»Jamie's Deli« am Flughafen Wien im ersten Check

PatrAb sofort ist man gerne ein bisschen früher am Flughafen.

Foto beigestellt

PatrAb sofort ist man gerne ein bisschen früher am Flughafen.

Foto beigestellt

So unerfreulich der Brexit auch ist, für österreichische Fans von Jamie Oliver hat er auch etwas Positives. Der TV-Starkoch hatte nach dem weitreichenden Volksentscheid bekannt gegeben, sich mit seinen gastronomischen Engagements aus seiner Heimat zurückziehen zu wollen und sein Glück wo anders zu suchen. Wien – beziehungsweise der Flughafen in Schwechat – ist als eine seiner ersten Anlaufstationen geplant.

Jamie’s Deli hat eröffnet

Wie SSP, The Food and Travel Experts – der Betreiber und Investor – Anfang des Jahres bekannt gab, soll Jamie Olivers gastronomisches Angebot aus drei Units bestehen: Das Take-away-Angebot von »Jamie's Deli« ist der erste gastronomische Streich, der jetzt eröffnet hat, bis Mitte 2018 soll »Jamie's Italian« sowie einer Bar folgen. Damit ersetzt das Angebot des britischen Starkochs nach und nach den bisher bestehenden Foodcourt von Julius Meinl. Alle Restaurants sind damit im Schengenbereich gelegen und Flugpassagieren vorbehalten und vor allem für Reisende, die an den Flugsteigen F und G starten oder (zwischen)landen gut erreichbar.

Dabei hat Jamie für jeden Geschmack etwas in petto. Ob ein Morning Glory Smoothie für ein gesundes Frühstück to go, Salate, pikant gefüllte Croissants, Sandwiches oder ein Stück saftiger Kuchen. Der gesunde Lifestyle steht im Mittelpunkt – das bedeutet frische Produkte und der Verzicht auf jegliche Konservierungsstoffe. Die Salate können entweder fix und fertig aus dem Kühlschrank genommen oder eigens zusammengestellt und mit warmen Speisen wie Pizza, Pulled Pork oder Lachs aufgepeppt werden. Die unterschiedlichen Smoothies werden frisch geblendet, die appetitlich angerichteten Sandwiches aufgebacken serviert. Die Gerichte sind so gewählt, dass sie sowohl warm als auch kalt schmecken – das kulinarische Angebot überbrückt so Wartezeiten und kann auch mit an Bord genommen werden.

»Jamie's Italian« eröffnet voraussichtlich Ende 2017 und soll das erste Restaurant mit Service am Wiener Flughafen werden. Im Fokus stehen mediterrane Gerichte. In der geplanten Bar werden exklusive Cocktails sowie kleine Snacks serviert, eine Eröffnung ist Mitte 2018 anvisiert.

Der Flughafen Wien wurde 2015 von Skytrax als »4-Star-Airport« ausgezeichnet, mit der Kooperation mit SSP und der damit einhergehenden Präsenz von Jamie Oliver greifen Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG und Dr. Jan-Hendrik Andersson, CCO von SSP Germany, Austria & Switzerland nach dem fünften Stern.

Qualitätsstrategie

»Jamie Oliver steht weltweit für hochqualitative Produkte und eine einfache, aber innovative Art des Kochens. Die neuen Gastronomieeinheiten erweitern das kulinarische Angebot am Flughafen Wien um ein neues und besonders hochwertiges Gastronomieerlebnis für unsere Passagiere. Wir setzen damit unsere Qualitätsstrategie konsequent fort und die neuen Restauranteinrichtungen sind dafür ein wichtiger Meilenstein«, erläutert Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

Laut SSP sollen weitere europäische Flughäfen folgen. Neben dem Deli am Düsseldorfer Flughafen ist dort auch ein »Coffee Van« für Passagiere ohne Boarding Pass geplant.

Flucht von der Insel

Dass es sich bei Olivers Brexit-Frust nicht um leere Drohungen handelt macht die Schließung des ersten »Jamie's Italian« in Aberdeen deutlich. Hier wurde laut »The Evening Express« am 12. Januar 2017 das letzte Mal italienische Küche aus der Feder des Fernsehkochs serviert. Neben der Filiale in Schottland sind noch fünf weitere Restaurants betroffen. Alle sollen noch im ersten Quartal 2017, also bis Ende März, schließen:

  • Cheltenham
  • Exeter
  • Ludgate Hill, London
  • Richmond, London
  • Thurnbridge Wells

Dafür zieht es den Briten jetzt nach Festland-Europa. Neben der Flughafen-Projekte steht im Sommer die Eröffnung eines »Jamie's Italian« im gerade entstehenden Düsseldorfer Andreas Quartier bevor.

Ein beispielhaftes Jamie-Oliver-Restaurant.
Ein beispielhaftes Jamie-Oliver-Restaurant.

© SSP

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»beef & glory«: Neues Steak-Restaurant in der Josefstadt

Im 8. Wiener Bezirk eröfnete kürzlich eine neue Adresse für Freunde des gehobenen Fleischgenusses.

News

Neues »Ivy’s Pho House« in der Wiener City

Der zweite Standort des vietnamesischen Street Kitchen-Konzepts eröffnet auf der Wollzeile.

News

Der »Taubenkobel« zieht in die »Alte Post«

Das kulinarische Pop-Up nennt sich »Brieftaubenkobel« und wird im prunkvollen Post-Palais an der Dominikanerbastei errichtet.

News

Clocktower eröffnet eine Niederlassung bei Villach

Der dritte Streich der Steak-Experten ist ab Anfang September das größte American Restaurant Europas.

News

»Pauly«: Bella Italia in Tirol

Das erfolgreiche Gastronomen-Paar Veronika Kirchmair und Claus Haslauer haben in Seefeld ein neues Restaurant mit Italo-Schwerpunkt eröffnet.

News

Erste FOTOS vom neuen Tauber am See

Am Andauer See im burgenländischen Seewinkel präsentiert sich das Seerestaurant von René Tauber im neuen Glanz.

News

Neueröffnung: Erster fixer Foodtruck in Graz

Alexander Jonke und Christopher Mittendrein servieren ab 12. August in der Grazer Kastner & Öhler-Passage Streetfood.

News

Neuer Edel-Asiate im Goldenen Quartier

Das Restaurant »AÏ« will das Luxus-Segment in der Wiener City bereichern und ist ein Pilot für ein europaweites Konzept.

News

Aus dem Café Griensteidl wird »Rien«

Mitte August startet ein junges, ambitioniertes Team am Michaelerplatz mit Kaffee- und Wirtshaus, Bar, Design-Showroom, Diskurs und Kulturprogramm.

News

Neueröffnung: Gourmetrestaurant »ESSENZZ« im Stainzerhof

Die Weststeiermark ist um einen Gourmettempel reicher: »ESSENZZ« öffnet im Stainzerhof. Küchenchef wird Alexander Posch, Sommelier ist Joachim Retz.

News

»HERD«: Premiere für Österreich erste Co-Working-Küche

Auf 700 Quadratmetern ist im 10. Wiener Bezirk ein Raum für kulinarische Kreation entstanden, der am 31. Juli mit einem Tag der offenen Türe eröffnet....

News

Dinieren mit Ausblick an der Algarve

Das Boutique-Resort »Vila Joya« in Albufeira eröffnet das Strandrestaurant »Vila Joya Sea« in traumhafter Kulisse.

News

»Das Fritz« erfindet die See-Gastronomie neu

Fritz Tösch krempelt seine Betriebe am Neusiedler See völlig um: Das »Landgasthaus am Nyikospark« ist Geschichte, findet aber vielversprechende...

News

Marco Simonis eröffnet eine Zweigstelle

Das »Feinkoch« in der Theobaldgasse in Wien Mariahilf ist geschlossen, Nachmieter ist Marco Simonis mit seinem Genuss-Universum.

News

Das Szenelokal Eckstein eröffnet seine eigene Lounge

Unter dem Motto »Start the day with a smile & end it with champagne« können Grazer ab jetzt täglich zwischen 16 und 19 Uhr im »Eckstein«-Gastgarten...

News

Thomas Zalud gibt das »Weinhaus Arlt« auf

Der Parade-Wirt aus Wien-Hernals zieht in die Steiermark und hat den »Breitenfelderhof zur Riegersburg« übernommen.

News

Die erste Aperitivo-Bar in Graz hat eröffnet

Campari und Frankowitsch zelebrieren mitten im Herzen der Grazer Innenstadt die italienische Aperitivo-Kultur.

News

Das »Kleinod«-Team eröffnet eine Rooftop-Bar

Die Bar-Profis aus der Singerstraße bespielen in den Sommermonaten die Dachterrasse des Petersplatz 7 - World Class Sieger Marcus Philipp übernimmt...

News

Juan Amador eröffnet ein Hotel in Lissabon

Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch will in einem historischen Palast eine Luxusherberge mit zwei Restaurants und einer Rooftop-Bar etablieren.

News

Neues Strandcafé an der Alten Donau in Wien

Nach einem umfangreichen Umbau öffnet die Location am 2. Juni wieder – mit dem größten Indoor-Holzkohlengrill Österreichs.