Die Augen leuchten und seinen Dauer-Smiley kann er nur schwer verbergen, wenn Johannes Lingenhel voller Vorfreude über sein neues Projekt spricht. Der gebürtige Vorarlberger hat seine Anteile am Delikatessenhändler Poehl am Naschmarkt verkauft und feilt seit längerem an seiner Idealvorstellung urbaner Gastronomie mit besten Lebensmitteln.

Lingenhel konnte ein historisches Ensemble an der Wiener Landstraßer Hauptstraße erstehen und verriet dem Falstaff vor Ort seine Pläne. Man kann sich nur schwer seiner Begeisterung entziehen, es klingt sehr nach einer spannenden Bereicherung für die Wiener Feinschmecker-Gemeinde.

Urbane Genussoase
Bei der Immobilie handelt es sich um das »Haus Fernolendt« auf der Landstraßer Hauptstraße 74, einem über 200 Jahre alten Haus mit historistischer Fassade und einem bezaubernden Innenhof. Marie von Ebner-Eschenbach war wohl die berühmteste Bewohnerin dieses Hauses, benannt ist es nach einem Wiener Industriellen. Lingenhel will es zu einer urbanen Genussoase mit den Schwerpunkten Käse, Prosciutto und Salami ausbauen. Durch sein langjähriges Engagement am Naschmarkt konnte Lingenhel ein internationales Netzwerk mit den besten Produzenten, die er alle persönlich kennt, knüpfen. Besonders spannend findet der Wahl-Wiener Produkte aus Kroatien, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und auch England, wie er eigens betont.

Robert Paget macht den Käse vor Ort
Das Herz der Genussoase soll eine eigene Käserei werden, die im hinteren Bereich des Gebäudes liegen wird. »Mozzarella ist dann am besten, wenn er ganz frisch ist«, unterstreicht Lingenhel im Gespräch mit Falstaff. Als Partner konnte er Käse-Guru Robert Paget gewinnen, der fünf Büffelkühe zur Gänze dem Landstraßer Projekt zur Verfügung stellen will. Drei Mal pro Woche soll Paget persönlich vor Ort sein und Käse, vorrangig Mozzarella, erzeugen. Die Produkte kann man dann ab Herbst 2015 im zur Straße gewandten Laden kaufen, wo es auch eine kleine Bar mit Snacks und Kaffee geben wird.

Situationselastisches Restaurant
Hinter dem Shop ist ab 2016 ein kleines, feines Restaurant ohne starre Speisekarte geplant. Der Koch soll in der Früh in den Shop gehen, die frischesten Produkte aussuchen und zwei bis drei Speisen zubereiten – jeden Tag neu. Natürlich können die Gäste auch gleich selber im Shop einkaufen und die Köstlichkeiten mit einem Glas Wein nebenan genießen. Zwischen Küche und Käserei ist ein intimer Raum mit einem Chef's Table geplant, im lauschigen Innenhof wird es einen kleinen Schanigarten geben. »Einkaufen, Essen, versumpern« lautet das Motto von Johannes Lingenhel.

Historischer Keller
In einer dritten Ausbaustufe wird Lingenhel noch ein zweites Geschäftslokal in das Projekt integrieren. Von dort aus soll man zu einem eindrucksvollen Kellergewölbe gelangen, das sich mehr als zehn Meter unter der Erde befindet. Dort plant der Genuss-Aficionado eine Vinothek, die man für Veranstaltungen und Verkostungen mieten kann. In den Gängen des über 200 Jahre alten Kellers soll Käse in Ruhe reifen dürfen.

Wie es mit dem Projekt voran geht, wird Linghel selbst laufend in einem Blog erzählen, die Eröffnung des Shops und der Käserei ist im Herbst 2015 geplant.

www.lingenhel.com

(von Bernhard Degen)

 

Mehr zum Thema

  • 21.03.2015
    Jetzt ein Heumilch-Transportrad gewinnen!
    Gewinne ein Transportrad und freu’ dich über Radspaß für die ganze Familie!
    Advertorial
  • 05.03.2015
    Joachim Gradwohl unterstützt Joseph (Brot)
    Der Spitzenkoch wird den erfolgreichen Bäcker in seinem Bistro in Wien Landstraße zur Hand gehen.
  • 04.09.2014
    Da haben wir den Käse!
    Es muss nicht immer Gouda sein. Hersteller aus ganz Österreich bieten eine enorme Vielfalt in Sachen Käse.
  • 26.06.2013
    »Gastronomie und Handel genießen«
    Johannes Lingenhel von »Pöhl am Naschmarkt« über seine Leidenschaft für feine Lebensmittel und das »Erlebnis Naschmarkt«.
  • 05.02.2014
    Ströck »Feierabend«: Vom Backshop zum Bistro
    In der neu eröffneten Konzept-Filiale gibt's morgens Semmeln, abends Wein, Cocktails und Bistro-Küche und wochenends Frühstück.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Erdäpfel-Rezepte

    Zum Tag der Erdäpfel am 18. September haben wir unsere Lieblingsrezepte mit der tollen Knolle herausgesucht.

    News

    Trend aus New York: Cannabis-Cocktails

    Der US-Bundesstaat New York hat vor Kurzem Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert. Binnen kürzester Zeit wurde daraus ein Riesenmarkt, den...

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Neues Falstaff Kochbuch mit dem Besten aus Italien

    Spitzenköche wie Massimo Bottura verraten die Lieblingsrezepte ihrer Regionen – ein Muss für jeden Fan der italienischen Küche.

    News

    So kann man Lebensmitteln vertrauen

    Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

    Advertorial
    News

    Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

    Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

    Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

    News

    Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

    Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

    News

    Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

    In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

    News

    Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

    Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

    News

    Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

    Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

    News

    Top 10 Rezepte mit Birne

    Süß, saftig und in der Küche vielfältig einsetzbar. Wir zeigen, was man aus Birnen alles machen kann.

    News

    Corona-Stufenplan: Aufatmen in Gastronomie

    Mittels dreistufigem Maßnahmenpaket soll die vierte Welle eingedämmt werden. Einschränkungen betreffen in erster Linie Ungeimpfte.

    News

    Makery: Selberkochen im Restaurant

    Neueröffnung in der Wiener Innenstadt: Kochen wie bei Fernseh-Shows und geselliges Genießen mit Freunden.

    News

    Kinofilm über harten Alltag in der Top-Gastronomie

    »Boiling Point« gewährt einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen von Spitzenrestaurants – den Trailer sehen Sie hier.

    News

    FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

    Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

    News

    Gewinnspiel: Erstklassige Kulinarik und Fussballatmosphäre

    Im SK Rapid Business Club steht die Kombination aus Kulinarik und bester Fußballatmosphäre ganz oben. Gewinnen Sie jetzt 2 Tickets.

    Advertorial
    News

    Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

    Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

    Advertorial