Die Sieger der Goldenen Kaffeebohne 2014 / © Falstaff, Zsifkovits
Die Sieger der Goldenen Kaffeebohne 2014 / © Falstaff, Zsifkovits

»Mit der Verleihung der Goldenen Kaffeebohne möchten wir die Gastronomen dazu motivieren, stetig ihre Qualität zu steigern. Es geht darum, jeden Tag ein bisschen besser zu werden«, mit diesem Bekenntnis eröffnete Mondelez Österreich Geschäftsführer Mag. Andreas Kutil die Gala zur Verleihung der Goldenen Kaffeebohne 2014 im Wiener »Haus der Ingenieure«. Bereits zum 16. Mal wurden die begehrten Trophäen an die engagiertesten Gastronomen vergeben, deren Betriebe eines gemeinsam haben: sie stehen für Kaffeegenuss auf höchstem Niveau und zelebrieren diesen in besonderem Maße.

Durch den gleichermaßen stimmungsvollen wie spannenden Abend führte ZIB-Lady Nadja Bernhard, die während eines Auslandsaufenthalts in Italien ihre Leidenschaft für Kaffee entdeckte und heute darüber glücklich ist, dass es auch in Österreich mittlerweile eine facettenreiche wie innovative Kaffeekultur in Weiterentwicklung der alt-ehrwürdigen Kaffeehaustradition gibt. »Heute will jeder einen guten Kaffee«, so die Moderatorin.

BILDERSTRECKE: Alle Preisträger und Impressionen von der Gala

Über 25.000 Stimmen wurden von den Mitgliedern der Falstaff Community abgegeben. Damit bewerteten sie demokratisch, in welchen Cafés, Restaurants und Hotels die besten Kaffees serviert werden. Die Ergebnisse des Votings, das sowohl via Internet als auch mittels Fragebogen im Frühjahr 2014 erfolgte, sind die Grundlage für die Ehrung der Bundesland- und Kategoriesieger. Die Stimmabgabe erfolgte nach dem bewährten 100 Punkte-System: Angebot (Sortiment), optischer Eindruck (Crema, Farbe), Kaffeequalität (Geschmack/Geruch/Temperatur), Servierkultur/Service und Ambiente wurden getrennt bewertet. Nach der Auswertung der Ergebnisse zeigt sich, dass die Siegerbetriebe die ganze Bandbreite der Gastronomie-Szene darstellt. Dies verdeutlicht, wie wichtig Kaffeekultur und Spitzenqualität nicht nur im klassischen Kaffeehaus, sondern in der gesamten Welt der Gastronomie sind.



Sieger Goldene Kaffeebohne 2014

  • WIEN: CaffèCouture, 1090 Wien - 93 Punkte 
     
  • BURGENLAND: 2Beans, Eisenstadt - 92 Punkte

  • VORARLBERG: Frederick, Schruns - 92 Punkte

  • STEIERMARK: Operncafé, Graz - 91 Punkte

  • KÄRNTEN: Café am Platz, Klagenfurt - 91 Punkte

  • OBERÖSTERREICH: Rahofer, Steyr - 91 Punkte

  • SALZBURG: Salzburgerstube, Zell am See - 91 Punkte

  • NIEDERÖSTERREICH: Hynek, Mistelbach - 90 Punkte   

  • TIROL: Orangerie Stift Stams - 90 Punkte

Sonderpreis für außerordentliches Engagement
Neben den Auszeichnungen für die Bundeslandsieger vergab Jacobs außerdem einen Sonderpreis für herausragende Kaffeekompetenz an die »café+co«–Cafés, wo nur gut geschulte Mitarbeiter arbeiten.

Premiere für den Falstaff Café Guide
Die Ergebnisse des großen Café-Votings sind kompakt im erstmals publizierten 266 Seiten starken Falstaff Café Guide 2015 auf einen Blick zusammengefasst. Darüber hinaus findet man im neuen Guide alles über die verschiedenen Kaffeespezialitäten, Trends in der Welt des Kaffees und die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur. »Das Kaffeeangebot ist mittlerweile so groß, dass wir mit dem Guide  eine Orientierungshilfe bieten möchten«, so Falstaff Chefredakteur Herbert Hacker, der auch für den Café Guide 2015 verantwortlich zeichnet, anlässlich der Präsentation.

HIER geht's zur Bestellung des druckfrischen Falstaff Café Guide 2015

Falstaff ehrte im Café Guide zudem die Sieger in den Kategorien klassisches »Wiener« Kaffeehaus, modernes Café/Stehcafé, Konditorei/Bäckerei, Bistro/Brasserie, Restaurant/Gasthaus und Hotel. Über die Höchstwertung von 93 Punkten und somit den Gesamtsieg darf sich Kaffee-Avantgardist Georg Branny freuen, der mit seiner »CafféCouture« in 1090 Wien am meisten Anklang gefunden hat. Auch sein zweiter Betrieb in der Passage des Palais Ferstel landete im Spitzenfeld und wurde mit 92 Punkten bedacht.



Kategorie-Sieger

  • 
Modernes Café/Stehcafé: CaffèCouture, 1090 Wien - 93 Punkte

  • Klassisches »Wiener« Kaffeehaus: Demel, 1010 Wien - 92 Punkte

  • Hotel: Almhof Schneider, 6764 Lech - 91 Punkte

  • Konditorei/Bäckerei: Hynek, 2130 Mistelbach - 90 Punkte

  • Bistro/Brasserie: Freiblick by Eckstein, 8010 Graz - 90 Punkte

  • Restaurant/Gasthaus: Pfefferschiff, 5300 Hallwang - 90 Punkte


Kaffeehausliteratur stimmungsvoll vorgetragen
Als gelungenen Abschluss der Preisverleihung unternahm Erzähler, Entertainer, Sänger und Schauspieler Adi Hirschal mit den anwesenden Preisträgern und Gästen einen Ausflug ins Wiener Kaffeehaus und gab amüsante Geschichten des berühmten Kaffeehausliteraten Friedrich Torberg zum Besten. Anschließend konnten sich die Gäste durch Kaffeespezialitäten – live zubereitet von Barista Cem Korkmaz – kosten und den Abend im Zeichen des Kaffeegenusses ausklingen lassen.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Symbolfoto © Fotolia/Kaffeeverband
    01.10.2014
    Österreich ist ein Land der Kaffeetrinker
    Wann wir wo und warum Kaffee trinken. PLUS: Übersicht über die besten Events am Koffein-Feiertag.
  • Quer durch die Süd- und Oststeiermark ging es mit den aktuellen Porsche-Modellen / © Falstaff, Cholewa
    10.09.2014
    Mit dem Porsche genussvoll durch die Steiermark
    Die besten FOTOS von der Genusstour von Kulmer Fisch bis zum Weingut Gross.
  • Cem Korkmaz – Barista-Meister und Inhaber/Founder von COFFEE kult – trinkt selbst am liebsten Filterkaffee und Espresso / © APA, OTS - Ludwig Schedl
    24.04.2014
    »Ich trinke bis zu 15 Espressi am Tag«
    Falstaff sprach mit dem Barista-Meister Cem Korkmaz über Kaffeetrends und George Clooney.
  • Mehr zum Thema

    News

    Genussreise durch das Stille Nacht Land

    Die Spitzenköche Mario Lohninger, Roland Essl, Andreas Döllerer und Franz Aichhorn präsentieren ihre Neuinterpretationen klassischer Speisen der...

    News

    Kulinarische Reise: Weihnachtsessen in Europa

    Eine Kulinariktour durch Europas Küchen zu Klassikern wie englischem Mince Pie oder italienischem Panettone sowie regionalen Festtagsgerichten wie der...

    News

    Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

    Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

    Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

    News

    Christian Halper eröffnet veganes Bistro

    Der Gründer der »Tian«-Gruppe hat in der Wiener Herrengasse ein neues Lokal mit vegetarischen Spezialitäten eröffnet, das »Venuss«.

    News

    Heimische Fischzucht: Gebirgsgarnelen & »Gemüsefische«

    94 Prozent des Fischbedarfs werden importiert: Spannende Projekte wie alpine Garnelenzuchten, Branzino aus der Steiermark oder Wiener Wels wollen nun...

    News

    Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

    Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

    News

    Exklusiv-prickelnde Pop-Ups in der Wiener City

    Moët & Chandon lädt im »Winter Chalet on Ice« und im »Am Hof Wintergarten« zum Charity-Champagnergenuss zugunsten von Licht ins Dunkel.

    Advertorial
    News

    Kasperskian Kaviar: Natürlich, einzigartig, rein

    Im schönen Wallis hat Kasperskian die ideale Heimat für seine Störe gefunden. Ihren delikaten Kaviar können Sie nun auch online bestellen – und gleich...

    Advertorial
    News

    Alexander Mayer eröffnet ein Crossover-Lokal

    Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch setzt auf einen Mix aus Greisslerei, Wein- bzw. Champagnerbar und einen Chef's Table, den er individuell betreuen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Bevanda

    Robert Letz versorgt in Gloggnitz mit mediterraner Kost auf Niveau: Im »Bevanda« wird italienische Küche serviert, die von Pizza bis zu raffinierten...

    News

    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

    Exzellentes Gansl, langsamer Service und ein gelungener Hochzeitstag – Plus gibt's für »Weinbank«, »Dreimäderlhaus« und »Bootshaus«, Minus für...

    News

    Cortis Küchenzettel: Die Macht der Beständigkeit

    Kalbsbries auf Grenobler Art ist ein großer Klassiker der französischen Küche. Severin Corti fragt sich, warum es nach der Stadt in den französischen...

    News

    Käsekaiser 2018: Österreichs beste Käse

    214 traten an, 10 gewannen: Beim 22. Käsekaiser-Wettbewerb wurden die Besten Käse gesucht und gefunden. Ehrenkäsekaiser wurde Erich Schwärzler.

    News

    Küchen-Klassiker: Nussknacker

    Industriedesignerin Vera Wiedermann über das Nummer Eins Tableware-Accessoire der Vorweihnachtszeit.

    News

    Neueröffnung in Wien: Johann Frank

    FOTOS: Vom Souterrain mit Club über das Restaurant im Erdgeschoss bis hin zur Bar im ersten Stock, lautet das Motto: Essen, Trinken & Tanzen – Johann...

    News

    Best of Kulinarische Adventkalender

    24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

    News

    Schenkel feiert 135. Geburtstag

    Vom K&K Hoflieferanten zum modernen Feinkosthändler, der bereits in fünfter Generation weltweit tätig ist, um die besten Delikatessen nach Österreich...

    News

    Das sind die beliebtesten Bäckereien in Österreich 2018

    Über 24.000 Stimmen aus der Community wurden abgegeben. Hier präsentieren wir alle Bundesland-Sieger im Überblick.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

    Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.