»JACOBS Goldene Kaffeebohne 2016«: SIE sind die JURY!

© Jacobs

Jacobs Kaffeetasse

© Jacobs

Jacobs Goldene Kaffeebohne, Trophäe

© Jacobs

Wer, wenn nicht Sie –  der Gast – kann die Kaffeequalität in Österreichs Lokalen am besten bewerten?

Nutzen Sie die Chance jenen Betrieb, der für Sie ganz persönlich perfekten Kaffeegenuss bietet, zu bewerten und vielleicht sogar zu einem der Bundesland-Sieger der »JACOBS Goldene Kaffeebohne 2016« zu machen.

Sie können nicht nur bereits gelistete Betriebe beurteilen, sondern uns auch Ihre Geheimtipps verraten und zum Voting nominieren. Nennen Sie uns jene Betriebe, die Sie mit höchster Kaffeequalität überzeugen und bewerten Sie diese in unserem Online-Voting. Nicht nur klassische Kaffeehäuser sind gefragt, sondern auch Restaurants, Hotels, Konditoreien etc., die Kaffeegenuss auf exzellentem Niveau bieten, können ins Rennen um die »JACOBS Goldene Kaffeebohne« geschickt werden.

Bei der Bewertung, die bis Ende Juni 2016 läuft, ist zu beachten: Insgesamt können bis zu 100 Punkte für die Kriterien Kaffeeangebot, optischer Eindruck des Kaffees (Crema, Farbe), Kaffeequalität (Geschmack, Geruch, Temperatur) und Service/Servierkultur sowie die Attribute Essen/Mehlspeisen und Ambiente vergeben werden.

JACOBS prämiert jenen Betrieb pro Bundesland, der die höchste Bewertung bei Kaffeeangebot, optischer Eindruck, Kaffeequalität und Service/Servierkultur erreicht, mit der »JACOBS Goldene Kaffeebohne 2016«. Die 500 besten Betriebe in der Gesamtwertung, die auch Essen/Mehlspeisen und Ambiente berücksichtigt, werden dieses Jahr zum dritten Mal im »Falstaff Café Guide« mit Beschreibung und Bewertung publiziert.

JEDE STIMME ZÄHLT:

Die Bewertung für die Wahl der »JACOBS Goldene Kaffeebohne 2016« erfolgt anhand eines gewichteten Punktesystems nach Kaffeeangebot, optischem Eindruck, Kaffeequalität und Service/Servierkultur:

  • Kaffeeangebot – bis zu 10 Punkte:
    Die Karte sollte alle Standard-Zubereitungen umfassen (Espresso, Kleiner Brauner, Großer Brauner, Melange, Verlängerter, Cappuccino und Latte Macchiato etc.). Erweitern Kaffeespezialitäten (z.B. Einspänner, Ristretto, Kapuziner, Pharisäer etc.) das Angebot - umso besser, umso mehr Punkte.

  • Optischer Eindruck (Crema, Farbe) – bis zu 10 Punkte:
    Hat der Kaffee eine schöne, satte Farbe? Wie ist die Crema? Es sind keine übertriebenen oder überkreativen Zubereitungen notwendig, wie etwa zu viel Inhalt in der Tasse oder Kakaopulver auf dem Milchschaum.

  • Kaffeequalität (Geschmack, Geruch, Temperatur) – bis zu 20 Punkte:
    Schmeckt der Kaffee harmonisch, vollmundig, rund oder aber »verbrannt«, wässrig, bitter? Macht das Aroma des Kaffees Lust auf den ersten Schluck? Und: Wird der Kaffee in einer angenehmen Temperatur und damit trinkbereit serviert?

  • Service /Servicekultur – bis zu 10 Punkte:
    Ist das Personal freundlich und kompetent? Werden Sie auf Wunsch über die Marke Ihres Lieblingskaffees, die Herkunft Ihres Kaffees und Essens etc. informiert? Ist die Tasse warm, und passt sie zum jeweiligen Kaffee? Wird ein Glas Wasser dazu serviert? Und: Gibt es in einem »Wiener Kaffeehaus« Zeitungen?


Für die Gesamtbewertung im »Falstaff Café Guide 2017« werden zusätzlich die Kategorien Essen/Mehlspeisen und Ambiente bewertet.

  • Essen/Mehlspeisen – bis zu 30 Punkte:
    Wie ist das kulinarische Angebot des Lokals? Sind die Mehlspeisen hausgemacht, ist das Essen frisch zubereitet, ist für jeden Gast etwas dabei? Geschmack, Frische und Qualität spielen die Hauptrollen und können von Ihnen entsprechend besser bewertet werden.

  • Ambiente – bis zu 20 Punkte:
    Wie sieht das Lokal aus? Sind die Einrichtung und das optische Konzept gelungen? Fühlt man sich auf Anhieb wohl? Ist das Lokal sauber, gut belüftet, insbesondere auch der Raucherraum, wenn es einen gibt? Macht es insgesamt einen gepflegten und ansprechenden Eindruck? Und nicht zuletzt: Wird der Gast unangenehm »beschallt«?


Wir freuen uns auf Ihre Stimme. Die Bewertungsphase läuft bis Ende Juni 2016.

Hier geht es zum Bewertungsleitfaden und zum Voting für die »JACOBS Goldene Kaffeebohne 2016«!

Mehr zum Thema

Cocktail-Rezept

Rosemary Orange Tonic

Statt mit Gin werden Tonic Water und Cointreau mit einem Espresso kombiniert und in dekorativer Schichtung serviert.

Cocktail-Rezept

Long Black over Ice

Cool down: Mit diesem Kafee-Drink feat. Nespresso.

Rezept

Espresso-Chia-Fresca

Kaffee macht nicht nur munter, in Kombination mit Chia-Samen kreiert Constantin Fischer ein Power-Frühstück zum Trinken.

Cocktail-Rezept

Jägermeister-Cold Brew

Ob als Shottail, Longdrink oder Shot – in Kombinaiton mit Jägermeister wird Kaffee jetzt auch »Abendtauglich«.

Cocktail-Rezept

Winterlicher Kardamom-Zimt-Latte

Das perfekte Getränk, um es sich in der kalten Jahreszeit auf der Couch gemütlich zu machen, hat J. Hornig mit Melina von About That Food kreiert.

Cocktail-Rezept

Espresso Tonic

Diesen Kaffee-Drink kann man auch mit einem Cold Brew zubereiten.

Cocktail-Rezept

Mövenpick-Limonade

Brewing Bartender Timon Kaufmann verrät eines seiner erfrischenden Kaffee-Cocktail Rezepte.

Cocktail-Rezept

Weihnachtscappuccino

Die herrlich würzig-süßen Aromen von Zimt und Lebkuchen gehören zur Adventzeit einfach dazu und werden in diesem Rezept mit Kaffee kombiniert.

Cocktail-Rezept

Cosmic Latte

Für Nescafé Dolce Gusto hat der »Gastgeber des Jahres« Roberto Pavlovic-Hariwijadi unter anderem den kosmische Kaffee-Drink »Cosmic Latte« gezaubert.

Cocktail-Rezept

Chestnut Latte

Kaffee-Kreation meets Maroni: So schmeckt der Herbst im Glas.

Cocktail-Rezept

Frangelico Hazelnut Iced Coffee

Eiskaffee mit einem Hauch Alkohol und feinem Haselnuss-Aroma.

Cocktail-Rezept

Freshpresso

Erfrischender Kaffee-Drink von JURA.