Die Sieger der Goldenen Kaffeebohne 2014 / © Falstaff, Zsifkovits
Die Sieger der Goldenen Kaffeebohne 2014 / © Falstaff, Zsifkovits

»Mit der Verleihung der Goldenen Kaffeebohne möchten wir die Gastronomen dazu motivieren, stetig ihre Qualität zu steigern. Es geht darum, jeden Tag ein bisschen besser zu werden«, mit diesem Bekenntnis eröffnete Mondelez Österreich Geschäftsführer Mag. Andreas Kutil die Gala zur Verleihung der Goldenen Kaffeebohne 2014 im Wiener »Haus der Ingenieure«. Bereits zum 16. Mal wurden die begehrten Trophäen an die engagiertesten Gastronomen vergeben, deren Betriebe eines gemeinsam haben: sie stehen für Kaffeegenuss auf höchstem Niveau und zelebrieren diesen in besonderem Maße.

Durch den gleichermaßen stimmungsvollen wie spannenden Abend führte ZIB-Lady Nadja Bernhard, die während eines Auslandsaufenthalts in Italien ihre Leidenschaft für Kaffee entdeckte und heute darüber glücklich ist, dass es auch in Österreich mittlerweile eine facettenreiche wie innovative Kaffeekultur in Weiterentwicklung der alt-ehrwürdigen Kaffeehaustradition gibt. »Heute will jeder einen guten Kaffee«, so die Moderatorin.

BILDERSTRECKE: Alle Preisträger und Impressionen von der Gala

Über 25.000 Stimmen wurden von den Mitgliedern der Falstaff Community abgegeben. Damit bewerteten sie demokratisch, in welchen Cafés, Restaurants und Hotels die besten Kaffees serviert werden. Die Ergebnisse des Votings, das sowohl via Internet als auch mittels Fragebogen im Frühjahr 2014 erfolgte, sind die Grundlage für die Ehrung der Bundesland- und Kategoriesieger. Die Stimmabgabe erfolgte nach dem bewährten 100 Punkte-System: Angebot (Sortiment), optischer Eindruck (Crema, Farbe), Kaffeequalität (Geschmack/Geruch/Temperatur), Servierkultur/Service und Ambiente wurden getrennt bewertet. Nach der Auswertung der Ergebnisse zeigt sich, dass die Siegerbetriebe die ganze Bandbreite der Gastronomie-Szene darstellt. Dies verdeutlicht, wie wichtig Kaffeekultur und Spitzenqualität nicht nur im klassischen Kaffeehaus, sondern in der gesamten Welt der Gastronomie sind.



Sieger Goldene Kaffeebohne 2014

  • WIEN: CaffèCouture, 1090 Wien - 93 Punkte 
     
  • BURGENLAND: 2Beans, Eisenstadt - 92 Punkte

  • VORARLBERG: Frederick, Schruns - 92 Punkte

  • STEIERMARK: Operncafé, Graz - 91 Punkte

  • KÄRNTEN: Café am Platz, Klagenfurt - 91 Punkte

  • OBERÖSTERREICH: Rahofer, Steyr - 91 Punkte

  • SALZBURG: Salzburgerstube, Zell am See - 91 Punkte

  • NIEDERÖSTERREICH: Hynek, Mistelbach - 90 Punkte   

  • TIROL: Orangerie Stift Stams - 90 Punkte

Sonderpreis für außerordentliches Engagement
Neben den Auszeichnungen für die Bundeslandsieger vergab Jacobs außerdem einen Sonderpreis für herausragende Kaffeekompetenz an die »café+co«–Cafés, wo nur gut geschulte Mitarbeiter arbeiten.

Premiere für den Falstaff Café Guide
Die Ergebnisse des großen Café-Votings sind kompakt im erstmals publizierten 266 Seiten starken Falstaff Café Guide 2015 auf einen Blick zusammengefasst. Darüber hinaus findet man im neuen Guide alles über die verschiedenen Kaffeespezialitäten, Trends in der Welt des Kaffees und die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur. »Das Kaffeeangebot ist mittlerweile so groß, dass wir mit dem Guide  eine Orientierungshilfe bieten möchten«, so Falstaff Chefredakteur Herbert Hacker, der auch für den Café Guide 2015 verantwortlich zeichnet, anlässlich der Präsentation.

HIER geht's zur Bestellung des druckfrischen Falstaff Café Guide 2015

Falstaff ehrte im Café Guide zudem die Sieger in den Kategorien klassisches »Wiener« Kaffeehaus, modernes Café/Stehcafé, Konditorei/Bäckerei, Bistro/Brasserie, Restaurant/Gasthaus und Hotel. Über die Höchstwertung von 93 Punkten und somit den Gesamtsieg darf sich Kaffee-Avantgardist Georg Branny freuen, der mit seiner »CafféCouture« in 1090 Wien am meisten Anklang gefunden hat. Auch sein zweiter Betrieb in der Passage des Palais Ferstel landete im Spitzenfeld und wurde mit 92 Punkten bedacht.



Kategorie-Sieger

  • 
Modernes Café/Stehcafé: CaffèCouture, 1090 Wien - 93 Punkte

  • Klassisches »Wiener« Kaffeehaus: Demel, 1010 Wien - 92 Punkte

  • Hotel: Almhof Schneider, 6764 Lech - 91 Punkte

  • Konditorei/Bäckerei: Hynek, 2130 Mistelbach - 90 Punkte

  • Bistro/Brasserie: Freiblick by Eckstein, 8010 Graz - 90 Punkte

  • Restaurant/Gasthaus: Pfefferschiff, 5300 Hallwang - 90 Punkte


Kaffeehausliteratur stimmungsvoll vorgetragen
Als gelungenen Abschluss der Preisverleihung unternahm Erzähler, Entertainer, Sänger und Schauspieler Adi Hirschal mit den anwesenden Preisträgern und Gästen einen Ausflug ins Wiener Kaffeehaus und gab amüsante Geschichten des berühmten Kaffeehausliteraten Friedrich Torberg zum Besten. Anschließend konnten sich die Gäste durch Kaffeespezialitäten – live zubereitet von Barista Cem Korkmaz – kosten und den Abend im Zeichen des Kaffeegenusses ausklingen lassen.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Symbolfoto © Fotolia/Kaffeeverband
    01.10.2014
    Österreich ist ein Land der Kaffeetrinker
    Wann wir wo und warum Kaffee trinken. PLUS: Übersicht über die besten Events am Koffein-Feiertag.
  • Quer durch die Süd- und Oststeiermark ging es mit den aktuellen Porsche-Modellen / © Falstaff, Cholewa
    10.09.2014
    Mit dem Porsche genussvoll durch die Steiermark
    Die besten FOTOS von der Genusstour von Kulmer Fisch bis zum Weingut Gross.
  • Cem Korkmaz – Barista-Meister und Inhaber/Founder von COFFEE kult – trinkt selbst am liebsten Filterkaffee und Espresso / © APA, OTS - Ludwig Schedl
    24.04.2014
    »Ich trinke bis zu 15 Espressi am Tag«
    Falstaff sprach mit dem Barista-Meister Cem Korkmaz über Kaffeetrends und George Clooney.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

    In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Pichlmaiers zum Herkner

    Mit dem neuen Küchenchef Balint Magyar aus Ungarn, besinnt sich das Wirtshaus auf die Wurzeln des Betriebes, die in der Beislküche liegen.

    News

    Buchtipp: Die Dolomiten kulinarisch entdecken

    Mit »Culinarium tyrolensis« lernt man die besten Gerichte und Produzenten der Dolomiten kennen. PLUS: Rezepttipps zum Nachkochen!

    News

    Nostalgie: Und ewig lockt die Riviera

    Die Riviera ist die Königin der Küstenstriche, der Inbegriff von Glamour und Dolce Vita. Seit mehr als einem Jahrhundert zieht sie Menschen mit Geist,...

    News

    10 Jahre Kulinarischer Jakobsweg im Paznaun

    Fünf Berghütten, fünf Spitzenköche, fünf kreative Gerichte – von 8. Juli bis zum Ende des Sommers 2018 kann im Paznaun wieder gewandert und geschlemmt...

    Advertorial
    News

    Die Top 10 Fehler am Grill

    Grillen macht Spaß, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillabend nichts im Weg!

    News

    Sommererfrischung: Nespresso on Ice

    Nespresso präsentiert für die heiße Jahreszeit zwei Limited Editions, die speziell für den Genuss auf Eis entwickelt wurden. »Ispirazione Salentina«...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Auwirt

    Trotz anfänglicher Schwierigkeiten etablierte sich der »Auwirt« als eine der besten Adressen in der Gegend.

    News

    Essay: Des Essers neue Freuden

    Köche liefern sich einen Überbietungswettbewerb. Die Claqueure wetteifern, wer am schlauesten über alles reden kann. Ein Zwischenruf – die moderne...

    News

    In der Küche mit: August Schmölzer

    Falstaff Rezept-Blogger Constantin Fischer besuchte den Schauspieler in der Steiermark, stand mit ihm in der Küche und kostete seine Weine. Das Rezept...

    News

    Severin Cortis Küchenzettel: Im Herzen grün

    Soupe au Pistou braucht Gemüse von makelloser Frische. Als Quell des Wohlseins ist dieses Rezept nicht zu unterschätzen – auch dank einer...

    News

    Schokoladeneis im Falstaff-Test

    Die Nachfrage nach Speiseeis steigt mit der Temperatur und steht vor dem Höhepunkt. Eine hochkarätige Jury hat das schokoladige Angebot aus den...

    News

    Neueröffnung: Maneki Neko in Salzburg

    Der asiatische Spitzenkoch Yaoyao Hu eröffnet in der Salzburger Kaigasse sein neues Restaurant und verrät ein Rezept zum Nachkochen.

    News

    Franz Seidl engagiert Tom Wohlfarter

    Der erfahrene Küchenchef kocht ab sofort im Wiener »Gasthaus Seidl« und will den Wirtshauscharakter bewahren, aber auffrischen.

    News

    Peter Knogl auf Besuch bei Juan Amador

    Der Baseler Drei-Sterne-Koch begeisterte mit dem Wahl-Wiener Juan Amador bei einem mehrgängigen Menü im Rahmen der Serie »Amador & Friends«.

    News

    Top-Tipps: So grillt man Fisch richtig

    Worauf Sie bei der Zubereitung von Fisch und Meeresfrüchten am Grill achten müssen erfahren Sie hier. PLUS: zwei Rezepttipps zum Nachgrillen.

    News

    Die Biowirtin schließt ihr Restaurant

    Wie der Falstaff exklusiv in Erfahrung bringen konnte, soll das Bio-Gourmet-Restaurant in der Wiener Annagasse bereits Ende Juli schließen.

    News

    Genussevent mit Alain Passard am Attersee

    Der auf Gemüse spezialisierte Spitzenkoch ist am 17. August mit einem 11-Gänge Dinner zu Gast bei »KATE & KON« am Forstamt.

    News

    Buchtipp: »Das beste aus der Wirtshausküche« von Erwin Werlberger

    Erwin Werlberger, Chef des salzburgischen Winterstellguts, stellt in seinem neuen Kochbuch traditionelle Schmankerl aus der Wirtshausküche vor.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Anton’s Tafel

    Anton Rusnak, der die Gelato University in Bologna absolvierte, bietet in »Anton’s Tafel« in Wien neben Eis auch Genussmenüs an.