Jörg Wörther / Foto: beigestellt
Jörg Wörther / Foto: beigestellt

Eigentlich sollte rechtzeitig zu den Salzburger Festspielen sein kleines feines »Atelier Jörg Wörther« im Salzburger Stadtteil Mülln eröffnen. Gemeinsam mit einem Partner, den Wörther nie öffentlich machte, war ein intimes Restaurant mit 24 Plätzen und Küche auf höchstem Niveau geplant. Doch die Absage seines Partners machte dem Projekt völlig überraschend Anfang des Jahres ein Ende.

Alles neu macht der Mai
Am gleichen Tag erreichte Wörther ein Angebot, das er sofort annahm. Der Salzburger Unternehmer Manfred Dietrichsteiner hatte mit einer Villa im Nonntal neue Pläne. Das vom berühmten Architekten und Baumeister Jakob Ceconi errichtete Haus beherbergte bis vor kurzem eine Pizzeria. Derzeit werden die Räumlichkeiten zum neuen Restaurant »Ceconi’s« umgebaut, die Eröffnung ist für 8. Mai geplant. Wörther, der als Patron und Küchenchef fungiert, umreißt die Linie des »Ceconi’s« als »gehoben, aber nicht abgehoben«. Die Küche wird einen Bogen der Regionen von Salzburg bis ins Veneto spannen und die Einflüsse des Nachbarraums auf die österreichische Küche widerspiegeln.

Puristisch und qualitätsorientiert
»Weg vom kulinarischen Einheitsbrei« definiert Wörther die Ausrichtung. »Es wird keine großen Menüs geben und man kann durchaus auf eine Pasta oder ein Risotto einkehren«. Keinesfalls will Wörther dort anschließen, wo er einst im »Schloss Prielau« zu kochen aufhörte. Statt »fine dining« will Wörther im »Ceconi’s« seine stets puristische, qualitäts- und produktorientierte Philosophie auf deutlich breiterer Basis den Salzburgern nahebringen.

Jörg Wörthers Werdegang
Jörg Wörther wurde 1958 in Bad Gastein geboren. Seine ersten kulinarischen Erfolge feierte er in den späten 80ern als Patron der Villa Hiss in Badgastein. 1990 wurde er von Christian Millau zum »Koch des Jahrzehnts« gekürt. Von 1995 bis 2003 war er im Schloss Prielau in Zell am See gefeierter Koch-Star. Von 2005 bis 2007 installierte er als Master Mind das »Carpe Diem finest fingerfood« in Salzburg. Danach folgten Beratungstätigkeiten für »Der Schwarzacher« in Saalbach-Hinterglemm, den »Schützenwirt« in Puch, im K&K Seminarhotel Geras und beim »Häupl« in Seewalchen.

Ceconi’s
Fürstenallee 5
5020 Salzburg

(Alexander Bachl)

Mehr zum Thema

  • V. l. o.: Robert Hatheyer, Toni Mörwald, Jörg Wörther und Dieter Koschina
    26.11.2012
    Herd-Rochaden: Neues von Wörther, Mörwald und Koschina
    Die Riedenburg ist zu haben, nach Ostern gibt es ein »Atelier Wörther«, Mörwald eröffnet das »Kochamt« und Koschina steigt bei »Schmederer«...
  • Gasthof Schützenwirt mit Wörther-Schützenhilfe
    29.05.2012
    Bachls Sixpack, Teil 4: Gasthaus Schützenwirt
    Jörg Wörther unterstützt Küchenchef Bernd Fritzenwallner im Aufbau des Ausflugsgasthofs.
  • Eine Luxus-Hütte mit Küche der anderen Art
    11.03.2011
    Bachls Sixpack, Teil 2: Der Schwarzacher
    Wörther ohne Wörther. Das ist die kürzestmögliche Version, das Konzept »Der Schwarzacher« zu beschreiben.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte aus Italien

    Wir verraten in unserem Ranking, welche Klassiker der italienischen Küche von der Falstaff Community am häufigsten aufgerufen werden.

    News

    Buchtipp: Hot Cheese

    Das neue Kochbuch von der Foodwriterin Polina Chesnakova macht eindeutig Heißhunger auf Käse. Wir haben einige Showstopper-Rezepte für Sie zum...

    News

    Die besten Schokoladenmacher der Welt

    Die Bandbreite in Sachen Schokolade-Qualität ist enorm. Selbst im obersten Segment gibt es große Unterschiede. Falstaff verrät wer nun wirklich die...

    News

    Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

    Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

    Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

    In der neuen Wirkungsstätte von Robert Letz in Wien Landstraße gibt es eines der besten Beuschel der Stadt.

    News

    Das Erfolgsrezept des Daniel Boulud

    Daniel Boulud ist nicht nur einer der besten Interpreten französischer Küche, er erfand auch vor 38 Jahren den »Gourmet DB Burger« mit Foie gras – und...

    News

    Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

    Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

    News

    Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland

    In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte...

    News

    Cortis Küchenzettel: Congee gegen den Kater

    Für manche wird das neue Jahr mit einem Kater beginnen. Wer beizeiten vorsorgt, kann diesen aber gleich wieder ertränken – etwa in Reissuppe, wie sie...

    News

    Restaurants 2020: Die besten Neueröffnungen

    Jahresrückblick: Trotz der Krise hat Österreichs Gastro-Landschaft viele erfreuliche Neuzugänge zu verzeichnen – wir haben die Highlights...

    News

    Silvester-Menü to go: Abhol- und Lieferservices

    Diese Restaurants lassen Sie zu Silvester trotz Corona-Zwangspause nicht hängen und stellen Gerichte und Menüs zusammen.

    News

    Tipps für die Zeit nach der Festtags-Völlerei

    Wenn der Magen nach einem üppigen Festmahl schmerzt, gibt es mehrere Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen. Falstaff verrät Tipps gegen das Völlegefühl.

    News

    Festessen: So feiert die Welt

    Was essen Schweden, Italiener, Spanier oder Franzosen am liebsten zu Weihnachten? Was kommt in Australien, den USA, Kuba oder Brasilien auf den...

    News

    Peter Zinter eröffnet »Lieblingsfisch« am Karmelitermarkt

    FOTOS: Zusammen mit dem etablierten Fischhändler Eishken Estate eröffnet der hochdekorierte Koch ein Geschäft mit kleiner Gastronomie in Wien.

    News

    Michelin Italien: Der grüne Stern!

    Am 25. November wurden vom Guide Michelin die neuen Sterne für Italien verkündet. Neu in diesem Jahr: der grüne Stern für Nachhaltigkeit.

    News

    Darum ist Wildbret so beliebt wie noch nie

    Die covidbedingte Schließung der Gastronomie und deren Folgen haben dafür gesorgt, dass Wildbret so günstig ist wie nie. Das gesunde Fleisch von...

    News

    Pasta-Bistro »SoFàre«: Neueröffnung in Wien

    Die Pastamanufaktur mit Bistro legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und qualitativ hochwertige Bio-Zutaten aus Italien und Österreich.

    News

    Das Falstaff Weihnachtsmenü 2020

    Wir haben vier Spitzenköche aus dem Salzburger Land gebeten, ein festliches Menü für die Feiertage zusammenzustellen.

    News

    »Handwerk Restaurant«: Franz bringt auch die Festtagsgans

    Darf’s für die Feiertage ein bisserl MEHR Zeit sein? Das »Handwerk Restaurant« in Wien übernimmt für Sie heuer den aufwändigen Küchendienst.

    Advertorial