisch, das nicht nur hervorragend schmeckt. Und angeblich wohnt den Muscheln auch der Zauber...

    News

    Top 10 Rezepte: Einfach & gut

    Rezepte, die mit wenigen Zutaten schnell zubereitet sind und obendrein Genuss bereiten, sind gefragter denn je. Hier unsere Favoriten.

    News

    Ravinder Bhogal: Rezepte aus dem Restaurant »Jikoni«

    Von überall das Beste: Das Kind indischer Einwanderer hat ein Kochbuch über ihre »wunderbare Bastardküche« geschrieben.