Joachim Gradwohl übernimmt Wirtshaus in der Südsteiermark

Joachim Gradwohl mit Lilli Kollar

© Inge Prager

Joachim Gradwohl mit Lilli Kollar

© Inge Prager

»Wir legen das Geschick unseres kleinen Wirtshauses in jüngere Hände«, verkünden die Wirtsleute Werner und Herta Schramm auf der Homepage von »Schramms Wirtshaus« – und lassen damit eine Bombe platzen. Denn niemand geringerer als Joachim Gradwohl soll das traditionsreiche Gasthaus, idyllisch gelegen in Sulztal an der Südsteirischen Weinstraße, übernehmen. Gemeinsam mit seiner Partnerin Lilli Kollar soll er ab Ostern die Kulinarik des Wirtshauses mit 35 Sitzplätzen verantworten. Und damit hat das lange Warten auf ein neues Projekt und das teilweise heftige Brodeln der Gerüchteküche rund um Joachim Gradwohl ein Ende. Die Schlüsselübergabe habe zwar noch nicht stattgefunden, so Lilli Kollar im Gespräch mit Falstaff, aber man wollte sich nur niederlassen, wenn der Platz ideal ist, erzählt Joachim Gradwohl. Diesen idealen Platz scheinen die beiden nun an der Südsteirischen Weinstraße, nur wenige Schritte vom »Gasthaus Tscheppe« entfernt wohl gefunden zu haben. 

Zwischen Haute Cuisine und Pop-Up-Projekten

Bereits im Sommer 2017 hatte der Spitzenkoch einen Abstecher in die Südsteiermark unternommen und im Rahmen eines Pop-Ups in der Buschenschank Kögl die klassische Küche auf seine Art interpretiert. Gradwohl lernte in Eckart Witzigmanns »Aubergine« in München die hohe Kunst der Haute Cuisine. Nach der »Palme d’Or« bei Cannes zog es ihn wieder nach Wien, unter anderem ins »Steirereck« und »Meinl’s Restaurant«. Dieses verließ Gradwohl 2010, denn er sollte Küchenchef des neuen Luxushotels »Shangri-La« an der Ringstraße werden. Das Hotelprojekt platzte und damit auch Gradwohls Engagement, stattdessen eröffnete das »The Ritz-Carlton, Vienna«. Im ­September 2012 heuerte Gradwohl im Restaurant »Fabios« an. Nachdem er das »Fabios« verlassen hatte gab es 2014 Gerüchte, dass er den Chefposten von Jaqueline Pfeiffer im »Le Ciel« übernehmen sollte. Daraus wurde aber nichts. Stattdessen betätigte sich Gradwohl als »fliegender« Koch und Consultant.

Doch die Ruhe währte nicht lange, denn bereits 2015 hieß es, er würde ein eigenes Restaurant in Wien eröffnen. Erneut dementierte Gradwohl, bestätigte aber gegenüber Falstaff damals, dass er Josef Weghaupt als Konsulent für sein »Joseph Bistro« auf der Landstraßer Hauptstraße unterstützen werde. Im Sommer 2015 folgte dann ein Pop-Up-Projekt in der Villa Langer in Steinbach am Attersee, wo Gradwohl fünf Abende gestaltete. Danach wurde es erneut ruhig um den hochdekorierten Koch, bis er 2017 sein eingangs erwähntes Gastspiel in der Südsteiermark gab. Vielleicht hat Gradwohl damals Gefallen an der Region gefunden, sodass sie letztlich nun mit dem »Wirtshaus Schramm« zu seiner neuen Heimat wird.   

Steirische Gastlichkeit

»Es wäre uns eine Freude, wenn Sie unser kleines Wirtshaus auch weiterhin mit Leben füllen und an einem wunderbaren Ort mit wunderbaren Menschen steirische Gastlichkeit genießen«, gibt es bereits Vorab-Komplimente von den scheidenden Wirtsleuten.  

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Obauers & Liebherr: Aus Überzeugung

Interview: Die Brüder Obauer über Nachhaltigkeit in der Gastronomie und wie man mit innovativen Kühlgeräten von Liebherr verschiedenste Lebensmittel...

Advertorial
News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

News

Großer Erfolg für das SalzburgerLand-Herkunftszertifikat

Ab sofort sorgt das SalzburgerLand Herkunftszertifikat für Regionalität auf den Tellern. Speisen und Frühstücksbuffets können mit dem Gütesiegel...

News

100% BIO: Genuss-Frühstück im »YAMM!«

Das »YAMM!« an der Ringstraße überzeugt mit einzigartigen Frühstücksvariationen in 100%iger Bioqualität.

Advertorial
News

Cortis Küchenzettel: Scotch Eggs

Scotch Eggs, in würziges Wurstbrät gehüllt und knusprig paniert, sind eine hierzulande kaum bekannte Spezialität, die kalt oder warm genossen werden...

News

»Praterstrasse«: Wiens erste Hybrid-Bar

FOTOS: Gehobene Barkultur, Multi-Channel-Gastronomie und »street credibilty« Ambiente: Die neue »Praterstrasse« präsentiert sich als Hybrid.

News

»Truth & Dare«: Neue Bar in Wien

FOTOS: David Kranabitl und Dominik Möller – zuletzt hinter dem Tresen des »Birdyard« – haben sich den Traum einer eigenen Bar erfüllt.

News

Neue hochkarätige Restaurants von Luxuslabels

FOTOS: Vom »Breakfast at Tiffany's« über italienische Gourmetküche in der »Osteria Gucci« mit Massimo Bottura bis hin zur Restaurant-Premiere von...

News

Wien: Buxbaum eröffnet das »Boxwood«

FOTOS: Erfrischende Küche mit besten regionalen Zutaten in gemütlichem Ambiente – das sind die Zutaten des neuen Restaurants in der Grashofgasse.

News

»Adlerhof«: Beisl, Bäcker und Bar

Ein buntes Crossover-Konzept findet im ehemaligen Wirtshaus im 7. Wiener Bezirk unter einem Dach Platz. Vom vielfältigen Frühstück über den...

News

Gewinnspiel: Das »Kleinod Prunkstück« ist eröffnet

Wir verlosen einen Cocktail-Abend für zwei Personen! FOTOS von der Eröffnung der Schwester-Bar des populären »Kleinod« mit kleinem Dancefloor und...

News

Kroatien: Mini-Dörfchen wird zu Luxus-Hotel

FOTOS: Im »San Canzian Village & Hotel« im Herzen Istriens werden, exklusives Design und Spitzenkulinarik geboten.

News

»Ruby« eröffnet erstes Hotel in London

Die Münchner »Ruby« Gruppe eröffnet ihr erstes Hotel, »Ruby Lucy«, mit 75 Zimmern in der Londoner South Bank.

News

FOTOS der Eröffnungsparty des »Kleinod Prunkstück«

Das war die prunkvolle Eröffnung der neuen Schwesterbar des »Kleinod«, wir haben die ersten Impressionen zum Durchklicken.

News

»Lvdwig«: Die neue Bar lädt zur Ouvertüre

Erstes Einspielen am Naschmarkt: Barbara Ludwig und Paul Rittenauer eröffnen die »Lvdwig« Bar mit Barchefin Isabella Lombardo.

News

Neues Luxushotel eröffnet in Schloss Versailles

Im Frühjahr öffnet das »Airelles Château de Versailles, Le Grand Contrôle« seine Pforten – erste Impressionen sehen Sie hier.

News

Weltweit erste BrewDog Alkoholfrei-Bar in London

Die schottischen Craft-Brauer servieren in ihrem neuen AF-Lokal in der Londoner Old Street 15 Biersorten – allesamt ohne Alkohol!

News

Neue Rooftop-Location »360° Ocean Sky«

FOTOS: Erste Impressionen des neuen Restaurants mit Bar am Dach des Wiener Haus des Meeres. Eröffnung Anfang 2020.

News

Bar-Zuwachs am Wiener Naschmarkt: »LVDWIG«

Barbara Ludwig und Paul Rittenauer eröffnen im Boutique-Hotel »Beethoven« eine Bar von Wienern für Wiener – von der Speakeasy-Kultur inspiriert.