»Ja! Natürlich« will den Boden retten

Ziel der Initiative ist es, dass der Klimaschutz und die Bodengesundheit mehr Verbündete bekommen.

 

 

 

 

 

© Ja! Natürlich

Ziel der Initiative ist es, dass der Klimaschutz und die Bodengesundheit mehr Verbündete bekommen.

 

 

 

 

 

© Ja! Natürlich

Klima- und Umweltschutz sind in aller Munde – laut einer Umfrage von »Ja! Natürlich« wissen trotzdem nur 40 Prozent der Österreicher über die Gefahr abnehmender Bodenfruchtbarkeit Bescheid. Als Botschafter für den »Gesunden Boden in Österreich« will die Bio-Marke Bewusstsein schaffen.

Lebensmittelqualität in Gefahr

Intakte Böden sind Grundvoraussetzung für die Lebensmittelqualität und für Artenvielfalt in Österreich. Nur wenn der Boden selbst gesund ist, kann das, was darauf wächst, qualitativ hochwertig und sicher sein. Daher ist es wichtig, den Boden fruchtbar und gesund zu halten. Aktuell wird dafür zu wenig unternommen, wie der Bericht des Weltbiodiversitätsrats (IPBES) warnt: Die Menschheit sei dabei, Ernährungssicherheit, Artenvielfalt und Lebensqualität zu beseitigen.

Bio-Landwirtschaft für gesunden Boden

Intensive Bewirtschaftungsmethoden und der Einsatz von Pestiziden und Chemikalien – wie es in der Landwirtschaft häufig der Fall ist – setzen die Bodengesundheit aufs Spiel. Damit einher geht der Rückgang von Bienen, Regenwürmern und etlichen anderen Insekten. Die biologische Landwirtschaft, die als umwelt- und klimaschonendste Form gilt, leistet hier einen wertvollen Beitrag gegen die Ausbeutung der Natur.

Dafür will sich auch »Ja! Natürlich« einsetzen: Durch Kommunikationsmaßnahmen möchte die Marke Bewusstsein schaffen und mit ihren Bio-Bauern, die auf chemische Spritzmittel verzichten, den Boden fit halten – oder wie Geschäftsführerin Martina Hörmer es formuliert: 

»Unser Ziel ist, dass auch kommende Generationen noch den Regenwurm als Botschafter eines gesunden Bodens in der heimischen Erde entdecken können.«

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Südtirol: Best of Buschenschank

Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

News

Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

News

Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Rote Rübe: Das originale Aphrodisiakum

Die Rote Rübe gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

News

Südtirol: Best of Gourmethütte

Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

News

Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

News

International Hotspot: »bu:r« in Mailand

Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

News

Die Köchin mit dem Grünen Daumen

In ihrem Buch »Ruffage« zeigt Köchin Abra Berens, wie man aus Gemüse außergewöhnliche Köstlichkeiten zaubert. Wir bringen erstmals drei Rezepte auf...

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzl

Das »Herzl« im noblen Traditionshaus »Goldener Hirsch« ist eine kulinarische Bank der einfachen Art und eines der wenigen echten Gasthäusern in...

News

So gelingt der perfekte Milchschaum

Milchschaum schmeichelt dem Gaumen und legt die Basis für köstlichen Café au lait, Latte macchiato und Co. Wir erklären, welche Werkzeuge man dafür...

News

Mezze: Zauber des Orients

Im neuen Kochbuch »Mezze« (so etwas wie die arabische Antwort auf Tapas) sind zahlreiche orientalische Rezepte versammelt. Wir stellen drei der...

News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Rezepte: Das Jahr des Schweins

2019 ist laut chinesischem ­Kalender noch dazu das Jahr des Schweins: Grund genug, einige der herrlichsten Originalrezepte chinesischer...

News

Töpfe: Wir lassen Sie schmoren

Wenn Sie in Ihrem Leben nur einen einzigen Topf oder eine einzige Pfanne ­kaufen wollen, dann sollte es ein Bräter sein. Wir verraten, was einen...

News

Staud's: Wie die Gurke ins Glas kommt

Wenn Gurkerl und Co. reif sind, heißt es für Staud's Erntehelfer »Ab aufs Feld«! Trotz optimaler Bedingungen zum Gedeihen hat das Gemüse mit äußeren...

News

Exotische Früchte von Österreichs Feldern

Oliven, Zitronen, Reis, Feigen und Artischocken wachsen jetzt auch bei uns. Wie der Klimawandel Österreichs Landwirtschaft inspiriert und verändert.

News

Das Yak, die Alm und die Würde

Aus Sehnsucht wurde Gabriele Brunner, Lehrerin für Psychologie und Sport, zur erfolgreichen Yak-Züchterin – und damit zur Produzentin von höchst...

News

Möbius und Wissler feiern »350 Jahre Spargelanbau«

350 Jahre wird in Schwetzingen Spargel angebaut. Spargelbotschafter Tommy R. Möbius und 3-Sterne-Koch Joachim Wissler sorgen für das kulinarische...