Johannes Hirsch siegte mit seinem Riesling beim internationalen Tasting in London./Foto beigestellt
Johannes Hirsch siegte mit seinem Riesling beim internationalen Tasting in London./Foto beigestellt

Neun Rieslinge aus Frankreich, einer aus Luxemburg, 14 aus Deutschland, ein Riesling aus Italien, zwei aus den USA, 17 australische Rieslinge, 21 aus Neuseeland, ein Riesling aus Chile und neun aus Österreich - insgesamt 75 Rieslinge aus aller Welt wurden bei Robert Giorgiones Tasting in London ausgeschenkt. Der britische Sommelier, Weinjournalist und Weinberater hatte für die exklusive Blindprobe Weine aus aller Welt organisiert und eine prominente Kostjury dazu gebeten, die Weine mit ihm zu verkosten. So international die Zusammensetzung der Degustation, so sensationell ist auch das Ergebnis, denn als bestbewerteter Wein ging Johannes Hirschs Riesling Gaisberg 2004 aus dem Tasting hervor - gefolgt vom Riesling Scharzhof 2008 von Egon Müller aus Deutschland und dem Riesling Smaragd Steinriegel 2007 vom Weingut Prager aus der Wachau.

Blick auf den Heiligenstein und den Gaisberg/Foto beigestellt
Blick auf den Heiligenstein und den Gaisberg/Foto beigestellt

Weine mit Charakter
Das 38-köpfige Verkostungsteam bestehend aus Masters of Wine, Weinjournalisten und Sommeliers verglich zunächst die Weine der nördlichen Hemisphäre miteinander, gefolgt von jenen der Südhalbkugel. »My top wines were the 2004 Gaisberg from Hirsch, Kamptal, and 2007 Steinriegel Smaragd from Prager, both from Austria. For me, Austrian Rieslings showed the best during the tasting and displayed the most Character«, fasste der renommierte Weinjournalist und Master of Wine Tim Atkin das Tasting zusammen, bei dem ein weiteres Ranking über die drei Bestplatzierten hinausgehend nicht bekanntgegeben wurde.

Überraschung
 Johannes Hirsch zeigte sich vom Erfolg beim Londoner Tasting überrascht: »Unerwartet vor allen Dingen deshalb, weil ich nichts von dem Tasting gewusst habe. Den Wein muss wohl mein englischer Händler eingereicht haben. Und deshalb ist die Freude natürlich besonders groß.« Der Riesling Gaisberg 2004 kann als Jahrgang mit unglaublich präziser Säure, saftig und animierend charakterisiert werden. Wer die eine oder andere Flasche dieses herausragenden Weins aufmacht, der sollte ihm in einer Weißwein-Karaffe die Möglichkeit geben, sich zu entfalten. Der Wein macht dann enorm auf und entwickelt seine intensiven Gaisberg-Noten

»Trinkvergnügen« und Riesling Gaisberg 2004 vom Weingut Johannes Hirsch/Foto beigestellt
»Trinkvergnügen« und Riesling Gaisberg 2004 vom Weingut Johannes Hirsch/Foto beigestellt

nach Glimmerschiefer, die dem Riesling seine Finesse geben. Ein Wermutstropfen: Der Riesling Gaisberg 2004 befindet sich nicht mehr im Verkauf.  

Auf zur Prowein
Ein weiterer Grund zur Freude ist die neunte Auflage des Hirsch »Trinkvergnügens«. Das Etikett des  reinsortigen Grünen Veltliners 2010 vom Löss wird jedes Jahr von einem Karikaturisten oder einer Karikaturistin gestaltet - heuer von der österreichisch-polnischen Künstlerin Agnieszka Baniewska mit besonders ironischem Österreichbezug. Rechtzeitig gefüllt wird auch dieser Wein mit auf die Prowein nach Düsseldorf reisen, auf der Johannes Hirsch außerdem seine neuen Dorfweine präsentieren wird.


Das Weingut Johannes Hirsch in der Falstaff Winzerdatenbank

 

(top)

Mehr zum Thema

News

Languedoc: Qualitätsweine aus dem Süden Frankreichs

Das Languedoc ist eines der größten Weinbaugebiete der Welt und bietet preiswerte Alltagsweine, immer öfter auch absolute Spitzen-Kreszenzen. Der...

News

Hillinger Junior mit eigenen Weinen »without Dad«

Interview: Der Sohn des burgenländischen Winzers Leo Hillinger präsentiert seine erste Weinserie. Mit Falstaff sprach der 18-Jährige über seine Pläne...

News

Die Sieger der Apulien Trophy 2020

Apulien hat weintechnisch so manches zu bieten – füllige Rotweine ebenso wie frisch-salzige Weiße. Das Ergebnis: Wir gratulieren Gianfranco Fino zum...

News

Brad Pitt launcht Rosé-Champagner »Fleur de Miraval«

Der Hollywood-Star bringt in Kooperation mit der Familie Perrin und dem Champagnerhaus Pierre Péters prickelnde Preziosen auf den Markt.

News

Österreichische Traditionsweingüter: Vier neue Mitglieder

Die Weingüter Josef Ehmoser, Josef Fritz, Martin Diwald und Tom Dockner sind ab sofort Teil der renommierten Winzervereinigung ÖTW.

News

Österreichs erster Gin aus Sauvignon Blanc

Gin-novation: Spitzenwinzer Walter Skoff präsentiert den ersten Gin seines Hauses, dessen Basis aus den besten Rieden der Südsteiermark kommt.

News

Neun Fakten zum Sturm

Der Herbst ist die Zeit für den Neuen Wein – wir verraten, wie man ihn richtig trinkt und weitere wissenswerte Hintergründe.

News

Kellerei Terlan: Faszination der Reife

Die Weißweine der Kellerei Terlan in Südtirol bestechen durch Spannung, Mineralität und lange Reifezeiten.

News

Große Gewächse: Vorpremiere in Wiesbaden

Von 23. bis 26. August lud der VDP zur GG-Vorpremiere. Das Falstaff-Team schloss anschließend eine zweitägige Verkostungsklausur am Lütjensee in...

News

Die Sieger der Burgunder Trophy 2020

Alljährlich zeichnet Falstaff mit der Burgunder Trophy die besten burgenländischen Weine aus weißen Burgundersorten aus. Andi Kollwentz überzeugt mit...

News

Die Sieger der PiWi Trophy Schweiz 2020

Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten machen Nachhaltigkeit im Weinbau greifbar, treffen so den Nerv der Zeit und schmecken zudem noch äußerst...

News

Ornellaia: Benefiz Online-Auktion gestartet

Zwölf edle Flaschen des Ornellaia Vendemmia d'Artista 2017 »Solare« mit speziellen Designeretiketten werden zum Charity-Los für das Programm Mind's...

News

Etiketten-Diebstahl im Weingut Egon Müller-Scharzhof

Beim edlen Weingut an der Saar wurde eingebrochen. Die Diebe hatten es dabei aber nicht auf Schätze aus dem Weinkeller abgesehen – sondern auf...

News

Gewinnspiel: A-Nobis – hochprämierte Sekte und Champagner

Österreichs erfahrenster Sektproduzent Norbert Szigeti verlost prickelnde Preise aus seinem A-Nobis Sortiment.

Advertorial
News

Fritz Miesbauer ist Winzer des Jahres 2020

Er prägt mit den zwei traditionsreichen Spitzenweingütern Stadt Krems und Stift Göttweig das Angebot der Weinbauregion Kremstal. Dafür wurde er nun...

News

»Auf zum Wein«: Die Weinbauregionen boomen

FOTOS & VIDEO: Urlaub ist heuer anders: Statt ins Flugzeug setzt man sich ins Auto und fährt zu den heimischen Weinbauern. Eine neue Kampagne macht...

News

Tickets für die Erste Lagen-Tour de Vin gewinnen!

Am ersten September-Wochenende laden die 68 Traditionsweingüter zur Verkostung ihrer Ersten Lagen. Wir verlosen fünf mal zwei Eintritts-Buttons.

Advertorial
News

Top 5: Die besten Sangiovese unter zehn Euro

Sie ist eine der wichtigsten Rotweinsorten Italiens, die Sangiovese-Traube. Wir haben die besten Preis-Leistungs-Weine selektiert.

News

Die Weinlese 2020 hat begonnen

Der Jahrgang 2020 verspricht ein Großer zu werden. Die Politik plädiert für faire Preise von mindestens 50 Cent pro Kilo Trauben.

News

Südtirol: Kleines Land – Große Weine

Was die Fläche anbelangt, zählt Südtirol zu den Schlusslichtern. Dennoch vergeben Weinführer regelmäßig Höchstnoten an Südtiroler Spitzengewächse.