Neun Rieslinge aus Frankreich, einer aus Luxemburg, 14 aus Deutschland, ein Riesling aus Italien, zwei aus den USA, 17 australische Rieslinge, 21 aus Neuseeland, ein Riesling aus Chile und neun aus Österreich - insgesamt 75 Rieslinge aus aller Welt wurden bei Robert Giorgiones Tasting in London ausgeschenkt. Der britische Sommelier, Weinjournalist und Weinberater hatte für die exklusive Blindprobe Weine aus aller Welt organisiert und eine prominente Kostjury dazu gebeten, die Weine mit ihm zu verkosten. So international die Zusammensetzung der Degustation, so sensationell ist auch das Ergebnis, denn als bestbewerteter Wein ging Johannes Hirschs Riesling Gaisberg 2004 aus dem Tasting hervor - gefolgt vom Riesling Scharzhof 2008 von Egon Müller aus Deutschland und dem Riesling Smaragd Steinriegel 2007 vom Weingut Prager aus der Wachau.

Blick auf den Heiligenstein und den Gaisberg/Foto beigestellt
Blick auf den Heiligenstein und den Gaisberg/Foto beigestellt

Weine mit Charakter
Das 38-köpfige Verkostungsteam bestehend aus Masters of Wine, Weinjournalisten und Sommeliers verglich zunächst die Weine der nördlichen Hemisphäre miteinander, gefolgt von jenen der Südhalbkugel. »My top wines were the 2004 Gaisberg from Hirsch, Kamptal, and 2007 Steinriegel Smaragd from Prager, both from Austria. For me, Austrian Rieslings showed the best during the tasting and displayed the most Character«, fasste der renommierte Weinjournalist und Master of Wine Tim Atkin das Tasting zusammen, bei dem ein weiteres Ranking über die drei Bestplatzierten hinausgehend nicht bekanntgegeben wurde.

Überraschung
 Johannes Hirsch zeigte sich vom Erfolg beim Londoner Tasting überrascht: »Unerwartet vor allen Dingen deshalb, weil ich nichts von dem Tasting gewusst habe. Den Wein muss wohl mein englischer Händler eingereicht haben. Und deshalb ist die Freude natürlich besonders groß.« Der Riesling Gaisberg 2004 kann als Jahrgang mit unglaublich präziser Säure, saftig und animierend charakterisiert werden. Wer die eine oder andere Flasche dieses herausragenden Weins aufmacht, der sollte ihm in einer Weißwein-Karaffe die Möglichkeit geben, sich zu entfalten. Der Wein macht dann enorm auf und entwickelt seine intensiven Gaisberg-Noten

»Trinkvergnügen« und Riesling Gaisberg 2004 vom Weingut Johannes Hirsch/Foto beigestellt
»Trinkvergnügen« und Riesling Gaisberg 2004 vom Weingut Johannes Hirsch/Foto beigestellt

nach Glimmerschiefer, die dem Riesling seine Finesse geben. Ein Wermutstropfen: Der Riesling Gaisberg 2004 befindet sich nicht mehr im Verkauf.  

Auf zur Prowein
Ein weiterer Grund zur Freude ist die neunte Auflage des Hirsch »Trinkvergnügens«. Das Etikett des  reinsortigen Grünen Veltliners 2010 vom Löss wird jedes Jahr von einem Karikaturisten oder einer Karikaturistin gestaltet - heuer von der österreichisch-polnischen Künstlerin Agnieszka Baniewska mit besonders ironischem Österreichbezug. Rechtzeitig gefüllt wird auch dieser Wein mit auf die Prowein nach Düsseldorf reisen, auf der Johannes Hirsch außerdem seine neuen Dorfweine präsentieren wird.


Das Weingut Johannes Hirsch in der Falstaff Winzerdatenbank

 

(top)

Mehr zum Thema

News

Burgund: So gut, so begehrt, so teuer wie nie

Die Preise für Weine aus dem Burgund legen jedes Jahr zu, Spitzenerzeugnisse eilen bei Auktionen von Rekord zu Rekord. Kurzum: Die Weine waren noch...

News

Weinnation USA: Best of Napa Valley

Das vergleichsweise kleine, aber sehr dynamische Anbaugebiet ist Motor und Synonym für amerikanische Weinkultur.

News

Peter Dolles Grauburgunder zum besten österreichischen Wein gekürt

Bei der »Frankfurt International Wine Trophy« wurde der »Grauburgunder Symbiose« vom Weingut Peter Dolle mit »Großem Gold 2022« und als »Bester...

News

Auf zum Wein!

Das ist das Motto des heurigen Sommers. Denn Österreichs Weingebiete haben für jeden das richtige Urlaubsprogramm parat. Natürlich immer mit dabei:...

Advertorial
News

Schlossquadrat-Trophy 2022: Großes Finale am 10. Mai

In Wien rittern sechs Finalisten um den Sieg bei Österreichs beliebtestem JungwinzerInnen-Wettbewerb. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

News

»Veloce«: Riedel bringt maschinelle Gläser auf den Markt

Traditionshersteller Riedel setzt mit seiner neuen Serie auf Leichtigkeit aus maschineller Herstellung in großer Stückzahl.

News

Bortolomiol – Hundert Jahre Blick in die Zukunft

Vor hundert Jahren kam Giuliano Bortolomiol zur Welt. Dieses Jubiläum wird heuer gebührend gefeiert und sein visionärer Geist mit der Founder...

Advertorial
News

Fanny Marie Salomon gründet »Fine Ladies of Wine«

Girls just wanna have wine! Falstaff sprach mit Winzerin und Unternehmerin Fanny Marie Salomon über ihr Herzensprojekt »Fine Ladies of Wine«, ob...

News

»Wine Photographer of the Year 2022«: Die Siegerfotos

Der britische Fotograf Jon Wyand hat den Preis »Errazuriz Wine Photographer of the Year« gewonnen. Hier sehen Sie seine Fotos und die der anderen...

News

»R&BAR«: Neue Weinbar in Wien

Naturwein-Liebhaber aufgepasst: Mit der »R&BAR« bekommt Wien nicht nur eine neue Weinbar, die zum gemütlichen Verkosten einlädt – sie beherbergt auch...

News

Mittelkärntner Winzer präsentieren gemeinsame Weinbox

Die Weingüter Georgium, Vinum Virunum, Karnburg und Taggenbrunn machen gemeinsame Sache.

News

Domäne Wachau – zugänglich, charmant und authentisch

Das Dürnsteiner Weingut fängt die Wachau in all ihren Schattierungen ein. Mit ihrer exzellenten »Wachau Classic Serie« ist es im österreichischen...

Advertorial
News

Quinta do Noval und Taylor's präsentieren neuen Portwein

Die beiden Weingüter Quinta do Noval und Taylor's Quinta de Vargellas stellen ihren neuen Jahrgang des Vintage Ports 2020 vor.

News

Château TrotteVieille weiht neues Kellergebäude ein

Ein Neubau im Retro-Look, aber voller ausgeklügelter Kellertechnik.

News

Spitzen Soave

Pieropan weiht nach fünf Jahren Bauzeit die neue Kellerei in Soave ein. Falstaff war vor Ort, um sich ein Bild von dieser architektonischen...

News

Moët Hennessy goes Rosé

Zwei komplett unterschiedliche Weingüter, zwei diametral verschiedene Herangehensweisen. Und doch verbindet die provenzalischen Rosé-Produzenten...

News

Gewinnspiel: 10 x Miss Rósy Wermut gewinnen

Herzlich Willkommen am Familienweingut Strohmaier. Ein Betrieb der Qualität, Vielfalt und Persönlichkeit vereint.

Advertorial
News

Willi Klinger für Lebenswerk geehrt

Der Wein & Co Chef hat den Erfolgsweg für den österreichischen Wein geebnet und steht wie kein Zweiter für Wein und Genuss in Personalunion.

News

Restaurantguide 2022: Die besten Weinkarten

An diesen Adressen ist nicht nur die Kulinarik top, sie haben auch die beste Weinauswahl Österreichs.

News

»Beste internationale Botschafter«: Willi und Edwige Bründlmayer

Das Winzerpaar aus dem Kamptal bringt mit seinen vielfach prämierten Spitzenweinen und -sekten Österreich auf die internationalen Wein-Bühnen.