Johann Lafer ist »Bester internationaler Botschafter«

Johann Lafer

© Bernd Grundmann

Johann Lafer

© Bernd Grundmann

Eigentlich wollte er Priester werden. Zum Glück hat es sich anders ergeben – dass er als Seelsorger für die Menschen mehr tun hätte können als in seiner Funktion als prominenter Koch, ist eher unwahrscheinlich. Der gebürtige Steirer war Mitbegründer der neuen deutschen Kochwelle. Mit seinen Kochsendungen ist er zu einer der prominentesten Persönlichkeiten in der deutschsprachigen Koch- und Kulinarikszene geworden.

Lafers Mantra? Oft gehörte »Das geht nicht«-Parolen wandelt er beharrlich in ein Ja um. Sichtbares Zeichen ist etwa die deutsche Stromburg: dieses Märchenschloss mit Hotel und dem Restaurant »Val d’Or«, das kulinarische Herz des Lafer-Imperiums, von dem zahlreiche Arterien ausgehen. Sein Heli Gourmet bietet Helikopterflüge mit Sechs-Gänge-Menüs an, außerdem schreibt er Bestseller-Kochbücher und hat eine eigene Produktlinie.

Hinter alldem steht: Lafer will die Menschen von einer gesunden Frischeküche mit Niveau überzeugen. Und das hat er auch geschafft. Als Priester wäre ihm das sicher nicht gelungen.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Gäste der Restaurantguide-Präsentation 2017

IMPRESSIONEN: Die heimische Gastro-Prominenz und zahlreiche Feinschmecker ließen sich den Gourmet-Event nicht entgehen.

News

Michael Kahovec für »Besten Service« ausgezeichnet

Der Restaurant- und Service-Chef des Wiener »Fabios« wird von Falstaff für seine herausragenden Leistungen am Gast geehrt.

News

Eröffnung des Jahres: »Das Spittelberg« in Wien

Ende 2016 wurde »Das Spittelberg« aus dem ehemaligen »Kussmaul« – Spitzenkoch Harald Brunner ist Protagonist.

News

»Bestes Hotelrestaurant« im Almhof Schneider in Lech

Die lukullischen Genüsse ihrer Gäste liegen Familie Schneider besonders am Herzen. Dafür wurde sie nun im Rahmen der Restaurantguide-Präsentation...

News

Der »Kleinsasserhof« ist »Originellstes Gasthaus«

Das liebevoll arrangierte Gesamtpaket zwischen Kitsch, Kunst und Kuriositäten macht das Restaurant in Spittal an der Drau einzigartig.

News

»Gmoakeller« ist beliebtestes Wiener Beisl

Er gilt als Institution der Wiener Beislkultur und wird für Klassiker wie Gulasch oder Schnitzel geschätzt.

News

Die besten Neueinsteiger 2017

Welche Restaurants im vergangenen Jahr eröffneten und sich gleich eine Top-Bewertung im Falstaff Restaurantguide 2017 sichern konnten, erfahren Sie...

News

Restaurantguide 2017: Die besten Restaurants Österreichs

Wieder 100 Punkte für das »Steirereck« im Falstaff Restaurantguide. Doch die Verfolger sind der mittlerweile langjährigen Nummer eins dicht auf den...

News

Gerti und Josef Sodoma für Lebenswerk ausgezeichnet

Mit ihrem Tullner Wirtshaus sind die Sodomas bewusst nie mit der Zeit gegangen und deshalb zeitlos.

News

Hans Peter Fink ist »Wirt des Jahres 2017«

Im oststeirischen Ilz wird im »Haberl & Fink’s« eine regionale Küche zwischen Tradition und Innovation serviert.

News

Falstaff Restaurantguide 2017: Die meistbewerteten Restaurants

Mit 1467 abgegebenen Votings führt der »Plachutta« in der Wiener Wollzeile dieses Ranking aus dem Restaurantgiude 2017 an.

News

»Mraz & Sohn« hat die beste Weinkarte des Jahres

Mit derselben Leidenschaft, die Markus Mraz in der Küche zeigt, baut er seit mehr als 20 Jahren den Weinkeller des Wiener Restaurants auf.

News

Christian Zach ist »Sommelier des Jahres 2017«

Gerhard Fuchs und Christian Zach sind ein kongeniales Duo. Der eine ein grandioser Küchenchef, der andere ein grenzgenialer Sommelier. Und Letzterer...

News

Falstaff Restaurantguide 2017: Die Präsentation

Impressionen der mit Spannung erwarteten Präsentation im Wiener Rathaus sowie alle Sieger im Überblick!

News

Restaurantguide-Präsentation 2017: Videos und Reaktionen

Die berührendsten Szenen der Preisverleihung im Wiener Rathaus, mit Innenminister Sobotka, Heinz Reitbauer, Gerti Sodoma u.v.m.

News

Kärntner Käse: Ganz schön gschmackig!

Markenbotschafter auf der Weide: Ob von der Kuh, vom Schaf oder der Ziege, ob mild oder würzig – Käse aus Kärnten bringt die Besonderheit seiner...

News

Käse aus dem Gailtal

Im Kärntner Gailtal wird bereits seit dem 14. Jahrhundert Käse gemacht. Auch heute noch von Hand.

News

Frühlingserwachen in Kärnten

Kärntner Brauchtumspflege zu Ostern: Dazu gehören etwa Reindling, Fleischweihe oder Osterfeuer. Was für einen Kärntner außerdem dazu gehört, kann man...

News

Eine Frage des Selchens

Geräuchert oder luft­getrocknet? Beim Speck vertrauen die Kärntner auf jahrhundertealte Rezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Paco

Ausgezeichnet zubereitete Spezialitäten wie »Navajas« erwarten die Gäste in dem spanischen Restaurant.