Johannes Hirsch siegte mit seinem Riesling beim internationalen Tasting in London./Foto beigestellt
Johannes Hirsch siegte mit seinem Riesling beim internationalen Tasting in London./Foto beigestellt

Neun Rieslinge aus Frankreich, einer aus Luxemburg, 14 aus Deutschland, ein Riesling aus Italien, zwei aus den USA, 17 australische Rieslinge, 21 aus Neuseeland, ein Riesling aus Chile und neun aus Österreich - insgesamt 75 Rieslinge aus aller Welt wurden bei Robert Giorgiones Tasting in London ausgeschenkt. Der britische Sommelier, Weinjournalist und Weinberater hatte für die exklusive Blindprobe Weine aus aller Welt organisiert und eine prominente Kostjury dazu gebeten, die Weine mit ihm zu verkosten. So international die Zusammensetzung der Degustation, so sensationell ist auch das Ergebnis, denn als bestbewerteter Wein ging Johannes Hirschs Riesling Gaisberg 2004 aus dem Tasting hervor - gefolgt vom Riesling Scharzhof 2008 von Egon Müller aus Deutschland und dem Riesling Smaragd Steinriegel 2007 vom Weingut Prager aus der Wachau.

Blick auf den Heiligenstein und den Gaisberg/Foto beigestellt
Blick auf den Heiligenstein und den Gaisberg/Foto beigestellt

Weine mit Charakter
Das 38-köpfige Verkostungsteam bestehend aus Masters of Wine, Weinjournalisten und Sommeliers verglich zunächst die Weine der nördlichen Hemisphäre miteinander, gefolgt von jenen der Südhalbkugel. »My top wines were the 2004 Gaisberg from Hirsch, Kamptal, and 2007 Steinriegel Smaragd from Prager, both from Austria. For me, Austrian Rieslings showed the best during the tasting and displayed the most Character«, fasste der renommierte Weinjournalist und Master of Wine Tim Atkin das Tasting zusammen, bei dem ein weiteres Ranking über die drei Bestplatzierten hinausgehend nicht bekanntgegeben wurde.

Überraschung
 Johannes Hirsch zeigte sich vom Erfolg beim Londoner Tasting überrascht: »Unerwartet vor allen Dingen deshalb, weil ich nichts von dem Tasting gewusst habe. Den Wein muss wohl mein englischer Händler eingereicht haben. Und deshalb ist die Freude natürlich besonders groß.« Der Riesling Gaisberg 2004 kann als Jahrgang mit unglaublich präziser Säure, saftig und animierend charakterisiert werden. Wer die eine oder andere Flasche dieses herausragenden Weins aufmacht, der sollte ihm in einer Weißwein-Karaffe die Möglichkeit geben, sich zu entfalten. Der Wein macht dann enorm auf und entwickelt seine intensiven Gaisberg-Noten

»Trinkvergnügen« und Riesling Gaisberg 2004 vom Weingut Johannes Hirsch/Foto beigestellt
»Trinkvergnügen« und Riesling Gaisberg 2004 vom Weingut Johannes Hirsch/Foto beigestellt

nach Glimmerschiefer, die dem Riesling seine Finesse geben. Ein Wermutstropfen: Der Riesling Gaisberg 2004 befindet sich nicht mehr im Verkauf.  

Auf zur Prowein
Ein weiterer Grund zur Freude ist die neunte Auflage des Hirsch »Trinkvergnügens«. Das Etikett des  reinsortigen Grünen Veltliners 2010 vom Löss wird jedes Jahr von einem Karikaturisten oder einer Karikaturistin gestaltet - heuer von der österreichisch-polnischen Künstlerin Agnieszka Baniewska mit besonders ironischem Österreichbezug. Rechtzeitig gefüllt wird auch dieser Wein mit auf die Prowein nach Düsseldorf reisen, auf der Johannes Hirsch außerdem seine neuen Dorfweine präsentieren wird.


Das Weingut Johannes Hirsch in der Falstaff Winzerdatenbank

 

(top)

Mehr zum Thema

News

Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Mango-Cheesecake

Der cremige Torten-Klassiker wird gerne mit süßen Früchten oder Obst verfeinert: Wir haben ausgewiesene Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Bollinger kauft erstes Weingut in den USA

Mit den Weinflächen der Familie Ponzi möchte das Champagnerhaus Bollinger seine Position in den USA ausweiten. Das Weingut in Oregon stellt die erste...

News

Kattus präsentiert Bio-Rosé-Sekt

Eine Innovation für alle Rosé-Liebhaber: Der neue Rosé-Sekt der Wiener Traditionskellerei Kattus steht für unbeschwerten Sektgenuss aus biologischer...

News

Roter Veltliner: Comeback einer Legende

Berühmt ist der Wagram heute vor allem für seine saftigen Grünen Veltliner. Doch mit der raren Sorte namens Roter Veltliner hält das Weinbaugebiet...

News

Lady Gaga ist neues Testimonial für Dom Pérignon

Mit der Zusammenarbeit zweier Ikonen werden Grenzen ausgelotet — gleichzeitig aber auch die leidenschaftliche Hingabe an das künstlerische Schaffen...

News

Alessandro Masnaghetti ist Italiens Map-Man

In seinem Kleinverlag Enogea gibt Alessandro Masnaghetti detaillierte Lagenkarten heraus, die unerlässlich sind für ein tiefes Verständnis berühmter...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Zürcher Geschnetzeltem

Es ist ein absoluter Klassiker der Schweizer Küche: Dass nicht nur Schweizer Weine zu dem Ragout kombiniert werden können, beweisen unsere Top...

News

Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

News

Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

News

Pewsey Vale: Kängurus im Weinberg

Die ersten Stöcke des Eden Valley Rieslings gelangten einst per Schiff aus dem Rheingau in das ferne Australien. Eine Mini-Vertikale aus dem Weingut...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

News

Mondavis »Reserve To Kalon« im Falstaff-Test

Robert Mondavi Winery präsentiert 
»The Reserve To Kalon Cabernet Sauvignon« als Mini-Vertikale. Jahrgang 2016 mit 97 Falstaff-Punkten!

News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Gegen Lockdown-Frust: Weine bei der Dorotheum- und Falstaff-Auktion ersteigern! Bis 8. April 2021 kann um Wein-Legenden wie Lafite oder Mouton...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.